Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt festival 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
8
4,5 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:8,19 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. Oktober 2013
Also ich als eingefleischter und jahrelanger Top-Fan kann nur sagen: "Erwartungen absolut erfüllt".
Viele hier sagen ja, die machen immer das selbe.
Ich kann sagen, dass ich wirklich jedes Lied von denen min. 150 x gehört hab und entdecke trotzdem immer wieder was neues.
Der Sound is makaber und eindeutig einzigartig und genau diesen Sound liebe ich so.
Wem es zu langweilig ist, der soll wat anderet hören.
Ich würde NIE wollen, dass der Sound anders klingt.
Und mit diesem Album haben die Jungs alles gesprengt, obwohl meine Erwartungen seit Coded:Message 12 immer mehr gestiegen sind.
"Stronghold"-Sound gepaart mit neuen Einflüssen.
Was besseres an EBM hab ich davor und danach nicht gehört.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2011
Coded Message:12, Odyssey:13, Bestie:Mensch und Rot - was für tolle Alben und was für ein toller Sound! Ich verfolge die Formation [:sitd:] mit Spannung jetzt seit knapp fünf Jahren. In den letzten Jahren erschien in jedem zweiten Herbst eine neue CD. "Bestie:Mensch" (2007) und "Rot" (2009) waren Offenbarungen.

Heute lege ich den neuen Silberling erwartungsvoll in den Player - und werde Zeuge einer unerträglichen Wiederholung von Dingen, die mich nerven. Ich bin Gefangener in einer Endlosschleife der Gewöhnlichkeit. Und genau hier stockt mir der Atem:

"Ich atme, und bin doch tot."

Die Titel "Dark Defender" und "Dystopie" konnten mich umstimmen, hier nicht nur einen einzigen Stern zu vergeben. Aber - Jungs, lasst euch mal was Neues einfallen. Es gibt nichts Schlimmeres, als Gefangener zu sein in einer Endlosschleife von Wiederholungen aus der Vergangenheit!
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2011
Icon:Koru wurde im Vorfeld schon als ein Album angekündigt welches sich auf die 15 Jahre Bandgeschichte zurückbesinnt.
Zurück zu den Wurzeln aber auch mit vielen neuen Sounds.
Und genau das ist es geworden, man fühlt sich sofort wohl beim hören, es ist einfach SITD.
Jedoch stell ich nicht die schon paarmal angesprochene Stagnation und Unkreativität in der Musik fest. Es ist voll von neuen von SITD noch nie gehörten Sounds,
und dennoch merkt man was die Wurzeln sind. Jeder Song klingt anders und die Texte sind wie immer sehr gut. Diese Kombination aus neuem und alten ist wirklich super geglückt.
(Aber je nachdem was man als Band macht kann man es wohl nie allen recht machen.)
Icon:Koru finde ich um einiges besser als ROT, da waren mir zu viele nichtssagende Lieder enthalten. Icon:Koru kommt viel ehrlicher rüber.

Anspieltipps. State of Tyranny, Beacon of Hope, Atemlos, Tarnfarbe, Sonic Barrier

Für Fans ist Icon:Koru absolut zu empfehlen aber die werden es eh schon haben
Leute die auch nur ein bisschen etwas mit dieser Musikrichtung Anfangen können sollten unbedingt einmal rein hören.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2011
wie immer, so lieb ich SITD!

Ich freu mich jedes Mal wie ein kleines Kind auf ein neues Werk von den Jungs und ich werde nie enttäuscht.

Das Opening ist schon klasse, vor allem Code:Red und Periculaer lassen einen gleich mitgrooven.

Aber auch weiter hinten gibt es wirklich geile Tracks, wobei Dark Defender mein absoluter Favorit ist!

Ein Stern Abzug gibts eigentlich nur, weil es halt SITD wie immer ist, nicht wirklich was Neues. Aber hei, genau das will ich!

Geniale Band, Geniales Album, ich bin froh das wir so was noch haben in unserem Land!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2014
Nach einem Liveauftritt von SITD habe ich die CD gekauft, sie läuft in meinem Auto nur noch rauf und runter, satter Sound, interessante Texte, sehr hörenswert
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2013
Super Musik zum super Preis! Schnelle Lieferung und wie erwartet in gutem Zustand. Würde ich jederzeit wieder kaufen. Musik für alle die SITD lieben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2015
Da gibt es nicht viel zu sagen. Der Hammer, ich finde sogar bisher das beste Album. Kann ich nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2011
beginnend (nach dem intro) mit einem ganz typischen SITD song "Code:Red", aba im allgemeinend bietes das album den typischen sound, den man seit jeher kenn, nix verbessert, aber auch nichts verschlimmert, eben genau so, wie man SITD hören will und auch diesed Album ist wieder einen kauf wert, vorallem "State of Tyranny" und ganz besonders "Beacon of hope" (womit sich direkt meine 2 lieblings songs rauskristalisiert haben ^^) sind es wert, gehört zu werden..letztes übertrifft soga mein bisheriges lieblingslied "reflief"

sonst gibs nich viel zu sagen..bisschen deutsch, bisschen englisch..wie gehabt eben...KAUFEN! =)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken