flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 3. Dezember 2017
Ich finde den Film gut - ganz ohne tiefgreifende literarische Deutung. Es handelt sich hier nicht um Goethes Faust - sondern um einen Film zur Unterhaltung - genau das tut er. Die Story dahinter finde ich ebenfalls gut und leicht verdaulich. Die Schauspieler machen ihren "Job" glaubwürdig und irgendwie wirkt es auf mich so, als könnte genau diese Story irgendwo auf der Welt genauso stattfinden. Genau das ist es, was Filme ausmacht (meine ich).
Will ich was zum denken haben, dann geh ich arbeiten oder in die Uni.

Ausserdem: Egal was Mila Kunis macht - es ist glaubwürdig und gut, die Frau ist einfach klasse in egal welcher Rolle (und soweit ich weiss ist die auch in der echten Welt in ihrer Rolle absolute klasse!)
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Dezember 2016
Traumhafter Film, er vergeht wie im Flug.
Ich schreibe eigentlich keine Rezys - bin zu faul dafür, aber diesen Film muss man sehen und genießen. Er geht unter die Haut. Ich (Mann) konnte mir die Tränen nicht zurückhalten. Wollte ich auch nicht. Einfach in Bezug auf die Story und dies Art und Weise der Erzählung. Echt ein Meisterwerk, ähnlich wie "Der seltsame Fall des Benjamin Button".
"Der Film" für einen Abend zu zweit! Keine Schnulze, ich bin begeistert... und ich habe schon eniges an Filmen gesehen!
Anschauen --> genießen!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 17. Juni 2017
Ich finde es ewine schöne und sehr lustige Komödie, mit einer traurigen Geschichte als Blegleitung. Was aber dem ganzen hilft. Und wer hat nicht auch das Gefühl, einen Menschen mal gehen gelassen zu haben, weil man es nicht hin bekam...
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. April 2012
Viele Filme haben diese Story, auf die ich nicht weiter eingehe, in die Hand genommen und verfilmt.
Ich würde fast sagen das dieses Genre mit solchen Handlungen schon überfüllt sein müsste.

Aber "Freunde mit gewissen Vorzügen" schafft es, dieses eigentlich Gedeckte Angebot mit sehr viel
witz und charm zu bereichen. Ich glaub sogar das viele Szenen, des im übrigen sehr gut besetzten
Casts, vielen in der Realität bekannt vorkommen mag.

Diese Nähe zur Realität und das sehr gute schauspielerische Talent der Protagonisten macht diesen
Film so wertvoll. Man identifiziert sich mit diesen und fühlt sich bestätigt und schwimmt mit
der Storywelle mit.

Ich finde diesen Film sehr gut, wenn nicht sogar GENIAL, darum bekommt er von mir 5 Sterne.

Sehr gute Unterhaltung für Jung und Alt ... einfach KLASSE und seeeeehr witzig !!!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. September 2013
Dieser Film zeigt in etwas unmoralischer Weise, dass eine neue Beziehung eine alte toppen kann, wenn man es nicht auf eine Beziehung angelegt hat und man einfach lebt.

Unmoralisch nur aus dem fundamentalen christlichen Standpunkt heraus und das schreibe ich deshalb, weil die Abmachung beider Partner "Nur Sex, keine Gefühle und keine Liebe" unter Schwur auf die iPHONE-Bibel zustande kam.
Hemmungsloser Sex zur Verarbeitung der zurückliegenden Trennung von den Partnern, aber Respekt in Reinkultur voreinander ließen eine Liebe auf neuer Qualität entstehen. Respekt vor der Persönlichkeit, dem professionellen Können im Job und Kreativität wie auch Spontanität haben da ihren Platz.

Freunde erwarten nichts voneinander und man kann als Freunde einander alles erzählen, ohne etwas zu riskieren wie etwa eine Trennung. Es ist unverbindlich und doch eine zuverlässige Verbindung. Die meisten Menschen leiden nur an ihrer eigenen Inkonsequenz und die meisten Paare leiden an mangelnder Kommunikation. Sex ist jedoch eine von 5 Sprachen der Liebe und egal, welche der 5 Sprachen zuerst da war, eine Sprache hilft, die anderen Sprachen mit zu erschliessen. Dies wird in diesem unterhaltsamen und zuweilen auch Sehnsüchte projizierenden Film sehr deutlich. Am Schluss finden sich die beiden Verschworenen Freunde doch in einer gelungenen glücklichen Beziehung wieder. Es soll den zu primitiv Denkenden mit diesem Film nicht suggeriert werden, das sexuelle Anziehung allein genügt. Sex nicht mit Liebe verwechseln, sondern als Teil von ihr sehen.
Man darf sich nicht verleugnen und sexuelle Wünsche auch nicht aus falsch verstandener Moral.heraus unterdrücken, dass sich das Denken nur noch darum dreht. Dies war auch das Anliegen beider Helden im Film, sich das zu geben, damit sie den Kopf für ihre Arbeit als zwei unabhängige Menschen frei bekommen. Aber gerade die Unabhängigkeit ist es doch, die die Partner in einer Beziehung frei werden lässt, denn sie können voreinander und vor sich selbst sein, wie sie sind und einander annehmen ohne "wenn" und "aber".

Dieser Film bringt es in einer einfachen Sprache auf den Punkt. Ich kann ihn den Mitdenkenden sehr empfehlen, aber auch Denjenigen, die sich bibeltreue Christen nennen und das ebenfalls bei Amazon angebotene Buch "Der Feind in unseren Köpfen" kennen und hoffentlich nicht zu weltfremd ernst genommen haben.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 17. August 2016
Süße Geschichte mit prominenter Besetzung!
Der Film ist definitiv schön anzuschauen, aber er rührt - meiner Meinung nach - nicht gerade zu Tränen und reißt Einen nicht komplett mit.
Inhalt: Die Hauptcharaktere, die von Justin Timberlake und Mina Kunis gespielt werden, haben den Glauben an die Liebe verloren.Sie entscheiden sich aus ihrer Freundschaft mehr zu machen (Freundschaft + Sex). Aus Angst davor, weiter enttäuscht zu werden und Gefühle zuzulassen, kämpfen sie gegen ihre eigenen Gefühle an.
Für einen Mädelsabend aber gut zu empfehlen :)
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. November 2017
Nicht gut, nicht schlecht, nichts besonderes.

Eine 0815 schnulze die mit dem Thema store Jugend ansprechen soll. Vorhersehbare Handlung. Teilweise zum schmunzeln.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. Juni 2012
Klasse Film mit zwei wunderbaren Protagonisten.

Justin Timberlake fand ich bisher nicht so gut, aber im Film "In TIme" hat er mir sehr gut gefallen und hier hat er sich noch mal ein Stück gesteigert.
Mila Kunis, was soll man zu dieser Frau sagen. Sie ist eine der schönsten Frauen, die derzeit vor der Kamera stehen und schauspielern kann sie wirklich sehr gut. Schon damals in den wilden 70ern ;-).

Einfach nur wunderbar, wie die Geschichte, die zwar am Anfang schon klar ist, wie sie ausgeht, über die Dauer des Films erzählt wird. Ich würde ihn wieder kaufen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. Juli 2016
Habe den Film zum ersten Mal in der Schule gesehen(Freistunde) und war begeistert.
Diesen Film wollte ich auch zu Hause nochmal sehen und habe mir diese Blu Ray gekauft.
Immer wieder witzig und genial gemacht.
War nebenbei meine 1. Blu Ray überhaupt.(2012)
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. März 2018
Dies ist ein Film, den man in gewissen Abständen mal wieder ansehen kann. Man kann auch Parallelen ziehen - wie das (Nicht-)Beziehungs-on-off eben so sein kann. Lustig
|0Kommentar|Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Freundschaft Plus
4,89 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken