flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



VINE-PRODUKTTESTERam 26. November 2014
Unser alter Gasherd hatte schon etliche Jahre auf dem Buckel und obwohl er noch funktionierte – wurde es Zeit. Er verstopfte zu oft in den Düsen und schon allein wegen der Sicherheit – musste nun ein Neuer her.
Außerdem koche ich – auch aus alter Gewohnheit – lieber auf Gas. Und da unser alter Herd auch nicht viel gekostet hat – aber viel geleistet - dachte ich mir dass der Neue auch kein teures Gerät sein muss.

Die Lieferung ging schnell und das Gerät kam zum Termin auch heil an. Zusätzlich brauchten wir noch einen neuen Anschlussschlauch, da die alten nicht mehr zulässig sind. Wir haben uns für den 'Schlauch(BO)GAS, VA-VA 1500mm' entschieden. Das Gerät haben wir dann aber vom Fachmann anschließen lassen. Bei Gas – sicher ist sicher.
Als erstes gefiel mir die gute Ausstattung. Man hat im Gerät gleich diverse Bleche mit dabei – ebenso ein Spezial-Blech wenn man im Ofen grillen will.
In der beiliegenden Anleitung ist alles sehr gut, ausführlich und teilweise mit Bildern beschrieben.

Neben der Gasinstallation braucht man auch noch eine normale Steckdose in der Nähe – für den Zündfunken und das Licht in der Backröhre. Hatte mein Alter vorher nicht – und ist echt toll.
Die Bedienung ist denkbar einfach....
Beim Backofen gibts auf dem Regler noch mal extra Zahlen für die einzelnen Temperaturen.
Beispiel:
1 150-160 Grad
4-5 196-212 Grad
8 260 Grad
Hab nun auch im Backofenraum oben einen Grillbrenner. Muss ich auch mal ausprobieren.

Reinigen lässt er sich auch prima – vor allem toll – dass der Gitterrost oben auf den Flammen zweigeteilt ist. Ist so viel leichter abzunehmen beim Reinigen. Zu dem kann dank der Bauweise – nicht so schnell überkochendes Wasser in die Düsen laufen. Das hat bei meinem Alten ab und zu genervt....

Fazit: Alles in allem ein sehr gutes Gerät – ohne SchnickSchnack, auf dem man kostengünstige und gesunde frische Speisen zubereiten kann, prima Backen, Grillen oder einfach und schnell nur sein Kaffeewasser heiß machen. Prima Grundausstattung für die Küche und alle Köche...alles dran und drin was man braucht...für wenig Geld.
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. Dezember 2013
Das Gerät macht einen guten Eindruck, wenn auch das Gehäuseblech recht dünn ausfällt. Aber ich denke, dass der Preis schon in Ordnung ist. Im Backraum ist sogar eine Grillfunktion mit integriert. Alles in allen bin ich mit dem Gerät voll zufrieden und habe nichts dran auszusetzen. Für einen Gasherd der Preisklasse denke ich kann man nicht mehr verlangen, zumal das Umbauset für Propangas mitgeliefert wird.
9 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 17. Juli 2014
Lieferung top! Der Herd macht einen guten Eindruck und funktioniert soweit gut. Das Umrüsten auf Flaschengas ist wirklich nichts für Laien und es sollte die fachmännische Umrüstung eingeplant werden. Die Grillfunktion ist an sich eine gute Idee. Um sie zu verwenden, muss die Ofentür allerdings offen stehen und dazwischen ein mitgeliefertes Blech eingeklemmt werden. Alles leicht zu handhaben, aber z.B. unpraktisch wenn kleine Kinder in der Küche unterwegs sind, da natürlich alles sehr heiß ist!
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. Januar 2015
Der Herd entspricht meinen Vorstellungen! Leicht zu bedienen ,eifach gut !!Ich hatte zwar ein kleines Problem mit der Röhre(Backofen),das aber vom Kundendienst zu unser besten Zufriedenheit gelöst wurde(das noch in der Garantiezeit dank ihrer Mittarbeitern,die ich vorher kontaktiert hatte! Vielen Dank) Scheinbar ist dieser Defekt wegen des Transportes aufgetreten !!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 6. April 2014
Ich habe den Herd seit ca. 1 Monat im Einsatz und bin eigentlich recht zufrieden damit. Der Herd bietet:
- vier Gaskochfelder mit elektronischer Zündung
- Gasbackofen mit Thermostat und Beleuchtung
- Grillfunktion (zusätzlicher Brennerring ist auf Oberseite der Backöhre montiert)
- Zubehör: Backblech, Grillrost und Umrüstsatz für Flüssiggas

Wie andere auch schon angemerkt haben, ist das Blech der Abdeckung recht dünn und da hätte ich lieber 10 Euro mehr für ein dickeres bezahlt. Ansonsten ist der Herd scheinbar ordentlich verarbeitet und auch die Töpfe stehen recht sicher auf dem Gitter. Den seltsamen Grill hätte man meiner Meinung nach auch weglassen können, aber ich gebe zu, daß ich auch nicht so viel Ahnung davon habe, was man damit konkret anfangen sollte. Das Ding birgt eher eine Gefahr, daß man sich beim Hineingreifen in den Backraum daran verbrennt, da man das Teil nicht richtig sieht. Die ersten Backversuche mit Pizza, Flammkuchen, etc. waren auch problemlos und das Backgut zeigte eine gleichmäßige Bräunung.
Ich hatte mich ja eine Weile mit Herden dieser Preisklasse beschäftigt und bin eigentlich ziemlich sicher, hier das beste für den Preis um die 300 Euro bekommen zu haben. Zwar nicht perfekt, aber durchaus so, daß man damit sicher (Topfgitter) und ordentlich kochen/backen kann.
11 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. April 2015
Elektronische Funkenzündung funktioniert manchmal nicht,Auch, der Ofen funktioniert NICHT,Schade ist dass die Rückgabe nicht mehr möglich ist. Dann lieber etwas mehr Geld investieren und einen Elektroherd kaufen
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Mai 2013
Für den Preis erhält man einen Gasherd mit guter Ausstattung (elektronische Zündung, extra Gasgrill im Backraum). Abzug gibt es aber für das Gehäuse und den Deckel. Das Blechmaterial ist so dünn, dass man den Eindruck hat, die Lackschicht ist dicker als das Blech. Endsprechend schnell entstehen Beulen im Gehäuse. Schon nach dem Transport des Gerätes in die Wohnung war die erste Delle an del linken Gehäuseseite zu sehen. Inzwischen hat der Deckel trotz aller Vorsicht auch schon eine Beule. Nichts gegen Materialeinsparung, aber hier wurde es übertrieben.
14 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. April 2014
Lieferung ohne Absprache. Umverpackung unbeschädigt. An beiden Seiten große Dellen, daß Monteur nicht für die Dichtigkeit der Ofentür garantieren konnte. Kein Tausch möglich. Dafür bleiben wir auf den Kosten des Monteur sitzen. Nie wieder !!!!!!!!!!!!
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|22 Kommentare|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 13 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)