Amazon-Fashion Hier klicken Anki Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicHeleneFischer GC HW16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
4
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:14,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hot Tuna wurden von den Jefferson-Airplane-Musikern Jack Casady (Bass) und dem fantastischen Gitarristen Jorma Kaukonen ins Leben gerufen - sie hatten von den regelmäßigen Wechseln und Trennungen ihrer ursprünglichen Band einfach nur die Schnauze voll. Sie wollten etwas neues, etwas beständiges.
Im Rahmen der inzwischen schon bekannten und beliebten Serie "Original Album Classics" erscheint nunmehr dieses Set mit 5 CDs. Wie gewohnt beinhaltet die Box 5 Original-Alben im original Cover-Artwork, ohne Inlets oder Texte, ohne Booklet - aber zu dem bekannt einmaligen Preis.
Das vorliegende Set besteht aus folgenden Alben:
1.) "Hot Tuna Live" (Recorded Live At The New Orleans House, Berkeley) (1970) ... Dieses Live-Set bietet erdigen Blues pur! Das Zusammenspiel von Akustikgitarre (Jorma Kaukonen) und Bass (Jack Casady) ist einfach nur phänomenal. In einigen Stücken unterstützt Will Scarlett auf der Mundharmonika. Das spärliche Applaudieren erinnert an einen Auftritt in einem kleinen Club. Wer modernen Blues mag, liegt hier richtig. Die CD enthält 5 Bonus-Tracks.
2.) "Burgers" (1972) ... Die erste Studioproduktion. Der Stil erweitert sich in den Bereich von Blues, Country und Rock, zudem eine Prise San Francisco-Psychedelic / Westcoast. Die Zunahme an Rock-Elementen bedeutet ein deutliches Plus in punkto Abwechslung. Besondere Erwähnung: Das Leadgitarrenspiel von Jorma Kaukonen ist beeindruckend. Die Band hat sich inzwischen erweitert durch Sammy Piazza an den Drums sowie Papa John Creach (Violine & Vocals).
3.) "The Phosphorescent Rat" (1973) ... Die Band entwickelt sich zunehmend zu einem sehr starken Rock-Trio mit gelegentlichen Folk-/Blues-Elementen. Die besondere Stärke von Hot Tuna ist, daß auch das komplexeste Stück letztendlich schön harmonisch, melodiös und ohne scharfe Ecken und Kanten bleibt.
4.) "America's Choice" (1975) ... An den Drums sitzt nunmehr Bob Steeler, und das Rock-Trio tendiert zu heftigeren Rock-Klängen, angereichert durch eine gehörige Portion Funk. Vielleicht insgesamt etwas uninspiriert.
5.) "Hoppkorv" (1976) ... Von den Studioproduktionen vielleicht das stimmigste Gebräu aus Rock, Folk, Blues und Westcoast. Auch auf dieser Platte besonders erwähnenswert das Gitarrenspiel von Jorma Kaukonen.
Dieses Set der Gruppe 'Hot Tuna' ist wert, es zu entdecken. Von daher vergebe ich gute 4 Sterne!
Sehr empfehlenswert ist übrigens noch das Live-Doppelalbum "Double Dose"!
[Reinhard Busse]
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 18. Juni 2012
Einmal abgesehen davon, dass die hier enthaltenen Cd's bis vor kurzem, einzeln, fast soviel kosteten wie hier diese ganze Box, stimmt hier natürlich auch der qualitative Aspekt.

5 sehr gute und mit den typischen Hot Tuna-Elementen versehene Werke, die einfach nur Spass machen und jedes für sich auch eine runde Sache darstellt.

Die alte Live-Scheibe hier enthält (neben vielen Bonustiteln) eine tolle Atmosphäre und war quasi ein Unplugged-Album, bevor dieser Begriff überhaupt definiert war. Der Abend transportiert eine tolle Club-Stimmung und besticht durch Feeling und Authenzität. Gitarre, Bass und Harmonica sorgen für alles was es braucht und das lässige Ambiente sorgt für den runden Rest. Ein nach wie vor schöner Mitschnitt.

'Burgers' bringt dezente Countryanteile in diese Bluesrock-Institution. Gäste sind u.a. David Crosby. Dieses Album gerät wohl am flockigsten und leichtesten in diesem Set. Man mag diese Stimmung nicht immer bevorzugen, aber manchmal passt sie umso besser. Auf alle Fälle ein interessantes Werk, außerhalb der typischen Trademarks.

Die restlichen 3 Alben fahren dann einen relativ einheitlichen Kurs, wie man ihn auch auf dem legendären Livealbum 'Double Dose' vorfindet (-ein individueller Bluesrock vom Feinsten!) Viele Songs davon sind auf den 3 Scheiben verteilt und hinzu kommen noch eine Menge anderer Perlen. Meiner Meinung nach ohne Schwächen und mit vielen überraschenden Highlights. Wer den elektrischen Tuna-Sound mag, für den sind das eindeutige Klassiker für die Sammlung rund zu machen.

Daher 5 solide Sterne für eine ebensolche Band, die ihr Handwerk und Feeling jederzeit beherrscht.

Viel Freude beim Entdecken! (Ja: Die Soundqualität ist auch zeitgemäß und gut und nicht "zu Tode-remastert")
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2012
Ich kannte die Band nicht, die Abkunft von Jefferson Airplane/Starship war für mich nicht unbedingt eine Empfehlung, aber diese Scheiben höre ich gerne. Die erste LP ist eine Live-Aufnahme mit -für die Zeit 70er Jahre-sehr gutem Sound, die vier weiteren Scheiben bieten riuhige, aber sehr komplexe Gitarrenmusik, vierl Folk, aber auch Drive. Eine kleine Entdeckung für mich.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2013
....... ick koof 'ne CD doch nich wegen der Bilder ...... : Die geradezu unbeschreiblichen, umwerfenden, eigentlich gar nicht zu beschreibenden, so gut sind'se, das es nur so seine Bewandnis hat, ja, watt soll ick ooch noch sagen, ick muss ja die Wortanzahl irgendwie hinkriegen: Kooft die CD selber, Freaks and Folks: HOT TUNA !!!
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

14,99 €
14,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken