Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
33
4,6 von 5 Sternen
Preis:26,83 €+ 3,00 € Versandkosten


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Dezember 2011
Als aller erstes muss ich mal das Opening des Spiels ansprechen: Ich finde es hammer geil!!

Die Grafik und der 3D Effekt ist wirklich gut gelungen. Obwohl die Pokémon auf dem Bildschirm relativ klein sind kann man sie sehr gut erkennen/unterscheiden.

Da die Kämpfe in Echtzeit ausgetragen werden ist es nicht nur schwieriger als z.B. in Pokémon Mystery Dungeon, sondern macht auch noch mehr Spaß!

Wo ich gerade von Pokémon Mystery Dungeon spreche... Super Pokémon Rumble erinnert stark an Mystery Dungeon. Zwar ist die Story in den Mystery Dungeon Teilen meist ergreifender, aber vom Spielprinzip sind sich die beiden Titel sehr ähnlich. Man kann die Pokémon in Super Pokémon Rumble zwar nicht richtig trainieren, aber dafür ist man auch nicht so sehr an eine Figur gebunden.

Ein Punkt der mir von Anfang an aufgefallen ist ist die Musik. Die Musik in den Bereichen ist eigendlich immer gleich, was aber überhaupt nicht nervig ist. Die Musik in den Städten ist wirklich super und passt perfekt zum jeweiligen ort.
Im Allgemeinen ist die Musik meiner Meinung nach wirklich schön nicht nur durch die Melodie an sich, sondern auch durch den schönen Klang den der 3DS bietet!

Ich würde einfach mal so behaupten: Wer die Pokémon Mystery Dungeon Teile mochte wird Super Pokémon Rumble lieben!
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2011
Gestern Abend habe ich das Spiel gekauft; habe es dann, bis ich schlafen gegangen bin, gezockt. Es macht einfach süchtig, obwohl die Level im Prinzip immer gleich aufgebaut sind. Das Ganze stört aber gar nicht, denn man hat immer andere Pokémon mit denen man kämpfen kann.
Die Story bindet mit überraschenden Wendungen den Spieler ans Spielgeschehen. Das Spiel ist recht schnell und die Steuerung geht einem innerhalb weniger Minuten in Routine über. Die ersten Level sind zwar recht langweilig (klar, denn diese sollen einen ja erst einmal an das Spielgeschehen gewöhnen), aber das ganze ändert sich mit der Zeit immer mehr, denn die Level werden mit der Zeit immer schwerer und es tauchen immer mehr und vor allem stärkere Pokémon auf.
Was mich vor allem überzeugt hat ist der extrem gute 3D-Effekt: Mir viel hier auf, dass es nicht so oft vorkommt, dass man diese nervigen Doppelbilder sieht, d.h. man kann den Bildschirm ein wenig wenden und man sieht immernoch alles in 3D. Ebenfalls gefällt es mir der Effekt, wenn man die Pokémon aufsammelt, denn diese fliegen einem entgegen, sodass man denkt, dass sie aus dem Bildschirm fliegen!

Gleich zu beginn bekommt man erstmal ein kleines Einführungsspiel, in dem man gleich Floink, Serpifeu, Ottarro, Pikachu und Victini bekommt, welche allerdings recht schnell uninteressant werden, da die Stärke nicht besonders gut ist. Richtig, man muss immer neue Pokémon sammeln, was man dadurch schafft, dass man diese besiegt und dann aufsammelt. Weiterentwickeln kann man indem man diese "Gefährten verabschiedet": Man bekommt dann, wenn man genügend der gleichen Sorte weggeschickt hat die Weiterentwicklung. Nach jeder Spielebene erwartet einen ein "Battle Royal" in dem man gegen eine Menge verschiedene Pokémon gleichzeitig kämpfen muss. Man kann dieses Battle Royal als eine Art Bosskampf sehen. Ab der zweiten Stadt kommen noch andere Kampftypen hinzu... Ebenfalls ist es möglich neue Pokémon durch Schlüssel freizuschalten. Im Moment sind solche Schlüssel für Victini, Floink und Pikachu bekannt.

Ich bin jetzt bereits in der Oststadt, die zweite Stadt im Spiel und ich bin immernoch topmotiviert weiterzuzocken. Ich habe jetzt schon 6 Stunden im Spiel verbracht und ich bin mir sicher, dass es noch viele Stunden mehr werden. In dieser Zeit habe ich schon über 4000 Pokémon besiegt. Allein das sammeln von allen Pokémon nimmt viel Zeit in Anspruch.

Positiv:
+ Guter Spielaufbau
+ Story ist vorhanden
+ sehr guter 3D-Effekt
+ super Grafik (Liebevoll gestaltete und animierte Spielstufen)
+ es sind ALLE Pokémon im Spiel enthalten. (Generation 1-5)
+ Spaßiges Spielprinzip

Negativ:
- relativ gleicher Levelaufbau

Fazit:
Super Spiel! Das Spiel Motiviert nicht nur für eine lange Zeit, sondern ist auch durch die recht kurzen Teillevel auch für Zwischendurch oder zur Überbrückung von Wartezeiten bestens geeignet. Eine Runde "Ballle Royal" zum Beispiel dautert zwischen 30 Sekunden und 2 Minuten und ein normales Level um die 2-5 Minuten.
33 Kommentare| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2012
Ich kann ehrlich gesagt all die Lobeshymnen und die Euphorie zu diesem Spiel, die hier allgemein herrscht kaum nachvollziehen.
Selten habe ich ein monotoneres Spiel gezockt als dieses hier: man beginnt seine Reise als Spielzeug-Pikachu, kämpft sich durch einen
Anfangsbereich, besiegt den Boss und findet sich anschließend in der Spielstadt wieder. Wobei "Stadt übertrieben ist -
es ist lediglich ein kleiner Platz, auf dem sich 4-5 Spielzeug-Pokémon aufhalten, wo es ein paar Informatinen zum Spiel und Upgrades für seine Attacken gibt.
Mehr nicht. Und die Städte werden im Verlauf des Spieles auch nicht größer. Von den kreativen Namen für diese Orte (Oststadt, Weststadt...) ganz zu schweigen.
Verlässt man Spielstadt beginnt das eigentliche Abenteuer, welches folgendermaßen aussieht: man kämpft sich durch diverse mit Spielzeug-Pokémon belagerte Dungeons (Bereiche) in Echtzeit bis zum Boss, erledigt den Spielzeug-Obermotz und schaltet dadurch neue Gebiete mit neuen Dungeons frei. Ab und zu "darf" man auch Battle Royals, Frontalkämpfe und Teamkämpfe bestreiten... Abwechslung pur ;-) Und es gibt insgesamt 5 Städte im Spiel.
Anfangs macht es ja echt noch Spaß, Horden von Pokémon zu plätten aber irgendwann ist es genug und die Finger tun einem vom permanenten Drücken des A- bzw. B-Knopfs weh. Ganz ehrlich, dieses Game verkommt zum reinen Button-mashing! Im Grunde lässt sich das ganze Spiel fast nur mit dem A oder B-Knopf spielen... und dem X-Knopf, weil man ja ständig ein neues, stärkeres Pokémon auswählen muss^^ Strategie und Taktik, normalerweise das A und O eines Pokémon-Spiels findet man hier definitiv nicht. Einfach immer das stärkste Pokémon auswählen (OK, vielleicht noch ein prüfender Blick auf das Element) und ab gehts in die Schlacht.
Für mich ein unheimlich anspruchsloses Echtzeit-Action-Game, es wirkt hinten und vorne unfertig! Auch die Grafik und der Sound können nichts mehr herausreisen.
Ich kann dieses Game nur den eingefleischtesten Pokémon-Fans empfehlen... aber auch nur denen, die robuste Finger haben ;-)
11 Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2013
Dieses Spiel ist für alle Altersklassen absolut empfehlenswert.

Auch nach mehreren Stunden Spielzeit bietet dieses Spiel ausreichend Spielspaß. Selbst nach erfolgreichem Durchspielen möchte man das Spiel immer weiter spielen und Pokémon über Pokémon sammeln.
Den 3D-Effekt finde ich bei diesem Spiel nicht sehr wichtig, da es auch so schon sehr gut aussieht, aber mit sieht es echt klasse aus.
Die Pokémon sind liebevoll gestaltet und die einzelnen Level sind gut durchdacht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2015
Vorerst war ich skeptisch, ob mir das Spiel gefallen würde, da ich liebend gerne
die Pokémon Spiele zocke, die auch viel Story enthalten. Dieses Game beinhaltet auch Story.
Man wandert als aufgezogene Pokémon "Puppe"durch das Spiel und muss sich durch mehrere
Level "boxen". Man könnte es vielleicht mit einem Jump n Run Spiel vergleichen.
Mir macht es viel Spaß und es ist ein netter Zeitvertreib :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2011
Pokemon-Fans werden es lieben! Im Spiel Super Pokemon Rumble muss der Spieler über verschiedene Level gegen Kobalion und ein Heer aus verrosteten Pokemonspielzeugen antreten, welche den Lichttau, eine wertvolle und heilende Flüssigkeit, in allen Bereichen der Spielzeugwelt stehlen.

Das Spielprinzip von Super Pokemon Rumble ist genau dasselbe wie das vom originalen Pokemon Rumble für Wii, ABER: Es ist viel umfangreicher. So gibt es nun statt der Pokemon aus Generation 1 und 4 mit einigen Ausnahmen alle Pokemon als Spielzeuge. Im Originalspiel gab es nur 6 Ebenen, die man auf verschiedenen Schwierigkeitsgraden durchgespielt hat. Die genaue Anzahl kann ich jetzt nicht angeben, aber Super Pokemon Rumble hat da definitiv mehr zu bieten.

Das Prinzip des Spiels ist es, durch mehrere Bereiche zu marschieren, in denen man möglichst alle Pokemon besiegen sollte, bevor sie einen selbst besiegen. Dafür stehen jedem Pokemon, das man benutzt, 2 Attacken zur Verfügung. Ab und an kann man besiegte Pokemonspielzeuge einsammeln und diese dann zum Kämpfen benutzen; so wird man kontinuierlich stärker. Am Ende jedes Bereiches gibt es einen übergroßen Boss, den es zu schlagen gilt. Um ein Gebiet abzuschließen, muss man entweder im Battle Royal oder einem/mehreren der neuen Kampfversionen gewinnen. Die neuen Kampfversionen sind Teamkampf, bei welchem man ein Team aus 3 Pokemon anführt, und Frontalkampf, der nicht wirklich schwer und meiner Meinung nach nur etwas fürs Auge ist.

Sehr gut an dem Spiel ist die bestechend gute 3D-Grafik und die fast vollkommen neue Musik. Auch der Story-Modus an sich ist ein Riesenfortschritt. Die Pokemonspielfiguren sind SEHR minimalistisch angelegt, dennoch sind sie bei der Größe des Bildschirms ideal zu erkennen. Der Multi-Player-Modus eignet sich besonders, um Freunden beim Verankommen im Spiel zu helfen, da man ihnen so stärkere Pokemon zukommen lassen kann. Die Streetpass-Funktion finde ich nett, aber etwas anstrengend. So kann es einige Zeit dauern, bis man auf diese Weise besondere Pokemon freischaltet.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2013
Wir dachten, dass es unserem Sohn (9 Jahre, Pokemon-Fan) vielleicht auch gefällt. Schwarz und weiß 1und 2 waren schon durchgespielt und er fand es von Anfang an auch gleich super. Auch hier muss man sich ein Team aufbauen, welches ständig verstärkt und erweitert werden muss.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2012
Suuper Spiel! Es ist einmal etwas komplett anderes als die anderen Pokemon Spiele. Das Gameplay ist zwar ziemlich monoton abr darunter leidet der Spielspaß nicht. Die Battle Royals fordern einen ziemlich und das Spiel ist sehr umfangreich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2012
Das spiel ist für Pokémon Fans ein echte muss!

Es gibt viele Welten und alle alle Pokemon, die mann auch alle spielen kann!

Das Spiel macht viel Spaß!

Auf jeden Fall weiter zu empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2012
Also ich muss sagen das spiel ist der hammer macht sehr viel spassund ist mal was anderes als das gewohnte pokemon spiel dauert lange man hat viel spielspass also allen pokemon fans zu empfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)