flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicApp AmazonMusicUnlimited BundesligaLive


am 16. März 2018
Da ich schon mal eine Kleinigkeit zur Wirkung von Absätzen gelesen hatte, wurde ich auf dieses Buch aufmerksam. Und für den Preis denkt man sich, dass man es ruhig einfach mal kaufen kann. Aber weit gefehlt! Nicht kann, sondern haben MUSS! Es ist sehr anschaulich geschildert: Beispiele nach jeder These, und manchmal sogar mehrere Deutungen eines Beispiels oder Hinweise, warum hier eher eine andere Regel angewendet werden sollte. Auch die Vergleiche mit Filmen verdeutlichen gut, was gemeint ist, und zeigen endlich mal, dass Bücher Filmen in nichts nachstehen müssen.
Wenn man schon eine Weile schreibt oder lektoriert, hat man sich bestenfalls ja schon weitergebildet, was die gängigen Probleme wie Perspektive, Spannungsaufbau, Figurentiefe, Verwendung von Rückblicken und so weiter betrifft. Es ist toll, dass es mit diesem Buch endlich ein Buch gibt, das mal mehr ins Detail geht, sodass Anfänger es verstehen und Fortgeschrittene ihrer Intuition endlich Handwerkszeug zufügen können.
Fazit: Die seit langem am besten investierten 2 Euro, die ich ausgegeben habe. Für 20 hätte ich es zwar nicht für zwischendurch gekauft, 20 ist es aber durchaus wert!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. März 2017
Das Durcharbeiten dieser Lektüre hilft mir sehr bei der Analyse eigener Schriften.
Die Informationen in diesem Ratgeber sind gebündelt und sinnvoll. Thesen werden aufgestellt, erklärt, belegt und mit Beispielen unterlegt.

Ohne nun den Preis "bemängeln" zu wollen: Schon nach der ersten Hälfte fand ich die zwei Euro gut investiert. :-)
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. Juni 2015
Eine umfassende, gut strukturierte, praxisnahe Auseinandersetzung mit dem sonst so stiefmütterlich behandelten Thema "Absätze". Was bisher nach Gefühl erfolgte, hat jetzt Methode. Für jeden, der Bücher schreibt (oder redigiert), ein Muss!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. Oktober 2017
Der Fluss der Gedanken wird auch durch den Überblick, den der Leser gewinnen kann gebildet.
Die wird in diesem Buch gut dargestellt.
Zu diesem Thema kenne ich kein Buch in der Qualität.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. Juli 2014
es ist aber ganz logisch. Jeder Mensch möchte gerne alles sehr schnell und knapp beschrieben haben. So geht das wirklich. Das gilt für alle Arten von Büchern.
Bin schon oft froh gewesen bei kurzen Absätzen. Nur jetzt ist es mir erst bewusst geworden.
Danke für die klaren Erläuterungen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. Februar 2015
Ein Buch, das vom Thema überfällig war und ich meinen Schülern gern empfehle. Wie gewohnt klar und knackig geschrieben. Lesespaß und Lerneffekt garantiert. Freue mich schon auf die nächsten Bücher dieses tollen Schreiblehrers.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. März 2014
Ein Thema was von vielen Büchern über das Schreiben vernachlässigt wird sind Absätze.
Das diese in Romanen und Sachbüchern allerdings wichtig sind, erfährt man spätestens hier.
Zudem ist es ein gutes Nachschlagewerk bei der Überarbeitung.

Ein Muss für jeden der gerne Schreibt.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 17. Februar 2014
Ich habe das Buch mit Interesse gelesen und finde es hilfreich bei der Frage Absatz oder nicht Absatz. Für die Gliederung des Textes werde ich mich wohl öfter für Absatz entscheiden
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 28. Mai 2013
Interesannte und spannende Aspekte. Es ist vor allem hilfreich, weil Details im Einzeln behandelt werden und nicht bei der Verallgemeinerung bleibt, mir wurden meine Fragen gelöst und konnte mit sicherem Gefühl weiter arbeiten.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Februar 2013
...beginnt mit einem Zitat von Stephen King. Mit Bedacht gewählte Worte eines Klassikers drücken gleich zu Anfang aus, was Stephan Waldscheidt mit seinem Ratgeber bereits im Titel verspricht:
Der Meister der Schocker steht als ein Symbol für die größtmögliche Wirkung, die ein Autor mit seinem Text beim Leser erzielen kann.

Ist der von Stephan Waldscheidt gewählte Titel ein leeres Versprechen? Keineswegs!
Überzeugen Sie sich bitte selbst.
Über ca. 50 Seiten wird der oft unterschätzte Absatz Kapitel für Kapitel abgearbeitet.

Der Autor verzichtet auf weitschweifiges Gerede und geht sofort in die vollen Lerninhalte. Waldscheidt hält keine langen Vorträge, wie sie in vielen anderen Ratgebern zu finden sind. Oftmals lenken diese vom Grundgehalt, bzw. der Quintessenz einer Aussage ab.
Nicht so bei Stephan Waldscheidt.
Hier spürt man sofort, da weiß ein Autor genau, wovon er redet und wie er das Wissen am besten vermittelt.

Er legt dem Leser, dem Ratsuchenden, dem lernwilligen Schreiber und auch den erfahrenen Autoren nahe, welch großartiges Stilmittel der Absatz ist. Dabei wirkt er mit keinem Wort oberlehrerhaft, oder setzt feste Regeln wie in der Mathematik fest - er spricht lediglich Empfehlungen ohne Vorschriften aus.

Viele Beispiele aus bekannten Romanen sorgen dafür, dass die Theorie nicht als trockene Angelegenheit empfunden wird. Das Anbringen von Vergleichen im Buch erleichtert zudem das Verständnis über den Absatz; für den Leser jederzeit nachvollziehbar, welche Wirkung das Einfügen oder Löschen eines Zeilenumbruchs auf den Rezipienten ausübt.

Mein Fazit über Stephan Waldscheidt lautet: Wo Ratgeber drauf steht, ist auch wirklich Ratgeber drin.

Stets griffbereit empfiehlt es sich, seine Leitfäden unter 'Duden des Schreibens' einzusortieren. Im deutschen Raum ist mir kein vergleichbarer Ratgeber mit solch geballter Portion an Wissen über das Schreiben bekannt.

Übrigens glänzt Stephan Waldscheidt nicht allein mit Sachbüchern. In seinem Roman beweist der Praktiker seine schriftstellerischen Fähigkeiten mit Bravour.
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken