Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Sommerschlussverkauf Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
82
4,1 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. August 2011
05.08.2011
Es ist ziemlich schwierig herauszufinden welche ist eine zufriedenstellende Leselampe für meinen eBook Reader!

Ich besitze einen SONY PRS650 eBook Reader mit der sehr praktischen originalen Sony Lederhülle,
die Ansprüche für eine gute Ausleuchtung bleiben für andere eBook Reader aber genau die gleichen, und sind bei dem ja doch größeren Kindle viell. noch wichtiger.

Da ich aus vorhandenen Rezesionen nicht so 100% schlau wurde habe ich die für meine Begriffe besten drei geeigneten Typen von LED Leselampen zum Test geordert.

Alle drei Leselampen haben jeweils drei LED's umschaltbar zwischen zwei Helligkeitsstufen.

Damit auch interessierte Leser die richtige Auswahl für sich leichter treffen können,
muß ich doch etwas umfangreicher ausholen und die Vor-, Nachteile bzw. Besonderheiten genauer anführen.

-- "Kandle II" von Ozeri ..........(für Betrieb 2x CR2032 Knopfzellen, 3x LED's, Drucktaster, Klemm-Befestigung, incl Tasche)

-- "Kandle Flex" von Ozeri ....... (für Betrieb 2x CR2032 Knopfzellen, 3x LED's, Schiebeschalter, zieh-Befestigung, incl Tasche)

-- "Belkin Universal eBook Light" (für Betrieb 3x AAA Batterien, 3x LED's, Schiebeschalter, zieh-Befestigung, keine Tasche)

Ozeri LED Leselampen:
=====================
prima verpackt, 2x Knopfzellen bereits eingebaut (Plastik Band unterbricht für Transport Kontakt) + 2x zusätzliche Reserve Batterien jeweils beigelegt

Belkin Universal eBook Light Leselampe:
=======================================
prima verpackt, keine Batterien beigelegt, Schwanenhals etwas massiver und länger gegenüber "Kandle Flex" von Ozeri

Kandle II
=========
1 Jahr Herstellergarantie

Zum Tauschen der 2x Knopfzellen wird ein Kreuz-Schraubendrehen gebraucht, der bereits der Verpackung beiliegt.
=weißes kaltes Licht=

Die "Kandle II" kann am oberen sowie auch am seitlich Rand des Readers sehr gut durch den Klemm-Mechanismus mit Hilfe nur einer Hand befestigt werden,
ist die kompakteste LED Leselampe die man sich vorstellen kann, für die man leider auch einen wesentlichen Nachteil in Kauf nehmen muß!

Bauartbedingt befindet sich der aufgeklappte Reflektor nach der Befestigung am eBook Reader ca 20mm außerhalb vom äußeren Rand des Readers und leuchtet so also dann schräg in einem Höhenabstand von ca 35mm blendfrei auf das Display.

Die Ausleuchtung des Displays ist dadurch "leider" nicht so vollflächig wie man's gerne hätte, am hellsten in der Nähe der Lampe, zum gegenüberliegenden Ende des Displays bleibt's ein bißchen dunkler.

All jene die sehr gute Augen haben werden aber damit zurechtkommen und viell. den Kompromiss für die Kompaktheit der Lampe in Kauf nehmen.

Der Drei-Stufen Druckschalter hat einen guten Druckpunkt, ist aber etwas blöd angeordnet und man muß beim Handling der Leselampe besonders gut aufpassen den Schalter nicht irrt. zu betätigen bzw. die Lampe im zusammengeklappten Zustand nicht irrtümlich eingeschalten zu lassen.
Ideal wäre an der Oberseite eine winzige Kontrol-LED, aber mit der Zeit wird man sich daran gewöhnen;-)

Standzeit mit zwei Knopfzellen ca 20 Std.
(1x Duracell CR2032 bei Amazon ca €1,- bis €2,-)

Kandle Flex mit Schwanenhals:
==============================
1 Jahr Herstellergarantie

Schiebefach zum Tauschen der 2x CR2032 Knopfzellen
flexibler Schwanenhals ca 16cm lang
=weißes kaltes Licht=

Die Besfestigung auf dem eBook Reader erfolgt durch einen Auseinanderzieh-Mechanismus, der durch den starken Federzug für zierlichere Damenhände nicht so leicht wie bei der "Kandle II" anzubringen ist, aber wenn mal am Reader befestigt hälts dafür bombenfest!!!

Der Schwanenhals der "Kandle Flex" bietet den Vorteil den Lampenkörper flexibel und mit mehr Höhenabstand gegenüber der "Ozeri II" für gleichmäßigere Ausleuchtung zu plazieren, das gleichmäßiger ausgeleuchtete Display verliert aber durch das mehr an Höhenabstand wieder etwas an Licht, was Leuten mit scharfen Augen vielleicht nicht stört;-(

Für mein Gefühl sollte deshalb die "Kandle Flex" dafür etwas mehr an Leuchtkraft gegenüber der "Ozeri II" haben um den Leuchtkraftverlust durch den möglichen höheren Abstand zum Display wieder auszugleichen.

Leider ist die Leuchtstärke der "Kandle Flex" nicht stärker zur "Kandle II" ;-(

Belkin Universal eBook Light mit Schwanenhals:
==============================================
3 Jahre Herstellergarantie !!!

schwarz: Artikelnummer F5L076cw
weiß: Artikelnummer: F5L076cwWHT

Schiebefach zum Tauschen der 3x AAA Batterien
flexibler Schwanenhals ca 22cm lang
=gelblich warmes Licht=

Die Befestigung auf dem Reader wird ebenfalls über einen Auseinanderzieh-Mechanismus gemacht, der Federzug ist ein bißchen weniger stark gegenüber der "Kandle Flex" und etwas angenehmer für zierliche Damenhände zu betätigen.

Die Gehäuse-Rückseite der Belkin LED Leselampe ist auf Grund der verwendeten 3x AAA Batterien natürlich etwas größer als bei den Ozeri's was aber bei der Verwendung am Reader selbst (ausgenommen des etwas mehr an Gewicht) nicht sonderlich stört, mit eingelegten Batterien ungefähr doppeltes Gewicht (ca 80g) gegenüber bei den Ozeri's (ca 45g)

Die Belkin LED Leselampe hat drei erwähnenswerte Besonderheiten gegenüber den beiden von Ozeri:
-- die drei LED's haben mehr Leuchtkraft
-- die drei LED's geben gelbliches, angenehm warmes und augenfreundliches Licht ab
-- die Lampe wird mit 3x AAA Batterien betrieben (dadurch bedingt größeres Batterie-Gehäuse)

Durch den flexiblen Schwanenhals und der stärkeren Leuchtkraft der Belkin Lampe wird das Display mit gelblich angenehm und augenfeundlichem Licht gleichmäßig hell und blendfrei ausgeleuchtet!

ein paar Anmerkungen zum selber nachdenken:
===========================================
1x CR2032 Lith Knopfzelle...... ca 220 mAh Kapazität
1x AAA Batterie................ ca 1300 mAh Kapazität

Fazit:
======
-- Alle diese drei LED Leselampen sind qualitativ hochwertig gebaut und sind in etwa gleichpreisig

-- über den variabelen Auseinanderzieh-Mechanismus können die Lampen entweder nur auf das Readergehäuse oder auch über das "Gehäuse zusammen mit der unteren Abdeckung der Lederhülle" aufgesetzt werden. Ich beziehe mich in diesem Fall nur auf den Sony Reader, dessen Gehäuse-Dicke ca 10mm ist und zusammen mit der unteren Abdeckung in etwa 12mm ergibt. Die Dicke anderer eBook Reader kenne ich nicht.

-- der paralell führende Auseinanderzieh-Mechanismus muß zuerst mit beiden Händen auseinandergezogen werden, Zeigefinger und Daumen der einen Hand halten den Abstand während die Lampe dann ca 15mm weit auf den Reader aufgeschoben wird, die Lampen halten perfekt auf dem Reader

-- für die Klemm-Besfestigung bei der "Kandle II" gilt das gleiche wie beim Auseinanderzieh-Mechanismus, jedoch hält die Lampe besser wenn diese nur das Reader-Gehäuse selbst umklemmt, der Klemm-Mechanismus hält optimal bei einer max Dicke von ca 10mm. Da der hintere Teil der Klemme nur knapp 2mm dick ist stört diese Beschränkung bei Verwendung einer Lederhülle nicht!

-- der Reflektor der beiden Schwanenhals-Lampen läßt sich in die geschützte Parkposition stecken und somit können diese Lampen in problemlos und ebenfalls relativ kompakt transportiert werden

-- ich persönlich kann das Display meines eBook Readers zwar mit allen diesen drei Typen an LED Lampen bei diffusem Licht bzw Dunkelheit erkennen,
ich bevorzuge beim Lesen jedoch die Lampe von "Belkin", die mir das Display von oben bis unten echt gleichmäßig, und dazu noch als einzige der drei Lampen dabei auch hell genug ausgeleuchtet, und das bereits in der ersten Helligkeitsstufe!!!

-- ein wichtiger Aspekt wäre da auch noch die Wahl der Batterie-Type und
.. wie lange Garantie gewährt wird

ich hoffe meine Ausführung war für Entscheidungssuchende nicht allzu langatmig ;-)
11 Kommentar| 86 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2011
Hab mir die Leselampe gekauft, um beim Lesen Bettnachbarn nicht zu stören.
An sich ist die Lampe dafür okay aber einige Dinge sind mir doch negativ aufgefallen:

- Je nach Einstellung der Lampe wird das Display entweder ausgeleuchtet, reflektiert dabei aber etwas störend am oberen Rand oder 1/3 des Displays bleibt dunkel. Optimale Ausleuchtung gibt es nicht.

- bei seitlicher Anbringung der Leselampe wird das Display besser ausgeleuchtet, allerdings werden dann die "Blättern-"Tasten auf einer Seite verdeckt.

- Die Klemmvorrichtung passt nicht richtig an den Rand des Kindle. Schiebt man die Lampe ganz auf den Rand, ist ein kleiner Teil des Displays verdeckt. So kann man nur einen kleinen Teil anklemmen. Die Lampe sitzt aber trotzdem relativ fest.

Insgesamt finde ich die Lampe akzeptabel, allerdings nicht so hochwertig, wie ich nach einigen Rezensionen erwartet habe.
11 Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2012
habe mir den KandleII für meinen Kindle4 gekauft, da ich im Wohnzimmer kein sehr helles Licht habe und ihn als Zusatzbeleuchtung brauche, dafür ist er auch vollkommen ausreichend. Allerdings im wirklich dunklen Raum lesen ist anstrengend, da die untersten Zeilen nur noch schwach beleuchtet sind und einfach zu viel Licht nach den Seiten verloren geht, ausser man stellt sein ebook auf Querformat um. Die Halterung sitzt wirklich fest am ebook mit und ohne Schutzhülle und hinterlässt weder Kratzer am ebook, noch Druckstellen an der Schutzhülle. Die zusätzlichen Batterien finde Klasse, zumal die angegebene Zeit mit 25 Stunden nicht gerade sehr lang ist. Ein Werkzeug war nicht dabei, aber ich benötige auch keines, da das Batteriefach einen Drehverschluss hat und so ganz einfach auf und zu gemacht werden kann. Ich finde den kleinen Beutel sehr nützlich, denn so kann ich den Kandle geschützt aufbewahren, bis ich ihn wieder brauche. Super ist auch, das das Licht ab einem bestimmten Schliesswinkel ausgeht und man so nicht Gefahr läuft, ihn zu schliessen und das Licht nicht auszumachen.

Den fünften Stern kann ich eben wegen der nicht ganz so ausreichenden Beleuchtung, wie ich sie mir vorgestellt habe, leider nicht vergeben.

Ich habe nun meine Rezession noch einmal bearbeitet und musste leider noch einen Stern wegnehmen .... das oben beschriebene trifft nach wie vor alles zu ... zu der nachträglichen Sternentfernung sah ich mich veranlasst, da die Batterien schockierend schnell leer waren und schon eine ganze Weile bevor sie zu Ende gingen, eigentlich nicht mehr zum lesen verwendet werden konnten, da das Licht nicht mehr die volle Leistung erbracht hat.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2011
Hab die neue Kandle II letztens geschenkt gekriegt und muss sagen, ich würd sie mir auch sofort selber kaufen. Sie ist nich nur praktisch, nein absolut unerlässlich für eBook-Fans. Die Freude über das neue eBook verblasst nämlich meist recht schnell, wenn man merkt, dass man gar nicht überall damit lesen kann!! Da denkt man, man müsste im Urlaub endlich nich mehr 10 Bücher mitschleppen und stellt dann fest, dass das eBook bei bestimmten Lichtverhältnissen total versagt! Mit der handlichen kleinen Kandle II ist dieses Problem aus der Welt: Sie passt in jede kleine Handtasche und ist optimal auf die fehlende Hintergrundbeleuchtung der eBooks abgestimmt. Mit den 2 Helligkeitsstufen kommt man super zurecht, so kann man in der schummrigsten Kneipe oder wann immer man im Leben auf irgendjemand oder etwas warten muss, seine Wunschlektüre lesen. Auch wenn es stockdunkel ist, z.B. beim Zelten kann man ohne die anderen zu stören nachts noch lesen, echt ein neuer Luxus. Die Halterung verkratzt das Display nicht und lässt sich variabel verstellen. Übrigens, was mich besonders gefreut hat: es gibt endlich mal direkt Ersatzbatterien dazu und besonderes Schmankerl..ein kleiner Schraubenzieher, Vierkant oder Vierstern (?), den kann man heutzutage für alle möglichen Gerätschaften gebrauchen. Übrigens, das Lämpchen ist grade mal 4,5 x 8 cm groß, also wirklich mini, quasi ein Glühwürmchen..
0Kommentar| 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2011
Ich schließe mich den anderen positiven Berwertungen gerne an.
Habe seit 3 Wochen diese Leselampe und bereue diesen Kauf nicht.
Worüber ich sehr überrascht war, dass außer den Batterien, die schon
in dem Gerät selbst waren, noch zwei weitere Batterien extra dabei
gewesen sind und einen Schraubendreher um das Batteriefach damit zu öffnen.
Kann man mit gutem Gewissen weiterempfehlen.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2011
Eines vorweg: Ich schließe mich den anderen 5-Sterne-Bewertungen an und gebe für die Kandle-Leselampe eine uneingeschränkte Kaufempfehlung.

Die Leuchtkraft der drei LEDs ist absolut überzeugend. Schon mit der kleinsten Helligkeitsstufe ist für eine optimale Ausleuchtung gesorgt. Egal, ob bei meinem E-Book-Reader oder einem Buch in gebundener Form. Selbst an mein Notebook lässt sich diese Lampe problemlos anbringen und sorgt für eine prima Tastaturbeleuchtung bei widrigen Lichtverhältnissen.

Wichtig für mich waren auch noch die Folgekosten, sprich: Was kosten mich die weiteren Ersatzbatterien? Und ich war mehr als erfreut, dass man diese schon ab etwa 27 Cent in sehr guter Qualität nachkaufen kann. Spitze!
Die sehr gute Verarbeitung, das ansprechende Design sowie zahlreiche, individuelle Einstellmöglichkeiten der Kandle II runden das Gesamtbild für mich ab.

Überrascht war ich übrigens weniger von den Ersatzbatterien, sondern vielmehr von dem gleich mitgelieferten Mini-Schraubenzieher für den Batterienwechsel, welcher lästiges Suchen in der eigenen Werkzeugkiste erspart. Gut mitgedacht ...
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2011
Benutze die kleine Lampe für meinen Kindle Kindle 3G Wireless Reader zum Lesen im Bett (Demnächst auch für den Urlaub, z. B. im Zelt etc.).
Ich bin sehr zufrieden, denn die Lampe macht alles, was ich erwartet habe: Sie macht einen stabilen EIndruck und läßt sich mit der Klammer fest an dem Reader befestigen. Die Klammer läßt sich so weit öffnen, dass sie sogar über die verwendeten Futterale (Eco-nique natürliche hanfbraun Tasche und LUPO Leder Futteral für Amazon Kindle 3 - BLACK) passt. Die LED-Leiste läßt sich so weit hochklappen und im Winkel verstellen, dass das gesamte Lesefeld gerade ausgeleuchtet wird - und das auch schon in der ersten von zwei Helligkeitsstufen. Allerdings ist fraglich, ob die Partnerin im Bett nicht gestört wird, es ist schon recht hell, aber doch noch deutlich dunkler als bei einer Nachttischlampe (das Baby jedenfalls schläft weiter :)). Muss jeder für sich ausprobieren. Ich finde die Lampe auch nicht zu schwer.

Beim Zusammenklappen sollte man aber darauf achten, nicht unbeabsichtigt den AN-Aus-Knopf zu betätigen. Allerdings sieht man im geschlossenen Zustand einen Lichtschimmer durch einen Schlitz, so dass es auffällt (jedenfalls im Dunklen).

Wirklich toll finde ich auch, dass nicht nur ein Satz Knopfzellen schon im Gerät ist, sondern sogar ein zweiter dabeigelegt ist (wo die eine Ladung bei den LED's sicherlich recht lange halten wird.) und für den Wechsel sogar noch ein kleiner Präzisionsschraubendreher beiliegt. Den kleinen Kunststoffbeutel, der auch noch dabei ist, benötige ich nicht.
Zu dem Preis-Leistungs-Verhältnis brauche ich nichts sagen.
Alles drin und dran, tolles Gerät!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2011
Besonders gefällt mir, dass es zwei Helligkeitsstufen gibt. Und meine Frau beschwert sich nicht mehr, dass es zu hell ist, wie vorher bei der Nachttischlampe. Sie kann schlafen und ich lesen. Eignet sich auch hervorragend für gebundene Bücher.
11 Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2012
Wer einen Kindle sein eigen nennt, wird auf kurz oder lang das Bedürfnis verspüren, auch mal nachts, in Dunkelheit sein Buch zu lesen.
Dafür gibt es die Hülle mit eingebautem Licht für stolze 55 Euro oder aber alternative Lichtquellen. Der wesentliche Nachteil der Hülle mit eingebauter Leselampe war - neben dem horrenden Preis - die Tatsache, dass die Lampe ihre Energie aus dem Kindle bezieht. Die Kandle II hat eine eigene Energieversorgung in Form einer Knopfbatterie.
Da ich nicht wusste, wie lange diese anhält, habe ich mir noch eine 12er Packung zusätzlicher Batterien für knapp 5 Euro dazubestellt.
Die Kandle II leuchtet den Kindle vollkommen ausreichend aus, so dass man problemlos ungestört lesen kann. Es gibt zwei Helligkeitsstufen, wobei schon die erste genügt.
Gut finde ich, dass die Lampe nur im ausgeklappten Zustand leuchtet, sobald man sie zuklappt, geht das Licht automatisch aus. Damit ist ein versehentliches und unbeabsichtigtes Einschalten der Lampe ausgeschlossen. Das gibt Sicherheit. Toll.
Außerdem ist die Kandle leicht und klein. Sie stört nicht und ist einfach mitzunehmen. Sie hat einen Schnappmechanismus zum Festmachen am Kindle oder beliebigen E-Book-Reader, sogar am Buch kann man sie festkrallen.
Die negativen Kritiken kann ich nicht nachvollziehen. Für den Kindle ist sie auf alle Fälle ein Gewinn. Zusammen mit einer Alternativhülle ist sie eine gute (wenn nicht sogar die bessere) Alternative zur teueren Amazonhülle mit eingebauter Leselampe, da sie nicht auf die Akkuleistung des Kindles angewiesen ist.
Von mir eine klare Kaufempfehlung.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2012
Nachdem ich von meiner Schwanenhalslampe nicht so überzeugt war, da zu klobig und zu schwer (wurde mit drei AAA-Batterien gefüttert), suchte ich nach einer guten Alternative. Habe mir alle Rezensionen der Ozeri II durchgelesen und einfach mal bestellt, da ich bei einigen Kritikpunkten auch etwas verwundert war und mir ein eigenes Bild machen wollte.

Besitze selber den E-Reader von Kobo und benutze ihn mit einem Lederetui, daher gibt es erstmal bei der Anbringung der Leuchte keine Probleme. Nur im "nackten" Zustand kann ich die Leuchte nicht vernünftig anklemmen und da kann ich auch andere Rezensionen durchaus verstehen, die von Problemen berichten da die Ozeri dann ins Display hineinragt.

Was ich aber nicht nachvollziehen kann, ist die die Kritik von einigen Rezensenten, daß die Ausleuchtung nach unten hin nachlässt. Da muß man sich nur die Bauart auf den Fotos ansehen und kann sich denken, daß die Ausleuchtung zum Seitenende hin schwächer werden muß. Also ganz einfache Physik und bestimmt kein Kritikpunkt!!!
Wie soll man auch mit sowas eine komplett perfekte Ausleuchtung erwarten können! Vielleicht verpflichtet die Firma mal David Copperfield um das in den Griff zu bekommen. ;-)

Desweiteren ist der Batteriedeckel nicht verschraubt sondern ein stinknormaler Bajonettverschluß, den man mit den Fingernägeln ganz leicht auf und zu bekommt. Vielleicht hat sich da ja auch was an der Bauart mittlerweile getan. Jedenfalls muß ich keinen Schraubendreher benutzen, um die Batterie zu wechseln! Beigelegt sind übrigens zwei Ersatzbatterien und zwei Batterien befinden sich schon im Gerät, was ein echt toller Service ist. Allerdings waren die schon eingebauten Batterien recht schnell leer und denke mal daß es einfach am Alter oder einer gewissen Selbstentladung liegt.

Gut ist auch, daß sich das Licht beim Zusammenklappen der Ozeri II selbst ausschaltet! Das Problem eines versehentlichen angeschaltet lassen, wie bei älteren Rezensionen beschrieben, ist endgültig auch ausgemerzt.

Die Ausleuchtung ist für mich perfekt und sollte mir die erste Stufe nicht reichen(was eigentlich nie der Fall ist), schalte ich einfach auf die zweite damit ich die volle Lichtleistung habe. Dazu ist das Ganze weder störend, noch blendet die Leuchte und sie ist federleicht und eher unauffällig.

Von mir gibt es deshalb volle fünf Sterne für dieses Produkt, da es meine Ansprüche vollkommen erfüllt!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)