Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen
46
3,8 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Dezember 2012
Ich verwende die Halterung um im Bett mein eBook bequem zu lesen. Funkioniert sehr gut. Nachdem einige Rezensenten geschrieben haben, dass man aufpassen muß beim Anbringen der Halterung, habe ich diese nicht sehr fest angezogen, obwohl der Hebel dazu verleitet. Ich habe auch zwei der Federn ausgehängt, dadurch ist der Schwenkarm viel leichter zu bewegen. Es funktioniert auch mit zwei Federn noch sehr gut.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2012
Am Anfang war ich eher skeptisch ob dieser Halter wirklich etwas taugt, aber ich muss jetzt feststellen nachdem ich es installiert habe über meinem Bett, das es wirklich eine sehr gute Idee ist. Und ich finde auch dass die Stabilität bei diesem Produkt hervorragend ist, es ist zwar ein wenig wackelig aber es ist nicht so dass es hier den Anschein gibt das es gleich zusammenbrechen würde. Das Teil ist leicht zu installieren und es hält auch wirklich sehr fest, man kann mit den Schrauben an den Gelenken die Festigkeit verstellen und man kann hier das bewegen des Halters auf seiner eigenen Bedürfnisse anpassen. Endlich kann ich hier in meinem Bett auch entspannt längere Texte lesen ohne dass mir meine Handgelenke abfallen, das alleine ist schon das Geld wert. Ich persönlich bin von diesem Halter sehr begeistert und ich würde es auch jedem weiter empfehlen.
review image
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2012
Hi!

Als klassische Anglepoise Konstruktion hat man hier eine brauchbare Lösung für kleines Geld (aktuell 40€).
Bei einem 500-600 Gramm schweren Tablet hält sich das Nachschwingen der Konstuktion in Grenzen.
Die Verarbeitung war bei meinem Exemplar (direkt bei Pearl bestellt) einwandfrei.
Lackierung und Material sind für den Preis gut.
Anleitung war keine dabei. Die Bilder auf dem Karton sollten reichen.
Wer allerdings kein Grundverständnis für einfache Mechanik mit bringt und selbst das Prinzip einer Türklinke nicht verstanden hat, der sollte sich weiter nach einer anderen Lösung umschauen.
Auch ist es unsinnig, bei dieser Leichtbauweise ein tolles Design, enorme Stabilität und große Tragfähigkeit zu erwarten.
Das vorliegende Gerät ist auch nicht geeignet, um sich daran fest zu halten oder ab zu stützen!

Es gibt ein paar Punkte zu beachten:
* Man kann die Spannung der oberen Federn in zwei Stufen erhöhen, falls man ein schwereres Gerät in die Halterung klemmt.
* Man sollte eine Sicherung anbringen, damit die Grundplatte auf dem Kugelkopf nicht aus der Klemmhalterung heraus rutscht.
* Die Klemmhalterung ist nur für waagerechte Tischplatten/Bretter gedacht.
* Eventuell muss man hinter dem Haltepunkt (Schraubklemme) genügend Platz einplanen, weil die Arme der Konstruktion je nach Positionierung einen halben Meter nach hinten herausragen.
* Die Rändelschrauben oder die Flügelmutter nicht mit Gewalt anziehen. (Kunststoff mit Metallkern)
* Die vier Zangen der Klemmhalterung sind für Geräte mit einer Stärke von bis zu 18 bzw. 22 mm geeignet. Für 22 mm muss man sie herausziehen.
* Die Höhe des Tablets sollte maximal 195 mm betragen, um es bequem befestigen zu können.
* Die 2.5 cm breiten Zangen sind unten 6 cm auseinander, die oberen sind 10 cm auseinander. Man kann die Halterung aber auch anders herum ausrichten.

Mein Asus TF700 passt hier gut rein, obwohl es recht dünn ist und keine all zu breiten Kanten hat. Die aufgeklebten Schaumpolster der vier Zangen bieten genug halt.
Habe sogar noch eine Stereo Aktivbox für Notebooks unter dem Tablet an der Klemmhalterung angebracht. Prima zum Film gucken.

--
Yours AL
review image
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2016
Diesmal ist es soweit, dass ich mich sogar mal dazu hinreißen lasse, selbst eine Bewertung zu schreiben - sonst lese ich ja nur.
Wie die Überschrift schon sagt, ist es mir unbegreiflich, wie dieses Produkt vier Sterne im Durchschnitt bekommen kann.
- Tischhalterung kann man gar nicht fest genug anziehen, dass das Ding auch da bleibt, wo es hin soll.
- Feststellschraube an der Tischhalterung (soll das unbeabsichtigte Drehen verhindern) kratzt lediglich den Lack von dem Rohr, das man in die Tischhalterung steckt ab - es dreht sich trotzdem wie es will. Man kennt ja den Spruch bei Schrauben "nach fest kommt ab" - stimmt hier nur halb: nach dreht-sich-bei-der-kleinsten-Berührung kommt ab. Okay, das war sozusagen Eigenverschulden - mit der Rohrzange angezogen, Gewinde ausgerissen. Hab mir mittels eines größeren Lochs, das auch durch das Rohr des Schwenkarms geht + Gewindeschnitt beholfen, jetzt dreht sich nichts mehr.
- Feststellschraube, die die eingestellte Position am "Ellenbogen" des Schwenkarms sichern soll, bringt ebenfalls nichts, die Position ändert sich schon durch das Eigengewicht des Arms.

So gesehen im Grunde ein Wunder, wenn man die gewünschte Position einstellen kann.

Absoluter Schrott zu einem völlig überzogenen Preis.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2012
Ich finde das Teil selber nicht schlecht.
Wie hier oft geschrieben kann man nun im Bett liegend das iPad oder ähnliches gut bedienen.
Es wackelt ein bisschen aber alles im Toleranzbereich es ist doch alles entspannter als das 700 Gramm Teil immer in den Händen zu halten.
Um lange Texte zu schreiben ist das am Gelenk etwas beschwerlich. Dann federt es auch zu stark.
Zum Filme anschauen oder zum Lesen ist es ideal.
Eines ist aber noch wichtig zu wissen.
Man muss für die Befestigung der Gelenkhalterung unbedingt ein glattes, waagerechtes Teil haben (hier mehrfach schon geschrieben) wo man diesen Klemmhalterung anschraubt.
Ich hatte mein Bett an der Stelle unter dem Brett etwas aufgebohrt weil die Klemme nicht genug Platz unter dem Holzbrett nach hinten hatte.

Trotz allen, aber auch weil das Brett nicht ganz glatt war konnte ich es nicht nur mit der einen Klemmschraube am Bett befestigen sondern ich habe noch drei Streifen Mettalllochband zusätzlich um den Klemmfuß gelegt und diese mit Schrauben eng und fest um den Fuß festgezogen.
Jetzt ist alles bombenfest.

Wer diese Möglichkeit nicht hat oder sein Bett nicht anbohren will dem empfehle ich dieses Teil nicht.
Ohne diese zusätzlichen Metallstreifen rüttelt sich das komplette Gelenk mit der Zeit vom Brett. (samt iPad. )
Es gibt schon seit Jahrzehnten die gleiche Gelenktechnik für Arbeitslampen/ Architektenlampen. Ich selber habe auch zwei davon auch selbst diese leichteren Lampen rödeln sich irgendwann von der Tischplatte.
Auch die habe ich angeschraubt.
Weil eben die Halterung an den allerwichtigsten Stellen nicht perfekt ist gebe ich nur drei Sterne.
Nachtrag Juli 2016
Nun habe ich das Teil schon über vier habe so meine Probleme damit gehabt die ich aber selber reparieren konnte.nun kam die nächste Herausforderung mein iPad der dritten Generation muss dem iPad Pro 12 weichen.
Hierzu ist es nötig einen weiteren Umbau vorzunehmen, ich habe die Halteklammern oben mit einem Feuerzeug erhitzt und senkrecht nach oben gebogen, nun passt das iPad natürlich rein , würde aber oben auskippen. Um das zu vermeiden habe ich auf der Rückseite einen Klettverschluss am iPad geklebt und an die Halterung geht wunderbar .
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2015
Verkäufer: MagicHoopEurope

Wer denkt, er könnte für 24,99 + Versand ~ 30€ .... ~ 10€ und paar zerquetschte einsparen der irrt sich gewaltig.
Billiges China Plagiat, beim fest ziehen platzt der Lack ab, anbei total unbrauchbar. Laut Bilder hat das Original 3 streben auf der Horizontalen. Das erhaltene nur 2.

Die Folge ist beim wischen oder berühren des Tabletts schwingt es gewaltig nach, selbst gegen pusten ans Tablett lässt es schwingen. Da brauch man nicht viel sagen, retournieren und original Ordern.

Jetzt stellt sich nur die frage bei diesen vielen Negativen Rezessionen ob nicht einige daher rühren ein Fake gekauft zu haben.
Sehr schlechte Qualität !

Werde die Rezession bearbeiten wenn die Reklamation vollzogen und das Original eingetroffen ist
review image review image
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2012
Die Federn erzeugen genug Spannung auch für schwerere Tablets sind aber nicht zu stramm z. B. für einen leichten Kindle oder ähnliches.
Das Gerät bleibt an dem Platz, zu dem man es "hinzieht".

Der Schwenkbereich ist groß, sodass man den Arm für fast jede Leseposition angenehm einstellen kann.

Die Halterung für das zu haltende Gerät am Ende des Schwenkarms sollte man tunlichst richtig herum ausrichten (verstellbarer Halteschenkel nach oben).
Sonst rumst das Gerät nach unten raus, sobald die Arretierung gelöst wird - logisch.

Mal schauen, wie lange die Arretierung hält, bis sie ausnuddelt.
Anders als die anderen Teile, die aus Metall sind, ist das nur eine Plaste-Geschichte.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2013
Die Hebelarme stehen unter relativ hohem Federdruck. Die Knebelschraube, welche das ganze Gerät hält, ist dafür zu klein ausgelegt.
Nach 4-5-maligen Schwenken, lockert sich diese von selbst und muss jedes Mal nachjustiert werden, was nervt.

Wer die Hebelarme kaum oder nie bewegt, für dem ist der Halter geeignet; wer aber etwas flexibles braucht, dem rate ich ab.

Auf Grund der eingeschränkten Funktionalität, habe ich den Halter retourniert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2015
Ich nutze diese Tablet-Halterung um im Bett liegend Filme auf meinem Nexus 9 zu gucken.

positiv:
+ die Halterung ist sehr flexibel. Durch das Kugelgelenk am Ende lässt sich das Tablet stufenlos in diverse Richtungen schwenken.
+ (selbst) mit einer ausgebauten Feder hält die Halterung das Gewicht eines Tablets auch bei voller Ausstreckung des Arms stabil in Position.

negativ:
- das untere Federpaar ist so stark, dass ich die Halterung anfangs immer mit einem Stück Tau, welches ich am mittleren Gelenk angebracht habe, in Position halten musste, damit das Tablet nicht nach oben "verschwindet". Ich erwartete, dass die Federn im Laufe der Zeit ausleiern würden. Da das aber nicht der Fall zu sein scheint, habe ich mich nach zwei Wochen entschieden, eine der unteren Federn zu entfernen. Dies ist ohne Werkzeug, jedoch mit erhöhtem Kraftaufwand möglich. Und siehe da: eine Feder trägt das Gewicht trotzdem noch locker, und jetzt bleibt das Tablet auch in der gewünschten Position.

Fazit:
Mit meiner kleinen Anpassung funktioniert die Halterung jetzt genau wie gewünscht, und ich kann sie weiterempfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2012
Wir haben uns diese Halterung für unseren Heizstrahler über dem Wickeltisch gekauft, da wir keine Löcher in die Wand bohren wollten und uns auch etwas flexibles vorgestellt haben. Wir haben und seid einigen Wochen den Strahler dran und die Halterung hält wie am ersten Tag die Einstellungen. Zwar muss man die Schrauben sehr gut anziehen, aber ist auch nicht unbedingt dafür gedacht. Wir sind damit sehr zufrieden!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 9 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)