Hier klicken May May May Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited SUMMER SS17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
27
4,5 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

VINE-PRODUKTTESTERam 7. November 2011
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Der Remington Haarglätter S9951 sieht sehr hochwertig aus und fühlt sich in der Hand sehr angenehm an.
Im Lieferumfang enthalten ist neben einer knappen, aber ausreichenden Kurzanleitung auch ein hitzebeständiger Aufbewahrungsbeutel, der optisch richtig was hermacht. Ich persönlich finde es immer schön, wenn ein Beutel dabei ist, denn dann liegt das Gerät sicher aufbewahrt in der Schublade und ist somit nicht Staub und Schmutz ausgesetzt.

Die Bedienung des Haarglätters ist wirklich sehr einfach.
Für das Glätten der Haare meiner Freundin, die sehr langes Haar hat (reicht ihr bis zur Hüfte), habe ich gleich beim ersten Mal nur 5 Minuten gebraucht.
Der Haarglätter wird über einen On/off Schalter eingeschaltet und ist innerhalb von 15 Sekunden einsatzbereit. Man kann die Temperatur über Plus/Minus Tasten bis 230 Grad einstellen. Wenn das Gerät die gewünschte Temperatur erreicht hat, ertönt ein Signal. Die Anwendung ist vergleichbar mit Haarekämmen und ist genauso angenehm. Man klemmt einzelne (nicht zu dicke) Haarsträhnen zwischen die keramikbeschichteten Platten und fährt wie beim Kämmen langsam durch die Haare. Pro Strähne maximal 2 Mal empfohlen.
Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen!
Die Haare sind schön glatt und glänzend.

Diesen Haarglätter kann ich deshalb uneingeschränkt empfehlen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2011
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Toller Haarglätter für anspruchsvolle Haare.

Das Gerät lässt sich sehr komfortabel bedienen und ist sehr leicht.
Dadurch liegt das Glätteisen auch sehr gut in der Hand.
Die Verarbeitung ist absolut hochwertig und fühlt sich gut an.

Genial sind die federnd gelagerte Stylingplatten, sie sorgen dafür, dass man das Haar sehr leicht drapieren kann.
Sehr gut ist auch, dass das Gerät ein LCD-Display hat. Das macht die Bedienung sehr viel einfacher.

Kleines Manko, dass Kabel ist vielleicht etwas kurz geraten, stört mich persönlich aber überhaupt nicht.
Was man vielleicht noch erwähnen sollte ist, die Zieltemperatur wird sehr schnell erreicht, was gerade Morgens in der Hektik sehr angenehm ist.

Ich kann jedem das Gerät nur empfehlen, der ein etwas schmaleres Glätteisen bevorzugt.
Er bekommt ein sehr gutes Produkt, dass sehr hohen Ansprüchen gerecht wird.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2012
Ich habe mir die Haarglätter Remington S9951 und S9500 sowie den Braun Satin Hair 7 Haarglätter Straightener ES 3-C zur Ansicht schicken lassen.

Bei dem Braun ES3-C sind die Glättplatten nicht ganz zusammen, am hinteren Ende stehen die Platten beim Zusammendrücken fast 3 mm noch auseinander. Also werden die Haare nur in den vorderen 3 cm ordentlich durch das Glätteisen gezogen. Daher schied das Gerät aus. Eine Aufbewahrungstasche liefert Braun nicht.

Beim S9500 Pear Styler von Remington sind die Glättplatten zwischen Plastikhaltern so angebracht, dass sich die Haare beim Durchziehen einklemmen können und abreißen. Die Platten lassen sich nur mit größerem Druck ganzu zusammendrücken. Also kann man auch nicht die ganze Fläche der Glättplatten nutzen. Es ist zwar eine wunderschöne Aufbewahrungstasche mit dabei, die wirklich praktisch ist, aber es geht ja hier um ein Glätteisen und nicht um die schicke Tasche. Also schied dieses Teil auch aus.

Übrig blieb der S9951 von Remington. Die Platten schließen optimal parallel und gleiten ganz leicht und ohne ziepen durch die Haare. Die Spitze des Geräts kann mit den Fingern zusammengehalten werden, ohne dass man sich dabei verbrennt. Es sind leichte Riffel-Rillen, so dass man einen besseren "Grip" beim Zusammenhalten hat. Die Bedienung ist einfach, auch das "Sperren" der Tasten über die "-"Taste funktioniert gut. Ruckzuck ist das Glätteisen aufgeheizt.

Das beigefügte Aufbewahrungs-Stoff-Beutelchen beim S9951 ist übrigens ein Witz. Es ist ca. 3 cm breit. So kann man wirklich nur das Glätteisen reinstecken, als Schutzhülle sozusagen. Das Kabel liegt also frei außerhalb herum. Einen praktischen Nutzen kann ich dem nicht abgewinnen. Selbst als Hitzeschutz-Unterlage ist es nicht zu gebrauchen, weil das Glätteisen breiter ist, wenn es nicht geschlossen wurde. Und wer macht schon zum Ablegen die Sperre rein, dass es zusammenbleibt?
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2012
Ich habe mir das Glätteisen aufgrund der guten Rezensionen hier gekauft und kann mich nur anschließen.

Wie immer war der Versand natürlich super schnell. Die Verpackung war absolut in Ordnung, das Glätteisen kommt in einer glänzenden Verpackung an. Also schon vorab optisch was fürs Auge.

Das Auspacken selbst hat sich für als etwas schwieriger gestaltet, lag aber sicherlich an meiner eigenen Unfähigkeit.

Nun zum Gerät selbst:

+ Optisch hochwertiges Design
+ Ist relativ leicht und liegt gut in der Hand
+ Die Platten schließen richtig
+ Drehgelenk am Kabel
+ Sicherheitsabschaltung nach 60 min
+ Festgelegte Temperatur ist einstellbar (durch Gedrückthalten der Temperatureinstelltaste -/+)

Die beigelegte Tasche ist zum Aufbewahren des Glätteisens, allerdings passt das Kabel tatsächlich nicht mehr mit rein, was mich persönlich aber nicht stört. Das Kabel ist manch einem eventuell zu kurz, mir reicht es auf jeden Fall aus.

Zum Ergebnis:

Ich war schon beim ersten Mal gleich begeistert. Die Haare fühlen sich nach dem Glätten total angenehm weich an und glänzen sehr schön. Ich glätte meine Haare immer auf der niedrigsten Stufe (150 °C) und die Strähne ist spätestens beim 2. Mal drübergehen total glatt. Die höheren Temperaturstufen habe ich noch gar nicht ausgetestet. Auch Locken kann man prima mit dem Gerät machen, funktioniert zumindest bei mir ohne Probleme.

Ich habe selbst keine krausen oder extrem lockigen Haare, meistens nur Locken in den Spitzen. Wie das Gerät jetzt bei Krause oder bei enormen Locken glättet vermag ich nicht zu sagen. Wer aber nur welliges oder leicht lockiges Haar hat, sollte mit diesem Gerät gut bedient sein. Ich kann es bedingungslos weiterempfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2013
Seit dem 12. Januar besitze ich nun diesen Wunderglätter - es war ein Geschenk zu meinem 20. Geburtstag und ich bin so begeistert, dass ich darüber berichten möchte!

▫ Design:
¯¯¯¯¯¯¯¯¯
In weiß-silberner Farbe präsentiert sich der Haarglätter von Remington. Scheint Licht darauf, wirkt es so als würde der Körper des Glätteisens förmlich glänzen!
Mitgeliefert wurde eine silberne Stofftasche, in der der Haarglätter wunderbar hineinpasst. Das Öffnen und Schließen des Täschchens erfolgt einfach und problemlos. Das Stromkabel passt zwar nicht mit hinein, spielt aber für mich keine große Rolle.
Das Kabel am unteren Ende ist sehr flexibel und kann manuell verdreht werden. Das hat zur Folge, dass das Stromkabel sich nicht mehr so leicht in einen einzigen Kabelsalat (oder besser Dschungel?) transformiert - ein enormer Pluspunkt: Bei meinen älteren Vorgängern, war dies leider öfter der Fall - das hält frühs am eiligen Morgen nicht nur auf, sondern ist dazu auch noch sehr ärgerlich. Wer mag schon gerne Kabelbrüche...
Am unteren Körper des Glätteisens, bevor es zum Kabel übergeht, ist eine Art Kreis befestigt. Dieser ermöglicht durch Drehen eine Einrastfunktion. Gemeint ist damit, dass das Glätteisen somit dauerhaft geschlossen bleiben kann. (Diese Funktion nutze ich immer beim Erhitzungsvorgang meines Gerätes.)
Der obere Körper, die Oberfläche sozusagen, ist mit der manuellen Temperaturregelung und dem Einschaltknopf bestückt.

▫ Leistung und Handhabung:
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Nach längeren Halten der Einschalttaste (maximal 3 - 5 Sekunden) ist das Glätteisen auch schon fast einsatzbereit. Nach jedem Neustart sind automatisch 180° Grad eingestellt, diese kann man durch Drücken auf den +/- Knopf nach seinen eigenen Wünschen regulieren. Ist ein Hitzegrad festgelegt, so dauert es ca. 15 Minuten und die Haare können geglättet werden! Um die Einsatzbereitschaft feststellen zu können, ertönt immer dann ein Piepston, wenn das Glätteisen vollständig aufgeladen ist.
Während des Glättens habe ich gelesen, dass es einigen hier passiert, auf den Ein- bzw. Ausschalter zu kommen. Bei mir ist das aber nicht der Fall, denn ich habe ziemlich kleine Hände. (Deswegen gibt es da bei mir auch keinen Sternabzug. ;) )
Ich nehme nun einzelne Haarpartien und glätte diese. Es ziept nicht und tut auch nicht weh, allerdings werden manchmal die Haare etwas sehr heiß, aber damit muss man leben wenn man glatte Haare möchte! Zu wehleidig sollte man also nicht sein. (Deswegen würde ich aber unbedingt einen Hitzeschutz für die Haare empfehlen!)
Schon bei der ersten Anwedung bemerkte ich, wie viel besser dieses Glätteisen im Gegensatz zu meinem alten von GRUNDIG ist.
Während meiner Glättungsvorgänge passierte es mir bisher nie, dass der Körper des Gerätes zu heiß wurde. Nach längerer Zeit ist es warm, aber man kann es immer noch problemlos in der Hand belassen.
Ist man feritg, so muss man nur noch auf den Ausknopf drücken (gedrückt halten) und es an einem geeigneten Ort zum Auskühlen legen. Das war's dann schon!

▫ Eindruck:
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Ich mag dieses Glätteisen bereits nach dieser kurzen Zeit sehr gerne! Schon am ersten Tag begeisterte mich seine Leistungskraft und das Ergebnis kann sich immer wieder sehen lassen. Manchmal hält die "Glätte" sogar länger als nur einen Tag bei mir, liegt aber vielleicht daran, da ich von Natur aus schon ziemlich glatte Haare habe.
Auch als es draußen schneite und ich ohne Mütze durch die Gegend spazierte, waren meine Haare im späteren Verlauf des Tages immer noch glatt! (Und es schneite viel, muss ich dazu sagen.)
Ich bin restlos zufrieden und deswegen gibt es auch 5 Sterne!
Vielen Dank an meine Schwester für dieses tolle Geschenk! :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2012
Ich hatte vor diesem Glätteisen auch ein Remington, das 2014 und ich war der Meinung, das ist sehr gut. Dies ist aber nach langem Gebrauch kaputt gegangen (Kabelbruch) und ich musste/wollte mir ein neues kaufen.

Ich muss dazu sagen, ich habe dickes welliges und eigenwilliges Haar, vom Frisör bin ich natürlich schön geglättetes Haar gewöhnt, aber zu Hause habe ich es meistens nichts so toll hinbekommen.

Nachdem ich viel und lange recherchiert habe, habe ich mir dieses hier gekauft und bin total zufrieden.

Im Hand um drehen ist es warm und ich bin fast schon mit meinen Haaren fertig. Es macht super weiches, glattes und glänzendes Haar. Und man ist sehr schnell fertig und hat ein tolles Ergebnis.

Bei meinem letzten Glätteisen, sahen meine Spitzen immer schrecklich aus, immer splissig, brüchig und trocken, jetzt sind sie super glatt und geschmeidig.

Ich würde es auf jedenfall weiterempfehlen.

Ein ganz kleiner Makel ist die Kabellänge, manchmal etwas kurz, je nachdem wo die nächste Steckdose ist, aber es gibt ja zum Glück Verlängerungskabel.

Ansonsten wünsche ich viel Spaß damit.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 30. November 2011
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Mir gefällt der Remington Haarglätter ausgesprochen gut.
Einziges Manko wäre eventuell, dass die geringsteTemperatur, die man einstellen kann, 150 Grad beträgt.
Da meine Tochter sehr feines Haar hat, ist diese Temperatur zu hoch für sie. Sie verwendet einen Haarglätter bei 100 oder höchstens 120 Grad.
(Okay, für mich heißt das aber, dass das Gerät immer da zu finden ist, wo ICH es abgelegt habe ;-) ) Das Manko von oben relativiert sich also zu meinen Gunsten.

Die gefederten Stylingplatten gefallen mir auch sehr gut, denn man benötigt wesentlich weniger Druck, um alle Haare zu erwischen.
Das Problem mit der ungewollten Temperaturreglung, wie es mehrfach angesprochen wurde, habe ich nicht. Ich fasse das Gerät wahrscheinlich hoch genug, um nicht unabsichtlich an die Schalter zu geraten.

Tolles Gerät, erzielt beste Ergebnisse, einfach im Gebrauch, hübsch verpackt, annehmbarer Preis.
Dennoch muss ich ein Sternchen abziehen, das die Temperatur erst bei 150 Grad beginnt und wir somit zwei Geräte benötigen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Der Haarglätter lässt sich gut handhaben und sehr leicht bedienen. Er heizt sich schnell auf und ist fix einsatzbereit. Falls man mal hineinschaut - die Bedienungsanleitung ist sehr gut geschrieben und verständlich. Mein feines, fluffiges Haar ließ sich mit dem Produkt sehr gut und dauerhaft glätten. Bin super zufrieden damit! Einziger Wermutstropfen: Bei hohen Temperaturen verströmt der Haarglätter einen leicht verbrannten Geruch. Ich habe die hohen Temperaturen dann nicht benutzt. Mein Haar wurde aber auch bei niedrigen Temperaturen schön glatt, daher kein wirklicher Nachteil. Alles in allem bekommt das Produkt eine klare Empfehlung.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Meine Haare sind zwar dick und glatt und alles andere als lang, doch so mancher Frisur steht diese Sturheit diametral entgegen. Durch das Glätten kann ich die Haare glatt, glänzend und eng anliegend machen - und zwar ohne Chemie!!
Das Gerät ist einfach anzuwenden, schnell erhitzt, gleitet ohne Ziepen über die Strähnen. Schädigungen am Haar konnte ich bisher nicht feststellen, ich habe jedoch bis max. 180°C probiert und komme bereits bei einer Temperatur von 150° (niedriger geht leider nicht) zu guten Ergebnissen.

Meine PROs und KONTRAs:
+ Keramik-Beschichtung wirkt qualitativ hochwertig
+ federnd gelagerte Platten bewirken gleichmäßigen Druck -> Ohne Ziepen bei langen Strähnen handzuhaben
+ schnell Einsatzbereit (ich arbeite meist bei ca. 170°C) -> max. 30 Sekunden
+ Drehelement am Kabelende (verhindert Verwinden des Kabels!) -> tolles Gimmick!
+/- Temperaturregelung wird gerne mal unabsichtlich - im Betrieb - verstellt
+/- die hitzebeständige Aufbewahrungstasche ist super, leider nur für das Gerät. Kabel lässt sich nur sehr umständlich (ist vermutlich nicht dazu gedacht) darin unterbringen. -> sehr doof!
+/- variierbarer Temperaturbereich mit LCD Anzeige für Temperatur -> Fängt leider erst bei 150°C an
+/- Sicherheitsabschaltung nach 60 Minuten -> nach 30 Minuten fände ich besser.

Ob dieses Modell des Herstellers das Non-Plus-Ultra ist, vermag ich nicht zu bestimmen - mangels Vergleichs-Geräten. Meine (subjektive) Meinung zu dem Gerät lautet trotz einiger Schwächen:
Empfehlenswert!

[...]
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2012
ich kann den kauf dieses glätteisens nur empfehlen.

- gewünschte temperatur schnell erreicht
- sehr handliches design
- display funktioniert super
- glättet selbst starke locken super schnell und dauerhaft

das einzige kleine problem ist das relativ kurze kabel. man sollte also drauf achten wo die nächste steckdose ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)