Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Learn More Eukanuba Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
4
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:7,99 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. November 2011
Endlich - ein neues Kapital Haujobb. Jahre nach Daniel Myers letzten Haujobb-Output lässt er nun wieder mit Kollege Dejan die Dioden krachen. Auch wenn Haujobb schon wirklich gute und spannende Alben wie vor allem "Solutions for a small Planet" ablieferten, übertrifft die neue Haujobb-Welt alle Erwartungen. Ein Wunder, dass Myer die schrägen Ideen zur Abwechslung mal durchgehend positiv umsetzt, nicht wie leider so oft allzu "zerstörerisch" oder disharmonisch. DAS HIER ist spannende Elektro-Musik. Da können populärere Hymnenreiter wie VNV Nation gleich einpacken. Also, wer nicht nur Bumbum mit Abfeiergarantie will, sondern sich noch für die Musik interessiert, kauft sich diese statt VNV. Oder von mir aus beide. Klar, ich mag VNV immer noch irgendwie, aber bei deren aktuellem Erfolg drängt sich ein Vergleich zwischen gefühlsduseligerer und einfallsreicherer Elektro-Variante einfach auf, oder nicht? Viel Spass beim Anhören, auch noch in zehn Jahren.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2012
Nach einem (meiner Meinung nach) eher schwachbrüstigen Vorgänger und einer sehr langen Albumpause hatte ich als Fan der ersten Stunde Zweifel, ob Haujobb jemals wieder das hohe Niveau der "Vor-Vertical-Theory-Zeit" erreichen, doch mit dem Kauf dieses Albums wurde ich schnell eines Besseren belehrt.

Ich hatte von Anfang an das Gefühl, das "New World March" nicht einfach nur irgendein Titel ist, sondern eine Art "Inhaltsangabe". Nach der Ouvertüre "Control" wird mit "Crossfire" gleich die Marschrichtung des Albums angezeigt, nämlich ganz klar in Richtung "Neuland". Zwischendurch nimmt "Lost" das Tempo auf angenehme Art wieder etwas raus, doch bei "Soul Reader" merkt man schnell, dass der Marsch noch lange nicht zu Ende ist, dieses kündigt sich erst mit "Membrane" an. Diese gewisse Stimmung, die sich nach dem Hören dieses Albums breitgemacht hat, wird mit dem Outro "Echo" perfekt abgerundet.

Wie gehabt faszinierend die Art und Weise, wie Haujobb es schaffen, detaillierte Klangforschung, Spielarten der elektronischen Musik, musikalische Eindrücke der jeweiligen Zeit und abstrakte Arrangements zu einem großen Ganzen zu vereinen, ohne dabei überladen oder gar bombastisch rüberzukommen, sondern einfach nur elegant. In manchen Passagen, speziell bei "Soul Reader" lässt sich ein gewisser Einfluss von Depeche Mode nicht verleugnen. War aber bei Haujobb schon immer so, dass sich auf deren Alben der jeweilige musikalische Zeitgeist in gewissem Maße niedergeschlagen hat. Ist natürlich Geschmackssache, doch bei Haujobb finde ich gut, dass es nie zu dominant bzw. wie abgekupfert rüberkommt.

Mein Fazit: ein Wahnsinns-Album, dass meinem bisherigem Evergreen "Solutions for a small Planet" gehörig Konkurrenz gemacht hat! Von mir an alle Jobbies da draußen jedenfalls ein klarer Kaufbefehl, allen anderen empfehle ich die Vorhörfunktion und Wikipedia ;-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2016
Ich mag fast alle Myer-Produktionen. Haujobb hat mich mit New World March, nach wenigen Ausrutschern, wieder richtig gepackt. Leider ist der Nachfolger Blendwerk lahm. Ich hoffe auf neue Veröffentlichungen, egal unter welchem Namen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2012
Kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Kennt man ein VNV Nation Album, kennt man alle. Bei Haujobb sieht das schon ganz anders aus, man hat so viele akustische Sinneswahrnehmungen, die muß man erst einmal verarbeiten. Bitte mehr davon!!!
33 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,99 €