Sale70 Sale70w Sale70m Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive BundesligaLive



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Dezember 2011
Dieses Gerät ist eigentlich eine Photo-Kamera, sollte man mal gesagt haben.

Gestern angekommen, gleich mal 4 Aufnahmen damit gemacht, Ergebniss: sehr mittelmäßig.
* Der Laserrahmen ist sehr angenehm, stimmt aber leider nicht mit dem "gescannten" Bild überein, das Bild ist deutlich größer - mit etwas Übung müsste man das hinbekommen aber ohne nachträgliche Bildbearbeitung sehe ich (noch) keine Chance.
* Das Booten dauert 1 Sekunde, das Auslösen dauert in etwa 5 Sekunden (kein Witz) - meine ersten beiden Bilder zeigten wie ich den Stift schon wieder ganz woanders hatte
* Die Bildqualität in einem nicht ideal beleuchteten Raum scheint auch farblich sehr verzerrt zu sein
* Eine DINA4 Aufnahme war nicht lesbar (evtl. wegen Licht & Ausschnitt), jedoch eine Nahaufnahme einer DINA5 Seite war sehr schön scharf und klar lesbar

Allererstes Resume: Das Gerät tut was es verspricht, es ist ein Westentaschenscanner zum immer dabeihaben, und macht bei kleineren Ausschnitten gute Scans, ersetzt aber keinen stationären Scanner. Die Bildqualität könnte in Anbetracht der Konkurrenz (in Handys eingebaute Kameras) deutlich besser sein, insbesondere zu dem Preis.

Wenn der Scanner jetzt noch ein richtiges Blitzlicht hätte würde er glatt als Man-in-Black "Blitzdings" (Neuralisator) durchgehen

Update: zwei Punkte abgezogen, da das Gewinde zwischen Stift-Teil und Kamera-Teil nach 2 Monaten nicht mehr zog. Für einen handlichen Scanner zum immer dabei leider völlig daneben. Ich benutze inzwischen meine HAndy-Kamera, da hat mich nichts gekostet und die Bilder sind um Klassen besser.
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2012
Der Scanner macht das was er soll. Die Bedienung ist wirklich sehr einfach. Es ist auch eine kleine Anleitung dabei und Schreiben kann man damit auch ganz gut. Jedoch ist die Bildqualität sehr schlecht, d.h. die Scans sind sehr dunkel und eine OCR Bearbeitung unmöglich (auch mit aufhellen usw.). Da der Preis doch sehr hoch ist war das für mich das Ausschlusskriterium. Mit dem Handy ist man da besser bedient.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2012
Sehr handlich im täglichen Umgang! Meine Privatpraxis zum Alltäglichen bringt jede Menge an Gelegenheiten etwas zu scannen, egal was Rechnungen, Prospekte, Formulare, Einkäufe, angeht, aber keine Personen wegen dem Rotstrahl damit treffen! 1 gb Speicher für Bilder, und wichtig Tonaufnahmen zu machen, die immer irgentwann brauchbar sind zum speichern! Auch sehr gut in einem Etui verstaut, mit Spange, zum Schutz. Sehr zufrieden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2012
Praktisch für unterwegs schnell die wichtigsten Bereiche eines Formulars Gebrauchsanweisungen,
Oeffnungszeiten zu Scannen und Memos aufzunehmen, das Abrufen über USB ist
unproblematisch Aufnahmen sind nicht verwackelt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2013
Wo die positiven Rezensionen herkommen, würde ich gern mal wissen. Denn wie man sowas herstellen und verkaufen kann, ist mir ein Rätsel. Nun hat man extra eine Lasermarkierung eingebaut, um den fotografierten Ausschnitt zu bestimmen. Laut Packungsaufdruck dient die Lasermarkierung der "genauen Justierung des Scanbereiches". In Wirklichkeit hat die Lasermarkierung mit dem Scanbereich jedoch überhaupt nichts zu tun. Sie bestimmt einen viel zu großen Ausschnitt, so dass man das Bild hinterher bearbeiten muss! Schon die Artikelbebilderung, auf der mit dem Stift genau ein Bild fixiert wird, ist also ein Schwindel. Das eingebaute LED-Licht ist höchstens Dekoration und bringt keine Lichtleistung. Wozu der Laser also überhaupt da ist, erschließt sich nicht. Ich würde das Ganze als "Als-Ob-Produkt" bezeichnen. Für die Tonne.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2012
Durch einen Kollegen wurden wir aufmerksam gemacht, dass es ein solches Gerät gibt. Wir sind ganz begeistert über die einfache und schnelle Handhabung des Gerätes. Bestens zu empfehlen!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2012
Nicht geeignet für glänzende Seiten wegen der Lichtabspiegelung, sonst aber ein sehr bequemes, mobiles Werkzeug. Auch Datum und Uhrzeit auf den Bildern sind prima!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Februar 2012
Nach der doch nicht ganz so schlechten ersten Rezension wollte ich selbst probieren, ob der Kugelschreiber-Scanner dazu geeignet ist, A4-Dokumente in vertretbarer Qualität zu scannen. Dass es eine kleine Kamera ist, war klar.
Nun, das Teil kam recht schnell. Ausgepackt und an einen USB-Lader angeschlossen. Die orangefarbene LED sollte blinken, tat sie aber nicht. Es passierte nichts. Ein- und Ausschalten brachten zwischendurch mal die orangefarbene LED zum Blinken, diese hörte dann aber schnell auf und die blaue LED leuchtete kurz und ging dann aus. Insbesondere der Dreh-Ein-und-Aus-Schalter scheint Murks zu sein, ebenso die Scan-Taste, die keinen spürbaren Druckpunkt hat.
Alles in allem leider fernöstlicher Schrott, der ganz bestimmt keinerlei Qualitätskontrollen durchlaufen hat.
Ich habe sofort einen Retourenaufkleber von Pearl angefordert und das Teil zurückgeschickt.

Zweiter Anlauf 13.3.2012:
Relativ schnell kam Ersatz von Pearl.
Dieser hat tatsächlich funktioniert. Das Teil macht ganz brauchbare farbige Bilder im jpg-Format mit einer Größe von ca. 500 KB, die man dann weiterverarbeiten kann.
EXIF-Daten auszugsweise:
Filename - NOTE0001.JPG
Make - INQ Plus
Model - Evernote Mark
Orientation - Top left
XResolution - 96.00
YResolution - 96.00
ResolutionUnit - Inch
Software - 1108150_HD
DateTime - 2012:03:13 18:24:59
YCbCrPositioning - Co-Sited
Copyright - Copyright 2002
ExifOffset - 292
ExposureTime - 1/33 seconds
FNumber - 2.80
ExposureProgram - Aperture priority
ISOSpeedRatings - 100
DateTimeOriginal - 2012:03:13 18:24:59
DateTimeDigitized - 2012:03:13 18:24:59
ComponentsConfiguration - YCbCr
CompressedBitsPerPixel - 0.62 (bits/pixel)
ShutterSpeedValue - 1/64 seconds
ApertureValue - F 1.00
ExposureBiasValue - 0
MaxApertureValue - F 3.61
MeteringMode - Spot
LightSource - Other
Flash - Not fired
FlashPixVersion - 0100
ColorSpace - sRGB
ExifImageWidth - 2048
ExifImageHeight - 1536
InteroperabilityOffset - 748
ExposureIndex - 48
SensingMethod - One-chip color area sensor
FileSource - DSC - Digital still camera
SceneType - A directly photographed image
Es empfiehlt sich eine einigermaßen ruhige Hand beim Scannen bzw. Fotografieren.
Lustig ist der Hinweis in der Bedienungsanleitung, dass "ein lang gezogenes akustisches Signal ertönt, sobald der Scan abgeschlossen ist". Man muss sich das Teil ins Ohr stecken, um das Signal überhaupt zu hören, aber immerhin wird das Scan-Ende auch optisch signalisiert. Der aufgenommene Bildausschnitt ist deutlich größer als der Laserrahmen. Achtung, keine Personen von vorn "scannen" wegen des Lasers.
Ganz nett ist die Möglichkeit, akustische Notizen zu machen.
Alle Daten sind im im Arbeitsplatz im Laufwerk NOTEMARK unter DCIM\100NOTES zu finden.
Zusätzlich erscheint ein CD-Laufwerk Evernote, das Links zur Anmeldung bei Evernote enthält und völlig überflüssig ist.
Ich behalte das Teil und lasse mich überraschen, wie lange es seinen Dienst verrichtet.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2013
Die Bedienung des Gerätes ist sicher etwas gewöhnungsbedürftig, aber nach ein paar Übungen sehr effektiv. Das Produkt ist handlich und die Vielzahl der Anwendungsmöglichkeiten ist positiv zu bewerten. Wenn man so ein Teil kauft, sollte man im Vorfeld genau wissen, was man damit anstellen kann und welche Grenzen gesetzt sind.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2013
Die Bedienung des Gerätes ist sicher, aber nach ein paar Übungen sehr effektiv. Das Produkt hat viel Anwendungsmöglichkeiten ist positiv zu bewerten. Das Qualität von Bilder könnte besser sein.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)