Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug studentsignup Cloud Drive Photos Learn More Sommerschlussverkauf Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
55
4,6 von 5 Sternen
Preis:118,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. Januar 2014
Dies ist ein günstiger Rollentrainer(Wenn man es mit einem klassischen Hometrainer vergleicht). Er ist völlig ausreichend für den Freizeitsportler. 5 Einstellstufen sind ebenfalls genügend. Damit kann man hohe Kadenzen (Stufe 1) bis kraftvolle (Stufe5) Fahrten simulieren. Weiterhin sind die Ausmaße gering und für alle gängige Fahrradgrößen kompatibel. Der Aufbau ist selbst für technisch wenig versierte Menschen zu bewerkstelligen. Es ist auch nicht nötig einen extra Indoor- Reifen zu montieren. Bei mir ist der normale Straßenreifen Continental 4 Season 23-622 montiert. Das ist sogar ein Reifen mit relativ viel Profil für einen Road-Reifen . Er ist noch nicht einmal durchgerutscht und es gab bisher keinen sichtbaren Abrieb wie es gelegentlich zu lesen ist. Wenn es zu hohen Reifenabrieb kommt, liegt es meiner Meinung nach an der Qualität oder Mischung der Reifen. Ich reinige den Reifen und los geht es. Ich stelle noch Bilder rein.
Ich kann den Rollentrainer nur empfehlen für den Winter oder für Verletzte.(Wie bei mir, Schlüsselbein durch)

MFG A.Lorenz
review image
11 Kommentar| 42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2013
was für ein superteil.
hat man erst mal die schwungmasse in fahrt gebracht
ist es wirklich klasse mit der rolle zu trainieren. und ein
weiterer pluspunkt: sie ist leise und vibrationsarm....
gut gemacht....!
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2014
Ich habe mich für diesen Rollentrainer entschieden, da man, wenn man solch ein Gerät das erste mal verwenden will, sich sowieso nicht entscheiden kann, was man nehmen soll. Hier erschien mit das Preis-Leistungs-Verhältnis zu stimmen.

Wichtig war außerdem, dass ich ein 28" Rad montieren kann. Es schreiben zwar viele Hersteller, dass dies geht, jedoch musste ich bei einem Tacx, den ich ein paar Wochen später für meinen Vater bestellt habe, feststellen, dass mein Rad (und seines) nicht ausreichend fixiert werden können. Die Rolle dreht durch, da man sie nicht fester anpressen kann.

Aber zurück zum Elite:
Der Zusammenbau geht relativ einfach, wenn man sich Zeit lässt und alles in Ruhe abarbeitet. Dies ist jedoch nicht so einfach, wenn man schon Testfahren will.

Im Grunde gibt es nichts Aufregendes zu dem Zusammenbau zu schreiben. Es geht einfach, manchmal zwickt es ein wenig, aber dies ist alles kein Makel.

Die Einstellung für die Radgrößen kann sehr leicht eingestellt werden und es passt wirklich für jede Größe. Dies ist schon ein sehr großer Vorteil.

Bei der ersten Probe habe ich noch den Stollenreifen meines Trekkingbikes montiert gehabt ... NICHT empfehlenswert. Der Vergleich mit dem gleich neu montierten speziellen Rollentrainerreifen ist wie Tag und Nacht und nur zu empfehlen. Zum Einen schont es den herkömmlichen Reifen, zum Anderen ist er wesentlich leiser.

Die Lautstärke des Trainers spielte für mich keine Rolle, da ich das Gerät nur in der Garage nutze und daher niemanden störe. Und da ich keinen direkten Vergleich zu anderen Rollen habe enthalte ich mich da der Stimme.

Die Widerstände kann man über den Handhebel einstellen. Dies ist für mich jedoch auch nicht von Bedeutung, da ich nur eine Stufe einstelle und den Rest über die Gänge wähle.

Den Höhenunterschied von Hinter- zu Vorderrad habe ich mit einem einfachen Holzstück überbrückt. Dafür brauche ich nicht wirklich ein teures Teil von den Herstellern.

Die Standfestigkeit ist für mich ausreichend. Ich fahre nicht stehend, sprinte nur im Sitzen und dies funktioniert einwandfrei.

Das Ein- bzw. Ausspannen erfolgt sehr einfach über den seitlichen Hebel. Da kann man nicht viel falsch machen. Einziger Nachteil bei diesem System ist, dass bei dem Schnellspanner (er ist incl.) 2 kleine Zapfen sind, die richtig positioniert werden müssen beim Einspannen. Dies ist beim Tacx besser gelöst. Aber wie oft spannt man das Rad wirklich aus und ein?

Um das Einsatzgebiet in meinem Fall zu zeigen, hier mal meine Trainingsintervalle:

Jeden 2. Tag max. 30 Minuten Training, dabei reicht es von Intervalltraining bis hin zu Erhöhung der Umdrehungen oder mittlere Drehzahl.
Stundenlang auf dem Gerät zu trainieren interessiert mich ehrlich gesagt nicht. Es ist für mich die perfekte Kombination von Schlingentrainer (den ich an den anderen Tagen nutze) und Ausdauer.

Somit für mich das perfekte Gerät und ich werde es auch nicht mehr hergeben!!!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2015
Nach nun vier Monaten intensiven Wintertrainings bin ich mit dem Elite Rollentrainer Novo Mag Speed sehr zufrieden.

Der Aufbau gestaltete sich absolut problemlos. Ein paar Schrauben, das Hinterrad am Schnellspanner eingeklemmt und gut ist. Allerdings sitzt das Hinterrad recht hoch über dem Boden, sodass die Sitzposition ohne eine Vorderraderhöhung unnatürlich ist und wohl auf Dauer zu Haltungsschäden führen muss. Optional ist dafür der Gel Block zu erwerben, wenngleich dessen Preis doch recht happig ausfällt. Alternativ kann man sich wohl auch selbst etwas basteln, dabei sollte man dann allerdings darauf achten, dass der Lenker sich nicht bewegen lässt. Insgesamt ist die Sitzposition sehr stabil und keineswegs wacklig.

Über einen Verstellmechanismus, der am Lenker montiert wird und über einen Bowdenzug mit dem Rollentrainer verbunden ist, lässt sich der Rollwiderstand in fünf Stufen verstellen. Ich trainiere mit einem Rennrad und habe mir hierfür auch noch den Trainingsreifen dazubestellt. Einen Gummiabrieb habe ich bisher nicht festgestellt, weder am Reifen noch an der Rolle.

Nun zu einem sehr wichtigen Punkt: Die Geräuschentwicklung.
In Verbindung mit dem Trainingsreifen läuft dieser Rollentrainer sehr leise, eine normale Unterhaltung in Zimmerlautstärke ist problemlos möglich. Allerdings achte ich darauf, dass ich möglichst kleine Gänge fahre. Dadurch verringert sich die Umlaufgeschwindigkeit des Hinterrads und das System wird damit natürlich leiser als bei einer hohen Umlaufgeschwindigkeit. Will ich eine höhere Leistung treten, dann nutze ich die schon erwähnte fünffach-Verstellung. Zusätzlich habe ich den Rollentrainer auch noch auf eine schallabsorbierenden Matte gestellt. Trainiert man allerdings mit einem grobstolligen MTB-Reifen muss man natürlich auch mit höheren Geräuschen rechnen. Ist aber eigentlich auch klar.

Fazit:
Zum Formaufbau im Winter ein sehr gutes Trainingsgerät und in Verbindung mit einem Pulsmesser ideal zur optimalen Vorbereitung auf die Freiluft- und Wettkampfsaison.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2015
Ich habe mir den Elite Rollentrainer zugelegt, weil ausfahrten am Abend nach der Arbeit
ab Oktober aufgrund der Dunkelheit und des mitunter schlechten Wetters fast nicht mehr
machbar sind.

Der Aufbau war überraschend einfach .. es mussten lediglich 2 Schrauben verschraubt
werden.

Den bereits veröffnetlichen Rezensionen kann auch ich mich nur anschließen, jedoch
kann ich den Punkt mit dem recht hohen Reifenabrieb nicht wirklich teilen. Ich hatte
mir zwar vorsorglich einen Trainingsreifen bestellt, aber es geht bisher auch ohne ..
ich bin jedoch erst 2 Stunden gefahren.

Nützliches Zubehör sind für mich:

Trainingsreifen blau: <a href="http://www.amazon.de/gp/product/B00LSLNCWI/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B00LSLNCWI&linkCode=as2&tag=wwwyoutub0abd-21">SCHWALBE Fahrradreifen Insider Performance 23-622 Hometrainer faltbar [...]

Runtastic Trittfrequenzmesser: <a href="http://www.amazon.de/gp/product/B00BVY4HCG/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B00BVY4HCG&linkCode=as2&tag=wwwyoutub0abd-21">Runtastic Trittfrequenzmesser Bluetooth Geschwindigkeits mit Smart Technologie, Schwarz, RUNSCS1 [...]
review image
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2012
Nach längerem Überlegen habe ich mich für diesen Rollentrainer von elite entschieden! Der Zusammenbau gestaltete sich völlig unkompliziert und war in 5 Minuten erledigt. Das Rad einspannen geht superschnell durch den Schnellverschluss. Allerdings musste ich den Schnellspanner wechseln, welcher im Lieferumfang enthalten ist. Nun wird noch ein Hebel an der Rolle umgelegt, der Wiederstandsregler am Lenker befestigt und das Training kann bereits beginnen. 5 Widerstandsstufen und die Schaltung sind meiner Meinung nach völlig ausreichend. Zur Lautstärke: Er ist auf alle Fälle viel leiser als ein Trainer mit einer Alurolle. Natürlich hat der Trainer einen gewissen Lautstärkenpegel, aber ich höre beim Radfahren immer mittellaut Musik und da ist er fast nicht mehr zu hören. Auch Fernsehen ist sicher kein Problem. Sehr gutes Preisleistungsverhältniss! Kaufempfehlung!!!
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2015
zum Strassentraining. Ich habe mir den Rollentrainer für die dunkle Jahreszeit gekauft und bin Rundum zufrieden. Der Aufbau ist unkompliziert und die Qualität super. Der Rollentrainer ist extrem standfest. Die Schwierigkeitsstufen von 1-5 ermöglichen ein gutes Wintertraining vor dem Fernseher. Der Rollentrainer ist geräusch- und vibrationsarm, so dass man wirklich vor dem Fernseher trainieren kann. Das Fahrrad lässt sich einfach ein und ausklinken.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2016
Ich habe 2 Jahre darauf trainiert und war recht zufrieden - Gerät war leise und die Handhabung unkompliziert. Nach 2 Jahren nun ist die Halterung am Winkel gebrochen (siehe Foto). Sie besteht aus Kunststoff - also die reinste Sollbruchstelle bei einem solchen Gerät. Das Hinterrad sackt ab, das Hinterrad schleift auf der Unterlage und der Widerstand steigt und steigt....Mit meinen 60kg und meinem federleichten specialized-Damenrad bin ich beim Training auch kein ausgesprochendes Schwergewicht und absolut der Meinung, solch ein Gerät muss bei normaler Nutzung länger als 2 Jahre halten. Mein vorheriges Modell hat immerhin über 10 Jahre seine Dienste geleistet.
Der Hersteller scheint bei Kundenbindung und Kundenservice blind zu sein - er bot mir 10% auf eine Neubestellung!
Also, wer etwas für länger sucht, ist hier schlecht beraten. Wer mit einem Wegwerfmodell für bis zu 2 Jahren zufrieden ist - dann zugreifen!
review image review image
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2014
Der Rollemtrainer von Elite ist sein Geld wert. Hatte Bedenken das er zu laut ist und sich meine Nachbarn dran stören würden. Aber er ist wirklich leise. Aufbau geht in 10 -15 minuten. Guter Stand. Preis Ok. Also ich bin sehr zufrieden. Klare Kaufempfehlung.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2014
Pünktlich mit dem Beginn des schlechten Wetters in meiner Region, wurde der Rollentrainer, schnell von Amazon geliefert.

Auspacken, einen Überblick verschaffen und der Zusammenbau, war in 30 Minuten erledigt.

Das Fahrrad einspannen und die Feinjustierung war in 5 Minuten erledigt.

Das bemängelte Rollgeräusch ist definitiv vorhanden, es ist aber auch auf Asphalt zu hören und liegt am Profil der Reifen.
Da ich eh mit Musik trainiere, stört es mich nicht und ausserhalb des Zimmers, ist es nicht zu hören.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 26 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)