Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
16
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
14
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:14,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-10 von 14 Rezensionen werden angezeigt(5 Sterne). Alle Rezensionen anzeigen
am 3. Januar 2013
Est ist seltsam - meistens wählt man chillige oder Lounge-Musik um sie zur Untermalung im Hintergrund laufen zu lassen. Und doch bleiben viele Stücke hängen, so daß man nach einer Weile die meisten Stücke sehr gut kennt - und feststellen muss, daß sich das eine oder andere Thema trotz allem auch ein wenig abnutzt. Auch und weil es viel zu viele Lounge compilations gibt, die nichte Neues bieten sondern das immer Gleiche wiederkäuen.
Das Tolle Chilltronica ist, daß das Thema "Chill" zu 100% passend getroffen wird, dabei aber neu und wirklich interessant interpretiert wird ohne auf die immer gleichen "bewährten" Sounds und Songs zurückgreifen zu müssen. Im Gegenteil: Chilltronica No. 3 ist cool, smart, und man kann sich richtig gut 'reinhören.' Hier zeigt sich die wahre Kunst von blank&jones.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2014
Klasse Zusammenstellung. Ideal zum abschalten und genießen.

Tip:
Auch mal richtig laut hören, sehr basslastig und die Verliebtheit im Detail wird deutlich.

Die No. 1, 2 und 4 kann ich ebenfalls empfehlen. Jede mit einem anderen Schwerpunkt aber immer mit der Qualität von blank & jones.Tolle Künstler vertreten.Absolut chillig!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2015
ein abslut empfehlenswerter Sampker der beiden Herren - Musikauswahl ist einfach super - der Sound könnte auch fast referenzmässig unterwegs sein - und es zu kapieren, woher das gute hillen kommt .....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2011
Ach, wie hat man so eine CD vermisst. Wer im Ambient-/Chillzeitalter von Musikern wie Bill Laswell, Robert Fripp, David Sylvian oder Vangelis bzw. Projekten wie Banco di Gaia, Tangerine Dream oder This Mortal Coil nicht genug bekommen konnte, für den war Anfang der Nullerjahre plötzlich Schluß mit chillig und er mußte bis heute so manche Durststrecke zurücklegen. Was danach unter dem Deckmäntelchen 'Chill Out' so fabriziert wurde, hatte nicht selten Ramsch­niveau. Blank & Jones waren zu jener Zeit mitten drin in der Szene und haben nun endlich mit der Album-Serie 'Chilltronica' den alten Spirit wieder aufleben lassen. Nach Volume 1 (2008) und Volume 2 (2010) gibt es nun Fortsetzung Nummer 3. Weit über eine Stunde lang kann man den Sessel wieder zurückklappen, die Augen schließen und meilenweit wegdriften. Dazu haben sie zum Teil in der Aservatenkammer der Entkrampfungsmusik gegraben, zum Teil aber auch hervorragend neues Material an Land gezogen und zu einem homogenen Ganzen zurechtgeformt. Wer hätte gedacht, dass ein fast 30 Jahre alter Cure-Titel, Mazzy Star von 1993 oder Moby von 2011 so problemlos unter einen Hut zu bringen sind. Wer hat schon mal was vom Klangkünstler Rudi Arapahoe gehört? Wo gibt es die kuscheligsten Synthesizer-Kissen? Wo wehen weiße Seidenvorhänge im lauschig-warmen Abendwind? Chilltronica hat die Antwort. Und das Beste: die Sache hat nicht den minimalsten Anflug von Esoterik, schwachbrüstigem Kitsch und ist auch alles andere als ein Depressions-Soundtrack. Perlende Pianotropfen, flirrende Nordlichter, pluckernde Mini-Beats und Soundskulpturen in Zeitlupe verbinden sich zu einer traumhaften Klanglandschaft, der man sich kaum entziehen kann, hat man die CD erst einmal eingelegt. Sehr großes Kino.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2012
Die 00er Jahre waren ganz klar der endgültige Durchbruch der Lounge und Chillout Musik. Endlose Radiosender wie Deluxe Lounge,Lounge FM oder Zen FM verzeichnen immer höhere Hörerzahlen und auch Blank & Jones haben mit ihrer "Relax"-Reihe einen entscheidenden Beitrag dazu geleistet.Seit Jahren liefern sie den perfekten Sommersoundtrack in ihren selbstproduzierten Songs und lassen uns gedanklich an die schönsten Strände der Welt fliegen.Oder lassen uns einen entspannten Drink in der "Milchbar" nehmen wo sie alljährlich uns die Chillout Tracks des Sommers in gemixter Form schenken. Wie wandelbar und unterschiedlich aber ruhige Musik sein kann beweisen sie zum 3. Mal mit der "Chilltronica-Reihe. Während die Luft bei Ihren Sommerklängen förmlich glüht ist sie hier kühl und nass. Melancholie trifft auf Tristesse und lässt uns hier gedanklich durch dunkle,nasse Strassen schlendern.Leise klimpert ein Piano und klingt eine Gitarre,eine traurige, jung aber dennoch erfahrene Stimme klagt uns Ihr Leid. Die ganze Musik ist noch sparsamer arrangiert, noch zerbrechlicher.Es fliesst alles ineinander,lässt uns zur Ruhe kommen und auf einmal ist diese Jahreszeit nicht mehr ganz so schlimm,denn dort hinten, nicht mehr ganz so weit weg,klingt er leise durch.Der Sommer....
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2011
Nicht nur diese wirklich aussergewöhnliche Musikzusammenstellung verdient besonderes Lob - in Zeiten in denen wir immer mehr Plastikmüll-Einweg-Verpackungen hinter uns her geworfen bekommen nimmt auch die CD Verpackung eine Ausnahmestellung ein ! Hier merkt man dass es sichnicht nur um ein "Produkt" im wirtschaftlichen Sinn handelt sonder hier wurde mit Herz & Verstand ein Gesamtkunstwerk erschaffen. Diese CD klingt nicht nur super, sie liegt auch noch gut in der Hand und könnte ohne Probleme - vielleicht mit einem kleinen Rahmen versehen - an die Wand gehängt werden. Danke, dass es soetwas noch gibt ! Nichts gegen Downloads, aber hier ist die Verpackung jeden Cent mehr WERT :-)
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2013
weit entfernt von den üblichen samplern erschließt sich das album wie ich finde erst nach mehrmaligen hören.
die stücke sind ungewöhnlich für dieses genre, des öfteren akustisch eingespielt
für hörer die die früheren cd's favorisieren eine " jähe wendung"
gefällt mir sehr gut
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2012
Mit diesem Sampler haben Blank and Jones die Chilltronica Reihe hervorragend fortgeführt! Die richtige Musik für unterschiedlichste Anlässe! 5***** dafür - sehr empfehlenswert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2012
Als Chill-Out-Fan kenne ich natürlich so einige Sampler-Reihen und habe mich durchaus auch in die Chilltronica-Serie von Blank & Jones reingehört, konnte mich aber noch nicht so recht mit Vol. 1 und Vol. 2 anfreunden, wenngleich es sehr gute Mixe sind.

Bei Vol. 3 hingegen hat es bei mir sofort "Klick" gemacht. Selten habe ich einen so runden, perfekt aufeinander abgestimmten Chill-Out-Mix gehört, der eine ganz bestimmte Stimmungslage so gezielt auf den Punkt bringt, obwohl Musik von mehreren Interpreten zu hören ist.

Was ich als "The Cure"-Fan besonders interessant finde, ist, dass es Blank & Jones geschafft haben, zwei Cure-Titel in diesen Mix unterzubringen. Wie oft habe ich schon gedacht, dass sich "All Cats Are Grey" hervorragend für einen Chill-Out-Mix eignen würde - Blank & Jones liefern auf "Chilltronica Vol. 3" den Beweis. Sehr schön auch das Blank & Jones-Cover von "Homesick", was komplett elektronisch arrangiert ist und zunächst gar nicht auf The Cure schließen lässt.

Apropos Elektronik: Der Titel "Chilltronica" mag auf elektronischen Chill-Out hindeuten - das Album hat jedoch einen weitestgehenden akustischen Feel - reine Elektronica findet man hier kaum. Was aber nicht stört: Allein die Klanglandschaft zählt - und die ist für die "cold and rainy season" absolut passend.

Blank & Jones haben mit der "Chilltronica"-Serie auf jeden Fall einen Stil gefunden, der sich wohltuend von anderen Chill-Out-Serien und -Acts abhebt und somit eine absolute Bereicherung ist. Insofern hoffe ich auf weitere Ausgaben dieser Serie, insbesondere nach dieser Ausgabe.

Kurzum: Chilltronica Vol. 3 ist eine der herausragendsten Chill-Out-CDs und wer es ruhig, nachdenklich und auch akustisch mag, wird dieses Album lieben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2012
Eine tolle Musik zum entspannen und relaxen. Weiche schöne Musik die in die Tiefe des Körpers und der Seele geht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken