Hier klicken Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Frühjahrsaktion Hörbuch 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip WS HW16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. November 2015
SEHR SEHR GUTJHHGGGG GGFGHH FGB FV FGBB VGB G B GB G BB B B BBNN NJN J N N
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2012
Hauptsächlich hab ich das tab gekauft um damit im Internet zu surfen
Aber das stürzt ständig ab ziemlich frustrierend ansonsten ist es ganz ok
Anbindung normaler nicht Samsung-Drucker wäre gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2011
Vorweg, ich besitze ein 10.1 und hatte die Möglichkeit dieses mit der "deutschen" Auflage des hardwareseitig gleichen Modells zu vergleichen. Da Samsung bekannterweise einem Verkaufsverbot des ursprünglichen 10.1 Modells unterliegt, hat man mit dem 10.1N versucht, dieses Verbot durch optische Retuschen zu umgehen.

Die Änderungen sind eher von banaler Natur, Lautsprecher an einer anderen Stelle, farblich geänderter Rahmen, kleinere Design Retuschierungen. Aber,

die Qualität und Haptik des 10.1N ist der des 10.1 deutlich unterlegen. Knarrzendes, billig anwirkendes Plastik an der Rückseite. Das Display hatte bei meinem Modell dann doch wieder die Ölschmierspuren unter dem Display, nach langem Gebrauch bzw. starker Wärementwicklung. (Diese Problematik war bei späteren Auslieferungen des 10.1 ja nicht mehr gegeben). Durch die Umplatzierung der Lautsprecher, jedoch gleichbleibender Tonakkustik, wirkt die Geräuschkulisse nun wesentlich plastischer und nicht mehr so dynamisch wie vorher.

Ich bin von diesem "Schnellschuss" Samsungs, die offenbar versuchen unbedingt am Weihnachtsgeschäft in D mitzuverdienen, für einen gewaltigen Fehler.

Mein Tip: Das orig. 10.1 kaufen, welches es immer noch bei diversen Händlern gibt.
88 Kommentare| 65 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2013
Das Tab wurde für wen anderes bestellt aber da es keine Beschwerden gab, scheint es das zu tun, was es soll. Insofern alles in Ordnung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2012
Super Teil!
Mir sind keine Mängel aufgefallen und hat auch super funktioniert und nach 10 Tagen noch keine Ruckler gehabt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2012
Habe kürzlich das Galaxy Tab 10.1N 16GB Wifi-only erhalten und muss sagen, dass ich von der Fertigungsqualität des Displays sehr enttäuscht bin.
Das erste Exemplar hatte sehr deutlich sichtbares sog. "Backlight Bleeding", sprich bei dunklem Hintergrund war ein großer "Lichtfleck" in einem bestimmten Displaybereich zu sehen.
Dank Amazon war der Umtausch gegen ein neues Galaxy Tab kein Problem, allerdings zeigte auch das zweite Exemplar Backlight Bleeding (allerdings nicht so viel wie das erste Gerät), dafür waren aber auf Anhieb mehrere Pixelfehler (tote Pixel) zu erkennen.
Habe daher auch dieses Gerät zurückgeschickt und schaue mich jetzt nach einem Tablet eines anderen Herstellers um, wird aber garantiert kein IPad ;-)

Habe übrigens zur "Gegenprobe" mal im lokalen Elektronikmarkt das Vorführmodell des Galaxy Tabs getestet, dort war das Display einwandfrei.

Zwei Sterne gibts noch gerade so, weil abgesehen von dem Displayproblem die Bedienung des Tabs dennoch sehr viel Spaß gemacht hat und gut bedienbar war.
22 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2014
Ich wollte ein Tablet mit SIM karte, hatte es auch so als suchbegriff eingegeben, kenn mich nicht so aus und jetzt habe ich das falsche, habe ich zu spät bemerkt, Elektronik so teuer, kaufe ich nicht mehr im Internet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2012
hallo leute,

kann als iphone-user, der aber trotzdem objektiv ist, von meinem fremdgeh-versuch mit dem samsung galaxy tab 10.1n berichten.

ich habe das gerät wirklich auf herz und nieren geprüft und habe ahnung von der materie. ich werde weder von apple bezahlt, noch mache ich grundlos irgendwas nieder.

nun zum positiven:

beim auspacken fällt zunächst die schicke optik auf, gut die rückseite ist aus plastik, nicht so wertig wie das ipad, aber schon sehr gut.

das display und dessen auflösung sind sehr gut, ein traumhafter kontrast und hohe helligkeit, da kommt das ipad 2 nicht ran.

der sound ist dank 2 stereolautsprechern für die grösse ok, kann man auch mal gut wlan-radio hören.

die geschwindikeit des gerätes ist an sich dank dual-core ok, wie apple ipad 2 & 3.

es ist sogar ein headset dabei, man kann sogar eine maus anschliessen.

das datei-system ist entgegen apple offen, daher problemloser zugriff z.b. auf musik-dateien.

nun zum negativen und zum urteil, warum ich nie wieder ein tablet oder phone von samsung oder anderen android-herstellern holen werde.

speziell samsung:

- der usb-port wurde entgegen früherer modelle gestrichen, nun gut, apple hat das auch nicht, das neue samsung galaxy tab 2 hat den !!!

- auch telen kann man mit dem gerät nicht, das samsung galaxy tab 2 kann das aber wieder !

- gerät wird mit eigener samsung-oberfläche (touchwiz) zugemüllt, asus sollte hier ma vorbild sein !

- gerät wird, obwohl android 4.0 bereits verfügbar ist, mit dem alten 3.2 vertrieben, zeitpunkt des updates offen, unwissende samsung-mitarbeiter, update-politik frechheit, nie wieder, neues samsung tab 2 wird mit android 4.0 ausgeliefert !!!

- bereits 3. tablet innerhalb kurzer zeit (erst 10.1, dann 10.1n, nun tab 2), was will samsung eigentlich ?

allgemein android

- viele apps funktionieren nicht richtig oder sind nur für telephone geschrieben !

- hohe auflösung des tabs wird oft nicht genutzt

- alles wirkt wie zu ms-dos zeiten unausgereift

- die browser haben oft mit der internetseitendarstellung-probleme, was soll ich dann mit einem tab ?

NUN DAS ABSOLUTE KO-KRITERIUM:

apps kann man nur über den google-market per kreditkarte bezahlen, so einen unfug mach ich nicht mit, bei apple gibt es guthabenkarten.

insgesamt wirkt alles noch unausgereift und wird für teures geld auf dem rücken der kunden ausgetragen. man merkt, dass die android-fraktion verzweifelt versucht, den vorsprung des ipads aufzuholen. unausgereifte sachen werden eilig auf den markt geschmissen. ich gebe lieber etwas mehr geld aus und hol mir das original, der support ist auch dort um galaxien besser.
apple ist professioneller und bietet ein umfassendes und ausgereiftes system an. das hat seinen preis, dafür ist der wert bei wiederverkauf auch wesentlich höher !!! am ende kommen apple-user finanziell besser weg.

schade, hatte mir bei dem hype um android mehr versprochen.
2929 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2012
Hallo, zunächst habe ich mich sehr über das neue Samsung 10.1N gefreut. Ein gutes Gerät für unterwegs und mir war klar, dass ein "echter" PC hierdurch nicht ersetzt wird.
Dann wollte ich meine private Fotosammlung und Hörspiele auf das Tab aufspielen. Keine Chance per USB-Kabel - auch nach vielen Versuchen keine Verbindung möglich. Das Tool "Kies" von der Samsung-homepage hat dies nicht besser gemacht. Über "Air Kies" konnte ich dann über W-LAN zugreifen, aber die Sache erinnert an Windows Anfänge: Es ist mir nicht gelungen ganze Ordner zu kopieren. Auch nach sehr hartem und langem Versuchen lassen sich nur Einzeldateien transferieren. Eine glatte ungenügend würde ich sagen.
44 Kommentare| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2011
Das Galaxy Tab sollte mein erster Tablet PC werden als er heute morgen ankam habe ich mich ein bischen mit dem gerät befasst was mir als erstes aufgefallen ist ist das viele der verfügbaren apps nur für handy sind und somit nicht wirklich geeignet sind für ein 10,1" display.

Von der Verarbeitung hat es mir eigendlich ganz gut gefallen es macht einen sehr wertigen eindruck und auch vom gewicht liegt es sehr gut in der hand.

Die bedienung ist leicht verständlich und läuft flüssig man benötigt das Handbuch eigendlich nicht.

Allerdings ist mir dann aufgefallen das irgendwas unten rechts im Display nicht stimmt immer wenn es schwartze farben angezeigt hat z.b beim einschalten ist der komplette rechte bereich mit einem sehr hellen grünstich sichtbar was evtl von der hintergrundbeleuchtung stammen könnte.

Habe das gerät eben an Amazon zurück gesendet und hoffe nun auf eine reibungslose abwicklung.
22 Kommentare| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 11 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)