flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



TOP 1000 REZENSENTam 19. Oktober 2013
Wie schon die anderen Rezensenten schrieben, erinnern etliche Aspekte von DEFCON ONE doch sehr an die Romane von Clive Cussler rund um die NUMA und deren Vorzeigespezialisten Dirk Pitt.

Kurz zur Story: Ein mit allen Wassern gewaschener Terrorist setzt die USA mit spektakulären Aktionen unter Druck. Die einzige Hoffnung bietet die NUSA, die National Underwater and Space Agency - eine private Einrichtung, die sich der Erforschung der Meerestiefen und des Alls verschrieben hat (!?). Die schickt mit Mark Spacy ihren besten Mann in einen vermeintlich aussichtslosen Kampf.

Ich fasse mich angesichts der bisherigen Rezensionen kurz:
a) der Autor kopiert nach meinem Dafürhalten recht ungeniert die Idee Cusslers rund um die NUMA und Dirk Pitt
b) die Story ist an sich gut gemacht, in Sachen "realistische Problemlösungen" teilweise aber ziemlich übertrieben
c) trotz der recht wilden Mischung - oder vielleicht gerade deshalb - bleibt am Ende kurzweilige, actionhaltige und spannende Unterhaltung.

Weil es für mich auch immer Bestandteil eines guten Romans ist, möchte ich den klaren und strukturierten Schreibstil nicht unerwähnt lassen.

Fazit: Wem Übertreibungen nichts ausmachen und wer Unterhaltung vor Realität stellt, der wird hier bestens bedient. Mir hat es alles in allem gut gefallen, vielleicht auch daher, weil ich als alter "NUMA-Fan" das "deja vu" recht angenehm fand :-).
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|66 Kommentare|Missbrauch melden
am 3. September 2013
Der Plot ist wirklich ausgefeilt und reicht vom U-Boot bis zur ISS.
Der Spannungsbogen ist durchgehend.
Die ersten 100 Seiten sind jedoch stark von Clive Cussler gecovert.
Aus Cusslers NUMA wird die NUSA, aus Dirk Pitt wird Mark Spacy.
Auch die Oldtimersammlung fehlt nicht.
Aus Dirk's Vorgesetzten Admiral Sandecker wird Admiral Adams(?).
Da ich jedoch Clive Cussler früher verschlungen habe, fühlte ich mich in Defcon One sehr gut augehoben!!
Kaufempfehlung!!
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. Oktober 2013
also das Buch hat mich umgehauen
um es mal gleich vorwegzunehmen
die Story
die Einblicke
so als wäre diese Story nicht erdacht sondern real passiert !

Ein dreiffaches Hoch auf den Sprecher
wie dieser mit seiner Stimme im wahrten Sinne des Worte gespielt hat
und jeder Figur die dorft vorkam, Leben eingehaucht hat.
Das hat mich angesprochen ich
kann für diese Hör DVD eine absolöute Kaufempfehlung aussprechen !
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. April 2013
Eigentlich wollte ich ja die Audio-Version von Defcon One, aber dann fing ich mit dem 1.Teil des Probe-ebooks an und schon hat mich die Story in seinen Bann gezogen, so dass ich gleich das komplette Buch bei amazon bestellte (ebook). Die Idee ist manchmal etwas an den Haaren herbeigezogen aber viele Szenen sind echt besser als bei so manchen James Bond Filmen. Ich fand das Buch spannend und gar nicht langatmig, daher von mir eine klare Kaufempfehlung. Viel Spaß beim lesen (wobei die Audio Version auch super sein soll !?)
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|22 Kommentare|Missbrauch melden
am 4. Oktober 2013
Für nur 4,99 Euro ist das 800 Buchseiten umfassende Werk wirklich günstig.
Ist wirklich gut zu lesen und wird nie langweilig.
Auf den perfekten Helden Spacy (sieht gut aus, kann und weiss alles, hat vor nichts Angst) könnte ich jedoch verzichten.
Überhaupt ist alles von den Clive Cussler Romanen mit Dirk Pitt abgekupfert. Aber nicht schlecht.
5 Sterne vergebe ich nicht, weil ich statt Spacy lieber von einem normalen Sterblichen mit kleinen Fehlern gelesen hätte..
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. September 2013
Ein großartiger und spannender Thriller,sehr gut zu lesen,die Seiten des Buches flogen in rasanter Schneellligkei wie im All an einem vorbei,von den Tiefen eines U-Bootes bis hin zum Speace Shuttle im All,war hier alles vertreten was mit der Raumfahrt zu tun hatte,dieses E-Book kann ich nur weiter empfehlen,ca.800 Seiten rasante Spannung!
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Juli 2015
Das Buch DEFCONE ONE ist sehr spannend geschrieben und passt genau in unsere Zeit. Es beschreibt auf unterhaltsame Weise den Kampf der freien Welt gegen den internationalen Terrorismus. Sehr zu empfehlen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. Juni 2017
Spannend, ständig wechselnde Schauplätze, sehr wirklichkeitsnahe und extrem fesselnde Geschichte. Besser kann man wohl kaum ein Buch schreiben. Einfach klasse.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. März 2013
Neben einer spannenden Rahmenhandlung, die als solche gelungenist, werden - natürlich in verfremdetem Umfeld - Denkweisen, vorgehensweisen, Zusammenhänge aufgezeigt, die ein umfangreiches Hintergrundwissen beweisen. Äußerst interessant "zwischen den Zeilen".
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. Juli 2015
Einmal begonnen, musste ich unbedingt alle anderen 5 Bücher lesen. Echt interessant, was für Szenarien sich manche Autoren ausdenken. Für mich spannend und lesenswert.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken