flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicApp AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 20. Dezember 2016
Als Kunde fühle ich mich gerade bei diesem Artikel mehr als verschaukelt. Gekauft habe ich sie am 05.10. noch mit dem Zusatz "Carl Zeiss Objektiv", weshalb ich jetzt auch genau diesen Massstab bei der Bewertung anlegen werde. Dass hier im nachhinein Bild und Text aufgrund von Beschwerden und Retouren angepaßt worden sind, berücksichtige ich nicht, vielmehr werte ich das als Kundentäuschung. Mit dem Zusatz "Carl Zeiss" lag der Preis gleich um 20 Euro höher, was Händler scheinbar dazu veranlasst hat, ihre Versionen ohne hierunter einzustellen und bei Beschwerden auf den fehlerhaften Amazontext zu verweisen, obwohl sie hätten sehen müssen, dass das Modell ohne das entsprechendes Objektiv ebenfalls im Bestand ist. Ein Schelm ist, wer was Böses denkt.

Nachdem der bestellte und gelieferte Artikel nicht das von mir gewünschte Merkmal "Carl Zeiss Objektiv" - und damit auch nicht die gewünschte Leistung - aufwies, und das trotz eindeutiger Hinweise in der Produktinformation und auch trotz vorheriger Anfrage beim Lieferanten, ist der Artikel nicht das, was mir suggeriert wurde und ich bestellt hatte, weshalb er von mir nur 1* bekommt.

Schade ist, dass es durch schwarze Lieferantenschafe zu einem Bewertungsmischmasch bei diesem Artikel gekommen ist, der dem richtigen Artikel nicht gerecht wird. Statt die Produktbeschreibung und das Bild auszutauschen hätten die Lieferanten ihre Artikel einfach richtig einstellen müssen.
10 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 31. Januar 2017
Lange schon auf der Suche nach einer vernünftigen Webcam für Videoaufzeichnung (YouTube) etc.
Diese hier sieht leider in 1080p nicht wirklich nach 1080p aus und vor allem werden Aufzeichnungen über die Logitech Webcam-Software und auch über externe Programme wie OBS asynchron je länger die Aufnahme dauert... bei 15-30 Minuten Videos ist das Bild am Ende fast um 2 Sekunden verschoben... wenn man den Ton separat aufnimmt (z.B. mit einem Mikrofon über Audacity) und dann Bild und Ton übereinander legen möchte ist es anfangs dann synchron und am Ende sind Lippen und Ton vollkommen verschoben... damit leider unbrauchbar für derartige Zwecke...
6 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 16. Februar 2014
Die Cam ist unschlagbar gut.

Mein Demo Video, kurz nach dem ersten einstecken: [...]

Ich nutze die Cam unter Ubuntu Linux 12.04 und es gibt keinerlei Probleme. Sie ist Super schnell und hat absolut eine spitzen Qualität.
Probleme, die in dern anderen Bewertungen beschrieben werden, kommen immer vom Windows Betriebssystem selbst. Windows macht dei Cam langsam, Windows macht Treiberprobleme, nicht die Cam selbst. Unter Ubuntu, Cam einstecken und sie Funktioniert. OHNE Treiberinstallation und OHNE Konfiguration. Echtes plug&play! Und das auf meinem "alten" Laptop von 2010 "Toshiba C650 00F"

Es ruckelt nichts, super scharfes Bild, der Ton ist ok, schnelle Bewegungen werden gut wiedergegeben, die Farben werden gut dargestellt und die Verarbeitung der Cam ist super. Was will man mehr?

Ich nutze allerdings ein externes elektret Mikrofon, da das noch eine bessere Klangqualität hat und die Webcam den Sound von meinem lauten Laptoplüfter zu sehr aufnimmt. Das hat aber nichts mit der Cam zu tun, sondern daran ist mein Laptop schuld!

TOP CAM!
14 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 10. Januar 2017
- Cam-Software seit Jahren in der Kritik, da sie oft dazu neigt, einfach beim Start gleich abzustürzen. Keine Nachbesserung von Logitech.

- Ruckeliger Feed. Ich könnte zwar annehmen, daß es nur mit OBS auftritt, aber meine Erfahrung sagt mir, daß es ein generelles Problem ist. (Und da die Cam-Software nicht zuverlässig funktioniert, sind dann eh Alternativen notwendig.) Hab es auch schon bei anderen (mit OBS) gesehen. Unabhängig von jeglichen Betriebsparametern liefert sie keine flüssigen 30 fps, sondern mehr oder weniger stark ausgeprägte Mikrostotterer, die sich manchmal nach eifrigem Hin- und Herschalten von Betriebsparametern entweder kurzzeitig oder längerfristig beheben lassen. Sehr nervig, mich beim Vorbereiten jeder Aufnahme damit herumärgern zu müssen.

- Autofokus weigert sich bei manchen nahen Objekten umzufokussieren.

- Zwar kann man von einer Webcam generell keine Spiegelreflexkamera- oder Camcorderqualität erwarten, aber bei der hohen Kompressionsrate(?) und generellen Bildqualität darf man zweifeln, ob 1080p überhaupt Sinn macht oder größtenteils ein Gimmick ist.

- Das optisches Design (flach&breit, schwarz) ist eine gute Wahl, um sich elegant in Bildschirmoptik einzufügen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 17. Dezember 2017
Diese Cam ist ein "Naja". Habe gebraucht 50€ hierfür gezahlt und bin relativ enttäuscht, wenn ich bedenke, dass die Cam normalerweise um die 80€ kostet. Sie ist Qualitativ zwar gut, allerdings hat die Software einige "Macken". Bei schlechten Lichverhältnissen, kann man die Cam ansich komplett gegen die Wand schmeißen -> da machte sogar meine Livecam 3000 von Microsoft bessere Bilder.
Allerdings sollte man auch folgendes erwähnen:
So schlecht die mitgelieferte Software ist, so gut ist sie auch zugleich. Die Einstellungsmöglichkeiten sind wirklich vielfältig und reichen bis ins Detail.

Für Gebrauchtpreise (40-55€) kann man die Cam wirklich empfehlen!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. Dezember 2016
Ich habe die Cam 2012 gekauft und bin begeistert wie am ersten Tag. Über die aktuelle Gaming-Software von Logitech lässt sich die cam super leicht einstellen und bedienen, ohne irgendwelche Nachteile, egal wie man sie einstellt. Die gleiche Software steuert mehrere Logitech Geräte für die man dann keine zusätzliche Software mehr braucht (z. B. G13 Pad, G700 Mouse und viele mehr die man ebenso bequem und stressfrei einstellen kann ohne die Software zu verlassen)

Die Auflösung ist hervorragend und auch bei schwachem Licht ist das Bild vom Empfänger schön erkennbar und deutlich, Helligkeit und Farbe lassen sich beliebig anpassen. Auch das Folgen der Cam ist sehr praktisch, besonders wenn man Avatars verwendet etc).

Die Klarheit des Bildes ist auch ein Segen, wenn man Software wie Facerig verwenden möchte, wo jeder Gesichtsausdruck erkannt werden soll damit das Ergebnis das beste wird das man sich wünschen kann.

Ob es ruckelt bei älteren PCs weiss ich nicht, Ich habe persönlich ein I7 / 24 GB Ram / Nvidia GF 1080 / Win 10 auf dem aktuellsten Stand und weiss, dass die cam auch mit viel weniger zufrieden ist, aus der Erfahrung aus meinem Bekanntenkreis. Ich kenne niemanden der sie nicht mag oder eingeschränkt verwenden muss.

Logitech bietet auf der Homepage Treiber für jede Version (abwärtskompatibel) von Windows seit die Cam heraus ist. Ich weiss auch, dass wenn es dennoch zu Probleme kommt es fast immer aus einem Konflikt mit nicht geeigneter anderen Software zustand kommt (unterschiedliche Treiber die gleichzeitig arbeiten sollten).

Als Regel gilt, die Gebrauchsanweisung WIRKLICH durchlesen, Logitech zu vertrauen und sich daran halten, dann erst weiss man wie toll die Camera ist.

Worüber die wenigsten sprechen ist die Tonqualität, warum auch immer. Ich bin von der Stereoaufnahme oder Kommunikation so begeistert, denn alles ist wirklich glasklar und deutlich. Wenn ich mich aufnehme und das abspiele, höre ich wie meine Frau ruft "hast Du was gesagt?" und war der Meinung ich hätte selbst eben gesprochen... also, keine Verzerrung oder Nebengeräusche, sondern echte Qualität, absolut Diktiersoftware (z. B. Naturally Speaking) tauglich.

Und bedenkt, dass man von einem 2CV nicht erwarten kann dass er ein F1 Rennen gewinnt nur weil man ein Rennlenkrad eingebaut hat, bitte denkt darüber nach, dann werdet Ihr mir sehr schnell zustimmen.

Für PCs mit schwächerem System hat Logitech viele andere, sehr gute und leistungsfähigen Cams auf den Markt gebracht und wenn jeder die richtige für sich aussucht, wird er auch glücklich damit sein. Aud das "passende" Zubehör kommt es an, und das FINDET man bei Logitech. Die C920 Pro ist kein Ersatz für eine schwache Internet-Verbindung oder Grafikkarte, bitte seid fair und ehrlich mit Euch selbst, und kauft das Produkt was für eure PC-Konfiguration passt, aber macht nicht mies was für höhere Ansprüche gedacht ist.

Dann sollte man auch bedenken, falls man z. B. die Cam am Laptop oder Tablett anschließt, dass es auf die Qualität der LAN / WLAN und die Internet Verbindung ankommt, wie gut der Empfang beim Gegenüber ist. Ist das beim Sender oder Empfänger zu schwach, liegt es garantiert nicht an der Cam, das kann jeder Fachmann bestätigen.

Für die die jetzt noch zweifel haben, ein Tipp:
Nehmt die Cam mit zu einem Freund der einen leistungsfähigeren PC hat, probiert sie dort aus, und vergleicht mal, dann werdet Ihr überzeugt sein. Aber vielleicht hat dieser Freund schon diese Cam, weil passend zu seinem PC :-)

Würde sie kaputt gehen (herunterfallen oder so) würde ich GENAU DIESE wieder kaufen. Ich hoffe sehr diese Aussage hilft dem einen oder anderen.

Ich habe sie übrigens heute noch einmal gekauft, zu Weihnachten als Geschenk für einen lieben Freund.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 31. Januar 2015
Die Kamera kommt in einem ziemlich überdimensionierten Karton, in dem neben der Cam und einer dünnen Schnellstartanleitung nur jede Menge Luft transportiert wird. Ist aber marktüblich und mir auch total egal, wollte es nur mal erwähnen.

Eine Treiber-CD liegt nicht bei, finde ich aber auch nicht besonders tragisch, ich lade grundsätzlich immer die neuste(n) Software/Treiber von der Webseite. Für Leute, die das Ding ohne Internet anschließen möchten jedoch ein Problem (klar, ohne Internet macht eine Webcam nicht viel Sinn, schaden würde eine CD dennoch nicht und genug Platz wäre im Karton ja noch gewesen ;-)

Windows 8.1 (64bit) hat die Cam sofort nach dem Anschließen erkannt und die Treiber wurden automatisch heruntergeladen und installiert. So muss es sein!

Auch an der Bildqualität habe ich nichts auszusetzen, die ist echt gut und der Autofokus verrichtet zuverlässig seinen Dienst. Es ist auch möglich, den Autofokus zu deaktivieren und per Software einen bestimmten Fokus via Schieberegler fest einzustellen.

Von der Tonqualität hingegen bin ich aber alles andere als begeistert. Egal ob mit Logitech Software oder nur mit dem Treiber, mit aktiviertem oder deaktiviertem "Right Sound", der Ton ist dumpf und Sprache klingt einfach nicht richtig klar und natürlich.

Eigentlich sollte die Cam meine alte Logitech C510 ablösen, doch deren Mikrofon klingt wesentlich besser (und dort ist nur ein Mikro eingebaut).

Ich nutze für Skype jetzt also das Bild der C920 und den Ton der C510 - das hatte ich mir anders vorgestellt, vor allem bei der Preisklasse der C920...

In den Amazon Blitzangeboten (Jan. 2015) konnte ich die C920 für 59€ bekommen und dafür behalte ich sie auch, wenn ich 70€ oder 80€ gezahlt hätte, wäre sie wohl wg. der Tonqualität zurückgegangen.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. Dezember 2015
Wer auf Twitch.tv unterwegs ist, der merkt schnell, dass die C920 mittlerweile einen Standard bildet. Dem habe ich mich angeschlossen und habe sie mir für Broadcastingzwecke geholt.
Endlich Pickel in HD! xD
Nein Spass. Das Teil macht einen so gestochen scharfen Dienst, dass es mich fast umhaut. Mittlerweile mache ich auch wieder YT-Videos. Ob als Face-Cam oder als "Raumkamera", sie macht ihre Aufgabe nahezu perfekt. Auch bei eher schlechten Licht kommt sie immer noch gut klar.
Einzig der Autofokus ist eher langsam. Lässt sich aber per Software ausstellen und auf den Standort anpassen. Demnach kann der Hintergrund unscharf und das Gesicht scharf gemacht werden. Sehr gut.
Auch allen Skypern kann ich die Kamera empfehlen.

Fehlt was? Frag mich was! Schreibs in die Kommentare. Ich antworte bestimmt...
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. Juni 2017
Von der Video- sowie Soundqualität einfach klasse. Der Autofokus funktioniert einwandfrei und so kann man auch einfach mal Gegenstände, die man zeigen möchte vor die Linse halten und diese werden dann fokussiert.
Die Webcam wird von mir an meiner Dockingstation genutzt. Dazu wird die Kamera über den Bildschirmrand gelegt. Bei dem Fuß zur Montage sehe ich den einzigen Nachteil der Kamera, da aktuelle Monitore immer dünner werden passt diese Verankerungstechnik nich immer bzw. wackelt mir persönlich zu sehr, um manchmal die Kamera perfekt auszurichten. Es geht dabei nicht um die Neigung sondern um einen Winkel, um die Kamera unabhängig vom Monitor leicht gedreht auszurichten.
Trotzdem ein super Produkt!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. November 2016
ich kann mich noch erinnern,
dass logitech früher immer für billige produkte bekannt war,
aber logitech entwickelt sich mehr und mehr zu DEM produzenten,
wenn man nach qualitativ hochwertigen und günstigen produkten sucht.
sei es diese webcam hier oder ein gamingcontroller oder soundboxen, etc pp.
logitech hat einen imagewandel durchgemacht und fängt an zu überzeugen.
das lob ich mir !

zur webcam im spezifischen:
super bildqualität (full hd)
autofokus, weißabgleich, gesichtserkennung, etc pp, alles funktioniert perfekt
sogar das mikrofon überzeugt, wobei ich aber mein headset mikrofon zum skypen verwende,
bzw automatisch das beste mikrofon erkennen lasse um auch wenn ich mich weiter weg bewege guten sound zu übertragen.
wird sogar von bekannten streamern als webcam verwendet.

hab sie jetz seit über 2 jahren in gebrauch und sehe keinen grund sie in nächster zeit zu ersetzen.
top teil für den preis
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 76 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken