Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle Sabaton Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen
235
3,7 von 5 Sternen
Preis:42,62 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Mai 2015
funktioniert einwandfrei ohne besonderen Schnickschnack; sehr guter Akku; problemlos mit dem Ladekabel in kurzer Zeit aufladbar; habe mir den Braun 190s Serie 1 angeschafft, weil ich schon mit einem ähnlichen Vorgängermodell von Braun sehr zufrieden war, der mir über 15 Jahre lang ohne Probleme treuen Dienst geleistet hat und auch zu so einem super Preis-/Leistungsverhältnis wie der Braun 190s erhältlich war
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2015
Ich habe den Rasierer am 25.Juni 2013 (damaliger Preis: 42,89€) gekauft, nachdem ich zuvor 8 Jahre lang ein anderes Modell von Braun benutzt hatte.
Der 190s Series 1 hat nun jedoch leider schon nach nur 1,5 Jahren den Geist aufgegeben.

Der Akku ist super. Er ist schnell aufgeladen, hält lange (auch noch nach 18 Monaten).
Der Rasierer liegt auch ganz gut in der Hand und der Trimmer (den ich öfters benutzt habe) schneidet gut. Bis heute, denn er schneidet nun leider gar nicht mehr, nicht ein einziges Haar.

Der Scherkopf hat bereits vor einigen Wochen so ziemlich seinen Geist aufgegeben. Da dieser von Anfang an nicht sonderlich gute Arbeit geleistet hatte (wirklich schlechte Schnittleistung), habe ich diesen selten benutzt und mich meist nass rasiert, wenn ich ein glattes Gesicht brauchte. Als ich ihn vor einigen Wochen einmal wieder benutzen wollte, sprang die Klinge im Scherkopf immer aus ihrer Halterung und bewegte sich unkontrolliert innehralb des Scherkopfes. Lösen ließ sich das Problem nur durch Öffnen des Scherkopfes, Wiedereinsetzen der Klinge, schließen des Scherkopfes. Leider tauchte das Problem alle paar Sekunden und nur nach wenig rasierter Fläche ständig wieder auf, sodass der Scherkopf für mich unbrauchbar geworden war.

Da nun der Trimmer auch nicht mehr funktioniert, kann ich den Rasierer nun leider nach, mMn, viel zu kurzer Einsatzzeit entsorgen.

Daher kann ich diesen Rasierer definitiv nicht weiterempfehlen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 2013
Ich habe dieses Modell 5 Jahre lang gehabt. Als mir dann die Scherfolie einriss, hab ich mich nach einem neuen Rasierer umgeschaut. Da ich unzufrieden war mit der Rasur am Hals (ein paar längere, anliegende Barthaare musste ich immer mit dem Trimmer schneiden), wollte ich einen der Rasierer mit zwei Scherblöcke und Trimmer in der Mitte ausprobieren.

Ich habe einen von Remington ausgetestet, aber so viel besser war die Rasur nicht. Ich musste nach wie vor mehrmals über die gleiche Stelle fahren usw. Was mich aber weitaus mehr gestört hat, war die Größe des Scherkopfes. Ich habe die Wendigkeit meines alten Brauns vermisst. Amazon hat den Rasierer zum Glück zurück genommen.

Dann habe ich mich umgeschaut und es scheint nicht viele Rasierer, vor allem in der gehobeneren Preisklasse, zu geben, die einen einfachen, schmalen Scherkopf haben. Und so bin ich wieder bei diesem hier gelandet und da mittlerweile auch der Trimmer defekt war, hab ich mir statt einen neuen Scherkopf gleich das ganze Ding gekauft.

Seitdem bin ich wieder glücklich. Ich rasier mich mittlerweile täglich, damit ist auch das Problem mit den widerspenstigen Barthaaren am Hals erledigt. Ich muss dazu sagen, dass ich auch keinen übermäßig starken Bartwuchs habe. Wie gesagt, für mich ist dieser Rasierer genau der Richtige. :)
11 Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2015
Nachdem mein treuer (teurer) Braun Rasierer nach mehreren Jahren seinen Geist aufgab, musste ein neuer her.

Ich habe direkt den relativ günstigen 190er bestellt, aus verschiedenen Gründen:
-ich konnte mich nicht direkt entscheiden ob es wieder ein Rasierer mit Reinigungs-Station werden soll.
-ich wollte testen ob ein günstiger ausreicht (immerhin könnte die Technik ja inzwischen Fortschritte gemacht haben).
-ich so ggf. auf ein gutes Angebot für einen teuren Rasierer warten kann

Nach einigen Tests wurde es dann doch relativ schnell ein teureres Modell. Gerade eine Montag-Morgen Rasur (teilweise mit 3 Tage Bart) wurde mit diesem Gerät zur Geduldsprobe. Auch nachdem jede Stelle mehrfach bearbeitet wurde, sah man teilweise noch irgendwie unrasiert aus. Für den täglichen Gebrauch für mich daher keine wirkliche Option. Ich behalte den Rasierer als Zweitgerät, falls mein "Haupt-Rasierer" ausfällt, oder ich auf Reisen nur wenig Platz für einen Rasierer zur Verfügung haben sollte.

Fazit:
Ein sehr handlicher Rasierer, dessen Leistung leider zu wünschen übrig lässt, zu einem angemessenen Preis.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2016
Der Elektrorasier rasiert die Bartstoppeln sauber weg, nur selten blieben einzelne Haare stehen. Dazu entspricht die Akkuladezeit der Beschreibung und die Klingen lassen sich problemlos unter fließendem Wasser abwaschen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2012
Von einem Rasierer der Marke Braun erwarte ich wirklich mehr!

Akku und Ladezeiten sind sehr gut. Aber leider hört es da auch schon auf.
Man muss sich schon zweimal am Tag rasieren, damit das Ergebnis in angemesseren Zeit zufriedenstellend ist.
Rasiert man sich mal einen Tag nicht und kommt auf 1-2 Millimeter, dauert die Rasur gut 15-20 Minuten, bis alles weg ist. Man muss jede Stelle mindestens 5 Mal behandeln.
Auch wenn 50€ eher ein billigeres Produkt ist und man nicht zuviel erwarten sollte.... greift lieber zu einem teureren Modell! Ich kann diesen Rasierer bei bestem Willen nicht weiterempfehlen.
33 Kommentare| 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2013
Ich benutze Braun Rasierer solange ich mich erinnern kann.Das "Ding" ist aber eine Zumutung.Das war keine Rasur, das war Kampf.Bis ich fertig wurde musste ich mehrmals die gleiche Stelle rasieren bis es einigermasse gut aussah.Nach 3 Monaten hatte ich genug und habe den Rasierer entsorgt.Die serie 1 ist nicht empfehlensfert ,es sei dem man hat nur ein "Fläumchen" im Gesicht.Habe mich dannach für die 5 Serie entschieden und muss sagen-manchmal muss man eben mehr ausgeben-es lohnt sich.Jezt bin ich auch mit der Rasur zufrieden.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2015
Ich hatte den Rasierer vorher zwei Jahre genutzt, bis er dann Stumpf wurde.

Dieses Mal hielt der Rasierer 6 Monate, bis der Trimmer nun anfängt Haare auszureißen, anstatt sie zu trimmen.

Zwar ist der Akku und die Wasserbeständigkeit top, aber die Schwäche in der Kernekompetenz ist mir dann doch nur zwei Sterne wert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2015
Nach Tests verschiedener anderer Rasierer über einen langen Zeitraum komme ich jetzt wieder auf diesen einfachen und sehr kostengünstigen Braun Rasierer zurück. Vielleicht muss man, wie Rezensionen bezüglich anderer Rasierermarken und -typen vermerken, etwas häufiger über die Stoppeln fahren, bis die Haut sich glatt anfühlt, aber dafür ist er mit seinem kleinen Scherkopf viel "wendiger" beim Umfahren des Bartes (Kinn- und Oberlippenbart) als andere, kompliziertere Geräte. Die Rasur gibt scharfe Bartkanten, die selten nachgeschnitten werden müssen. Ich bleibe bei diesem Modell, solange es auf dem Markt ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2014
Ich habe mich immer mit Braun-Rasierern rasiert. Jedenfalls solange bis vor wenigen Jahren die bewährten Scherfolien auf die unbrauchbaren Cruzer-Scherfolien umgestellt wurden - seitdem ist ein Rasieren nicht mehr möglich. Ich war mir seinerzeit sicher, dass man von diesen Cruzer-Folien schnell wieder weggehen würde und wieder Folien mit normalen Löchern verwenden würde da viele Braunkunden hierüber geschimpft haben, aber Braun verwendet die Dinger seltsamerweise immer noch. Ich bin dann auf Remington umgestiegen und wollte es nun doch noch mal wieder mit Braun versuchen, doch es bleibt wie es war: Mit den unbrauchbaren Cruzer-Scherfolien ist ein gründliches Rasieren unmöglich...
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)