Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
11
4,4 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:17,66 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 31. Oktober 2011
Zu allererst und auch zur Genüge hat Gary in diversen Interviews verlauten lassen:"Leute, dies ist um Gottes Willen kein neues Album sondern nur eine Sammlung eingemotteter Songfragmente aus der Zeit von 1996-2009". Wir haben es verstanden! Als Über-Fan des Großmeisters der Elektropop und seit 1996 auch seines Düsterpop/Rock habe ich dieses Album...sorry...Minialbum oder whatever, in der limitierten Edition erstanden. Ich bin kein Ewiggestriger, der von Numan nur Songs von Replicas bis Telekon gelten lässt und danach alles kategorisch ablehnt. Auch Pure mit "Rip", "Pure", "My Jesus" und "One Perfect Lie" sowie Exile mit "Dead Heaven", "Absolution" und "Dominion Day" haben mich seinerzeit überzeugt. Ok, das Mastering ist heutzutage sicherlich besser gelungen (auch dank Ade Fenton), aber was auf dieser Kollektion von Songs geboten wird, lässt einen doch schnell ermüden. "The Fall" - bereits exzessiv live gespielt und auch "Big Noise Transmission" sind zwei Songs, die durchaus zu gefallen wissen. Aber der Rest ist meines Erachtens Zeitverschwendung. Da brodelt es, die Aliens atmen, es quietscht unangenehm, klingt wie ein Radio beim Sendersuchlauf oder stöhnt und flüstert sich nen Wolf. Ich kann mir nicht helfen, aber das ist Schrott, war alles schon mal da und hätte ruhig in der Schublade bleiben oder mit der Delete-Taste vom PC gelöscht werden können. Seit 5 Jahren warten die Numanoids nun auf einen Nachfolger des m.E. bereits recht ideenlosen Jagged und dann sowas? Schade, dass nicht mehr Stücke mit einem catchy Refrain wie The Fall enthalten sind. Eine Maxi-CD mit 3-4 Songs hätte es also auch getan.

Übrigens, Herr Numan, wenn dies kein offizielles Album ist, wieso legt man dann soviel Kraft in Promotionarbeit und bringt dieses Werk als Standard-, Deluxe- und überteuerte Vinyl-Version mit Hochglanzbildern auf den Markt??? Langsam scheinen ihm tatsächlich die Ideen auszugehen. Nicht umsonst wurde Dead Son Rising angereichert mit langatmigen Piano-Instrumental-Versionen und weiteren schwermütigen Instrumentalstücken. Da ich als Fan natürlich mal wieder nicht warten konnte, habe ich mir die Deluxeversion direkt über Numans Vertriebsmailorder aus UK kommen lassen. Diese Version enthält noch eine DVD mit dem zugegebenermaßen recht ausdrucksstarken (an das Crazier-Video erinnernden bzw. vom The Ring-Film inspirierten) The Fall-Videoclip und ein Making Of zu demselben. Zudem gibt es noch die Option die Herren Numan und Fenton in einem einstündigen (!) Interview zu bestaunen, in welchem Sie langatmig versuchen, sich "Dead Son Rising" schönzureden. Dabei scheinen sie allerdings selbst nicht so 100%ig überzeugt. Sie versäumen es daher auch nicht, schon mal ein wenig Werbung für das kommende Album "Splinter" zu machen, welches absolut hymnisch und ausdrucksstark daher kommen soll. Naja, bleibt abzuwarten! In ca. 5 Jahren wissen wir mehr! Mein Tip daher, nicht ungesehen kaufen und vielleicht mal in die neuen John Foxx & The Maths-Alben reinhören.
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

17,99 €
17,85 €
17,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken