Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 24. Mai 2012
Der Z715 ist für mobilen Betrieb gedacht. Das Gerät ist kompakt, leicht und kann in den Rucksack gepackt und an den Strand mitgenommen werden.
Logitech hätte damit beinahe ein echtes Top-Produkt am Markt, denn der Lautsprecher klingt bei Netzbetrieb wirklich nicht schlecht. Er ersetzt zwar keine Anlage, aber für die Größe und den Preis kommt echt was raus. Leider hat Logitech seit dem Vorgängermodell S715i, das statt Bluetooh einen Ipod-Dock verbaut hatte, nichts dazugelernt. Beide Lautsprecher klingen von Akku einfach flau und kraftlos, der ganze Klangzauber ist dann plötzlich wie verflogen. Sie klingen zwar immer noch besser als so manch andere portable Box, die man um ähnliches Geld bekommt, aber der Schwachpunkt ist einfach die Leistung vom Akku, der viel zu klein bemessen wurde. Mein Lautsprecher hat bei maximaler Lautstärke sogar schon nach 30 Minuten den Geist aufgegeben. Es gäbe zwar Bastellösungen mit portablen Akkupacks, die direkt an den Stromanschluss angestöpselt werden und die notwendigen 12V liefern, um auch unterwegs die volle Leistung zu erreichen, aber das ganze artet dann eher in einem Kabelsalat aus und macht den wireless - bzw portablen Grundgedanken völlig zunichte, ganz zu schweigen von so einem Akku, der beinahe genauso viel kostet wie der Lautsprecher selbst.

Stationär gibt es dann doch besser klingende Lösungen, für unterwegs bei ähnlichem oder sogar kleinerem Formfaktor kann ich nach wie vor leider nur den überteuerten Bose Soundlink empfehlen. Demnächst erscheint auch die "Big Jambox", die leider auch fast das dreifache kostet.

Wer unterwegs nicht unbedingt den fettesten Klang benötigt, wird mit dem Z715 sicherlich zufrieden sein, es gibt kaum ähnlich günstige Bluetoothlautsprecher, die besser klingen würden. Stationär für zuhause würde ich mit etwas Aufpreis dann aber doch zu eher hochwertigeren Lösungen von Philips usw greifen.
99 Kommentare| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juli 2012
Habe die "Logitech Z715 Boombox" direkt bei Logitech bestellt!!!
Am nächsten Tag konnte ich die Bestellung schon entgegen nehmen.
Ausgepackt, eingeschaltet und mit dem Smartphone sofort eine Verbindung gefunden. So soll es sein! Auch am Laptop konnte mit einem Bluetooth-Adapter ohne Probleme eine Verbindung hergestellt werden. Bis zu 8 Pairings speichert die Boombox! Alternativ läßt sich die Box auch mit dem mitgelieferten Kabel (3,5mm Klinkenstecker) betreiben.

Die Verarbeitung ist, wie ich es von Logitech nicht anders kenne, sehr gut! Auch der verwendete Kunststoff wirkt mit dem Metallgitter sehr hochwertig und macht auf dem Schreibtisch eine gute Figur. Für den Transport wäre, wie bei dem Z515, eine Tasche ganz nützlich.
Der Sound der Boombox ist im Netzbetrieb für die Größe sehr gut. Hatte den Logitech Z515 Lautsprecher schon als gut empfunden.
Die Boombox kann hier mit einem kräftigeren Sound deutlich Pluspunkte sammeln. Natürlich ersetzt die Boombox keine Stereoanlage! Wer im Urlaub oder auf Dienstreisen, etc. seine Lieblingsmusik oder den heimischen Radiosender hören möchte, wird von der Z715 nicht enttäuscht werden.
Im Akkubetrieb kommen die Bässe und der Sound nicht ganz so gut rüber wie im Netzbetrieb. Dennoch klingt die Box auch hier noch sehr ausgewogen. Ist alles eine Frage der Größe und dem Gewicht, daß ich mit mir rumschleppen will.

Am Gerät befinden sich neben der Power-Taste und der Taste für das Bluetooth-Pairing, noch die Drucktasten für die Lautstärke, welche einen guten Druckpunkt haben!
Klangregler sind keine vorhanden. Die Klangreglung, soweit vorhanden, erfolgt ausschließlich über das Smartphone!

Fazit: Mit der Logitech Z715 Boombox bekommt man einen hochwertigen, portablen Lautsprecher mit einem sehr guten Klang, der nur durch wesentlich teure Geräte übertroffen werden kann!
Für mich ein stetiger Reisebegleiter!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2011
Ich hatte vor der Logitech Z715 die Logitech Z515 Boombox und muss sagen das zwischen diesen beiden Boxen ein Unterschied von Tag und Nacht herrscht!
Ein Kumpel hat die kleine Boombox und wir hatten per I Pad einen Direktvergleich gemacht. Tja, meinem Kumpel is die Kinnlade runtergeklappt!
Ok, die Z715 kostet auch fast das Doppelte aber der Sound ist einfach fantastisch gut für so ein doch relativ kleines Teil.

Der Bass kommt gut und satt rüber. Das Stereobild ist sehr gut und die Mitten und Höhen sind schön differenziert wahrnembar.Zu Akkulaufleistung kann ich noch nicht viel sagen aber wenns auch nur die Hälfte von der angegebenen Zeit ist, ist"s ok! Mit einer EQ App kann man noch einiges mehr aus der Box holen.
Fazit: Eine gute transportable Lösung nicht nur für"s I Pad o. I Phone dank dem 3,5mm Miniklinkenstecker auch am Laptop ohne Bluetooth verwendbar.
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2011
Die Box hat sich schnell mit dem HTC Desire HD per Bluetooth verbunden. Leider wird bei der Bluetooth Übertragung der Klangverbesserer SRS abgeschaltet, der Klang ist dann nicht so toll. Habe mir den EQUALIZER runtergeladen (kostenlos), kurz eingestellt und schon hat man ein sehr guten Klang.

Die Verarbeitung der Box ist erstklassig! Die Knöpfe haben ein guten Druckpunkt. Die Box steht sehr sicher und verrutscht nicht- dank Gummipolstern.
22 Kommentare| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2012
hallo,

hier mein eindruck der Logitech Z-715 Boombox.

man darf natürlich keine high-end maßstäbe ansetzen,
aber im netzbetrieb ist sie sehr soundig,lieber wärmer als kälter von der klangabstimmung.
sie wird ja eh meißt an mp3,smartfon,ect betrieben und da darf etwas bass ruhig sein.
verarbeitung 1A, optik-mir gefällts, jedenfalls besser als die disco-box, auch klanglich.
bluetooth-anmeldung an meinem htc-desire hd, ein kinderspiel.

einziges manko, daß nervt leider!!
im reinen autarken akkubetrieb fehlt die komplette dynamik, schub , bass, es verzerrt bei lautstärken die im netzbetrieb locker gehen.
für denjenigen der es meißt zuhause im bad, schreibtisch, bett, oder so, am netz betreibt, super gut.
wer es aber nur bei geladenem akku für unterwegs braucht, muß mit dem manko leider leben.
ich empfehle den machern mal ein stärkeren akku zu verbauen, dann müßte es auch funzen.
der momentan verbaute ist auf langen betrieb bei einem viertel weniger an sound leider ausgewählt.

vieleicht hilft meine beurteilung einigen interessenten.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2012
Aufgrund guter Erfahrungen mit Logitech-Produkten habe ich aus Neugier die Z715 bestellt.

Die Boombox ist solide verarbeitet, aber -leider- mit einer glänzenden, kratzempfindlichen Kunststoffoberfläche auf der Vorderseite versehen, wo sich auch die Bedienelemente befinden.

Die Verbindung per Kabel oder Bluetooth funktioniert problemlos; die Bluetooth-Reichweite beträgt auf Sicht ca. 8m, sind Hindernisse im Weg, kann es ab 2,5m zu Aussetzern kommen.
Eine Akkuladung hält lautstärkeabhängig bis zu 6h.

Die Stereo-Wiedergabe erfolgt über je einen Kalottenhochtöner, einen Tiefmitteltöner, eine nach vorn und eine nach hinten gerichtete Passivmembran, der Stereoeindruck ist bauartbedingt nicht besonders ausgeprägt.

Die erzielbaren Lautstärken liegen auch in größeren Räumen deutlich über Zimmerlautstärke.
In Anbetracht der kleinen Membrandurchmesser ist die Basswiedergabe gut, allerdings Oberbass betont, der Präsenzbereich ist etwas zurück genommen.
Dieser Loudness-Effekt verstärkt sich bei geringem Abstand zur Rückwand und besonders unangenehm im Netzbetrieb ... ich benutze das Netzteil nur zum Aufladen.

Die Z715 Boombox ist mit Sicherheit kein neutraler Monitorlautsprecher, klingt aber bei freier Aufstellung und im Akkubetrieb erstaunlich gut:
Trotz des gesoundeten Frequenzgangs machen auch Jazz und Klassik Spaß - ein mobiler Lautsprecher und Schuberts Winterreise müssen sich nicht ausschließen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2012
Ich suchte ein gutes Aktivboxenmodul um meinem Assus Tablet zu Musikgenuss auf Terrasse, Balkon oder unterwegs zu verhelfen. Der Assus hat Lautsprecher eingebaut, die dem Tablet schon gut Gehör verschaffen, aber ein Genuss kommt nicht auf - vor allem draussen.
Als erstes habe ich den kleinen JBL on Tour versucht, weil es dort so gute Bewertungen gab. Ich kann diese Einschätzung jedoch nicht teilen, denn dieses Gerät hat keine Bässe und erzeugt kein wirkliches Klangvolumen. Es ist zu klein und filigran. Also habe ich es zurückgesendet.
Die hier gezeigte Logitech Boombox Z715 schien mir von Abmessungen und Aufwand schon eher geeignet ein wenig Hörgenuss zu produzieren. Nach dem Auspacken war ich gleich mit der kompakten Bauform zufrieden: Keine filigranen zerbrechlichen Teile. Optik OK bis wertig. Die Bedienung ist so einfach, dass man die Anleitung auch weglassen kann. Einschalten, Bluetoothtaste lang drücken und mit dem Tablet oder Smartphone verbinden und los gehts!
Die Box hat 3 Systeme pro Kanal (also 6) von denen 2 vielleicht Passivmembranen sind. Es gibt eine Bassreflexöffnung nach hinten und das Gewicht des Teils zeigt einem dass hier Lautsprecher mit ansändig starken Magneten verbaut wurden.
Klang:
1) am Stromnetz:
Das Volumen und der Bass wenn die Boombox am Netz betrieben wird sind für die Größe sehr gut. Der Raum wird gut beschallt, die Bässe sind deutlich vernehmbar aber nicht übertrieben. Die Klangqualität würde ich mit einem mittleren bis größeren Ghettoblaster vergleichen. So kann man die Musik aus dem Tablet wirklich geniessen! Die Abmessungen lassen einen leichten Transport an wechselnde Standorte zu.
2) mit dem eingebauten Akku:
Es muss jedem klar sein dass so ein Akku wenig Leistung speichert, eine gute Basswiedergabe jedoch ordentlich Leistung braucht. Nicht umsonst braucht eine HiFi Anlage bei Raumlautstärke etwa 1 W Leistung. Damit wären die Akkus natürlich sehr schnell leer. Ein größerer Akku bedeutet aber deutlich mehr Gewicht und Kosten. Ich habe einen Nachladeakku den ich für Handy und Labtop unterwegs gebrauche (4x nachladen) und für den waren nochmals 70 € fällig. Also wurde die Leistung in diesem Modus offensichtlich limitiert.
Der Klang im Akkubetrieb ist ganz klar schlechter als im Netzbetrieb, trotzdem kann man die Musik noch geniessen und es gibt noch Bässe - nicht wie beim JBL on tour.

Fazit: Sehr schöne Möglichkeit bei Netzanschluss aus dem Tablet oder Handy gute Musik zu zaubern. Dank Gewicht bedingt geeignet um unterwegs halbwegs gute Musik zu zaubern. Qualität dann wie bei einem kleinen mobilen Ghettoblaster.

Tip: Wer Lautsprecher stationär betreiben will sollte lieber in ein Logitech Z3 System (2 Satteliten und ein Subwoofer) investieren! Der Klang ist deutlich besser und der Preis geringer.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2012
Wer ein Soundsystem mit perfektem Klang und Einstellmöglichkeiten sucht wird natürlich enttäuscht sein doch für alle anderen kann ich nur eine ganz klare Empfehlung aussprechen.
Ich nutze Die Boombox in meinem Geschäft für Hintergrundmusik vom HP Notebook und privat zum abspielen von MP3 vom Samsung Note. Beide Geräte wurden sofort erkannt und die Wiedergabequalität ist erstaunlich gut. Vor allem im Geschäft wo ich es bisher mit einem Funklautsprechersystem versucht habe (mehr rauschen als Musik) war ich positiv überrascht. Obwohl alles mit Metallregalen zugestellt ist wird die Musik fehlerfrei ca. 20m übertragen, bei größeren Distanzen ist dann schon ein lästiges knacken zu hören.
Vom angeblich so tollen Bass hab ich noch nichts bemerkt das kann allerdings sehr wohl auch an meinen Audiodateien liegen.

Der einzige Minuspunkt ist in meinen Augen der Akku. Abgesehen davon das es ein NiMH Akku ist (hätte gern ein paar EUR mehr für nen Lithium Ionen Akku bezahlt), die Laufzeit von bis zu 6 Stunden ist hart übertrieben. Bei geringer Lautstärke und durchgehendem Betrieb komme ich auf etwas mehr als 4 Stunden.
Die Entfernung zum Notebook beträgt hierbei etwa 10m. Da der Akku aber tauschbar ist und ich das Gerät hauptsächlich stationär nutze finde ich das erträglich.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2012
Ich möchte vorweg schicken, dass man bei dem Preis und der Größe keine Wunder erwarten kann.
Für mich ist der mobile Bluetooth Lautsprecher völlig ausreichend, was ich von dem zuvor getesteten Lautsprecher JBL On Tour iBT nicht sagen konnte. Die Batterien von der Logitech lassen sich sogar tauschen und werden mit dem angeschlossenen Netzteil geladen, was bei der JBL On Tour iBT nicht der Fall war.
Der Logitech Lautsprecher bekommt daher 5 Sterne und eine 100%ige Kaufempfehlung.
review image review image review image
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Dezember 2012
Habe vorher eine Logitech Boombox Mini gehabt und war extrem enttäuscht, da es bei langsamen Songs oder Klavierklängen zu einem abartigen Kratzen kam, was unerträglich war. Es musste also eine Alternative her! Bose ist zu teuer und ebenso die Boombox UE. Die Z715 hat einen Super Klang über Bluetooth und zeigt kein Kratzen und schafft auch hohe Töne ! Preis-Leistungsverhältnis stimmt absolut !
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken