Hier klicken Amazon-Fashion Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More WAR Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WS HW16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
5
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:4,99 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. November 2013
Ich gebe dem Programm auch 5 Sterne. Es ist ein Programm, das den irre führenden Titel trägt: "Mass Made Simple".
Mit simpel/einfach hat es nun wirklich nichts zu tun. Im Gegenteil: es ist verdammt hart. Was einfach ist sind lediglich die Prinzipien, die sich hinter dem Programm verbergen. Ich würde sogar sagen, dass es so hart ist, dass es die wenigsten schaffen. Discopumper sollten sich erst gar nicht dran versuchen. Richtig schwer wird es für schwere Jungs, die ab Trainingseinheit 9 50 Kniebeugen mit ca. 100 Kilo im Nacken raus hauen sollen. Die sollen das Ziel haben 50 Wiederholungen am Stück zu schaffen. Vorher kommt aber noch Bankdrücken, einarmiges Standdrücken, ein paar leichte Übungen und so genannte Komplexe.
Was ist ein Komplex? Du machst ein paar Übungen, ohne die Hantel ab zu setzen:
5 x rudern +
5 x umsetzen +
5 x Frontkniebeuge +
5 x Militay Press +
5 x Nackenjniebeuge +
5 x Good Mornings.

Das ganze drei bis fünf Mal.

Danach pfeifst du wie ein Vögelchen und es warten die Kniebeugen auf dich: hau 50 Stück raus mit deinem eigenen Körpergewicht auf den Schultern.Du musst nicht 50 am Stück machen. Du musst aber 50 mit so wenigen Sätzen wie möglich machen.
In meinem zehnten Training sah das so aus: 105 Kilo x 21, x 15, x 14.
Vorher waren noch die Komplexe. Davor war Bankdrücken und Military Press!
Ich bin begeistert von den Erfolgen. Eins kann ich aber sicher sagen: für den normalen Muckibudengeher ist dieses Programm viel zu hart.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2012
In diesem Buch wird beschrieben, wie es geht. Der Titel ist Programm. Dan John, ein sehr erfahrener Athlet gibt uns ein simples Programm für sechs Wochen, in denen tatsächlich die Muskeln so stark wachsen, dass man es kaum glaubt. Denn so viel Zeit verbringt man während dieser sechs Wochen gar nicht im Gym: Alle drei Tage 45 bis 60 Minuten führt man die wirklich simplen Übungen aus. “Weniger ist mehr” bewahrheitet sich hier vollkommen.
Neben den Übungen gehört zu dem Programm auch die Ernährung. Von Woche zu Woche werden hier Veränderungen vorgenommen, so dass man feststellen kann, was einem hilft und was nicht.
Ich selbst habe das Programm grade beendet und bin beeindruckt, was für Ergebnisse in sechs Wochen möglich sind. Ich habe viel Fettgewebe verloren und einiges an Muskelmasse gewonnen.
33 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2016
Der Aufbau des Buchs und das eigentliche Programm ist klasse - sehr motivierend und auch fordernd.
Es fehlten mir die Empfehlungen, wie weit man in seiner Karriere sein sollte, bevor man mit Mass Made Simple anfängt.
Jetzt wo ich das Programm aktuell mache, merke ich aber, dass es völlig egal ist, wo man steht. Versuche das Programm 1 zu 1 zu machen und wenn tatsächlich mal die Gewischte zu schwer sein sollten, passe sie nach unten an.

Absolut empfehlenswert - nicht nur zum Masseaufbau, sondern auch zur Willensstärkung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2014
Old School training ich liebe es und Dan ist einer der alten Schule wunderbar beschrieben in allen Einzelheiten mit Ernährungsplan und ein paar Tips für leben.
Eisenerz was willste mehr!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2014
Sehr hilfreiche Tipps und umgangssprachlich. Ich kann es nur empfehlen. Trainingsplätze inklusive, also wer einfache Pläne brauch zum wachsen, dann zu schlagen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)