Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle HeleneFischer BundesligaLive 20% Extra Rabatt auf ausgewählte Sportartikel

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen
7
3,7 von 5 Sternen
Sherlock Holmes 60 - Seine Abschiedsvorstellung
Format: Audio CD|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 25. Januar 2012
Alles hat ein Ende und wenn es an dieser letzten Folge vielleicht so dies und das zu bemängeln gäbe ... sehe ich überhaupt nicht ein, das zu tun !
Denn diese hervorragenden Sprecher und die insgesamt gut gemachte Produktion haben mich 60 lange Folgen bestens unterhalten. Und das muss man erst einmal einer
Serie attestieren können!
Es gibt keine vergleichbare Hörspielreihe am Markt, für die ich das in der Gesamtheit sagen könnte !
Und deswegen gilt von meiner Seite, an die Sprecher und Produzenten: Vielen Dank für diese Perlen der Hörspielkunst ! Es war ein Genuß und jedes erneute Hören wird wieder einer sein !
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Januar 2012
Ich hatte mich im vergangenen Jahr etwas 'satt gehoert' am Maritim-Holmes und habe den ruhigen Jahresbeginn fuer meinen persoenlichen Serienanschluss genutzt. Auf der einen Seite ist es richtig, dass Maritim seiner Holmes-Interpretation treu bleibt. Die Sprecher und ihr eingespielter guter 'Draht', die Akustik und ein recht gediegener Kriminalfall der eigentlich wenig von Holmes' Koennen erfordert runden die Serie undramatisch ab. Auf der anderen Seite fehlt einfach der Hoehepunkt und selbst wenn die Zukunft Englands, Europas und vielleicht sogar der Welt auf dem Spiel steht gibt es 'business as usual'. Das habe ich schon bei der Jagd auf Moriarty angemerkt der ja auch der groesste, gefaehrlichste und gewiewteste Verbrecher seiner Generation war. So bleibt viel Raum fuer Nostalgie und Watson und Holmes wirken in der Tat etwas ueberfordert mit der modernen Zeit die mit Telefon, U-Bahn und Automobil rasant fortgeschritten ist. Dazu kommt dann der 'kalte Wind von Osten', eine historisch schwierige Situation die in einen entsetzlichen Krieg fuehrt den Holmes nicht verhindern kann. Ich goenne den beiden ihren Ruhestand, aber ich bin auch etwas muede geworden nach 60 Hoerspielen und bin sehr zurueckhaltend was eine Weiterfuehrung der Serie angeht. Fuer mich ist das Kapitel rund abgeschlossen worden und das Potential der Maritim-Vertonung ist meiner Meinung nach ausgeschoepft.
22 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 17. August 2015
Der Erste Weltkrieg steht unmittelbar bevor und Großbritannien scheint nicht für einen Waffengang gewappnet. Doch nicht nur ungenügende Kriegsvorbereitungen schwächen die Großmacht, sondern auch die gefährlichen Spionagetätigen des deutschen Top-Spions von Bork. Da muss die Regierung schon den im Ruhestand weilenden Meisterdetektiv Holmes reaktivieren, um von Bork das Handwerk zu legen.
Mit der Vertonung der Holmes-Story "The Last Bow" aus dem Jahr 1917 hat "Maritim" nunmehr alle 56 Holmes-Erzählungen und alle 4 Holmes-Romane aus der Feder von Holmes-Erfinder Sir Doyle in Hörspiele verwandelt.
Die Detektivstory ist, besonders für Sherlock-Holmes-Verhältnisse, ziemlich schwach und erinnert eher an ein Theaterschauspiel als an richtige Detektivarbeit. Athmosphärisch macht die Szenerie auch wenig her und steht deutlich unter dem Zeichen des Ersten Weltkriegs, der zum Zeitpunkt der Schaffung der Erzählung Europa in seinen Fängen hielt. Das Ergebnis ist irgendwie kein richtiger Sherlock-Holmes-Fall, nicht weil es um Spionage geht, denn dieses Thema wurde bereits in anderen Fällen sehr erfolgreich eingebaut, sondern weil die Story einfach kein Potenzial hat.
Fazit: Die CD braucht man halt zur Vervollständigung der Serie, aber ansonsten ist sie nicht sonderlich empfehlenswert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. März 2012
Hiermit endet eine der besten deutschen Hörspielserien. Seeeehr schade! Die einzigartigen ironisch-witzigen Dialoge zwischen Holmes und Watson wird man sehr vermissen. Hoffentlich produziert der Maritim-Verlag noch weitere gute Reihen in der Qualität!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. November 2011
Die Folge, welche vielleicht die letzte ist, besticht nicht durch einen besonders interessanten Fall, sondern durch die detaillierte Beschreibung der Beziehnung zwischen Holmes und Watson nach ihrer "räumlichen" Trennung. Wer die Sherlock Holmes Geschichten mag, wird hier viel wissenswertes erfahren. Peter Gröger und Christian Rode machen dies mal wieder hervorragend. Wer eine spannende Geschichte will, der hat 59 andere Folgen zur Auswahl...
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Dezember 2011
Sehr seltsam, diese Folge. Wie schon erwähnt wurde, gibt es in dieser eigendlich keinen Kriminalfall. Da es in der Handlung fast keine "Überraschungen" gibt und es nur ein langer Abschied ist. Verstehen sie mich nicht falsch, ein gewisser Hintergrund ist amüsant und verleiht einer Geschichte die richtige Würze, dass war allerdings zu viel des Guten. Vorallem verglichen mit dem eigendlichen Fall.

Auf der einen Seite mag das an der der vertonen Vorlage liegen, aber auf der anderen sollte man, wenn nicht vorhanden, halt etwas kreativ sein, denn der Kunde darf auch etwas für sein Geld erwarten. Schade darum !
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. November 2011
Einfach nur grandios ! Das dies nach all den Jahren der Sherlock Holmes Serie von Maritim das letzte Hörspiel
sein wird ist sehr traurig. Wenn es denn wirklich so ist, so wird diese Folge in der Umsetzung dem Abschied von
Dr. Watson und Sherlock Holmes mehr als gerecht. Eine wirklich spannende Geschichte vor den unmittelbaren Anfängen des
1. Weltkrieges. Absolute Kaufempfehlung.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken