find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
53
4,4 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:12,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. Februar 2014
Das muss man gesehen und gehört haben, mit einem 50 Zoll Panasonic 3D Plasma und Teufel Boxen ist man voll dabei, sehr gute Qualität !!! Ach ja, die Hammerlieder sind natürlich auch gang große Klasse!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2012
Ich kann mich nur den Vor-Rezensenten anschließen: Die Qualität der 3D Blue-Ray ist absolut überzeugend. Die 3D-Effekte z.B. beim Blick über die Menge mit erhobenen Armen ist so gut, daß man glauben könnte, man ist mittendrin. Was auch nicht verwunderlich ist, wenn man in der Beschreibung liest, daß für die Aufnahmen 11 (!) Kameras verwendet wurden. Beim Filmschnitt muß dann ein Könner am Werk gewesen sein, der wohl auch nachbearbeitet hat, da selbst Scheinwerfer-Gegenlicht selten zu hell wirkt. Für den Preis (ich habe 15,98 € bezahlt) eine Spitzen-Aufnahme!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2013
Was war ich doch für ein Scorpions-Fan. In den 70ern - und auch noch in die 80er hinein. "Crazy World" war dann der Wendepunkt für mich. Die Konzerte der zugehörigen Tournee ließen den Funken bei mir nicht mehr überspringen. Danach kamen nur noch Balladen. Nur noch "Wind of Change". Und anstatt des Wandels waren die Scorpions plötzlich wie ein in Brronze gegossenes Denkmal. Völlig erstarrt.
Diese Blu-ray habe ich mir vor allem gekauft, weil sie so günstig war. Und ehrlich: mehr ist sie auch nicht wert. Klaus Meine spult sein Programm lustlos runter wie ein Beamter seinen Stempel auf irgendein Dokument setzt.
Matthis Jabs grinst die ganze Zeit und ich frag mich "Warum?".
Rudolf Schenker spielt solide, aber eben auch nicht mehr.
James Kottak ist und bleibt für mich ein Showdrummer. Das kann er gut, aber wenn es um echtes Trommeln geht ... na ja. Kürzlich konnte erst wieder Hermann Rarebell als Mitglied der Michael Schenker Group live erleben. Keine große Show, dafür aber gezielt druckvolles Spiel zusammen mit Francis Buchholz. Da merkt man, was für ein Verlust die beiden für die Scorpions waren.
Wäre noch Paweł Mąciwoda. Ist er überhaupt dabei? Ja, ist er. Mehr kann und möchte dazu nicht sagen.
"Live In 3D - Get Your Sting & Blackout" ist nicht mehr als eine Pflichtarbeit. Stachellos und lustlos.
Ach - gäbe es doch von der Tokyo Tapes Zeit einen Mitschnitt ...
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2012
Ich habe diese 3D Version für nur 6,99 Euro erworben.
Ein Hammer Preis. Für eine Neuerscheinung wird oft das dreifache verlangt.
Es gibt wirklich wunderbare Momente, die nur diese Technik wiedergibt.
Die Kameraführung ist grandios.
Vor allem, wenn über das Publikum geschwenkt wird, kommt die Tiefe beindruckend rüber.
Die Titelauswahl finde ich mit 21 Songs auch gelungen.
Natürlich kann man nicht alle Fanwünsche erfüllen.
Es ist ein guter Querschnitt durch alle Jahrzehnte.
DANKE an die SCORPIONS und deren Produktionsfirma SONY MUSIC für dieses günstige Geschenk!!!
Da sollten sich andere Künstler mal ein Beispiel dran nehmen.
Gruß Ecki
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2013
Zunächst mal muss man sagen, dass Ton- und Bildqualität wirklich gut sind, keine Frage. 3D wird hier ja ganz groß geschrieben, war aber für mich nicht die Motivation, diese Bluray zu kaufen. War es doch eher die Tatsache, dass ich mit den Scorpions "groß geworden" bin. Als es hieß, die Scorpions hören auf, habe ich auch ganz schnell ein Ticket für ein Konzert in Frankfurt besorgt und wurde auch nicht enttäuscht. Einzig der Live-Sound war damals zu kritisieren. Auch der Gesang war an diesem Abend wirklich stark. Und genau das ist der Punkt, warum diese Bluray insgesamt nicht das ist, was ich mir versprochen habe. Klaus Meine präsentiert sich in ganz miserabler Form, gesanglich, wie sprachlich. Englisch war noch nie seine Stärke, das ist ja bekannt, aber was er an diesem Abend abgeliefert hat, geht überhaupt nicht. Das ist nicht einmal Vorschul-Niveau. Ich habe den Eindruck, dass das über die Jahre noch schlechter geworden ist. Außerdem hat er eher mit seinem In-Ear-Monitor, als mit dem Publikum zu tun. Bin selbst Musiker und habe mehr als 1000 Gigs gespielt. Aber so eine Leistung wäre mir schon wirklich peinlich gewesen. Was sagt da eigentlich James Kottak als Amerikaner dazu? Ich habe die Scheibe immer wieder mal eingelegt, um den Scorpions noch eine Chance zu geben (so nach dem Motto - "vielleicht ist's ja doch nicht so schlecht"), habe meist aber nicht bis zum Ende durchgehalten. Schade, schade.....!!
22 Kommentare| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2012
Als gebürtiger Saarbrücker war ich natürlich auf diesen Gig der Scorp`s besonders gespannt. Was die Jungs hier abliefern, ist der OBERHAMMER in Bild und Ton. Die 3 D- Effekte übermitteln wirklich dem Zuschauer das Gefühl live dabei zu sein, der Sound ist meiner Meinung nach über jeden Zweifel erhaben. Die Set - Liste nimmt den Zuschauer-hörer mit auf eine interessante Reise durch die Geschichte dieser Ausnahmeband. Ich war immer bei den Scorpions in der Saarbrücker Saarlandhalle, alle Konzerte waren fast fehlerfrei und soundtechnisch jedesmal ein Highlight, aber ich kann mich nicht erinnern, die Band so dynamisch und spielfreudig gesehen zu haben wie bei dieser Aufzeichnung! Einziger Schwachpunkt: Der bis zur Schmerzgrenze posende, selbstverliebte Drummer James Kottak - als Ex-Drummer einer Rockband mit über dreißigjähriger Erfahrung wage ich zu behaupten: Der Mensch wäre ( nach geschätzten 10.000!!!!!! T-Shirt Wechseln ) besser Stripper geworden, ein Fan bringt es lautstark während der minutenlangen Soloentgleisung auf den Punkt: Wir woll`n den Herman sehen !!!! Aber ansonsten klare Kaufempfehlung von mir - It`s only Rock`n Roll, but I like it !!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2013
Da mir kürzlich mein kleiner, alter Röhren-TV (bis dahin für meine bescheidenen Ansprüche ausreichend gewesen) + DVD-Player (1. Generation, wie schön robust war der!) abgeraucht sind und es gerade ein vertretbar günstiges Angebot gab, habe ich mich technisch ins 3D-Zeitalter gehievt. Ziemlich frustriert über die 3D-Film-Preise (prima, wozu brauche ich BluRay, DVD, VHS, Tonband, etc., zu solchen Preisen, wenn ich schon das 3D-, zumindest BluRay-Equipment habe und eigentlich nur die 3D-Version brauche...schützt das vor Raubkopien, oder ist es aus Vertreibersicht lukrativer, wenn der private Ausleih-"Handel" (sind ja alle Plattformen möglich) mehr oder weniger unnnötige Käufe einfacher und rechtlich unbedenklicher vermeidet als je zuvor (ich kapiere das echt nicht, im urheberrechtlich wohlwollendstem Sinne...wozu all den Mist anstatt verschiedene Angebote nach Bedarf feilzubieten)?), griff ich mir als erste 3D-BluRay diese Scorpions-Scheibe für 7 Euronen vom Wühltisch (gut, zuerst habe ich dann doch Avatar gesehen und festgestellt, dass das alles kein Fehlkauf war...und nach der beurteilten BluRay übrigens auch andere 3D-Scheiben reingezogen... ;-)).
Was soll ich über die Scorpions sagen?
Was habe ich die Band früher geliebt, was gibt es für tolle Stücke von den Scorpions? Leider sind die nach der "Love at first sting" doch recht langweilig geworden und wie sehr haben mich später gewisse Allüren und Leute gestört, welche die Jungs so umschmeichelt haben?
Kurzum - ich halte "World Wide Live" (neben "Whitesnake - Live in the heart of the city", "Blackfoot - Highway Song" und "Iron Maiden - Live after death") noch immer für das mit Abstand beste Live-Rockalbum aller Zeiten (Lieder, Qualität, Stimmung - ich höre das regelmäßig seit über 20 Jahren und erfreue mich daran wie zur ersten Stunde), hatte die Band aber ansonsten seit Jahren mehr oder weniger komplett verdrängt.

Bei der BluRay fielen mir gleich die guten Titel auf - viele alte Sachen, viele von den hörbaren neueren - tolle Liedauswahl. So schob ich den Silberling neugierig in den Player und harrte der Dinge.
Was soll ich sagen? Absolute Begeisterung!

OK, die Bühnenshow teilweise durchwachsen (selbstverliebte Herren Kottak und Jabs; teilweise langweilig-nervige Lightshow), aber wie spielfreudig sind die Rockopas da und wie jugendlich wirken sie? Wie beherrschen die Ihre Instrumente? Wie toll sind Bild und Klang?
Ich war zurück in den 80ern - World Wild Live, meine Lieblings-Scheibe zum Anfassen (ja, der Vergleich ist in jeglicher Hinsicht angebracht!!!)!
Was für ein Nostalgieflash, ich rockte und grölte grenzdebil vor dem Fernseher mit und konnte mich gar nicht mehr loseisen!

Fazit: Absolute Kaufempfehlung. So günstig (nein: PreisWERT!) geht BluRay 3D, man bekommt ein durch und durch gelungenes Musikvideo das für mich persönlich in jeglicher Hinsicht Standards setzt - auch Nicht-Scorpions-Fans sollte das absolut zu begeistern wissen! Man ist dabei, keine wirren Schnitte, Splitscreens - einfach nur gut!
Am Ende - und ich werde mir das garantiert wieder, wieder und wieder zu Gemüte führen - war ich wirklich unglaublich traurig, dass nach über 1,5 Stunden schon Schluss war und vor allem, dass ich immer wieder den Gedanken verworfen zu haben, mir für teueres Geld (ich liebe Konzerte, aber bei den aktuellen Kosten boykottiere ich da viel) mal ein Ticket zu gönnen (wie gehabt, die letzten Jahre haben die mich gar nicht begeistert) statt auf einen nostalgischen Flashback zu hoffen und die Jungs vor dem Ende der Karriere noch einmal selbst sehen zu dürfen. Wenn sich hier noch einmal eine Chance ergeben sollte - so ganz aufgehört haben die ja nicht -, dann hole ich da definitiv nach - das ist wirklich klasse, 5 Sterne mit Sternchen!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2013
Ich verstehe überhaupt nicht wie schlecht andere diese 3d Blueray bewerten!!! Das Live anders klingt als aus dem Studio dürfte doch jedem klar sein! Ich finde 3D und Livekonzerte das passt sehr gut zusammen.Bei manchen Szenen denkt man wirklich man ist live dabei! Es sind alle bekannten Lieder drauf! Ich würde mir die Blueray wiederkaufen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2013
Dies war meine erste 3D-Musik-blu ray und obwohl ich 3D schon seit Jahren im Kino und im Heimkino genieße, hat mich die 3D-Konzertatmosphäre noch mehr begeistert als gedacht. Das Konzert ist gut gefilmt und vermittelt in vielen Kameraeinstellung ein perfektes Konzertgefühl. Zugabe!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2014
Ich war wirklich enttäuscht über die 3D Version der Scorpions. Die Band glänzte genial, gab alles, aber die technische Umsetzung in 3D eine Katastrophe. Wenn man die 3D Konzerte von Fanta 4 und Peter Gabriel kennt wird man bei dieser 3D Blue Ray wahrlich enttäuscht.
Zumal seitens der Bandmitglieder immer wieder in Posen versucht wurde, dass 3D auch richtig angezeigt wird. 3D bedeutet auch, dass die Personen sich außerhalb des Fernsehbildschirms befinden, gerade dass macht Freude an vernünftig gemachten Aufnahmen. Ein sehr gut für die Band! Ein ungenügend für die Techniker, die sich ums 3D Konzept gekümmert haben. Anscheinend waren sie nur damit beschäftigt, dass Publikum in 3D zu erfassen, was auch nicht wahrlich gelang.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden