Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa BundesligaLive wint17



am 29. November 2014
Der erste Schirm, den ich bekam, sah gut aus. Er zerbröselte aber beim Wiederaufziehen der schwarzen Außenhaut. Bedienerfehler. Das Ding ist empfindlich wie ein rohes Ei. Aber, er war sauber. Der zweite Schirm, den ich dann erneut bestellte sieht aus, als wäre er im Kohlenkasten zusammen gebaut worden. Der weiße Schirm ist unglaublich dreckig. Man kann es keinem Model zumuten in so einen Siffschirm zu kucken. Das wirft auch einen unsauberen Eindruck auf mich.
Des Weiteren fehlt am Schirmhalter oder am Schirm eine Arretierung, damit der Schirm in der Halterung fest sitzt und nicht wegrutscht wenn ich ihn aufrichte. Eine Gummibeschichtung auf eurem Federblech würde wahrscheinlich schon reichen.
Ich kaufe mir so etwas nicht um es mir ins Wohnzimmer zu stellen. Ich will damit arbeiten. Und das ist damit eigentlich nicht möglich ohne nochmal richtig Hand anzulegen. Ihr habt ein Qualitätsproblem.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. März 2013
Ich verwende diesen Schirm nun schon seit einigen Monaten mit dem Phottix Varos BG Multi-Function Flash Shoe Umbrella Holder meist auf dem Lampenstativ, manchmal auch auf dem Fotostativ. Als Lichtquelle habe ich den Nikon SB700 und Yongnuo YN568EX. Anwendung in der Portraitfotografie, Produktfotografie aber auch für Makros, zumeist Indoor aber auch manchmal Outdoor.
Der Schirm gibt ein schönes, weiches Aufhelllicht oder auch Hauptlicht. Auch im Freien gibt der SB700 mit dem Schirm genügend Licht zum Aufhellen, mit dem Yongnuo muss es noch besser gehen, er hat eine höher LZ (ich hab ihn aber neu, daher noch keine Erfahrung).
Mit dem Schirm und den Blitzen habe ich immer das richtige Licht dabei. Ich verwende das Walimex WT-806 Lampenstative Set mit Transporttasche, da kann man ihn ganz leicht in eine Transporttasche dazustecken.

Gestänge und Bespannung hat bis jetzt keinerlei Schwächen gezeigt, ich bin sehr zufrieden.
Ich würde mir den Schirm jederzeit wieder kaufen, daher eine eindeutige Empfehlung und 5 *****
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. April 2015
Erster Eindruck: Sauberer Stoff, leicht, ohne Probleme aufziehbar, zwei Schichten... erstmal mehr als überzeugt.

Bei genauer Betrachtung, sehr minderwertiges und instabiles Material.
Beim ersten Gebrauch fiel der Schirm langsam aus ca. 1,50 Meter auf einen weichen Rasen. Drei Metalrippen des Schrims wurden sofort unter dem Gewicht des Schirmes und dem canon EX 430 Blitzes verbogen.
Man muss damit SEHR VORSICHTIG umgehen. Nicht geeignet zum arbeiten.
Finger lieber weglassen!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. Februar 2017
Mit VIEL Feingefühl und Vorsicht nutzbar. Dafür wenigstens zwei Sterne. Ich rate aber definitiv vom Kauf ab!

An und für sich kann man den Schirm benutzen. Er hat aber große Schwächen:

Der schwarze Überzug mit silberner Innenseite wird mittels kleiner Metallhütchen (siehe Bilder) über die Enden der Schirmstreben gespannt. An und für sich kein schlechtes Prinzip. Nur leider sind die Streben so fein und labil, dass sie sich schon bei der geringsten Belastung verbiegen. Nur mit großer Vorsicht und Minimalnutzung dieser Befestigung ist der Überzug überhaupt ohne Schaden anzubringen (ich mache es immer nur oben an drei Streben fest, sodass der Rest gut über den Schirm hängt. Das funktioniert wunderbar, sollte aber doch besser verarbeitet werden. Wenn es eben noch einen 10er mehr kostet, ist das besser als das Geld für einen schnell kaputten Schirm rauszuschmeißen.)

Ich werde wohl die Metallhütchen alle vom Schirm abtrennen und neu befestigen, oder etwas mit Klettverschlussstreifen improvisieren.

Auch bei schmalem Portemonnaie lohnt sich der Kauf dieses Schirms meiner Auffassung nach nicht! Gerade die, die wenig Geld zur Verfügung haben, schmerzt es, wenn das Teil dann auch noch schnell im Eimer ist.
review image
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Januar 2013
Wenn man den Schrim auspakt und aufklappt fällt als aller erstes auf, dass die Ösen des Reflexschirmes mit einem sehr dünnen Faden befestigt sind. Ich fürchte mich schon vor dem Tag and dem diese ausreissen und sich nicht mehr befestigen lassen. Der Tag dürfte nicht lange auf sich warten lassen. Also: Pfleglich behandeln.
Einen Windstoß würde der Schirm sicher nicht aushalten.

Ebenfalls vorher für mich nicht erkennbar gewesen: Der Durchlichtschirm ist fest mit den Speichen vernäht. Man kann ihn also nur als Durchlichtschirm oder als Diffusen Reflexschirm nutzen. Schade, denn ich hatte mir erhofft direkt auf die Silberne Beschichtung Blitzen zu können.
Allerdings kann man mit etwas Geduldt eine Octotbox basteln. Einfach den Blitz verkehrtherum in den Schirmhalter stecken, bis in den Schirm schieben und die Reflexschicht auf der anderen Seite befestigen.
Somit blitzt man auf die Reflexschicht, und das Licht tritt anschließend durch den Diffusor aus. Nicht perfekt, aber flexibel.

Seine Eigenschaften als Durchlichtschirm erfüllen meine Erwartungen allerdings durchaus.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. März 2016
Ich habe 1-2 Weiss/Schwarz Reflex Schirme erhalten, die beide Bahnen mit grossflaechigen brauen Flecken im weissen Nylon enthalten. Es sind scheinbar Abfärbungen von einem anderen Stoff, vielleicht vom silbernen Reflexschirm. Das geht bei einem Produkt für 50 Euro nicht. Mein Verdacht ist dass die Silberfolie auf das weisse Material abfärbt, denn die Flecken entsprechen den Knittern im Schirm.

Ich habe die Ware zurückgegeben, habe das Geld zurück bekommen und werde so einen Schirm nicht wieder bestellen.

Update:
Inzwischen habe ich für den gleichen Preis den 137cm Reflex/Durchlichtschirm von Westcott bei Enjoyyourcamera gekauft. Dieser Schirm hat deutlich bessere Qualität. Die Stangen sind aus GFK und damit viel robuster. Das weisse Material ist rein weiss und reflektiert sogar ein bisschen. Wem 137cm nicht gross genug sind, dem sei der 180cm Westkottschirm empfohlen, den ich ebenfalls habe. Riesig gross für superweiches Licht und sehr gute Qualität. Aber auch doppelt so teuer.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. Juni 2016
Bestens geignet für Reflexion und/ oder Durchlicht. Die zweite Haut (Rexflexion) wird mit Metallhülsen(!) auf die Schirmspeichen gespannt und scheint somit haltbarer zu sein, als die sonst üblichen kleinen Kunststoffhülsen. Zwei Sternabzüge für die sehr dünnen Schirmspeichen. Die feinen Alu-Profile halten kaum einem tangentialen Stoß stand. Sie knicken sehr leicht. Etwas stabilere Speichen wären gewichtsmäßig sehr gut vertretbar und würden die "rohe-Eier-Charakterristik" des Schirmes deutlich positiv verändern.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 24. April 2017
Der Schirm funktioniert sowohl als Durchlicht- als auch Reflexschirm wunderbar. Eigentlich für Fotografen mit Blitz unerlässlich, das Ergebnis ist ein vielfaches besser! Der Durchmesser des Schirmstabes beträgt 7 mm, ist demnach teilweise recht dünn für Blitzneiger mit Schirmhalterung. Gesamt macht der Schirm jedoch einen abgerundeten und guten Eindruck. Ein tolles Produkt von Walimex - funktional und geruchsneutral. Wer sich nicht scheut eventuell mal eine Naht der Ösen in ferner Zukunft je nach Beanspruchung zu verstärken, kann bedenkenlos zugreifen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. März 2016
anderen rezensionen folgend habe ich mir diesen Schirm gekauft als Anfänger im bereich des entfesselten Blitzens.
Gleich vorweg: der Schirm tut genau wie beschrieben, das Licht is sio wie es die anderen Rezensenten angeben (für Anfänger: viel, viel besser wie nur mit Blitz).

Nachteil: gleich bei dem erstmaligen Umkippen mit Schirmstativ ging eine Strebe kaputt und 3 wurden stark verbogen. Das nächste mal kaufe ich ein ähnliches aber mit Glasfasern statt metallstreben.

Dennoch: zu dem Preis ist es ein sehr gutes Produkt, ich konnte damit lernen und mich vergewissern dass diese Art der Beleuchtung ausgesprochen nützlich ist - mission accomplished. Für Verwendung nur zu Hause reicht es voll, für draußen (mit ein wenig Wind) nehmen Sie besser etwas stabileres.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Januar 2016
Ich habe diesen "Kombischirm" bestellt, um zu testen wie ich mich Durchlicht- und oder Reflexschirm klarkomme. Das kann man damit natürlich ohne weiteres tun. Natürlich gibt es, wenn man denn genau weiß was man möchte, zahlreiche andere Varianten von Reflexschirmen, die andere speziellere Anwendungen ermöglichen. Bei Durchlichtschirmen sind die Unterschiede sicherlich geringer.

Der "Umbau" ist in weniger als einer Minute zu bewerkstelligen indem man den Reflexüberzug ein- oder aushakt. Gefühlsmäßig gehe ich davon aus, dass das System zahllose vorsichtige Umbauten mitmacht.

Für den Einstieg in die Studiofotografie kann ich den Schirm daher empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 14 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)