Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited BundesligaLive wint17



am 4. Juli 2017
Die Qualität und Preis Leistung finden wir top.
Diesen "Bike" Rucksack haben wir für unsere Berg-WANDERUNGEN gekauft.
Ganz einfach deshalb weil dieser weniger Laschen und Schlaufen und Bänder hat.
Ich wollte nicht an jedem Aast, im Drehkreuz und Hüttenstühlen mit den überflüssigen Riemen hängen bleiben.
Was man bei Wnderrücksächen so alles verzurren könnte brauchen wir NIE.
Er sitzt perfekt auf der Hüfte und richtig eingestellt drückt er NICHT auf die Schultern soden stützt sich vorne an den Schultern ab.
Die Aufteilung in ein großes Fach und darunter durch Reisverschluss getrennt ein ca. 1/3 so großes ist für uns optimal.
Unsere drei Regenjacken haben wir immer unten im kleineren Fach. Die weitern drei/vier Fächer jeweils mit Reisverschlüssen sind so gut verteilt dass ich nicht für jede Kleinigkeit den Rucksack vom Rücken nehmen brauche.
Das kleinste Fach unten hätte den Regenschutz drin. Aber auf den verzichten wir und haben feuchte Tücher drin.
Die mittelgroße vordere Tasche ist pefekt für Picknik Untensilinen, Messer oder Fernglas.
Das Kartenfach vorne, bzw. der Reisverschluss könnte ca. 1 cm höher sein damit die kleinen Bergführer besser rein passen bzw. leichter wieder raus kommen wenn der Rucksack dann voll ist.
Ich hatte schon mal 20 kg drin und bin 3000 Hm damit gelaufen. Gerne wieder.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. August 2013
Der Rucksack kam auf einer 4 tägigen Tour in Südtirol zum Einsatz. Sitz und Tragekomfort: Sehr gut, angenehme Gurte, variable Einstellungsmöglichkeit der Rückenlänge (S passt perfekt bei 1,65 m). Belüftung: Sehr gut durch Netz-Belüftungssystem; Rucksack liegt trotzdem auch auf kleineren Trails eng genug am Rücken, kein "Wackeln". Fächeraufteilung: Sehr gut, durchdachte Details, unten abteilbares Fach gut für Regenklamotten, Schmutzwäsche,...Erweiterungsmöglichkeit auf 35 l nicht genutzt, 30 l absolut ausreichend. Sehr zu empfehlen.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Mai 2014
Ich habe diesen Rucksack für Reisen und Mitnahme als Handgepäck gekauft.

Nachdem der Rucksack trotz stabiler Ausführung ein Leichtgewicht ist, kann natürlich bis zum erlaubten Gewichtslimit kräftig zugepackt werden. Besonders Vorteilhaft ist auch die zusätzliche die bodenseitige Öffnung, damit bringt man beispielsweise eine verstaute Kamera rasch in Position. Weiteres sind noch kleinere Fächer eingearbeitet.

Die Verarbeitung wirkt sehr wertig, die Reißverschlüsse machen bis dato kein Problem, der Tragkomfort ist angenehm!

Eine Kaufempfehlung
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. Januar 2014
Über zehn Jahre lang hat mich der Deuter Trans Alpine zuverlässig begleitet. Im Alltag, in der Freizeit und auch dort wo er hingehört: beim Alpencross. Bis zum heutigen Tag ist er nicht kaputt, aber eben doch stark gebraucht. Also habe ich mich nach einem neuen Rucksack umgesehen. Zunächst war natürlich der Nachfolger in der engen Auswahl. Ich wollte aber auch Alternativen kennenlernen. Dabei stieß ich auf den Vaude Rucksack. Nach einigen YouTube Videos und sonstigen Rezensionen habe ich mich für den Vaude entschieden. Ich muss sagen, dass die Entscheidung richtig war. Das soll nicht heißen, dass der Deuter Trans Alpine ausgeschieden wäre. Das ist in meinen Augen immer noch einer der besten Rucksäcke für diesen Einsatzbereich. Der Vaude ist jedoch ebenbürtig. Jetzt bin ich mal gespannt, wie lange er hält. Denn da hat der Deuter klar die Duftmarke gesetzt.
Ich werde also in zehn Jahren an gleicher Stelle berichten. ;-)
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Januar 2014
Ein sehr guter Rucksack in allerbester Qualität. Er hat sehr viele, sinnvolle und leicht zugängliche Fächer in allen Größen und Tiefen mit Reißverschlüssen, die leicht zu bedienen sind und nicht klemmen oder man daran zerren muss - sie gleiten dahin !

Die Erweiterung auf 30l+ ist bei Bedarf ganz sicher eine prima Sache und leicht im Innenfach mit einem Reißverschluß zu öffnen.
Trinkflaschen o.ä. kann an den beiden Seiten bequem und großzügig verstaut werden.

Die Riemen über beide Schultern sind angenehm breit, verstellbar und schließbar vor Brust und Bauch.
Eine super gute Idee ist auch die Belüftungstechnik am Rücken !!!

Die Farbe "basalt" ist ebenfalls sehr schön und dezent (wie auf dem Bild) und noch dazu preiswerter als "schwarz".
Alles in allem ein TOP Teil !!!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. Juni 2014
Da ich gerne längere Wanderungen unternehme suchte ich einen Rucksack mit viel Stauraum für Wechselklamotten und Verpflegung.
Eine solide Verarbeitung war dabei ebenso wichtig wie der Tragekomfort, da ich kleine Lasten gerne auch über mehrere Tage transportieren möchte. Dieser Rucksack (30+5 Liter) ist ebenso für Radler, Biker und Wanderer geeignet. Es gibt viele Staumöglichkeiten die man mittels Kompressionsriemen der jeweiligen Aktion anpassen kann. Das Belüftungssystem stört keines wegs beim Packen und schmiegt sich sehr angenehm am Rücken an. Die Trageriemen können jeder Rückenlänge angepasst werden um optimale Lastenverteilung zu gewährleisten. Die stabilen, sauber ausgeführten Nähte überzeugt ebenfalls.
Mit diesem Rucksack macht man keinen Fehler. Ich bin absolut überzeugt, dass er mir viele Jahre gute Dienste leisten wird. Absolute Kaufempfehlung !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Juli 2013
Ich schreibe hier mit Absicht das ich kein Bike-Rucksack-Kenner bin.

Für meine Begriffe ist der Rucksack super. Qualität und Verarbeitung ist wie bei allen Vaude Produkten bestens.
Im Rucksack befinden sich zahlreiche Fächer/Verstaumöglichkeiten. Die Erweiterung um 5 Liter macht durchaus Sinn und wurde auch schon in Anspruch genommen.

Der Rucksack ist definitiv fürs Biken zugeschnitten. Wenn man zwischen normalen Laufen/Wandern und Biken vergleicht staunt man nicht schlecht. Die Auflagefläche am Rücken wäre für Wanderungen zu schmal was wiederum fürs Biken optimal ist.
Sobald man auf dem Bike sitzt merkt man ihn nur noch wenig.

Eine Frage stellt sich trotzdem... warum ist der optionale Regenschutz in rot?

Ich bin sehr zufrieden und gebe eine klare Kaufempfehlung
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. Januar 2015
Damit ist eigentlich schon viel gesagt. Ich benutze den Rucksack auf dem Fahrrad.
Das gefällt mir besonders:
- der gut verstaute, mit einem Karabiner befestigte, Regenüberzug, auch sehr gut gegen aufgewirbelten Schmutz!
- Die Erweiterbarkeit des Laderaumes mittels Reißverschluss (wenn nicht gebraucht, ist der Rucksack flacher);
- gute, sinnvolle Unterteilung des Stauraumes durch Fächer verschiedener Größe und div. andere Staumöglichkeiten;
- bequem zu tragen, auch wenn er richtig voll ist;
- alles ist wertig und stabil verarbeitet;
- die Außenflächen sind wasser- und schmutzabweisend, mit erwähntem Überzug ist das Teil auch bei starkem Regen richtig dicht.
Wirkliche Nachteile sind mir bisher nicht aufgefallen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Mai 2014
Der Rucksack ist gut verarbeitet, hat variablen Stauraum in vielen Fächern und hält ausreichend Abstand zum Rücken. Ausserdem entlastet der Hüftgurt die Schultern. Insgesamt ein empfehlenswertes, wenn auch etwas teures Produkt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Mai 2014
Der Rucksack ist absolut top, sowohl vom Gebrauch als auch von der Verarbeitung und dem Material!
4 Sterne nur deshalb, weil der Reisverschluss des Hauptfaches eher nach vorne zu öffnen ist, und nicht, wie es meinen Bedürfnissen eher entsprechen würde, mittig von oben. Daher habe ich als Option den VAUDE Wizard 30+4 unter die Lupe genommen. Allerdings wurde bei letztgenanntem im Vergleich offensichtlich am Material gespart: Der Bike Alpin ist vom Schnitt länger, wirkt sportlich und lässt keine Spielerei vermissen. Der Wizard beschränkt sich auf drei Fächer, wirkt durch seinen breiteren und kürzeren Schnitt nicht so sportlich und ist dem Bike Alpin Materialtechnisch unterlegen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)