flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Alexa BundesligaLive



am 22. August 2014
Ich habe das Gerät vor allem wegen des geringen Gewichts, der langen Akkulaufzeit und des guten Bildschirms ausgewählt, als Nachfolger für ein nüvi550. Und tatsächlich ist da Gerät so dünn und leicht wie ein Smartphone, der Bildschirm ist ein wenig höher, so dass die Darstellung übersichtlicher ist. Nach dem update min Garmin Express war erst mal die Stimme weg! Leider ist dieses Programm von Garmin nicht ausgereift, aber das kann man dem Gerät nicht anlasten. Mit web-updater ließ sich wieder ein funktionierender Zustand herstellen. Obwohl das Display nicht entspiegelt ist, hat es einen hohen Kontrast und eine gute Helligkeit, so dass es bisher noch keine Probleme mit schlechter Sichtbarkeit gab. Trotzdem habe ich inzwischen vorsichtshalber noch eine entspiegelte Schutzfolie gekauft. Die Navigation empfinde ich als sehr präzise, auch die Staumeldungen auf der Autobahn haben gepasst. Ob die vorgeschlagenen Alternativrouten tatsächlich die angezeigte Einsparung gebracht haben wird man aber nie erfahren... Die Auswahl der Alternativrouten ist (meine früheren Navis hatten das nicht) erschließt sich allerdings nicht ganz von selbst, da werde ich das Handbuch zu Rate ziehen. Ansonsten sind die meisten Funktionen einfach zu bedienen, zumal wenn man Garmin gewöhnt ist. Der Kfz-Halter ist aktiv, mit eingebautem Lautsprecher und den entsprechenden Kabelanschlüssen. So kann man das Gerät einfach aus der Halterung nehmen und in die Tasche stecken. Kleines Gimmick: nimmt man es aus der Halterung, ohne es auszuschalten, merkt es sich die Park-Position. Hat man zu Fuß etwas die Orientierung verloren führt es einen zum Parkplatz zurück. Damit kommen wir zu einem für mich wichtigen Teil, der Fußgängernavigation. Insider kennen bestimmt die OSM-Freizeitkarten, kostenlose topografische Karten höchster Detailtreue, bis hin zu Wanderpfaden, und das bei Bedarf weltweit. Viele davon sind sogar routingfähig. Nachdem mir der Garmin Support zunächst mitteilte, dass das Gerät nur für Auto-Navigation gedacht sei und ich mir doch ein Outdoor-Gerät zulegen solle habe ich es dennoch probiert, und siehe da, die Karten funktionieren einwandfrei. Wer also kein Outdoorfreak ist, sondern lediglich im Urlaub mal bisschen wandert, kann sich also eine Micro-SD-Karte mit unzähligen OSM-Freizeitkarte dazuladen und hat immer den exakten Stadtplan und die Wanderkarte dabei. Alles in allem bin ich ziemlich angetan von dem Gerät.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. Juni 2012
also ehrlich, an diese tolle auflösung kommt KEIN andere navi hersteller ran (sei es der klassenprimus tomtom, falk, medion oder wie sie alle noch heißen mögen)

was trug zu meiner kaufentscheidung bei? die testberichte von chip in erster linie!
meine engere auswahl fiel dann auf die drei 1t platzierten, und zwar: tomtom golive 1015 / 1005, navigon 70 premium live becker active 50 (stand 06 / 2012).

hey, das garmin gerät ist ja gar nicht dabei. es war mir auf den ersten blick zu teuer.

berücksichtig man jedoch die notwendigen kartenupdates, die man bei allen anderen hersteller zusätzlich kaufen muss, dann wendet sich schnell das blatt (für garmin).
das sind die updates ein (geräte)lebenlang kostenlos integriert! klasse! man ist nicht nur immer "aktuell" unterwegs, man kann auch - kospenpflichtig - radarwarner und live traffic meldungen abonnieren.
das modernere tmc pro ist in diesem gerät - wie in vielen anderen auch - bereits integriert.

was kann das gerät? jeder legt auf etwas anderes wert. für mich war folgendes wichtig:

+ design
schaut echt schick und edel aus. klasse!
+ größe
habe mir bewußt KEIN 5" display zugelegt
muss das denn sein? es versperrt einem sowieso nur die sicht aus der windschutzscheibe!
+ display auflösung
einfach nur: WOW
meine empfehlung ist, die geräte vor kauf anzuschauen. ich hätte mir fast ein navigon gerät zugelegt!
da sind die anderen systeme einfach um klassen schlechter! klasse auflösung, GARMIN
+ ach ja: kapazitiver display
wie bei modernen smartphones: leichter druck, ein "wischen" durch die menüs ist ebenso möglich
+ moderner chip zur gps positionsbestimmung SiRF III
+ mindestens in der top 10 liste von chip.de
das ist für mich einfach ein qualitätssiegel
+ kosten der karten updates
+ zusatzleistungen (auch wenn kostenpflichtig - wie bei jeden anderen hersteller): radarwarner, live traffic meldungen
+ beschärnkte bedienung über smartphone möglich (app in android store)
kann im smartphone adressen suchen und dann an das navi senden. los geht's! super
gespeicherte favoriten gehen ebenfalls zum auswählen
+ erst nach dem kauf schätzen gelernt: bedienung über sprachbefehle
funktioniert erstaunlich gut
+ da es klein, dünn und edel aussieht, kann man es auch zur fußgänger navigation verwenden (falls mein kein smartphone besitzt)

ob ein navi auch als freisprecheinrichtung, bildbetrachter oder sonstiges verwendet werden kann / soll / muss, war für mich völlig bedeutungslos.

nicht so ideal ist:

- dass sich das edelstahlgehäuse hinter der scheibe ziemlich stark erwärmt (vor allem bei 30°C und mehr außentemperatur)
da hilft nur eine wärmedämmende windschutzscheibe (hat mein neuer passat)
- tmc pro geht nur mit angeschlossenem ladekabel
das heißt, man fährt immer mit angeschlossenenm ladekabel durch die gegend
somit kann ich auch nichts zur akkulaufleit berichten
- schaltet man das gerät stumm, kommen auch keine akustischen warnungen mehr vor radarboxen
das ist schon ein großes manko, denn ich gebe immer die route ein damit ich weiß wann ich ankomme bzw. wegen stauumfahrung.
hier stören mich aber immer die anweisungen / hinweise der dame. ein stummschalten schaltes ALLES stumm!

!!! GARMIN: BITTE UNBEDINGT EINE OPTION ANBIETEN, DAMIT DIE RADARMELDUNGEN TROTZ STUMMSCHALTUNG AKUSTISCH ANGEZEIGT WERDEN. BITTE !!!

ich bereue - trotz den oben angeführten negativ punkten - keineswegs den kauf des nüvi 3490 lmt.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. September 2014
Wer mehr über meine Einstellung zur Navigation erfahren möchte, dem sei meine Rezension zum 3598 empfohlen... Meiner Ansicht nach ist das Garmin 3490 das einzige Navi, das was taugt. Hat mich über einige Jahre begleitet und ich habe immer wieder versuche unternommen das Gerät gegen etwas vermeintlich neueres oder besseres auszutauschen. Amazon mag mich diesbezüglich vielleicht schon markiert haben, aber bisher ist kein TomTom, kein Navigon, kein Becker oder Falk auch nur in die Nähe gekommen. Nicht einmal Geräte aus dem eigenen Haus sind vergleichbar. Seitdem Garmin sich Navigon einverleibt hat, hat Garmin mit denselben unzulänglichkeiten zu kämpfen. Ich frage mich auch, warum Dinge die Gut waren, nicht in den neuen Linien weiter geführt werden? Ist es wirklich so schwierig, im unteren Navigationsbereich mehr als nur zwei Daten anzuzeigen? Das Garmin 3490 verfügt jedenfalls noch über verschiedene Cockpits. Schade, dass es offenbar nicht mehr neu zu erwerben ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. Juli 2013
Es gibt bessere und genauere Lösungen als Garmin. Die Ansage kommt oft etwas spät oder auch zu früh, ist nicht immer ganz sinnvoll. Das Splitten defr Anzeige ist sinnvoll und bietet eine gute Orientierungshilfe. Einige Ansagen erscheinen nicht ganz logisch, sind aber offensichtlich auf den amerikanischen Hersteller zurückzuführen. Die Bedienung ist intuitiv möglich, einige wenige Menüpunkte sind aber etwas versteckt zu finden. Die Einstellmöglichkeiten von Farben, Helligkeit etc. finde ich in Ordnung und zweckmäßig.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. April 2014
das Gerät funktioniert einwandfrei und entspricht voll und ganz den Erwartungen
das "nervige" warnen der Geschwindigkeitsüberschreitung ab dem 1 Kilometer ist abschaltbar
Freisprecheinrichtung genügt "privaten" Anforderungen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. Juni 2012
Ein absolutes Topprodukt. Würde ich sofort wieder kaufen. Ähnelt einem Smartphone und ist von den Möglichkeiten bald wie eines. Einzig und allein die Sprachqualität ist nicht entsprechend. Hier muss Garmin noch nachbessern. Vielleicht mit einem Lautsprecher in der Befestigung.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Januar 2013
Das Nüvi 3490LMT bietet zwar keinen so guten Verkehrsfunk wie TomTom Live Services, dafür hat man hier aber lebenslang keine Kosten für Kartenupdates und auch Verkehrsmeldungen.
Die Bedienung ist leicht verständlich.
Alles in Allem ein guter Kauf!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. Juli 2014
Wie alles von Garmin ist auch das Navi super.
Leichte Handhabung, viele Einstellungsmöglichkeiten, Bildqualität ist super, schaltet sehr schnell um, so kommt es nicht mehr zu Falschabbiegungen...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Januar 2014
Zu dem Gerät wurde schon viel geschrieben.
Ich bin mit dem Gerät sehr zufrieden.
Es tut zuverlässig und gut was es soll: mich in fremden Regionen (bisher nur innerhalb Deutschlands getestet) sicher von A nach B zu leiten.

Ich erwarte nicht mehr und nicht weniger von einem Navi.
Alle anderen Spielereien interessieren mich nicht.

Ich möchte eine intuitive Bedienung - auch diese funktioniert zuverlässig und einfach.

Für mich das perfekte Gerät
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. Dezember 2012
Bedienung gewöhnungsbedürftig, wenn man zuvor Gerät von anderem Hersteller besaß. Bild klar lesbar, Vergrößerungen durch Fingerbedienung möglich. Gut auch die Benutzung ohne Zielangabe, Kartenbild bewahrt vor unabsichtlichen Geschwindigkeitsübertretungen. Abwägen, ob alle Funktionen gebraucht werden, bei Garmin gibt es auch preisgünstigere
Modelle mit lebenslangem Kartenupdate.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)