Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More Hier klicken Sommerschlussverkauf Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. Oktober 2012
Mein Sohn hat das Auto als Geschenk von einer Tante bekommen. Vor dem ersten Versuch habe ich mir die Krtiken angesehen und gedacht, wieder ein weiteres langweiliges Spielzeug. Aber Fehlanzeige!!!! Das der Motor nicht zu lange läuft ist von Vorteil, denn es soll ja ein Spielzeug für die Badewanne sein und nicht für öffentliche Gewässer. Ergo ergibt es wenig Sinn, wenn das Spielzeug mit 1-2 Knoten durch die Wanne saust und diese auch noch zerkratzt. Ist hier aber auch nicht der Fall. Drei Gründe warum das Auto super ist und wir eine Kaufempfehlung geben?
1. Das Auto ist super für die Wanne geeignet. Die Lackierung ist zwar matt, aber nicht billig verarbeitet. Bei uns waren nicht nur keine Kratzer auf der Motorhaube, sondern es gab auch keine, obwohl ein 4 Jahre alter Junge mit der Schere unbeholfen versuchte es aus der Packung zu bekommen
2. Es ist nur laut, wenn man es an Land ausprobiert. Es ist nicht laut wenn es im Wasser in der Wanne ist, da der Antrieb ja unter Wasser ist
3. Es bleibt Interessant, da nur beim Baden damit gespielt werden darf oder soll. Zudem setzt die Spritzfunktion nicht das Badezimmer unter Wasser - also aus meiner Sicht - klasse.
Für das Schwimmbad ist der Antrieb nach meiner Meinung zu schwach. Werden wir aber bei Gelegenheit mal probieren. Aus meiner Sicht ein tolles Spielzeug für die Wanne!
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2012
Das Spielzeug (und der Hersteller) versprechen mehr, als sie halten können.
Wobei das wohl mehr an letzterem liegt - die Fakten:
Der Propellerantrieb bringt das Fahrzeug kaum ein Stück voran, auch bei absolut ruhigem Wasser nicht, geschweige denn bei den Gegenwellen-Bewegungen eines in der Wanne oder im Pool spielenden Kindes, wofür es aber konzipiert wurde.
Das mag zum Einen daran liegen, dass die Propeller nicht komplett unterhalb der Wasserlinie drehen, so dass dadurch ein Großteil der Antriebskraft verloren geht... bei völlig geflutetem Fahrzeug klappt das mit "unterhalb der Wasserlinie" zwar fast, jedoch erhöht sich nun das Gewicht, wodurch wiederum kein nennenswerter Vortrieb entsteht.
Aber Finn soll ja auch noch klettern können!
Test: im trockenen Zustand klettert er bereits bedenklich langsam und richtig: voll Wasser hängt er wie ein nasser Sack an der Badewanne.
Aber eine Sache funktioniert sehr gut:
Die Wasserkanonen-Schussfunktion!
Sind die Tanks gefüllt, spritzt er sehr zielgenau einen dünnen und scharfen Strahl, so dass die mitgelieferten Zielscheiben tatsächlich auch aus einiger Entfernung getroffen und damit gedreht werden können... das hält auch den befürchteten "Plansch-Effekt" in Grenzen, es bleibt das Wasser in der Wanne.
Nun, dies` ist die Meinung eines Erwachsenen und ich muss sagen, dass mein Sohn (5,3 Jahre) erheblichen Spass damit hat... denn Kinderfantasie ist nun mal ein starker Motor!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2015
Mein Sohn wollte unbedingt dieses Badewannenspielzeug haben. Als er es dann zu seinem Geburtstag ausgepackt hat, war die Freude riesig gross.
Beim ersten Einsatz in der Badewanne stellte sich leider heraus, dass das Auto mit den beiden Schwimmpropellern nicht wirklich im Wasser fährt. Erstens ist das Seil zum ziehen zu kurz und zweitens muss das Seilende mittels mitgeliefertem Saugnapf an der Wannenseite befestigt werden, dann fährt das Auto, bis das Seil aufgezogen ist, bis dort hin. Naja, das hätte man deutlich besser lösen können.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2013
Mein Sohn hat sich schon lange diesen Finn McMisslile gewünscht und jetzt zu Weihnachten war es so weit. Die Wasseraction ist wie gewünscht und das Baden macht jetzt noch mehr Spaß. Einzig blöd ist nur, dass man das Fahrzeug immer im Wasser behalten muss, weil es sonst mit dem Spritzen nicht funktioniert (nimmt keine Wassermengen auf wie z.B. Wasserspritztiere). Die Sache mit den Zielscheiben ist ganz witzig.
Den Preis für den Wasser-Actin-Finn finde ich mit > 24,99 EUR generell überteuert. Wir haben ca. 1 Jahr überlegt, ob es überhaupt den Preis Wert ist. Bei einem Preis von 15 - 20 EUR wäre die Entscheidung leichter gewesen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2013
Meine Kinder ( 3Jahre alte Zwillinge) spielen gerne damit in der Wanne. Ich finde allerdings die Werbung total übertrieben u habe weit mehr erwartet. Die schwimmfunktion ist miserabel :
1. Die schnur lässt sichn ur sehr schwer ziehen
2. selbst wenn man die schnur komplett ausgezogen hat schwimmt das ding mehr wegen der wellen im wasser als durch die dadurch ausgelöste mechanik,
3. Die wasserkanonen funktionieren nur wenn das auto im wasser ist, sobald man das auto iaus dem wasser holt kann es nicht mehr schiessen, da das wasser sofort ausläuft.
Alles in einem hätte ich auf die negativen Bewertungen hören sollen u mir das geld sparen sollen.

Für 10€ wäre das Spielzeug okay u ich könnte damit leben, aber zu diesem Preis ist das definitiv nicht mehr wie 2 Sterne wert u ich würde es nicht nochmal kaufen,
Kinder im Alter von meinen Jungs freuen sich vielleicht noch darüber aber ich denke so ab 4-5 j ist der Frustfaktor im vergleich zur Werbung zu hoch!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2014
Mein Sohn ist cars Fan und liebt diesen Finn McMissile. Das Spielzeug ist wertig verarbeitet und macht sehr viel Spaß im Bad. Einen Stern ziehe ich ab, weil er tatsächlich nicht so toll von alleine schwimmt, da der Antrieb nicht reicht. Aber das tut dem Badespaß keinen Abbruch und deshalb würde ich das Spielzeug auf jeden Fall weiterempfehlen :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2013
Der Artikel wurde als Geburtstagsgeschenk gekauft. Diesen Zweck wird er sicherlich erfüllen. Allerdings sieht man, das mit Cars sehr viel Geld verdient wird. Ärgerlich war auch, dass der Artikel rund zwei Wochen später für 10€ günstiger zu haben war. Wie das Leben so spielt,...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2013
Mein Sohn wünschte sich Finn zum Geburtstag und hat auch nach 2 Monaten noch Spaß damit. Lieferung ging sehr schnell. Das Auto ist unter Wasser nicht laut und kommt in ruhigen Wasser auch voran. Die Spritzfunktion ist für die Zielscheibe ausreichend und mein Badezimmer schwimmt nachher nicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 3. April 2012
Ich muss zugeben die Werbung hat auch mich fasziniert und gefesselt. Sie hatte etwas von einem Amphibienfahrzeug von James Bond.

Als das Auto dann ankam, war die Spannung und somit auch das allgemeine Interesse aber schon sehr schnell verflogen.

Das Auto sieht in Natura nicht halb so spannend aus wie auf den Fotos hier. Auf dem Foto sieht es so aus als ob das Auto eine Metalliklackierung hat. Hat es aber nicht, sondern ein mattes taubenblau das schon in der Packung Kratzer auf der Motorhaube hatte. Wo die coole Stoßstange von dem Foto geblieben ist, weiß ich leider auch nicht. Anstelle dessen hat das Auto ein lieblos gegossenes Plastikteil als Stoßstange. Der Kanonenlauf sieht auch ziemlich anders aus!!?? Schlechte Kopie aus China????

Die Turbinen laufen nur etwas über 2 Sekunden lang, wenn man an der Leine vorne zieht. Dann ist der Wasserantriebspass auch schon vorbei. Es ist auch für ein kleines Kind sehr schwer die Leine rauszuziehen. Also ich finds als Erwachsene schon schwer. Zudem ist es schrecklich laut wenn dann die Turbinen laufen.

Die Wasserkanonen haben auch keine Puste. Man muss das Auto unter Wasser halten und dann drei Male den Knopf auf dem Autodach drücken, dann hat man damit Wasser in den Tank gepumpt. Wenn man allerdings jetzt versucht die Schilder zu treffen ist man auch schnell enttäuscht, weil die Wassermunition nach 2-3 Schüssen wieder leer ist. Schießen tut man übrigens auch indem man wieder den Knopf drückt auf dem Autodach.

Wenn ich es nicht ausgepackt hätte aus der 1000-Mal diebstahlgesicherten Verpackung hätte ich es wieder zurückgeschickt und mir die teuren 30€ erstatten lassen.

Tolle Idee schlecht umgesetzt. Ich glaube höchstens die Cars 2 Hardcorefans und Sammler werden eventuell Gefallen daran finden.
33 Kommentare| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2013
Unseren Autofreak gefällt das Auto. Ich muss zugeben, ich wußte auch erst nicht wie die ganzen "Mechanismen" funktionieren. Aber wieso hat man Kinder. Mein vierjähriger hat mir erstmal erklärrt, wie das Auto funktioniert. Also nur zu empfehlen!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)