Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle Sabaton festival 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Februar 2013
Die Hardware in Ordnung. Geräuscheentwicklung ist OK, das Gehäuse ist gut zugängig und aufgeräumt. Insgesamt ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut.

Wer die gleichen Ethernet-Probleme unter Win7/64bit wie ich hat:
im BIOS den Grafik-Speicher von auto (default) auf einen festen Wert setzen. Ggf das automatische Laden von CCC.exe (ATI-Treiber) deaktivieren. Dann funktionieren die Treiber auf der mitgelieferten CD ganz gut.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2014
Ich suchte nach einem günstigem zweit PC mit Win7 32Bit, für ältere Software (win98-xp) und für Internet. Letztendlich entschied ich mich für den Sedatech - Mini-PC Multimedia - AMD E-350 2x1,6Ghz - 4Gb RAM, ohne Festplatte und Betriebssystem für 159.90€ und bin bis jetzt (nach 2 Wochen) nicht enttäuscht worden.
Festplatte eingebaut, externes DVD Laufwerk angeschlossen, Windows 7 installiert, Treibersoftware installiert. Das alles in
ca. 1,5h. Wow Rekord verdächtig. Insbesondere die Treibersoftware, war die schnellste Installation seit 8-9 Jahren und dies ohne Probleme (schließlich 32Bit). Im Leerlauf maß ich 49°C CPU Temperatur sowie kaum hörbare Geräuschentwicklung, dies steigerte sich unter Volllast auf 69-71°C sowie ein leichtes surrendendes Lüfter Geräusch, aber dabei gab der "Kleine" kaum wärme ab.
Wie er sich bei modernen Titeln ala Bioshock oder Assassins Creed macht kann ich nur erahnen, aber ich denke mal nicht so toll.
Ältere Sachen wie Medieval2 oder RtCW Laufen allerdings flüssig u. ohne Probleme (getestet). Auch im Bereich Internet gab es keine Negativerfahrungen.
Fazit: Wer auf der suche nach einem "Arbeitsgaul" ist, sollte zugreifen. Die Kombination aus Größe, Anschlüsse, Leistung und Preis ist derzeit unschlagbar, wer allerdings ein Rennpferd erwartet sollte lieber tiefer in die Tasche greifen.
Update: der PC kostet mittlerweile 20€ mehr, aber selbst unter diesem Gesichtspunkt immer noch günstig.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2014
Ein schicker kleiner Rechner für das Wohnzimmer. Ich nutze den Rechner als Mediacenter. Die Performance ist für SD und HD Ready auf jeden Fall ausreichend. Für Full HD Material reicht es prinzipiell auch, dafür muss aber ein wenig mit dem Codec und den Einstellungen gespielt werden. Der Rechner ist hier also ziemlich knapp an der Leistungsgrenze.
Ansonsten ist das Gehäuse leicht zu öffnen. Wichtig ist, dass man zuerst die Festplatte einbaut und danach das DVD-Laufwerk, da man sonst nicht mehr an die Festplatte kommt. Auf dem Mainboard sind intern noch weitere USB Anschlüsse vorhanden, für die aber leider kein Slotblech oder ähnliches beiliegt. Im Betrieb ist der PC sehr leise und nur zu hören, wenn man direkt daneben steht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)