flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

3,0 von 5 Sternen
4
3,0 von 5 Sternen

am 11. Juli 2012
Pop-Instrumentals mit Songschema. Schnelle und langsame Nummern, Downbeat, Balladen und sogar ein Jive runden das Album ab, was es für die Filmvertonung interessant macht. Was beim aktiven Musikhören teilweise hin und wieder etwas kurzweilig klingt, funktioniert als Hintergrundmusk im Video ganz wunderbar.

Meine Favoriten sind "Thisted" was in 2 Versionen vorliegt, ebenso "Sideview" (langsam und schnellere Version) und das emotional ruhige "The Last Park". Diese und weitere CDs sind GEMAfrei. Bei einer Veröffentlichung von Videofilmen o.ä. kann für die Musik problemlos eine Freigabe beim Verlag nachgekauft werden.

Electric Air Project - Blue Sky
Electric Air Project - Secrets Of The World
Electric Air Project - Point Of No Return
Electric Air Project - Time To Destination
The Best of Electric Air Project - Lounge Music
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2012
Neben Entspannungsmusik für Wellnessanwendungen verwende ich Instrumentalmusik wie die "Shadowplaces" zur Hintergrundbeschallung. Vorwiegend Tempo- und Rhythmusbetonte Titel im typischen Songablauf (Strophe, Refrain) lassen sich auch wunderbar zur Viedeovertonung nutzen, ohne das es langweilig wird. Intros werden nicht wie heute üblich ewig in die Länge gezogen. Man kommt relativ schnell zur Sache und auf den Punkt. Die 80er blicken hin und wieder durch, was dem Album gut tut.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2014
Ist alles in allem erstmal optisch ansprechend, bis man zum Pudels Kern kommt, der Musik. Die ist derartig mies komponiert und aufgenommen, dass sich mir alle Nackenhaare aufstellen. Kein Mastering, einfach schnell mit Sequenzern nervig zusammengedudelt. Sorry, so schnell zieht man den Leuten auch wieder nicht das Geld aus der Tasche.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2012
tut mir leid, aber die songs klingen allesamt total billig und unprofessionell - dann lieber das vorinstallierte gedüdel aus der telefonanlage.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken