Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Dezember 2013
Einer der Akkus ließ sich zwar laden, war danach aber sofort wieder leer. Uns wurde sofort ein Ersatzakku zugeschickt der auch funktioniert. Den anderen Akku haben wir einen Monat lang unter schlimmsten Umweltbedingungen (Mt Everest Base Camp) eingesetzt.
Dass mal ein Akku nicht funktioniert kann immer mal passieren. Solange er dann ausgetauscht wird passt das aus meiner Sicht. Würde mir diese Akkus jederzeit wieder bestellen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2013
Der Akku hat nur 800mAh. Wesentlich weniger als das Original und andere Nachbauten. Der Akku funktioniert jedoch einwandfrei in meiner 600D.

Ich würde mir jedoch eine bessere Deklaration wünschen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2013
Es müssen nicht immer Original-Akkus sein... Ich nutze eine Canon EOS 550D mit zusätzlichem Akku-Fach. Mit diesen Akkus von M&L Mobiles bin ich sehr zufrieden. Meines Erachtens gleichwertig zu den Original-Canon-Akkus (nur wesentlich günstiger...)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2012
Die Akkus von M&L Mobiles sind wohl die günstigsten LP-E8 Akkus die bei Amazon angeboten werden. Ich war neugierig und habe zugeschlagen, denn viel kann man bei dem Preis kaum falsch machen. Zuerst noch etwas skeptisch habe ich sie anfangs nur in meinem Batteriegriff genutzt, doch inzwischen habe ich genug Vertrauen was die Sicherheit der Akkus auch bei größerer Hitze betrifft, um sie in der Kamera selbst zu nutzen.

Die Akkus von M&L Mobiles sind wenig überraschend dem Orginal in allen Belangen unterlegen. Ich gehe kurz auf die wesentlichen Aspekte Ladungskapazität, Kompatibilität und Verarbeitung ein, bevor dann kurz ein paar Worte zum Anbieter und ein Fazit zum Preisleistungsverhältnis folgen.

Ladungskapazität:
Ich habe keine exakt vergleichbaren Messungen vorgenommen, aber als ich mit der Kamera mal mehrere Stunden am Stück gefilmt habe, habe ich mir die Aufnahmezeiten notiert um ungefähr abschätzen zu können, wie lange die Akkus durchhalten.
Mit 800mAh sollte ein Akku so um die 70% an Ladungskapazität eines Originals (1120mAh) leisten. In meinem Fall habe ich eher so 50-60% an Aufnahmezeit erreicht. Doch wie bereits erwähnt kann das auch mit anderen Faktoren zusammenhängen.
In jedem Fall sollten zwei Akkus zusammen zumindest auf die Zeit kommen, die ein Original erreicht.
Die Langlebigkeit kann ich noch nicht beurteilen (besitze die Akkus erst etwas über 3 Monate), aber ich werde die Rezension gegebenenfalls anpassen.

Kompatibilität:
Sagen wir mal so, die Akkus erfüllen die Mindestanforderung, sie lassen sich einlegen und die Kamera erkennt die Akkus und bezieht Energie, aber das war es auch dann. Von einer zuverlässigen Ladestandsanzeige in der Kamera kann keine Rede sein. Wenn der Akku leer ist, geht die Kamera in der Regel ohne Vorwarnung plötzlich aus. Wenn überhaupt dann wechselt die Ladestandsanzeige wirklich erst im allerletzten Moment rot. Einen Aufladezustand von ein oder zwei Balken habe ich mit diesen Akkus noch nicht angezeigt bekommen.
Falls jemand bessere Erfahrungen gemacht hat, wäre ich über einen Hinweis in den Kommentaren dankbar.

Verarbeitung:
Die Verarbeitung ist definitiv schlechter als beim Original. Ich kann das schwer im Detail beschreiben, aber man merkt es z.B. wenn man die Akkus in das Ladegerät einsetzt. Während das Original dort perfekt einklickt und fest sitzt, wackeln die M&L Akkus noch leicht und würde man das Ladegerät schütteln könnten die Akkus auch rausfallen.
Außerdem war einer der mir gelieferten Akkus unbrauchbar. Der Anschluss war offenbar schlecht verarbeitet, sodass die Kontaktstifte nicht passten und sich der Akku nicht einsetzen ließ. (Ersatz wurde umgehend geliefert.)
Das Gewicht unterscheidet sich nur unwesentlich. Die M&L Akkus sind minimal leichter (1-5g), jedenfalls nicht in einem Ausmaß wo es z.B. die Balance meiner Steadycam negativ beeinflussen könnte.

Anbieter & Verpackung:
Die Akkus kamen sehr zügig in einem Luftpolsterumschlag und waren nochmals wiederum in Luftpolster-Minitüten eingepackt. Es gibt keinen Behälter wie z.B. beim Original (dieses gelbe Ding).
Der Kontakt mit dem Anbieter war hervorragend. Als ich einen Akku reklamieren musste, wurde mir ohne Umstände sehr schnell Ersatz geliefert.

Fazit:
Ich würde sagen, das Preisleistungsverhältnis stimmt. Wer kein Problem damit hat, mehrere Akkus mit schwächerer Ladungskapazität mit sich herumzutragen, der kann hier auch noch etwas Geld gegenüber den anderen Akkus von Fremdherstellern sparen.
Allerdings ist die unzuverlässige Ladestandsanzeige schon ein Nachteil.
Man bekommt z.B. den Akku von Bundlestar schon für nur unwesentlich mehr. Dieser entspricht im Großen und Ganzen dem Original und erscheint mir insgesamt die bessere Wahl.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2013
Die Akkus entladen sehr schnell - von jetzt auf gleich leer...der Infochip scheint die tatsächliche Entladung wohl nicht zu checken; hab 2 im Batteriegriff - halten nicht mal so lange wie ein Canon Originalakku obwohl sie lt. Aufdruck 1120mah haben sollen. Herstelleraufdruck Pantona.
Mein Resumee: Lieber was vernünftiges kaufen - bei Akkus gilt - wer billig kauft, kauft zweimal.
Ich verstehe nicht, dass es gute Rezensionen für den Artikel gibt...
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2013
Die Kapazität ist mit 800mAh aufgedruckt und somit deutlich geringer als beim Original oder bei etwas teureren Ersatzakkus. Da lieber einen Akku mit 1400 als zwei mit 800mAh zum gleichen Preis.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2012
Preis-Leistungsverhältnis in Ordnung.
Im großen und ganzen ausreichend, aber ich finde man sollte keine 800 mAh Akkus verkaufen.
An einem Abend musste ich beide dabei haben, um überhaupt damit "lange" arbeiten zu können.
2 von den Akkus entsprechen ungefähr einem original Akku von der Leistung her. Wie lange das noch hält, dass weiß ich nicht.
Daher nur 3 Sterne!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2012
Update:
Nachdem ich diese einige Zeit nicht mehr in Verwendung hatte sind die beiden Akkus nun "geplatzt" (Gehäuse hat sich geöffnet, Akkus gebläht)... Zum Glück war keiner in der Kamera.
Das original ist noch im besten Zustand, obwohl dieses deutlich älter ist.
________
Ich bin mit den beiden Akkus sehr zufrieden, benutze sie in meiner Canon EOS 600d, die Akkus wurden sofort erkannt und funktionieren einwandfrei.
Die Laufzeit ist meinem Gefühl nach ein bisschen kürzer als beim original, bei mir stimmt die Akku anzeige der Kamera nicht mit dem wirklichen stand des Akkus überein.

Wenn die Kamera anzeigt das der Akku noch voll ist, kann es sein das die Kamera plötzlich ausgeht, weil der Akku leer ist.
Für mich ist dieses Problem bei dem billigen Preis verkraftbar, einfach immer noch einen Ersatz Akku dabei haben.

Alles in allem gib ich diesen Akkus 4 Sterne, der eine Stern Abzug ist für die falsche Akkustandanzeige.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2012
Der Preis ist super, aber der Akku hat laut Aufdruck nur 800mAh!!! Verglichen mit dem Akku der Firma Weiss (1420mAh)also erheblich schlechter, was die Leistung angeht. Somit relativiert sich der günstige Preis doch erheblich.
11 Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2013
WICHTIG: Ich bewerete hier die ehemalige Version (weiss).

Die Akkus sind in Ordnung. Halten natürlich weniger aus, als der Original. Das einzige Problem, meine Canon 650D zeigt die Akkus als ob sie voll wären, bis diese leer sind, und dann plötzlich (wenn sie wirklich leer sind), dann werden diese als rot gezeigt, da muss man einfach die zweite Akku wechseln (mich stört das nicht).

Für mich eine gute verlängerung meines originalen Akkus ! und vom Preis her sind sie tol !! ich verwende beide Akkus seid ca. 2 Monaten und bin damit sehr zufrieden.

Von mir eine klare Empfehlung wenn es nicht stört, dass die Akkus irgendwann plötzlich leer werden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)