find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Februar 2012
Ich hab dieses Ladegerät als Ersatz für das nach 1,5 Jahren kaputt gegangene Samsung CAD300UBEC Ladegerät für mein Galaxy S gekauft.

Der Adapter wird in einer Schachtel verpackt geliefert und ist somit, im Gegensatz zu Sachen in Blisterverpackungen, sehr leicht auszupacken, dafür gibts schonmal Pluspunkte!
Ich habe das Modell "ECA-U16CBESTD" mit Produktionsdatum 26.12.2011, falls das jemand interessiert...

.)Der Stecker fühlt sich hochwertiger an als der vom CAD300UBEC, hoffentlich hält der Adapter diesmal länger.
.)Das Kabel ist wenn man es vollkommen auszieht mit 135cm leider etwas kürzer als das Alte. Aber es reicht im C4 Coupe noch von der Armlehne bis zum Lüftungsgitter, als Zugentlastung verwende ich den ausklappbaren Handtaschenhalter auf der Beifahrerseite und einen Klips an der Handyhalterung ;-)
.)Mein Galaxy S lädt mit diesem Adapter auch während des Navigationsbetriebs mit aktiviertem 3G Netz! Wer an die 650-700mA Begrenzung stößt sollte sich eine Costum Firmware (Garantieverlust!) raufspielen, dann lädt das SGS auch mit 1A!

Der Preis von €12,2 ist für die Verarbeitungsqualität und der verfügbaren Stromstärke von 1A vollkommen in Ordnung. Deswegen kann ich dem Ladegerät ohne Bedenken eine 5 Sterne Wertung geben!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. November 2014
Also eigentlich ist das Ladegerät gut, wenn nicht nach bereits zwei Wochen das Kabel mit dem Knickschutz aus dem Stecker rausgegangen wäre.
Garantie kennt der Englische Verkäufer auch nicht. Es wurde immer wieder nur darauf hingewiesen in schlechtem deutsch, dass die Rückgabefrist abgelaufen wäre. Was zum Teufel hat das mit einem defekt zu tun?! Ich wollte das Teil ja nicht zurückgeben weils mir nicht gefällt...
Sowas darf nicht passieren
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2014
Original ist hier nichts... Nachdem der erste Adapter nach 2 Tagen(!) den Geist aufgegeben hat, habe ich vom Verkäufer Ersat bekommen. Doch auch dieser hat nach einer Woche den Geist aufgegeben und lädt mein Handy nicht mehr.

Auffällig waren die Schreibfehler auf dem Etikett des Gerätes.... Bei dem Preis habe ich es aber dabei belassen, und im nächsten Laden ein Gerät eines Drittherstellers gekauft - und das funktioniert immer noch!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 9. Januar 2014
Manche Samsung Handies (z.B. B2100, B2710) haben eine besonders schmale, trichterartige Ausbuchtung vor der Micro-USB Ladebuchse, da paßt kein anderes Ladekabel außer Samsung dran, sonst würde die Buchse brechen.

Mit einem satten Ampere ist dieser Lader aber nicht nur für Samsung- sondern auch viele andere Handies, Bluetooth-Headsets etc. der buchstäblich "kleinste gemeinsame Nenner".
Das Spiralkabel sorgt zudem für Ordnung und vermeidet unnötiges Kabelgewirr im Auto.

Eingangsspannung 11-30 Volt (also auch für LKWs mit 24V Bordnetz geeignet); Ausgang 5V, maximal 1A.

Ich nehme an, daß es - wie bei Handyzubehör üblich - auch hier wieder Dritthersteller gibt, die Nicht-Originalteile verkaufen, was dann für entsprechenden Frust sorgen wird. Ein original Samsung-Teil wird in einem originalen, versiegelten(!) Samsung-Karton ausgeliefert.

Hauptkritikpunkt hier im Forum ist offenbar daß etwas kurze Kabel. Ob das Kabel wirklich zu kurz ist, hängt natürlich davon ab, wo der Stromanschluß plaziert ist, ob es eine Mittelkonsole gibt u.dgl. Es ist klar, daß man mit einem verhältnismäßig kurzen Kabel nicht vom Cockpit bis auf den Rücksitz kommt, das ist auch nicht Sinn der Sache.
Etwas nachteilig ist jedoch, daß sich das USB-Ladekabel nicht vom Lader trennen läßt, für Nichtraucher daher ein Stern Abzug :)

Übrigens: das Kfz-Ladekabel CADU10C hat ein längeres Kabel, ist aber ebensowenig vom Ladegerät trennbar.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2014
Wegen einiger Plagiatsverdachte in den Rezensionen habe ich das Samsung-Kabel ECA-U16CBEGSTD im Elektronik-Fachgeschäft erworben. Ich gehe also davon aus, dass ich das Original erworben habe. Der Ladestrom ist ausreichend (Galaxy S Duos 2), der Akku wird auch dann noch geladen, wenn das Smartphone unter "Volllast" läuft (Navi + GPS + Bildschirm etc.). Ob es mehr als die vorgeschriebenen 500 mA sind kann ich nicht sagen. Wie bereits in mehreren Rezensionen beschrieben, ist das Kabel unverständlicherweise sehr kurz geraten. Es gibt keine Längenangabe auf der Packung. Im völlig entspannten Zustand beträgt die Länge ca. 40 cm. Mit "mäßiger Spannung" kommt man auf ca. 60 cm. Wenn man stark zieht, kommt man auf 1-1,2 m, aber dann wird der Zug auf die beiden Adapterenden schon so groß, dass man mit technischen Maßnahmen (Gummi oder Kabelbinder etc.) für Entlastung der Adapter sorgen muss. Fazit: eine gute Wahl, wenn sich die Zigarettenanzünderbuchse weit vorne nahe an der Windschutzscheibe befindet. Ansonsten rate ich eher ab. Deshalb nur 3 Sterne.

Ergänzung: ich habe das Kabel nun durch Strecken und ganz vorsichtige Behandlung mit einem Heißluftfön und anschließendes straffes Aufwickeln auf einen zylindrischen Gegenstand größeren Durchmessers (z. B. Mineralwasserflasche, mehrere Tage so belassen, gelegentliches Erhitzen) in die Länge gestreckt. Auf diese Weise wurde es fast vollständig "entspiralisiert" und behält diese Form auch bei. Es ist völlig ausgerollt ca. 140 cm lang. Nun gibt es endlich keine Probleme mehr in verschiedenen Autos!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2013
auch bei laufender Navigation, aber das ist die einzige gute Nachricht. Das Spiralkabel ist derart kurz und dazu noch unnachgiebig, dass sich das Note ohne zusätzliche Verlängerung nur in unmittelbarer Nähe des 12V Anschlusses/Zigarettenanzünders anschließen lässt. Da das Kabel fest mit dem Ladestecker verbunden ist, kann man auch nicht auf ein längeres USB Kabel wechseln. Ich würde das Produkt nicht mehr kaufen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2016
Eigentlich keine Sterne.
Ich habe das Kabel vor knapp 9 Monaten gekauft, selten genutzt und nun ist es ohne Funktion. Eine Gewährleistung gibt es vom Verkäufer nicht lediglich die Aussage ich solle mich an Samsung wenden, er habe mit einer Rücknahme nichts zu tun.
Das ist natürlich sehr schade und verdient nicht mal einen Stern.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2012
Das einzige Manko ist die Länge des Kabels.
Es reicht so eben an mein Handy in der Kfz-Halterung ran, welche ich knapp über dem Armaturenbrett angebracht habe.

Ansonsten funktioniert es reibungslos.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2013
Brauchte für mein Note 2 ein mobiles Ladekabel. Dies Teil gekauft und muss sagen wirklich super. Habe das Kabel beim navigieren in Betrieb. Gerät wirtd nicht nur mit dem momentanen Strom versorgt sondern wird auch geladen. Habe es getestet, nach dem trennen des Gerätes war der vorher auf 80% geladene Akku voll. So soll es sein. Man sollte allerdings aufpassen das der Stecker richtig in der Autosteckdose steckt! Am besten am Note auf die Ladeinfo sehen. Kabel ist für mich lang genug, da die Halterung nur ca. 30 - 40 cm von der Steckdose entfernt ist. Würde ich wieder kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2012
Habe mir dieses Ladegerät zugelegt, da der Ladestrom (wie beim Netzteil) 1A beträgt. Somit bleibt das Handy während einer mehrstündigen Fahrt trotz aktiviertem Navi (Sygic) und Bluetooth immer voll geladen. Kabellänge reicht locker aus wenn das Handy mittels Halterung in der Mitte der Windschutzscheibe montiert wird (zB bei Golf4 oder 5er BMW)
Ich kann das Teil also zu 100 % weiter empfehlen, tut wofür es geschaffen ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)