flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive



am 1. April 2014
Wenn man, so wie ich, jedes neu erscheinende Buch Jan Weilers sofort verschlingt, dann kommt es vor, dass einem in dieser Sammlung von Alltagsgeschichten das ein oder andere bereits bekannt ist. Das tut der Leselust keinen Abbruch, ich habe mich dennoch wieder königlich amüsiert. Danke Jan Weiler, für einige Stunden U-Bahnfahrt, während der ich nicht gemerkt habe von plärrenden Kopfhörern, müffelnden Sitznachbarn oder mir ins Gesicht gedrückten Rücksäcken :)
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. Dezember 2012
Ich habe Jan Weiler über die Kolummne der Welt am Sonntag kennengelernt und mir aufgrund dessen dieses Buch bestellt. Wer sich für Jan Weiler und seine kurzweiligen Geschichten rund um seine Familie begeistern kann, wird mit diesem Buch keinen Fehlkauf begehen! Er schreibt wie immer kurzweilig und interessant und man kann viele Erlebnisse auch bei sich selber wiederfinden.Ob Kinderprobleme oder Gedanken zu Schwiegerelten und Schwägerinnen alles ist sehr unterhaltsam und vor allem erheiternd! verpackt.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. Oktober 2015
Nach Empfehlung eines schwangeren Pärchens habe ich mir "Mein neues Leben als Mensch" auf einer Dienstreise als ebook gekauft. Bücher sind natürlich Geschmackssache. Ich empfand es als unterhaltsam und kurzweilig, jedoch für meinen geschmack teilweise sehr Kinder/Famillienlastig, daher 3 Sterne. Das Format der einzelnen Kurzgeschichten lässt das Buch an sich nicht langweilig werden.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. Dezember 2011
Jan Weilers neuestes Buch ist so geschrieben, dass es für den typischen Feierabend nach einem anstrengenden Arbeitstag Entspannung bietet.
Kurzgeschichten ohne Tiefgang, rein nur zur Unterhaltung und ohne dass man noch viel überlegen muss können auch reizvoll sein, vor allem dann,
wenn sein siebenjähriger Sohn und sein Schwiegervater Antonio die Hauptrolle spielen.
Es ist sicherlich kein schallendes Gelächter zu erwarten, aber zum Schmunzeln gibt es wirklich genügend "Futter".

Ich gebe daher gerne eine Kaufempfehlung für dieses Buch ab, da ich glaube, dass diese Art von unbeschwertem Lesen einfach auch Spass machen kann.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. März 2016
Das Buch fasst bestimmt diverse Radiosendungen von Jan Weiler zusammen, aber selbst wenn ich mir die Stimme dazu vorstelle, passt es irgendwie nicht.
Zukünftig bleibe ich bein Radiobeträgen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. August 2015
Wie schon im ersten Buch viele nette und heitere Anekdoten, wobei der erste Teil insgesamt frischer wirkte. Der Stil hat mich stark an Ephraim Kishon erinnert. Unkomplizierte und heitere Lektüre.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. Oktober 2014
interessante und humorvolle Geschichte, einfach toll zum vorlesen und sich selber amüsieren . ich hatte jedenfalls die Kolumnen nicht gesammelt
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 7. Dezember 2012
Auch wenn ich eingefleischter Antonio-Fan bin, höre ich auch alle anderen Dinge von Jan Weiler und bin immer wieder begeistert. ER hat so eine erfrischende Art, die Dinge zu beschreiben, es macht einfach irre Spass.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. Juni 2015
wer Jan Weiler mag / gerne liest, dem sei dieses Buch empfohlen. Es ist ein typischer Jan Weiler :-) Absolut klasse.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. August 2013
Jan Weiler schafft es wieder einmal, ein witziges und erheiterndes Bild seiner multikuturellen Familie zu geben. Nicht nur thematisch, sondern auch sprachlich überzeugt der Autor auf ganzer Linie. Durch die Unterteilung in sehr kurze, in sich geschlossene, aber jederzeit lustige Kapitelchen eignet sich das Buch auch für kurze Leseeinheiten zwischendurch.
|0Kommentar|Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Drachensaat
9,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken