Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
23
4,3 von 5 Sternen
Preis:139,50 €+ 3,00 € Versandkosten


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. September 2012
Diese Stichsäge wäre schon fast ein Traum und hat bisweilen nur einen negativen Aspekt: der Geruch nach Gummi. Nach einigen Tagen an der frischen Luft ist der Geruch verschwunden.

Die Maschine ist nun seit einigen Wochen auf der Baustelle unterwegs und bis jetzt gab es keine Beschwerden. Die Säge liegt gut in der Hand und die Verarbeitung ist solide verarbeitet. Sie läuft vergleichsweise leise und sie arbeitet präzise.
Erfreulicherweise ist das Stromkabel relativ lang und es liegt ein Sägeblatt bei der Lieferung dabei.

Die 650W reichen für mein Projekt Dachbau (Satteldach) aus.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2014
Ich habe die JV0600K mittlerweile seit 2 Jahren in Nutzung. Sie hat mittlerweile einiges an Holzarbeiten über sich ergehen lassen müssen, sei es beim Dachgeschossausbau oder Terrassenbau, ich habe fast immer zur Makita Stichsäge gegriffen und die Handkreissäge meist links liegen lassen.

Der Grund dafür ist einfach: Die Makita liegt sehr gut in der Hand, ist robust und schneidet ausreichend gut. Durch den variablen Pendelhub und die Geschwindigkeitseinstellung lässt sie sich gut an das zu schneidende Holz anpassen und produziert entsprechende Schnittkanten. Während des Schnittes wird das Sägeblatt sehr gut von den Spänen freigeblasen, so dass die Schnittlinie gut sichtbar bleibt und nachgeschnitten werden kann. Systembedingt lassen sich auch Kurven in Holz recht gut schneiden und so bleibt nur ein kleines Manko, dass unabhängig von den verwendeten Sägeblättern, die Schnittkante nicht immer einen 100%ig rechten Winkel aufwies, wobei es nicht darauf ankam, ob ich per Hand oder per Anschlag gesägt habe. Das in anderen Rezensionen bereits beschriebene Spiel des Blattes in der Führungsrolle sehe ich hierfür ebenfalls als Grund.
Wenn es daher um eine absolut rechtwinklinge Schnittkante ankam, habe ich zur Handkreissäge gegriffen. Weiteres Manko ist der im Koffer vorhandene Platz für das Kabel der Maschine. Das Kabel ist zwar erfreulich lang, um ein ungestörtes Arbeiten zu ermöglichen, allerdings muss man es schon sehr exakt Wickeln, um es in den Koffer zu quetschen, das ist bei anderen Werkzeugen, die ich besitze (auch von Makita) besser gelöst. Dafür ist der Koffer schön robust und hat auch den harten Baustelleneinsatz überlebt.

Alles in Allem würde ich mir die Maschine immer wieder kaufen. Es macht Spaß mit ihre zu arbeiten, lässt sich schön anpassen und hat als Manko nur die nicht ganz rechtwinklige Schnittkante im Ergebnis, der einzige Grund, warum ich meine Handkreissäge auch noch nicht eingemottet habe. Trotzdem ein praktischer Allrounder, in gewohnter Makita Qualität, den man weiter empfehlen kann, wenn man das Manko akzeptiert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2012
Die 'Geruchsproblematik' kann ich bestätigen, allerdings ist das schon nach ein paar Tagen vorbei. Wenn man gleich loslegt hat man ohnehin einen guten 'Holzgeruch' in der Luft.
Technisch ist die Makita für mich optimal. Sie hat Power, ist aber nicht zu laut. Ich habe den Pendelhub bislang immer recht runtergeregelt um weniger Ausriss zu haben. Sowohl der Pendelhub als auch die Hubzahl sind prima wählbar. Leider passt mein Werkstattsauger nicht ohne Zusatzartikel auf den Stutzen.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juli 2013
Hab mir die Stichsäge zum Schneiden von Fermacell-Platten und Holz gekauft.
Das mitgelieferte Blatt (eher für eine Arbeiten ausgelegt) hab ich durch ein rustikaleres Ersetzt.

Gut:
Von der Leistung bin ich sehr zufrieden, Präzision ist auch gut.
Mit der integrierten Absaugung entsteht auch beim Trockenbau kein unnötiger Staub.
Gangart-Auswahl überzeugt mich.

Könnte besser sein:
Der Schutz vor dem Sägeblatt stört manchmal beim Blick auf dieses. Man gewöhnt sich aber schnell daran.
Im Zweifel könnte man den Schutz auch einfach abschneiden.

Ich würd sie sofort wieder kaufen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2014
Qualität ist eigentlich gut, aber es gibt einen Haken. Die Schraube der Führungsschiene ist jetzt schon zum zweiten mal gebrochen ! Ist keine stabile Schraube, sehr dünnes Gewinde. Ich bin nur Hobbyhandwerker, kein Profi. Werde das Gerät wahrscheinlich jetzt entsorgen, leider.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2014
bisher keine probleme gehabt. tolles produkt. großartige leistung und etwas für die ewigkeit.
für heimwerker eine bereicherung. der gummigestank war nicht so schlimm wie andere behaupten, aber sollte man trotzdem auslüften lassen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2013
hatte bisher immer nur baumarkt(billig)sägen. das ist jetzt schon ein quantensprung. gute solide verarbeitung, sauberes schnittbild. die maschine ist relativ schwer, läuft dafür aber schön ruhig. auch beim kurvensägen verkantet sich das blatt nicht so schnell wie bei einer billigen maschine.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2013
Ich habe (sogar mit dem mitgelieferten Sägeblatt) eine 4cm Arbeitsplatte aus Buche mühelos sägen können. Den Geruch nach Gummi kann ich so nicht bestätigen - sie roch "neu", aber das empfand ich nicht wirklich als unangenehm.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2013
Nachdem meine alte Bosch Stichsäge im Zuge des Pergola Baus den Geist aufgegeben hat musste schnellstmöglich Ersatz her.
Mittlerweile hat die Stichsäge schon einige Schnitte hinter sich. Mit der Schnittleistung bin ich sehr zufrieden. Der Werkzeuglose Sägeblattwechsel funktioniert auch sehr gut.
Der einzig zu bemängelnde Punkt ist der Transportkoffer. Der ist meiner Meinung nach etwas zu klein.
Fazit: Sehr gutes Produkt – typisch Makita!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2013
Wir haben den kompletten Innenausbau eines Zimmers mit Holz damit gesägt, sie sägt präziese und leise. Leider löst sich ab und zu der Sägeschlitten.Ein Schlüssel als Beigabe zum festziehen wäre hilfreich gewesen. Nicht jeder hat einen zur Hand. Sonst sind wir sehr zufrieden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken