CM CM Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
26
4,7 von 5 Sternen
Weihnachten am Siljansee
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:6,49 €


am 29. Dezember 2011
Ich kann nur sagen wer ein wenig in Winter- Weihnachtsstimmung kommen möchte muss dieses Buch lesen.
Obwohl, nicht nur zur Weihnachtszeit lesbar.
Es handelt sich um ein Kinderheim in Schweden was geschlossen werden soll. Da der neue Besitzer es verkaufen möchte.
Alle möglichen Leute mischen sich ein um dies zu verhindern. Es kommt zu vielen Missverständnissen.
Man sollte denken was hat das mit Weihnachten zu tun. Gar nichts. Aber die Autorin hat diese liebevolle Geschichte so schön in die Adventszeit verpackt, das es einfach ganz toll zu lesen ist und man die toll beschriebene Winterlandschaft und Adventszeit einfach nur genießen kann.
Ich habe dieses Buch sehr gerne gelesen.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 27. Dezember 2013
Inger und ihre Schwester Malina leiten nach dem Tode des Vaters ein Kinderheim in der Nähe von Leksand am Siljansee. Finanzielle Probleme hatten sie schon immer, aber meist hat sich ein weg gefunden. Augusta, die Besitzerin des Hauses, hat sie unterstützt. Doch nun ist augusta tot. Sie starb einen Tag, bevor sie das Haus an die Geschwister überschreiben konnte. Am letzten Abend hat sie Inger noch einen Brief in die Hand gedrückt. Den soll sie Per Holmqvist geben, ihrem Neffen und einzigen Erben.
Die Autorin hat eine berührende Geschichte geschrieben. Die Handlung findet in der Adventszeit statt. Eindrucksvoll wird erzählt, wie die beiden jungen Frauen sich um die Kinder bemühen.
Inger ist die Ältere. Sie ist für die finanziellen Belange verantwortlich. Malena kümmert sich um Haus und Küche. Zur Zeit leben fünf Kinder im Haus. Lotta ist schwer traumatisiert, Ronja steckt gerade in der Pubertät und Nelly ist eifersüchtig auf Lotta.
Per Holmqvist ist ein erfolgreicher Geschäftsmann. Er besteht auf seinen Recht. Ausgerechnet der schüchternen Lotta gelingt es, hinter die Fassade zu schauen.
Das Buch zeigt, wie nicht nur die Kinder zusammenhalten. Es ist eine Geschichte über Vertrauen und Nächstenliebe, über Verletzungen der Vergangenheit und Einsamkeit, über Hilfsbereitschaft und Berechnung. Dazu passt die kalte Winterlandschaft Schwedens.
Personen und Orte werden anschaulich beschrieben. Die bildhafte Sprache macht das Lesen zum Vergnügen. Dabei wird auf der gesamte Klaviatur der Gefühle gespielt. Ich als Leser durfte lachen und musste weinen. Freude wechselte mit Trauer, Hoffnung mit Bangen.
Sehr schön fand ich außerdem, dass sich drei schwedische Rezepte für Gerichte der Adventszeit im Anhang befinden.
Das Cover mit dem hell erleuchteten Haus und der Laterne im Schnee ist für mich wie ein Bild des Kinderheimes.
Das Buch hat mir ausgezeichnet gefallen. Es erzählt eine realistische Geschichte und vermittelt ein Stück Mitmenschlichkeit.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2012
Es lohnt sich zu 100% diese tolle Weihnachtsgeschichte vor allem in der Vorweihnachtszeit zu lesen. Die Geschichte ist leicht und humorvoll und handelt von zwei Schwestern, die ihr Kinderheim retten wollen. Per aus der Großstadt ist ihr Gegner in diesem Kampf. Unterstützung erhalten sie durch die Dorfbewohner. Ich habe dieses Buch ausgesprochen gern gelesen und kann es jedem nur weiterempfehlen, denn Weihnachtsfeeling erhält man inklusive :-)
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2012
Weihnachten am Siljansee
Ein herlicher Roman...Ich war direkt dabei in Schweden...
schade, dass es schon zu Ende ist...
Der Roman ist etwas für weihnachtliche Romantiker(innen) die gerne auch ein paar Landschaftsbeschreibungen und super beschriebene Charaktere mögen....Danke Linnea...hoffentlich gibt es noch mal so einen schöen und unterhaltsamen Roman von ihr...
Herzensgrüße von Sonja Ziemann-Lotzmann
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2012
Ich mag dieses Buch, weil es so schön in die Vorweihnachtszeit paßt, aber sicher auch zu jeder anderen Jahreszeit gelesen werden kann. Es ist schön geschrieben, und auch die Handlung ist sehr ansprechend. Ich würde es jederzeit wieder kaufen!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2012
Im diesem zauberhaften Buch geht es um folgendes:
Um ein Kinderheim, das geschlossen werden soll. Ein hartherziger Geschäftsmann mit einer düsteren Vergangenheit und zwei Schwestern, die auch ihre Geheimnisse voreinander haben. Ein Buch, das mir sehr, sehr gut gefallen hat.
Hinten auf den letzten Buchseiten sind noch drei typische Schwedische Weihnachtsrezepte angeführt - finde ich auch voll zauberhaft.
Viel Spaß beim Lesen und eine besinnliche Vorweihnachtszeit!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2013
Ich habe 5 Sterne gegeben , weil es einfach ein schönes Buch in der Weihnachtszeit ist. Und einem ganz warm ums Herz wird.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 1. Januar 2015
Nach dem Tod ihrer Freundin und Vertrauten Augusta weiß Inger nicht, wie es weitergehen soll, denn Augusta hat ihrem Neffen unter anderem das Haus hinterlassen, in dem Inger, zusammen mit ihrer Schwester Malena, ein Kinderheim leitet. Die Finanzen stehen schlecht, und Inger ist mit den Mietzahlungen im Rückstand. Augustas Neffe Per zeigt sich nicht besonders zugänglich, sondern ist nur daran interessiert, das Haus so schnell wie möglich zu verkaufen, um wieder in die Großstadt aufbrechen zu können. Anfangs scheint es ihn absolut nicht zu interessieren, was aus den Kindern wird, die im Heim leben. Es muss so einiges passieren, um ihn zur Besinnung zu bringen. Dem Hund Lasse, Liebling der Heimkinder und der kleinen, schüchternen Lotta gelingt es dann, sein Herz zu erweichen.

Bei diesem Buch hat mich sofort das Coverbild fasziniert und den Wunsch in mir geweckt, den Roman zu lesen. Der Klappentext verspricht: "Die ideale Lektüre für die Festtage - voller Wärme und zum Träumen schön". Die Autorin bringt auch durchaus jede Menge schwedisches Flair in ihren Roman, so dass man sich glatt in das kleine Dorf am malerischen Siljansee wünscht. Die Geschichte ist kurzweilig geschrieben und liest sich flott weg. Eigentlich ist alles in bester Ordnung: der Roman bietet gute Unterhaltung, die so richtig schön in die Weihnachtszeit passt. Nicht so ganz überzeugen konnten mich aber zum Teil die Charaktere, denn einige haben im Verlauf der Adventszeit einer wundersamen Wandlung erfahren. Da ging mir dann doch vieles etwas zu glatt und zu schnell. Besonders mit Per bin ich nicht klar gekommen, denn er fällt von einem Extrem ins andere. Aber wann, wenn nicht an Weihnachten, können noch Wunder geschehen? Und so drücke ich alle Augen zu, was die Glaubhaftigkeit diverser Entscheidungen angeht, denn schließlich ist Weihnachtszeit, und da sollen doch Wünsche wahr werden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2016
Inhalt:
Der Schnee knirscht unter den Stiefeln, und in den langen Nächten funkeln die Sterne: So romantisch ist Weihnachten am Siljansee. Doch Per aus der hektischen Großstadt hat für all das keinen Sinn. Er will das geerbte Kinderheim so schnell wie möglich wieder loswerden. Allerdings hat er nicht mit der kleinen Lotta gerechnet. Und auch die hübsche Inger sieht er plötzlich mit ganz anderen Augen.

Meinung:
Ein sehr schönes Buch passend für die kalte Jahreszeit mit viel Liebe. Mir hat es sehr gut gefallen. Der Schreibstil ist flüssig und es liest sich gut in einem weg. Es ist ein typischer Liebesroman und manchmal weiß man schon was passieren wird aber ich finde der Autorin ist es gut gelungen Freude und Leid gut miteinander zu verbinden.

Fazit:
“Weihnachten am Siljansee“ von Linnea Holmström ist im Bastei Lübbe Verlag erschienen. Hat 272 Seiten und kostet als Taschenbuch 7,99€ und kindle Edition 6,49€.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 2013
Ich kann mich hier den anderen Bewertungen nur anschließen. Dieses Buch passt wunderbar in die Vorweihnachtszeit.
Man hört den Schnee fast wirkich knirschen. Sehr schön geschrieben. Mir hat es viel Freude gemacht, das Buch zu lesen.

Vielen Dank an die Autorin

Mehr davon
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Elche im Apfelbaum: Roman
6,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)