Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. Januar 2012
Ich habe mir diesen Beamer nach Weihnachten zugelegt, nachdem ich mich ausgiebig über verschiedene Beamer informiert habe. Ich nutze den Beamer hauptsächlich zum schauen von Filmen und ich muss wirklich sagen, dass ich den Kauf bisher nicht eine Sekunde bereut habe. Die Auflösung des Beamers sowie Helligkeit und Kontrast sind wirklich hervorragend und für meine Bedürfnisse völlig ausreichend da ich weder einen Blu-Ray Player noch HDTV besitze. In meinem Raum (ca. 3,50m Abstand zwischen Leinwand und Beamer) erreiche ich eine Bildbreite von ca. 1,80m. Der einzige Minuspunkt dürfte hier wirklich die Geräuschentwicklung des Beamers sein. Im "Normal" sowie "Smart-Eco" Modus empfinde ich den Lüfter schon als etwas nervig bei ruhigeren Filmen. Schlatet man in den Sparmodus (Economic Modus welcher die Lampenlebensdauer laut Hersteller Angaben immernoch auf 6000 Stunden erweitert. Dies ist Zwar etwas weniger als im Smart-Eco Modus und reduziert leicht die Helligkeit, was aber immernoch völlig ausreichend ist) läuft der Lüfter wesentlich ruhiger, ist jedoch bei leiseren Filmen immer noch zu vernehmen, was aber angesichts des Preis/Leistungsverhältnisses dieses Beamer wirklich zu verkraften ist. Wer selbst Nachts nicht auf Nachbarn rücksicht nehmen muss und seine Anlage dem entsprechend aufdrehen kann wird ohnehin mit diesem kleinen Manko kein Problem haben.
Von mir gibt es 5 Sterne für das wirklich sehr gute Preis/Leistungsverhältnis und eine klare Kaufempfehlung für die jenigen die sich keine Beamer mit Auflösungen im HD-Bereich leisten können oder wollen.
0Kommentar| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2011
Ich bin positiv überrascht was für eine gute Bildqualität der Beamer bei Tageslicht zustande bringt. Mit der Ausstattung und für den Preis ist der Beamer als Einstiegsmodell nur zu empfehlen.BenQ MS513 DLP-Projektor (Kontrast 10000:1, 2700 ANSI Lumen, SVGA 800 x 600 Pixel) HDMI) schwarz
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2012
Ich habe 2 Geräte des BENQ W712 in meiner Firma im Einsatz. Kaufkriterien waren: Leise und hell. Außerdem überzeugend an dem Gerät fand ich die 3-jährige Garantie sowie die Lampenlebensdauer. Nach den technischen Daten das perfekte Gerät. Nach dem Auspacken dann der Schock: Das Gerät soll 27db im Eco-Modus haben? Nie im Leben! Außerdem nervt ein hohes Pfeifgeräusch. An dieser Stelle ein großes Lob an die BENQ-Hotline. Auf Anfrage wurde mich von BENQ innerhalb kürzester Zeit bestätigt, dass das Pfeifgeräusch durch ein defektes Farbrad erzeugt wird. Ich bekam sofort eine RMA-Nummer, nach 1 Woche hatte ich das Gerät zurück und das hohe Pfeifen war verschwunden. Ein zweites Gerät, dass ich daraufhin bestellt habe, hatte die gleiche Macke (ich war von BENQ allerdings schon im Vorfeld gewarnt worden, dass das zurücksenden an Amazon mit Neubestellung eines anderen Gerätes wohl das gleich Problem aufweisen würde), wurde aber genauso problemlos repariert.

Das einzige Manko des Gerätes bleibt damit nach wie vor die Lautstärke. Ich hatte gehofft, das große Gehäuse hätte BENQ dazu genutzt, einen wirklich leisen Lüfter einzubauen, aber das Lüftergeräusch im Normalmodus ist auch in einem 40qm-Schulungsraum mit Teilnehmern nervend. Der Eco-Modus ist allerdings immer noch hell genug, und damit lässt es sich leben, auch wenn der Lüfter nach wie vor deutlich hörbar ist.

Also alles in allem: der BENQ-Support ist gut, das Gerät nach Tausch des Farbrade ein wenig laut aber ansonsten bisher absolut empfehlenswert. Man kann nur hoffen, dass BENQ endlich die defekten Geräte aus dem Handel hat.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2012
Wollte auch noch mal meine Erfahrungen mit dem Benq MW 516 schildern. Hab ein bißchen gesucht und fand dann diesen Beamer preislich wie leistungstechnisch interessant. Hab alle Rezession gelesen und ihn dann bei Amazon über eine Händler gekauft. Als das Gerät dann kam, war ich von dem Beamer technisch zwar überzeugt, aber es trat wärend des Betriebes ein hochfrequentes Fiepen auf!Welches ja schon von manch anderen Käufern beschrieben wurde. Hab dann lange überlegt und mich dann für einen Umtausch entschieden! Ich habe mich dann entschieden direkt bei Benq anzurufen-über die Serviceline angerufen,alles abgeklärt,dann gibts eine RMA Nummer und ein paar Tage später kam ein Mitarbeiter der DPD und hat mir ein neues Gerät gebracht und das alte mitgenohmen. Das ist der sogenannte "Vor-Ort-Austausch".Und siehe da! Das Fiepen ist weg und auch das lange Abkühlen, welches das Gerät davor hatte (Lautes Kühlergeräusch mehrer Minuten nach Ausschalten) war auch weg! Fazit: Das Fiepen ist nicht mehr da und ich bin echt zufrieden mit dem Gerät!Benq Service war auch schnell und kompetent! Also kann jedem nur empfehlen das Gerät umzutauschen, wenn ein Hochfrequentes Fiepen vorhanden ist! Das ist nämlich nicht normal und sehr nervig. Am besten das ganze schnell machen, denn innerhalb von 14 Tagen bekommt man ein neues Gerät von Benq und nicht irgend ein Gerät, was schon wer weiß wo war! Das war nämlich auch auffällig, den die Verpackung von dem bei Amazon, über einen Händler gekauften Gerät, war bereits sichtbar geöffnet worden!!! Vieleicht hat den Beamer vorher schon jemand zurückgeschickt!!! Also ich hoffe ich konnte mit dieser Rezession dem Einen oder Anderen helfen und ihn ermutigen das Gerät umzutauschen, wenn besagtes Geräusch auftritt!Den für 500 Tacken kann man ein funktionierendes Gerät erwarten und sollte sich nicht mit ein defekten Beamer rumärgern! In diesem Sinne.....
11 Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2011
Der BenQ ist mein erster Beamer.
Er hat ein sehr schönes klares Bild (leider keine Vergleich Möglichkeiten)
Selbst bei Tageslicht noch gut erkennbar.
Das einzig störende sind die lauten Lüfter wenn man ruhige leise Filme schaut ansonsten Kinderleichte installation und Bedienung
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2013
Der Projektor ist sehr hell mit 2700 Ansi Lumen, das Bild ist natürlich mit 800x600 Pixeln nicht gerade Scharf aber es reicht zum Film schauen mit genügend abstand. Die Lautsprecher sind natürlich nicht wirklich zu gebrauchen. Klingen blechernd und sind auch nicht laut genug. Man hätte sie genauso gut weglassen können Etwas störend sind die doch recht lauten Lüftergeräusche. Also wär einen Beamer als Fernsehersatz möchte sollte sich lieber nach einer teureren Variante umschauen, da die Lautstärke und die Tonlage des Geräusches doch recht nervig sind. Aber wer nur ab und zu einen Film oder Fußball damit anschauen will kann sich bei dem Preis nicht groß beschweren.
Das Menü ist akzeptabel gestaltet und die Farbkorektur funktioniert zumindest an meiner gelben Wand sehr gut.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2011
Nachdem ich nun 5 Jahre lang mit dem MP610 von BenQ gearbeitet habe, folgte nun nach langem Vergleich, der MX 514.

Hier nun die Pro- und COntra Liste:

Pro:
+ Sehr helle Lichtausbeute. Selbst bei hellem Raum immer noch ein klasse Bild
+ hohe Farbausbeute und sehr tiefer Kontrast
+ Sehr scharfes und kontrastreiches Bild
+ HDMI-Eingang mit enthalten
+ sehr gut verarbeitete Fernbedienung mit hoher Reichweite
+ digitaler Zoom
+ sehr leichtes und platzsparendes Modell
+ Modi: normal, Auto-Eco und Eco

Contra:
- Keine Transporttasche wie beim MP610 dabei
- lauteres Lüftergeräusch als beim MP610 (28dB), hier gemessene 33 dB im normalen Modus und 30 dB im Eco Modus.
Da stimmen die Angaben in der Artikelbeschreibung nicht.
- keine Staubschutzkappe für die vordere Optik
- kein HDMI-Kabel mit im Zubehör

Fazit: Für diesen Preis bekommt man einen erstklassigen Beamer, der sich mit seinen 2700 Ansilumen und 10000:1 Kontrastverhältnis echt sehen lassen kann. Das Bild ist bei HDMI am schärfsten, doch auch mit den anderen Eingängen überzeugt dieser Beamer in allen Belangen.
Schade, daß bei dieser Preisklasse keine Transportttasche und ein HDMI-Kabel dabei war. Das hätte man ruhig noch dazu packen können.
Alles Andere muss jeder für sich selbst entscheiden.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2011
Hallo,

ich bin wirklich begeistert wie gut dieser Beamer ist! Das Bild ist scharf hell und Kontrast stark.

Das einzige was negativ auffallen könnte, ist die Lautstärke von dem Beamer. (Wenn man Filme anschaut und eine kräftige 5.1 Anlage besitzt ist das kein Problem ;)
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2012
Habe den BenQ MS513 seit ca. 2 Stunden und muss sagen, ich bin soweit sehr zufrieden mit dem Produkt.
Die Lieferung war gewohnt schnell und die Verpackung okay.

Zum Gerät
Helligkeit..völlig ausreichend. Verdunkeln des Raums nicht notwendig.
Auflösung.. natürlich kein HD aber zum Xbox spielen und Film schauen sehr gut geeignet.
Lautstärke.. meiner Meinung nach nicht schlimm (meine Xbox360alt ist lauter)
Verarbeitung.. Gerät und Fernbedienung wirken sehr wertig. Einziges Manko, keine Abdeckung für die Linse.

Zusammenfassend kann ich sagen, wer nicht zu viel Geld ausgeben will aber trotzdem Qualität haben will, ist hier richtig.5*****

lg Alex
11 Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2012
Hallo,
Habe mir den BenQ-Projektor neu gekauft (July2012). Bei der Erstinbetriebnahme zeigte er neben den optisch durchaus guten Qualitäten auch seine Schattenseite. Er fiept deutlich hörbar und der Lüfter ist sehr laut. Einer Kundenrezession folgend, habe ich das Gerät an BenQ zum Umtausch gegeben. BenQ tauscht nicht mehr um, sonder repariert nur noch - in Holland.
Jetzt ist das Gerät seit 6 Wochen dort -man wartet auf benötigte Ersatzteile- und kein Termin in Sicht, wann das Gerät zurückkommt.

Faszit: Geld weg, Gerät weg, Ich rate nur: Finger weg

Gesetzt den Fall sie erwischen ein gutes Gerät. Spätestens wenn ihr Gerät zur Reparatur/Wartung muss, könnte es anfangen Probleme zu geben. BenQ Services scheinen vollkommen SLA-frei.
22 Kommentare| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)