flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive



am 17. April 2012
Fangen wir mit dem Kauf an. Kaum hab ich es bestellt, war es mit dem Standard-Versand auch 1 Tag später bei mir. Also wirklich schnelle Bestellabwicklung.
Es funktioniert einwandfrei mit meinem iPad 3 Wi-Fi only. Es stehen in meinem Gebiet(Berlin) immer ca. 40 Sender zur Verfügung. Egal ob ich zu Hause bin, Warteraum vom Arzt oder mit Auto zur Arbeit (Geschwindigkeit 50km/h); der Empfang war immer gut. An der Aufnahme-, sowie Time-Shift-Funktion hab ich nichts zu bemängeln.
Das einzigste was mich manchmal stört ist die Meldung: ,,Tizi suchen...'' Da muss man die Tizi go abstöpseln, im Multitasking die tizi app schließen und den tizo go wieder andocken und es läuft wieder.

In meinen Fall hat es mir und meiner Familie schon Nutzen gehabt. Bei einem Familienausflug wollen die Kinder natürlich ihre Lieblingssendung nicht verpassen, durch den kleinen handlichen tizi go war das kein Problem und die Schlaufenantenne sieht nicht nur edler aus als eine DVB-T Teleskop-Antenne, sondern im Betrieb auch praktischer. Ich glaub bei einer Stabantenne wäre es bei den kids schon längt kaputt gegangen. Da ich beruflich viel beschäftigt war und das TV-Highlight verpasst habe, hat es glücklicherweise meine Frau mit dem iPad und tizi go aufgenommen. So konnte ich es schön nach der Arbeit noch sehen. Die Wiederholung am nachfolgenden Tag hätte ich sonst auch zeitlich nicht schauen können.

Alles im Allen bin ich doch sehr zufrieden mit dem tizo go in Verbindung zu meinem iPad 3. Deshalb 5 Sterne.
15 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. Juni 2012
Ich wollte mich von dem Produkt selber überzeugen und nicht blind den anderen Rezensionen glauben. Das Tizi ist klein und handlich, stört kaum am iPad 2 und verfügt über einen fest eingebauten Akku! Die Funktion jedoch ist alles andere als perfekt. Der Empfang in einem gesicherten DVB-T Gebiet (Berlin- Köpenick) ist miserabel. Die Sender werden zwar gefunden, (auch im Gebäude) aber leider gibt es alle 2 Sekunden Bild- und Tonaussetzer. Desweiteren bricht in einem regelmässigen Abstand offenbar die Verbindung zwischen iPad 2 und Tizi ab. Es ist zwar am Dock angeschlossen aber es erscheint der berühmte drehende Kreis im Bildschirm und ein Hinweis (Tizi wird gesucht!) den ich nach einem Tag Benutzung nicht mehr sehen mochte. Der Fehler lies sich nur durch neustart des iPad und neu verbinden des Tizi beheben!

Ich bleibe nun doch lieber bei meinem Tivizen von Elgato, denn das funktioniert im selben Empfangsgebiet hervorragend und kann zusätzlich irgendwo hingelegt werden und streamt den TV Empfang ins Heimnetzwerk an iPad, iPhones aller Gen. ab 3G und sogar zu Terratec Homecinema am Rechner.

Der Grund zum Erwerb war eigentlich nur, das der Tizi go durch seine Baugrösse sehr handlich ist und im Garten den Genuss der Nachmittags EM Spiele bringen sollte! Dazu kam es ja nun glücklicherweise durch den Tivizen von Elgato doch noch! :-)
6 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. August 2013
Ich setze das Tizi an einem iPad 3 ein. Um es nutzen zu können, benötigt man die (kostenlose) Tizi-App des Herstellers. Leider ist diese App nicht sonderlich gut programmiert und funktioniert nicht immer zufriedenstellend (Tizi wird z.B. nicht immer erkannt). Das Tizi selbst hat nur recht bescheidene Empfangsqualitäten, selbst in einer Großstadt (Karlsruhe) ist der Empfang mehr als schlecht, auf dem Land (Nähe Freiburg) katastrophal. Die Anzahl der Sender, die empfangen werden, ist gering, die Übertragung hängt immer wieder und die Auflösung ist oft grausam schlecht. Außerdem ist der Akku relativ schnell erschöpft und das Ding hängt ständig an der Steckdose. Fazit: für den stolzen Preis unterirdisch schlecht, liegt jetzt eigentlich nur noch in der Schublade....
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Februar 2013
man kann damit die verfügbaren DVB-T Sender empfangen, das Bild wirkt scharf und der Senderwechsel erfolgt durch horizontales Verschieben des TV-Bildes, analog zum Blättern in Bildern.

Auch einen Verbesserungsvorschlag hätte ich anzubringen:

Das App sollte sich nicht über das Fehlen einer WLAN-Verbindung beschweren, wenn das WLAN ausgeschaltet ist, sondern nur, falls bei aktiviertem WLAN keine Internetverbindung möglich ist.

Es sollten auch alle von einer Internetverbindung abhängigen Funktionen deaktiviert werden.

Dennoch gibt es alle Punkte, weil alles auf Anhieb geklappt hat.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. April 2013
Das tizi go funktioniert gut mit iPhone4S und iPad2, sofern keine anderen App's laufen.
Die SW ist nett gemacht und bietet alle nötigen Infos.
Da man die Antenne und damit leider auch das iPad zum Sender ausrichten muss, wäre eine externe Antenne sehr gut. Ich liege im Krankenhaus und kann meinen Standort nicht gut ausrichten. Zu Hause ist das sicher einfacher.
Insgesamt kann ich den Empfänger bestens weiterempfehlen.
Ein Punkt Abzug wegen der minimalen Antennenschlaufe.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. Dezember 2012
tizi App aus dem iTunes Store laden, equinux tizi go mit „Lightning auf 30-polig Adapter" verbinden, am iPad Mini anstecken, einmal mit dem Internet verbinden und es FUNZT!

Der Empfang der Antenneneigenschaften sind gut bis sehr gut. Die Darstellung ist sehr gut. Im Hochformat erscheint in der oberen Hälfte das Fernsehbild, darunter die Senderauflistung (Scrollen). Alles sehr übersichtlich. Hält man das iPad Mini im Querformat ist dann nur noch das Fernsehbild zu sehen. EPG und Videotext sind auch dabei. Das Fernsehprogramm kann man auch aufnehmen. Auch die Einstellungen sind einfach gestaltet. Da können sich so manche DVB-T Box Hersteller eine Scheibe abschneiden!

Das tizi go hat einen eigenen Akku, belastet somit nicht den Akku des iPad Mini. iPad Mini und tizi go voll aufgeladen (Akku Anzeige wird angezeigt), kann man einige Stunden Fernsehen.

Der Preis ist etwas zu hoch, dennoch volle 5 Sterne
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. Februar 2012
Tizi ist Easy zu bediehnen! Man kann es nicht falsch machen! So wird auch bei Apple das möglich was andere Tablets mit z.B. Adobe Reader inclusive anbieten, das Fernsehen unterwegs!!
Allerdings steigt es immer wieder aus, auch wenn man ruhig an einer Stelle, mit gutem Empfang, sitzt.
Dann heißt es Tizi raus, App. Schließen und wieder von vorne......
Ich habe auch das Kl. Tizi fürs IPhone, im Vergleich ist Tizi go deutlich verbessert, trotzdem bleibt nach oben, zu sehr gut, Luft offen.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. Dezember 2012
Ich habe mich bewusst für das Modell tizi go von Equinux entschieden und nicht für das gleichteure Produkt von Hauppauge oder das 20 EUR preiwertere Modell pico von "tivizen" (welches ich von einem Kollegen testweise für 2 Tage ausgeliehen hatte). Die App von tizi.go ist am ausgereiftesten, man kann das TV-Programm auch im Hintergrund laufen lassen (mit Ton), während man andere Anwendungen nutzt. Das geht beim pico von "tivizen" nicht.

Ausprobiert habe ich den Empfänger an meinem iPad3 und iPhone 4S

Die Bedienung ist super einfach: App starten, tizi go einstöpseln und schon beginnt die Sendersuche. Ich wohne in Mainz und es wurden auf Anhieb insgesamt 52 Sender gefunden (darunter natürlich auch doppelte und dreifache).
Bild und Ton laufen stabil. Ich hatte das Gerät auch als Beifahrer schon im Auto während der Fahrt genutzt, im Stadtgebiet funktioniert es auch super, ohne größere Aussetzer oder Empfangsabbrüchen. Auf der Autobahn läuft es bei schneller Fahrt mit gelegentlichen Aussetzern, da muss man auf einen anderen Kanal umschalten. Ist aber wohl alles vom Empfangsgebiett und der DVB-T Senderverfügbarkeit abhängig.

Zeitversetztes TV-schauen (Timeshift) und Aufnahme der Sendungen sind ebenso mit wenigen Klicks möglich und funktionieren einwandfrei.

Die Menüführung und die Einstelloptionen in der App sind leicht verständlich, das Einzige was ich vermisse ist, dass einem, bei mehrfach gefundenen Sendern, die empfangsstärksten Kanäle nicht angezeigt werden, so dass man ausprobieren muss, welcher Kanal am stabilsten zu empfangen ist.

Vielleicht gibt es soetwas ja beim nächsten Update - das wäre eine große Hilfe und Verbesserung.
Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dem tizi go von Equinux.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 21. April 2013
das es über das Teil nichts zu sagen gibt.
Es gibt daher auch kein Handbuch - braucht man nicht. Equinux funktioniert 'as advertised' am iPad 'out of the box - very Apple like' ohne das der Benutzer irgend etwas konfigurieren oder herumbasteln muss. Das TV programm als App installiert sich praktisch von selbst und Fernsehen in der Küche ist ab sofort Standard. Auch Tante Emma und Onkel Willi können das equinux ohne Schützenhilfe des Enkels konfigurieren.

Den Stecker an den Port - presto...
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. Mai 2012
...ca. 37 Sender empfange ich in Hamburg einwandfrei mit dem iPad 3. Das Bild ist ruckelfrei und gestochen scharf. Ab und zu sucht die Software ewig lange nach dem eingestellten Sender... Abhilfe: Tizi Go Software ausschalten - Doppelklick auf den Hauptschalter des iPad und alle angezeigten gebremsten Programme aus der unteren Zeile entfernen (meist reicht es schon das Tizi Go Icon zu entfernen in der unteren Leiste). Danach die Tizi Go App anklicken und Tizi Go startet problemlos!
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken