find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Juli 2017
Die Geschichte der Henkersfamilie Kuisl im mittelalterlichen Schongau ist spannend geschrieben. Der Autor hat offenbar aus seiner weit zurück reichenden Familienhistorie einige geschichtlich verbürgte Eckpfeiler mit gängigen Kriminalroman-Elementen verknüpft. Das ist ganz gut gelungen.
Mich fasziniert insbesondere die gut dargestellte Denkweise der Menschen im späten Mittelalter, die eigentlich schon nicht mehr wirklich an Hexerei und dergleichen glauben, die Hilfe von Kräuterkundigen, Hebammen und "Ärzten" bei persönlichen Beschwerden gerne in Anspruch nehmen. Sobald aber schlimme Geschehnisse von außen auf die Stadtgemeinschaft einwirken, sucht man die schnelle Lösung und die besteht in der Festnahme einiger Verdächtiger, der Befragung unter Folter und der schnellen Verurteilung der Beschuldigten. Dann soll schnell wieder Ruhe in den Alltag einkehren. Das ist soweit sicher geschichtlich überliefert. Aber die uns heutigen Menschen aberwitzig erscheinende Denkweise und die brutalen Gerichtsmethoden werden ausgerechnet vom bodenständigen Henker abgelehnt, der unterstützt von seiner blitzgescheiten Tochter und dem jungen, neue Wege der Medizin suchenden Medicus die wahren Schuldigen sucht und dabei auf alte, häßliche Familiengeheimnisse stößt. Das Ermittler-Team entspricht dem gängigen Muster moderner Kriminalromane. Interessant ist vor allem die uns fremd erscheinende mittelalterliche Gesellschaft.
Ich habe es genossen. Manchmal denke ich, dass sich unsere moderne Gesellschaft leider nicht so viel weiter entwickelt hat...
Ich freue mich schon auf die nächste Geschichte aus dieser Reihe!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2017
Habe das Buch innerhalb kürzester Zeit förmlich aufgesogen. Der Autor Oliver Pötzsch beschreibt die Geschichte des Henkers Jakob Kuisl und seines Freundes Simon sehr flüssig. Die Schilderungen sind genau so getroffen, dass stets genug Platz für die eigene Fantasie bleibt, was diese Geschichte meines Erachtens sehr lebendig macht. Zu keinem Zeitpunkt kam Langeweile auf. Dieses Buch macht definitiv Lust auf Mehr! Ich kann das Werk jedem der sich für das Mittelalter interessiert sehr ans Herz legen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2017
Es bedarf für mich nicht vieler Worte- ein sehr spannendes Buch.Dazu gibt es noch reichlich Informationen zum Leben in dieser Zeit.Viel Lesestoff zum guten Preis.Super!Werde mir auch den nächsten Teil kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2017
Sehr schön zu lesen. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil. Wenn es auch kein Fachbuch ist sondern ein Roman, jeder der sich für historische Romane interessiert muss diesen gelesen haben
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2017
Wer historische Romane mag, kann hier bedenkenlos zuschlagen.
Flüssig geschrieben und unterhaltsam. Ob hier historisch alle richtig ist, weiß ich allerdings nicht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2017
Sehr schnelle und unkomplizierte Lieferung, Preis-Leistung ist sehr gut. Sehr guter Autor. Das Buch ließt sich einfach so weg. Hält was es verspricht. Spannend und einfach zu lesen. Gerne Wieder. :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2017
Habe das Buch in 2 Tagen ausgelesen und werde mir jetzt Teil 2 bestellen! Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2017
Es ist alles so spannend und die Schauplätze der Geschichte sind schon real.......kann es nur empfehlen, aber klar die Geschmäcker sind verschieden....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2017
Gerne habe ich diese Geschichte gelesen. Die Atmosphäre der damaligen Zeit fängt einen ein und hinterlässt einen Nachhall. Der Krimi selbst ist spannend von Anfang bis Ende.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2010
Eigentlich wollte ich mir das Buch nie kaufen weil mich der Titel nicht angesprochen hat. Aufgrund der vielen guten Bewertungen habe ich es dann doch gekauft und war begeistert.
Es ist ein wirklich sehr spannender Roman, welcher im Mittelalter spielt. Fasziniert hat mich das der krimi aus der Perspektive einer Henkersfamilie geschrieben ist.
Zu empfehlen ist auch der 2. Teil, welcher einen eigenen abgeschlossenen Krimi darstellt.
11 Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden