Hier klicken Amazon-Fashion Amazon-Fashion Amazon-Fashion Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Neuerscheinungen 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More WAR Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip GC HW16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
232
4,8 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:7,29 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. Dezember 2016
Und es gibt die Männer von der Spusi. Alles klar? Natürlich.
" Sie meinen doch nicht Siegfried und Roy, ne? " Scherz beiseite und Scherz komm her-
im " Tatortreiniger " knüppeldick und saustark. Mit weissem, jedoch blutbesudeltem Arbeitsoverall
erst mal neben dem überblutbekrustetem Badezimmer eine deftige Brotzeit. Lecker. Und total abgebrüht.
" Schotty " ist ein ganzer Kerl, steht nicht auf Dominas( eigentlich), jedoch auf gebrauchte Gebrauchsgegenstände.
" Sie putzen toten Leuten hinterher. Ist das vielleicht normal?? " - " Nee, in sofern nicht, dass das nicht jeder machen kann.
Weil,- da muß man schon `ne ganze Menge wissen, ja- und manchmal sieht man auch echt fiese Sachen............." .
DER TATORTREINIGER- einfach nur fantastisch und zum Brüllen. Für mich. Und das alles im Angesicht der leidlich und
restlichen Überreste von Verblichenen ( d. h., was von ihnen kleben blieb), die aber schon abtransportiert wurden.
" Moleküle, die sich ständig verändern,....ich mein` ,....jede Verbindung wird irgendwann mal instabil.....und lösen sich dann auf,....
gehen andere Verbindungen ein....und so. Der Tod ist normal. "

****************************************************

Die Handlung, die Story:

Interessante Geschichten und Personen- unterhaltsam und kurzweilig.
Und erfrischend, jede. Der Putzmann mit Herzblut- wenn sein Handy klingelt,
ertönt die Titelmelodie des " Tatort ". Was man als durchaus selbstironische
Anspielung verstehen darf. Der Malocher im Schutzanzug, der anrückt, wenn
andere sich vor Entsetzen übergeben würden. Um Möbel und sonstige Flächen
zu reinigen. Der " Schotty " eben.......................................................

*************************************************************************

Fazit, blutbefleckt lustiges:

Den grundsympathischen Proll mit Brilli im Ohr und Goldkette am Hals bringt so leicht nix aus der Ruhe.
Sehr gute und starke Comedy- Serie mit einem genialen und schwarzen Humor.
Für mich seit " Stromberg " eine der intelligentesten Serien, über die man auch lachen darf. Und die das
deutsche Fernsehen produziert hat. Hier stimmt die Mischung aus menschlichen Dramen, Sarkasmus und Irrsinn auf den Punkt.
Die Dialoge klug, Stereotypen werden aufgebrochen, um wieder ins Klischee zu verfallen.
DER TATORTREINIGER: Eine Serie zum Nachdenken. Über uns Menschen- und wie merkwürdig wir doch alle sind..............
und am Ende doch irgendwie gar nicht so sehr. Drehbuchautorin Mizzi Meyer und Regisseur Arne Feldhusen sorgten dafür,
dass " Schotty " an seinen Einsatzorten nicht lange alleine bleibt- in jeder Folge lassen sie ihren Held und Protagonisten auf
eine Person treffen, die mit dem Mordopfer in Verbindung stand. Man spürt genau wie bei " Stromberg " die liebevoll ausgestalteten
Charaktere, exaktes Timing für das Humorspektrum, das von makaber- zotig bis feinsinnig- doppelbödig reicht- aber immer dem
Menschen zugetan bleibt.
" Dreck ist einfach Materie am falschen Platz...........".
" Ach,- Sie sind der Putzer? " - " Ich bin Tatortreiniger. Das ist ein Unterschied. Meine Arbeit fängt da an, wo sich andere übergeben. "

Staffel 1: Vier Folgen a 25 Minuten!

Zusatzstoffe:

- Behind the scenes= 22 Minuten!

- Werbeclips= 6.48 Minuten!

Absolut!
44 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2016
Bei Schotty ist es einfach: er macht seinen Job und denkt nicht groß nach, doch dann begegnet er Menschen. Die Episoden haben nur die Konstante Schotty und einen Raum in dem er putzt, die Figuren mit denen er sich auseinandersetzen muss sind Prostituierte, Polizisten, Geister, Mörder, Snobs oder Analysten manche auch in Personalunion.
Tatortreiniger ist für mich überraschend gewesen, da ich von einer Polizeiserie ausging und nicht von einem Kammerspiel mit Witz in dem es schlicht und ergreifend um Menschen geht. Große Ziele, Spezialequipment: Fehlanzeige. Einfache Geschichten, um einfache Menschen und einen einfach gestrickten Tatortreiniger.

Fazit: Überraschend. Einfach. Gut.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2016
Super unterhaltsame und sehenswerte Serie, die leider nicht so viel Aufmerksamkeit bekommt, wie sie eigentlich verdient hätte. Echter Geheimtipp im Bekanntenkreis.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2016
eine herrliche kurzatmige Unterhaltung vom feinsten! Wortwitz, Intelligenz auf "niedrigen" gewollten Niveau- super schauspieler, tolle Storys. kann man wirklich nur empfehlen,wer Bjarne Mädel mag- dann sowieso!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2016
Ich habe mir alle Folgen vom Tatortreiniger mehrfach angesehen und halte es für die derzeit beste deutsche Serie. In jeder Folge werden sehr geistreiche und humorvolle Diskurse über Themen und Tabus des Alltags geführt. Es lohnt sich auf jeden Fall, mal rein zusehen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2016
Ich habe (leider) mit den aktuelleren Folgen im Fernsehen angefangen und somit die allerersten Folgen verpasst, nun kamen sie auch im Free TV und ich konnte die allerersten Folgen nachholen.

Hierbei muss ich leider sagen dass besonders Folge 3 mir sehr stark überzeichnet vorkam, ähnlich wie die Folge "Schotty`s Kampf".
Schotty benimmt sich leider wieder sehr stark moralisierend und versucht den Einbrecher/potentiellen Mörder als Opfer darzustellen.

Wenn man böse wäre könnte ich auch einfach sagen dass "Schotty" sich generell als was Besseres vorkommt und von Seiten der Regisseure sein Job auch als "besonders wertvoll" dargestellt werden soll um seine Rolle als bessere "Putze" stilistisch aufzuwerten.
Letztendlich ist Schotty meiner Meinung nach immer schon ein Prolet alten Musters gewesen der krampfhaft versucht seinem Job etwas erfüllendes abzugewinnen, auch ersichtlich aus seiner Selbst-Bezeichnung als "SpuBe".
Dass dies alles im Sinne der Macher/Darsteller ist kann ich aber natürlich nicht beurteilen. :-)
22 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2016
Der Tatortreiniger ist eine der besten deutschen Serien die ich je gesehen habe. Man hätte keinen besseren Hauptdarsteller wählen können. Wer gerne lacht muss sich die Serie anschauen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2016
"Der Tatortreiniger" ist einfach eine Klasse für sich. Ich empfinde die Serie als beste im Humor- & Comedy-Genre. Sie ist urkomisch, innovativ-erfrischend und oftmals sehr geistreich, mit inspirierender Anmutung - eine sehr schöne Belebung für die moderne Fernsehlandschaft. :-)

Feinster schräger Humor, der mit exzellenten Dialogen, schauspielerisch starker Leistung, tiefgründigen Plots sowie viel Ideenreichtum und Abwechslung inszeniert wird!

In den absurden, sehr witzigen und auch berührenden Geschichten werden wichtige Fragen und Themen der Gesellschaft und des Lebensalltags mit viel feinsinnigem Witz aufgeworfen und behandelt. Schotty weiß so manch' gute Antwort darauf zu geben. ;)

... insgesamt menschelt es sehr im Tatortreiniger - die Leistungen der beteiligten Schauspieler sind ausgezeichnet und so vereint die mit viel Herzblut produzierte Serie viel Leben in sich. Was es in mittlerweile fünf Staffeln und nicht nur vor dem Fernseher zu entdecken gilt! :D
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2016
Also wir haben uns scheck gelacht! Bjarne Mädel spielt einen "Tatortreiniger", der quasi anrückt wenn Polizei und SpuSi durch sind und die Leiche abtransportiert ist um die unappetittlichen Reste des Verbrechens zu beseitigen. In jeder Folge trifft er an einem anderen Tatort auf einen oder mehrere Hinterbliebenen und dieser Kontakt (klasse Dialoge!) ist der Stoff der Komödie. Absolut empfehlenswert! Übrigens auch bei Netflix zu sehen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2016
Es sind gute Darsteller und vor allen Dingen sind es gute Dialoge. Für eine Serie mit geringen Ptoduktionskosten wirklich gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden