Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Juli 2012
Dies ist mein erster HD Fernseher und ich bin begeistert.
Die Größe ist für mein kleines Zimmer ausreichend.Sitzabstand ca. 2,50m

Zuerst einmal zum Bild:
Ein Paar Leute hier schreiben, das das Bild sehr schlecht ist...
Als ich den Fernseher angeschlossen und getestet habe, dachte ich dies zuerst auch.Aber da saß ich auch 30cm davor.
Kaum war ich auf der Couch, gab es nichts mehr zu meckern.
Also Leute entweder weiter weg setzen oder mal zum Augenarzt gehen.

Mein Satelliten Receiver läuft über SCART.Dennoch um einiges besser als bei meiner alten Röhre.Zum normalen Fernsehen gucken reicht es allemal.
Mein DVD Player (Ja Blu Ray habe ich noch nicht :D ) läuft über ein YUV-Komponenten-Kabel.Einwandfreies scharfes Bild.
Meine XBOX läuft über HDMI und in 1080p sehen die Games wahnsinnig gut aus.

Der Ton ist allerdings wirklich sehr bescheiden.Viel zu Hoch und keine Tiefen.
Auch die Möglichkeiten den Equalizer einzustellen machen es nicht wirklich besser.
Für mich reicht es zum normalen Fernsehen gucken aber mehr auch nicht.
Hier sollte man auf eine gute Anlage zurück greifen, was ich eh bei Filmen und spielen mache.

Im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden und bereue den Kauf nicht.

Update:
1 Monat nach Garantie kamen massive Bild Fehler.
Letzer Mist nie wieder Thomson.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2012
TV funktioniert Prima, gutes Bild, Ton blechern, Sendersuchlauf dauert ca. 30-45 Minuten. Fernbedienung groß und übersichtlich, schicker Standfuß aus Glas. 7 Schrauben müssen angeschraubt werden, um Standfuß und "Hals" am TV-Gerät zu befestigen. Bei der Wandmontage entfällt diese Arbeit. Verpackung war auch ok - also Transportschutz gegeben.

Analoge und Digitale Sender per DVB-C (Kabel-Empfang) werden ohne Probleme gefunden, Durchschalten durch die Programme ebenfalls ohne Beanstandung. Leider habe ich keine Möglichkeit gefunden, die Sender zu sortieren. Einzige Möglichkeit ist die Nutzung einer Favoritenliste, wo man weniger Programme hinzufügt. Aber auch in diesem Fall ist keine Sortierung möglich.

Anschlüsse am Gerät sind gut verbaut, 2x HDMI ist ebenfalls in Ordnung. Einen ON/OFF-Schalter zum kompletten Trennen vom Stromnetz hat das Gerät nicht. Dafür ist das Netzteil im TV-Gerät verbaut, es ist also nur ein Standard-Netzkabel (wie bei Radiogeräten) notwendig und im Lieferumfang enthalten. Leider wird kein Antennenkabel mitgeliefert! Das muss man sich also selbst besorgen.

Der Stromverbrauch von 22 Watt (Energieeffizienzklasse A) ist Spitze, vor allem trotz des guten Bildes. Leider hab ich ein Problem mit dem Gerät, also ein hörbares Grundrauschen, wenn ich Kopfhörer oder eine externe Sound-Anlage anschließe. Meine externe 2,5 Zoll Festplatte erkennt das TV-Gerät, MKV-Dateien werden jedoch nicht abgespielt.

Für 210 Euro find ich das Gerät in Ordnung, auch wenn eben keine Sendersortierung möglich ist (zumindest von mir nicht gefunden). Das Grundrauschen beim Anschließen einer externen Sound-Anlage empfinde ich als störend, habe das nun beim "Medion Life P14083 66 cm (26 Zoll) LED-Backlight-Fernseher" nicht. Wenn man vorwiegend Wert auf gutes Bild legt, ist das TV-Gerät super. Bei Anschluss von externen Boxen bzw. einer Sound-Anlage kann das Rauschen jedoch störend sein. Wegen dem Grundrauschen habe ich das Gerät gegen den Medion umgetauscht.
review image review image
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2013
Kann ihn nur empfehlen! Bild und Ton sind sehr gut. Fernseher ist nicht dick und groß, passt also überall rein und sieht echt gut aus! Außerdem ist er nicht zu arg teuer :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2012
Ich habe das Gerät jetzt seit zwei Monaten im Einsatz, und bin bisher recht zufrieden.

Über die positiven Eigenschaften wurde bereits einiges von anderen berichtet, ich möchte kurz auf einige genannte negative Punkte eingehen und wie ich damit umgehe:

* Der TV liefert angeschlossenen PCs eine maximale Auflösung von 1360x768 zurück. Hierdurch entstehen scheinbar die öfter genannten Overscan-Probleme, da das Display selbst 1920x1080 benutzt. Jedoch ist es möglich dem Bildschirm selbst die gewünschte Auflösung und HZ-Rate "aufzudrücken" und dadurch mit 1920x1080 die Pixel 1:1 frei von Over/Underscan und ohne skalierungsbedingte Qualitätsverluste anzusteuern. Dies ist erkennbar an der angezeigten Auflösung nach der Auswahl der Video-Quelle (in meinem Fall 1920x1080@60hz). Hier wie ich die Auflösung unter Linux mit einer Intel-GPU vorgebe (für andere Betriebssysteme und GPUs hilft sicher google aus):
$ xrandr --newmode "1920x1080_60" 138.500 1920 1968 2000 2080 1080 1083 1088 1111 +hsync -vsync
$ xrandr --addmode HDMI1 1920x1080_60
$ xrandr --output HDMI1 --mode 1920x1080_60

* Die Lautsprecher sind wie bei den meisten Geräten dieser Klasse maximal "akzeptabel", für guten Ton ist dringend der Anschluss an ein gutes Soundsystem zu empfehlen. Bei mir verrichtet eine Soundbar über den digitalen Ton-Ausgang diese Aufgabe ausgezeichnet.

* Die seitlichen HDMI Anschlüsse sorgen bei einigen meiner HDMI Kabel dafür, dass diese seitlich über den Rand des Fernsehers ragen und dadurch deutlich sichtbar sind. Durch 270° HDMI-Adapter (Vorsicht, bei 90° kann kein Kabel angesteckt werden) können die Anschlüsse nach hinten gerichtet werden und die Kabel verschwinden aus dem Sichtfeld.

Nicht (länger) getestet wurden analoges TV Signal, SCART-Eingang, der integrierte Player für USB-Medien (nur wenige Formate werden unterstützt) und der CI-Slot (ich verwende einen separaten IPTV Tuner).

Für den Preis ein tolles Gerät und ich würde es wieder kaufen; durch den geringen Verbrauch (mit meinen Einstellungen 60W im Full-HD Betrieb über HDMI) sind auch die Kosten für die 270° Adapter schnell wieder herinnen.
11 Kommentar| 40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2012
Habe den Fernseher jetzt seit drei Wochen und ziehe ein sehr positives Fazit. Das Hauptargument für dieses Gerät ist einfach das Preis-Leistungs-Verhältnis. Ich brauchte einen neuen Fernseher und wollte nicht viel mehr als 300 Euro ausgeben. Größe mindestens 80 cm. Selbst diese 'kleinen' Geräte ohne Full-HD, ohne 100 Hz und ohne LED-Backlight kosten häufig zwischen 270 und 300 Euro ' dieses große Teil mit Top-Technik hat nur wenig mehr gekostet: 349 Euro als Blitzangebot. Aber im Nachhinein wäre es mir auch die 399 Euro Wert gewesen.

Bild:
Bei HD-Sendern ist das Bild brillant, besonders wenn man Fußball schaut. Kräftige aber natürliche Farben, alle schnellen Bewegungen werden super dargestellt. Besser geht's eigentlich gar nicht. Bei normalen digitalen Sendern ist das Bild immer noch sehr gut, bei DVDs auch. Die analogen Kanäle (ich benutze Kabel) geben nur ein erträgliches Bild. Aber kein Wunder bei der Größe. Generell hängt viel vom eingespeisten Filmmaterial ab. Ist es schlecht, wie bei alten ZDF-History-Aufnahmen, verzeiht der große Schirm gar nix.

Ton:
Der Klang ist wirklich nicht gut. Aber bei welchem nur 6 cm flachen Teil ist das schon möglich. Ich habe den Thomson über den optischen Ausgang mit meinem 5.1.-System verbunden. Wenn der Sender Surround-Sound ausstrahlt, leitet ihn der Fernseher gut weiter und ich genieße vollen Klang.

Sonstiges:
Der USB-Player ist klasse und nimmt sogar meine 640 GB große Festplatte an. Er spielt auch die modernen mp4-Formate von meinem Online-Videorekorder. Nebenbei habe ich noch den Fernseher über ein HDMI-Kabel mit meinem PC verbunden. Dazu noch eine Funktastatur plus Maus auf dem Couchtisch und los geht das Surf-Vergnügen mit YouTube & Co. Wesentlich besser als dieser ganze Smart-TV-Kram von den teuren Geräten.

Fazit:
Wer einen großen, modernen sowie sparsamen Fernseher für wenig Geld will und kleine Fehler verzeihen kann, dem ist dieses Gerät zu empfehlen.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Größe: 101,6 cm (40 Zoll)|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Der Thomson 40FT4253 bietet für den aktuellen Preis eine ganze Menge.

Auspacken:
Die Verpackung hat seitliche Griffe, die sowohl dem Postboten als auch mir eine große Hilfe waren. Eine Anleitung zum Auspacken ist zudem noch auf der Oberseite aufgedruckt.

Zusammenbauen:
Der gläserne Fuß will noch angeschraubt werden, doch leider taugt der beiliegende Pseudo-Schraubendreher dazu in keinster Weise, darum lieber gleich vernünftiges Werkzeug nehmen. Ansonsten ist die Sache mit dem Glasfuß eine tolle Idee; endlich keine Kratzer mehr auf superempfindlichen hochglänzenden Klavierlack-Ständern.

Anschließen:
Hier geht ein Stern flöten. Wie kann man nur auf die Idee kommen, alle 3 HDMI-Anschlüsse seitlich am Gerät zu platzieren? Und dann noch ziemlich dicht am Rand? Infolgedessen muss man die Kabel kräftig knicken, damit sie nicht über die Seite des Geräts herausragen und endlich nicht mehr zu sehen sind. Wer mit Winkelsteckern arbeiten will, muss leider feststellen, dass dann unter Umständen die USB-Buchse unzugänglich wird. Das Ganze ist ziemlich ärgerlich und wahrscheinlich vermeidbar. Für den Scart-Anschluss liegt ein Adapter bei, der etwas knapp bemessen ist, sodass er frei in der Luft hängt. Da der Adapter eine Sicherung gegen Herausfallen hat, kann man damit aber leben.

Einschalten:
Ein knappes Menü führt den Benutzer durch die Spracheinstellungen, ich habe keinen Anschluss per Antennenkabel, und nachdem als Quelle der Receiver gewählt war, konnte es sofort losgehen.

Bild und Ton:
Das Bild ist größtenteils besser als bei meinem Samsung Samsung LE32C530 81,3 cm (32 Zoll) LCD-Fernseher (Full-HD, 50 Hz, DVB-T/-C) schwarz
Keine Schlieren, sattes Schwarz, nix verwischt bei schnellen Bewegungen - ob das an den 100Hz liegt?
Aber der Thomson neigt zu "Treppchen"; sehr deutlich sieht man das bei Schrift, und es ist überaus unschön. Das ist mir beim Samsung nie aufgefallen. Deswegen verliert der Thomson einen weiteren Stern.
Der Ton ist leider nur akzeptabel, aber da sind alle LCD-Fernseher nicht so der Brüller.

Bedienung:
Das Handbuch habe ich noch nicht gebraucht. Bis jetzt waren die Menüs intuitiv zu bedienen und ließen keine Fragen offen. Sollte sich das ändern, schlage ich halt mal in der Anleitung nach.
Der Mediaplayer spielt bisher meine vorhandenen Formate ab, aber ob der Thomson meinem Samsung hier das Wasser reichen kann, bleibt abzuwarten, die reichhaltige Auswahl an Formaten war damals nämlich ein Kaufargument für den Samsung.

Fazit:
Günstiges Gerät, gutes Bild und der Ton ist auch okay.
Leider sind die HDMI-Anschlüsse überaus unpraktisch platziert.

UPDATE --- UPDATE --- UPDATE --- UPDATE --- UPDATE --- UPDATE
30.10.2012
Der Ton hat leider noch etwas gelitten - die Lautsprecher scheppern seit einiger Zeit.
44 Kommentare| 56 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2011
Der Fernseher ist so gesehen perfekt.Natürlich sind die Lautsprecher nicht so besonders aber fürs normale Fernseh und fürs spielen reicht es aber vollkommen aus wer aber ein Heimkinoerlebniss haben will sollte eine Soundbar dazu kaufen.Das Bild ist Super nur das die HDMI anschlüsse an der Seite sitzen ist nicht optimal aber es gibt schlimmeres.die fernbedinung ist schön und gut bedienbar. Fazit Gutes Bild,(sound),Ausstatung,Preis.
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2012
Habe den Fernsehr am Mittwoch bestellt, und gleich Donnerstag geliefert bekommen dank Amazon Prime!
Fuß ist schnell montiert (man sollte aber ein eigenen Schraubenzieher und nicht den mitgelieferten verwenden!), aufgestellt fertig!
Zu Anfang wird man nach ein paar Einstellungen gefragt (Sprache, Kabel oder Satelit, usw)
dann beginnt auch schon die automatische Sendersuche.
Wobei dieser Fernsehr die HD Sender zu erst einsellt, und da ich keinen Decoder habe, hatte ich zuerst ca. 360 verschlüsselte Sender.
Ausser ARD, ZDF,die Dritten, Arte und ein paar Ausnahmen sind die ja alle kostenpflichtig.
Naja egal, noch schnell die analogen dazu gesucht und fertig war der Käse.
Dann als ich das Bild vom analogen Fernsehr sah, dachte ich verdammt: ein Fehlkauf.
Das Bild war miserable- dann aber ien paar Veränderungen am Bild und Ton- Wunderbar, tolle Farben, super schwarz, alles wie es sein soll.
Klar HD macht mehr Spass, aber ein Kollegen kam am selben Tag vorbei, und war auch total begeistert vom analoge Bild auf diesen Fernsehr.
Also keine Angst den Fernsehr zu bestellen, er ist super groß, hat ein tolles Bild und ist zu diesem Preis unschlagbar. Zudem ist er auch gut ausgestattet mit Anschlüssen (kann ja jeder selber sehen), der Ton ist OK und mit der Fehrnbedienung kann man auch leben.
22 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 12. Januar 2016
Ich stelle nun mal stellvertretend für meinen Neffen die Bewertung hier ein, da der Fernseher der erste eigene Fernsehr für ihn ist. Tja das ist ein großer Schritt im erwachsen werden, erster eigener Fernseher, Auto, Haus und so weiter..

Bei der Einrichtung habe ich noch helfen müssen, da der Thomson leider ein nicht so tolles Menü hat und insgesamt die Logik ein wenig auf der Strecke bleibt. Das Bild war dafür klasse, die Anschlüsse liegen meiner Meinung nach sehr praktisch da man jede Menge seitlich erreichen kann und so auch mal zwischendurch den Laptop anstecken kann.

Die Lautsprecher sind leider echt nicht toll, er hat von uns dann ein günstiges 2.1 System bekommen, damit das ganze passt. Mein Neffe nutzt den Fernseher nun regelmäßig und ist sehr zufrieden damit. Auch mit der Playstation und Wii funktioniert alles problemlos.

Gibt von daher nichts negatives zu berichten, nun nach einem Jahr betrieb ist noch immer alles iO. Die Fernbedienung schaut noch aus wie NEU und ist sehr robust. Sowas ist bei mir immer ein wichtiger Punkt, da es auch Fernbedienungen gibt die nach einem Jahr total schrott sind.

Ich würde den Fernseher wieder kaufen, als 2. Gerät fürs Schlafzimmer oder Büro OK. Daher 5 Sterne.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2012
Toller Fernseher, für tolles Geld.
Benutze Gerät zum Fernsehen und für die Wii Konsole, bin absolut Begeistert.
Einige vorherige Beurteilungen kann ich nicht Bestätigen. Senderplatzeinstellung für Persönlichen Gebrauch ist relativ einfach, man muß sich nur mit dem Gerät ein paar Minuten beschäftigen, Batterien waren auch dabei. Sound reicht völlig für normalen Gebrauch aus, wenn man die Einstellungen richtig wählt. Programmführung ist für jedermann verstädlich und auch ohne großes tech. Verständniss leicht zu bedienen. Ich denke etwas Zeit für die Einstellungen um den perfekten Fernsehespaß zu haben sollte man schon investieren, muß man bei anderen Neuanschaffungen ja auch haben.
Einziges Manko aus meiner Sicht ist die Fernbedienung: etwas verwirrend aufgeteilt und gewöhnungsbedürftig, meiner Ansicht nach könnte die Fernbedienung etwas komfortabler sein.

Fazit: Das Preisleistungverhältniss ist aus meiner Sicht überdurchschnittlich.
Wer mehr will sollte auch mehr investieren und sich Fachlichen Rat suchen. Für Ottonormalbenutzer ist das Gerär erste Klasse.

Ein besonderer D A N K gilt dem Amazonteam für die promte Lieferung mit exakter Termineinhaltung. Nochmals vielen Dank, Vorbildlich.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)