Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
230
4,2 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Mai 2012
Klanglich und optisch ist diese Anlage 5 Sterne wert. Schon beim auspacken hat mich ein echtes Schmuckstück angeschaut und kurz darauf musikalisch begeistert :)

Dennoch kann ich hier nur 4 Sterne vergeben da ich vom Philips RDS enttäuscht bin. Ein Detail was mir persönlich wichtig war. Es handelt sich hier um ein RDS was nur per Knopfdruck auf der Fernbedienung zuschaltbar ist und bei jedem weiteren Knopfdruck wieder verschwindet. Laut und leise regeln RDS weg, neuen Sender wählen RDS weg, ect ...! Leider wurde mir das auch von der Philips Hotline als richtig bestätigt. Mir war das bis heute neu und macht auch irgendwie keinen Sinn!

Wer jedoch damit leben kann bekommt hier im Preis/Leistungsverhätniss ein super stylisch klangvolles Gerät. Sehr positiv ist der 75 Ohm Antennenanschluss durch diesen bei mir ein eventuelles Rauschen garnicht erst in Frage kommt.

Ich werd die Anlage behalten weil alles andere überzeugt hat. Sind dennoch Freunde geworden, wer ist schon perfekt ;)

Amazon wie immer ... TOP!
0Kommentar| 91 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2012
Das Gerät hat einen guten Klang und liest USB Geräte bis 2G und CDs problemlos.

Die mitgelieferte Antenne ist ein Scherzartikel, wenn man diese gegen eine günstige Wurfantenne ersetzt, hat man ein tolles Radio.
Kinderkrankheiten begegnet man z.B. beim CD-Spieler. Dieser dreht die CD just dann, wenn man die Klappe hochfahren lässt (dann nicht in den Laser luken).
Die Fernbedienung geht am besten direkt vor dem Gerät im Abstand von 10-20 cm. Oft ist ein mehrfaches Drücken notwendig. In größeren Abständen ist eine Bedienung nahezu ausgeschlossen.
Zur Usability ist zu sagen, dass die Einstellungen z.B. des Weckers sehr umständlich ist. Die vielen Zahlen und Knöfe werden nicht genutzt. Dafür die Pfeiltasten. Zudem startet das Gerät im Weckmodus immer bei Lautstärke 10. Dies ist nicht zu ändern.
Ein FirmwareUpdate bietet Philips leider nicht an.

Aufgrund des guten Klanges und des Preises ***
0Kommentar| 68 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2012
Nach langer Suche habe ich mich für die MCM2050 entschieden. Warum? Ich habe ein kleine, kompakte Musikanlage für mein Schlafzimmer gesucht. Da das Platzangebot eher gering ist, habe ich mich für dieses System entschieden.

Die Optik ist gut. Ordentlich verarbeitet, durch die Kombination von schwarz mit Chrom-Elementen sieht es hochwertig aus.

Die Bedienung ist intuitiv, man muss nicht viel überlegen. So ziemlich jeder Knopf ist da, wo man ihn erwartet. Die Mechanik des CD-Players funktioniert, wirkt aber eher billig. Es geht langsam und ächzt als würde es an Altersschwäche leiden. Beim
Abspielen von CDs ist der Player angenehm leise.
Ein USB Stick wird schnell erkannt. Ohne Probleme kann man durch die Ordner und Dateien navigieren. Etwas erschwert wird es aber dadurch, das nur Zahlen und kein Text angezeigt wird. Denn kann man sich aber, zumindest kurz, anzeigen lassen. Ein billiges 69 Euro Autoradio bekommt das besser hin. Ist aber für meine Bedürfnisse vollkommen ausreichend.
Im tiefen Westerwald habe ich keine Probleme was den Empfang meiner Lieblings-Radiosender angeht. SWR3, SWR1 und DASDING empfange ich Rauschfrei über die im Lieferumfang enthaltene Wurfantenne. Übrige lokale Sender ebenfalls.

Die MCM ist kein Klangwunder, aber in Ordnung. Mir persönlich fehlt etwas die Tiefe im Klang. Bässe kommen nicht so zur
Geltung wie man es durch den angepriesenen "Dynamic Bass Boost" erwarten würde. Der Unterschied im Klang ohne DBB ist meiner Meinung nach marginal. Aber ist auf jedenfall besser als ein Radiowecker, Dusch- oder Küchenradio. Als Mirco-Anlage für Wohn- oder Kinder-/Jugendzimmer würde ich aber ein etwas größeres System mit besseren Boxen bevorzugen.

Auf die Schwächen sind schon diverse Vor-Rezensenten eingegangen. Diese habe ich aber in Kauf genommen.
Das Display ist eigentlich zu klein, kann aber trotzdem alle relevante Informationen anzeigen. Wenn man die Anlage ausschaltet,
wird die Uhrzeit angezeigt, die Leuchtstärke aber minimiert. Das senkt den Stand-By Stromverbauch. Andere Anlagen (auch von Philips) bieten eine Eco-Funktion, bei dem das Display komplett ausgeschaltet wird.
Die Titel von MP3s kann man sich anzeigen lassen. Er scrollt einmal durch und verschwindet dann wieder.RDS Text läuft so lange, bis man irgendeine andere Taste drückt. D.h. wenn man die Lautstärke ändert, ist der Radio Text wieder weg.

Unter dem Strich hat es meine Erwartungen erfüllt. Deshalb bekommt es 3 Sterne. Es gibt aber definitv bessere Systeme wie z.B. BOSE Wave, die aber auch deutlich mehr Kosten. Kompaktanlagen bieten oft einen besseren Klang und bessere Komfort-Elemente bei einem ähnlichen Preis, benötigen aber mehr Platz. Somit ist die Anlage ein guter Kompromiss.
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2013
Gleich vorweg, der eine Stern ist etwas "unfair", weil das Gerät für andere Anwender sicher ausgezeichnet ist.
Auf Radio- oder CD Funktionen gehe ich nicht ein. Die sind alle ausgezeichnet. (Auch MP3 CDs funktionieren prima!)
Ich habe ein kompaktes Gerät mit Verstärker und Lautsprechern gesucht, mit dem ich auf USB-Stick gespeicherte MP3-Hörbücher abspielen kann. Leider ist in den anderen Rezensionen dieses Manko nicht erwähnt worden, oder ich habe es übersehen.
Der MP3-Player dieses Gerätes kann die Dateien auf einem USB-Stick weder nach Datum, Dateinamen oder MP3-Tag sortieren. Die Dateien werden innerhalb eines Albums in der Reihenfolge abgespielt, in der sie physikalisch abgespeichert sind. Wer Windows und FAT kennt, weiß, dass man sich auch beim Kopieren nicht darauf verlassen kann, dass alphabetisch sortierte Files auch in der Reiehnfolge auf dem Datenträger abgelegt werden.
Dieses Manko der fehlenden MP3-Sortierung nach Tags o.ä. haben nur noch ganz alte und billige MP3-Player.
Darum ist es enttäuschend, fast unverständlich, dass so ein Gerät wie dieses dazu nicht in der Lage ist.
Ich hätte natürlich auch 3 oder 4 Sterne geben können, aber ich vermute, viele Leute lesen als erstes die 1-Sterne Verrisse, um die gravierensten Macken zu erfahren. Ich wende mich damit an alle, die MP3-Hörbücher oder MP3 Musik in bestimmter Reihenfolge hören möchten und rate von diesem Gerät ab, wenn man nicht mit alten DOS-Tools die FAT-Tabelle des USB-Sticks editieren/sortieren möchte.
55 Kommentare| 101 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2014
Ich war auf der Suche nach einer kompakten Anlage, welche mit diversen Empfangsmöglichkeiten und gutem Klang unsere Küche beschallen sollte.
Leider konnte die "kleine Philips" meine Anforderungen nicht erfüllen, was nicht heißen soll, dass sie schlecht ist, sondern eben nur nicht meinen Erwartungen entsprach.

Aber nun mal konkret zum WARUM DENN NICHT:

-das Display lässt sich eigentlich nur von erhöhter Position ablesen (das Teil muss unten stehen), eine Kontrasteinstellung fand ich nicht, winzig ist das Display allerdings auch
-RDS Senderkennung ist in der Tat erst nach betätigen der RDS Taste eingeblendet und bei der nächsten Taste weg (?!?!)
-der Radioempfang war trotz Außenantenne eher mäßig und teilweise durch leises Rauschen gestört
-Sendersuchlauf ist unglaublich langsam
-die Bedienung ist nicht wirklich intuitiv (und viele Funktionen sind es gar nicht)
-der Klang ist der Größe entsprechend, Bässe sind nur gering vorhanden, wobei Mitten und Höhen i.O. sind
ich habe hier zu viel erwartet, wer nur ein "Küchenradio" sucht kann dennoch glücklich werden

Als Positiv empfand ich:
-äußere Erscheinung
-angenehme Fernbedienung (der allerdings KEINE Batterien bei lagen)

Fazit (Achtung ein KASTENSATZ ;-) ):
Wer nach einer optisch ansprechenden MINIANLAGE mit CD Wiedergabe und USB Anschluss sucht,
welche nicht erhöht aufgestellt werden und
in der Regel nur mit einem Sender, der stark anliegt, betrieben werden soll,
keinen voluminösen SOUND erwartet und
das Gerät vielleicht auch an der Wand befestigen will,
kann mit dem Teil glücklich werden, alle Anderen werden wohl meine Erfahrungen bestätigen.

Wenn es wirklich um Klang geht, dann muss man wohl mehr als das Doppelte investieren, so wurde ich nun fündig bei der
Philips BTB7150, die klingt grandios (bitte auch hier die Größe nicht vergessen, aber von SOUND darf man da wirklich sprechen) und hat noch ein paar nette Features wie DAB+ und Bluetooth an Board.

Amazon hat meine Rücklieferung und die Erstattung zur vollsten Zufriedenheit ausgeführt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2014
Dieses Produkt scheint einen recht variablen Preis zu haben und kostete mich unter 100 Euro (und nun wieder 30Euro mehr ^^).

Die Verarbeitung sowie die Funktionalität ist gemäß der Erwartung einer Kompaktanlage.
Der Klang ist sicher nicht vergleichbar mit Beats, BOSE oder höherwertigen Sennheiser, aber dennoch hörbar über dem Preissegment - bedeutet, hämmernden klaren Bass oder kristallklare Höhen darf man einfach nicht erwarten (zumal solche Soundsysteme als solches den Preis von ~100 Euro subtil dominant auslachen).
Für diesen Preis erfüllt das Produkt absolut jegliche Erwartungen, bietet einen soliden Klang und Funktion. Das Design ist mehr als Edel und dennoch schlicht - oh ich liebe Minimalismus!

Die einzigste Kritik ist die Fernbedinung, die nur dann tut, wenn man exat auf die Anlage ziehlt und beherzt drückt. Von einem Samsung-Derivat bin ich hier wohl verwöhnt :).

Ich gebe diesem Artikel trotz dem Mangel der Bedienung 5/5 Punkten, da es zum Einen Vergleichbare einfach ausgraut und zum Anderen die Erwartungen gemäß Beschreibung erfüllt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2012
Die Anlage ist wirklich super, den Sound finde ich auch nicht schlecht, CDs spielt er super ab, das einzige Problem, was ich habe, ist dass jeder USB Stick bei mir Wackelkontakt hat. Ich habe mir extra einen Mini USB gekauft, den spielt er erst gar nicht ab, da sucht er sich einen Wolf und auch bei einem normalen USB Stick fängt er bei manchen Lieder wieder an neu zu suchen!! Echt schade, weil ich gerade auf den USB Anschluss gepocht hatte!!!
Nachdem ich mein erstes Gerät aus diesem Grund zurückgeschickt habe und mir das gleiche bestellt hatte, kam das 2. Gerät mit demselbem Fehler bei mir an, also für diejenigen, die auf den USB Anschluss pochen FINGER WEG!!!
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2014
Ich habe von dieser Anlage klanglich keine Wunder erwartet, und mir wurden von ihr auch keine beschert: Das Lob anderer Rezensenten zum Wohlkang der MCM2050 kann ich leider nicht nachvollziehen.

Die zuschaltbare Bassverstärkung schafft es zwar, die tiefen Frequenzen ein klein wenig plastischer zu gestalten. Dem völligen Fehlen klanglicher Brillanz in den Höhen lässt sich jedoch mit keinem Mittel begegnen. Ebenso fehlt die räumliche Tiefe im Stereoklang, insgesamt also klingt diese Anlage für mich etwa wie ein besseres Kofferradio.

Nun ja - immerhin. Verbunden mit der hübschen Klavierlack-und-Chromleisten-Optik und dem angemessenen Preis von knapp 100 Euro ergibt das ein durchaus kauffähiges Gerät. Solange man eben keine Wunder erwartet.

Ich bin aber auch der Überzeugung, dass wer noch 70 bis 100 Taler mehr anlegen kann, leicht eine Kompaktanlage finden wird, deren Klangwiedergabe durchaus geeignet ist, ihr / ihm ein Lächeln statt eines mitleidigen Blicks zu entlocken.

Warnen möchte ich noch jene, die von der MCM2050 eine vernünftige Verwaltung von Audiodateien erwarten, die sie der Anlage per USB-Stick zuführen. Zwar akzeptierte das Gerät von mir klaglos einen gut gefüllten USB-Flash-Stick mit 8 GB Volumen. Dass die Anlage aber mit ID3-V2-Tags umgehen könne, wie im Handbuch beschrieben ist, fand ich nicht bestätigt. Stattdessen listet das Display der Anlage nur die laufende Nummer eines auf dem Stick befindlichen Albums auf sowie die lfd. Nr. des gespielten Album-Tracks. Nummeriert werden die Alben offenbar nach der Reihenfolge ihres Aufgespieltwerdens auf den Stick ... !

Das bedeutet: Wenn ich jemals wieder wissen will, unter welcher Nummer ich auf dem Stick denn das gerade gewünschte Album XY ansteuern kann - dann brauche zum USB-Stick ein auf Papier gedrucktes Verzeichnis, das die Verbindung zwischen laufender Nummer und Titel des Albums herstellt.

Nach meiner Erfahrung kann man somit vom USB-Stick entweder alle Alben und Tracks sequentiell runter dudeln lassen oder per Shuffle-Funktion ein wenig Abwechslung schaffen. Für gezielteren Umgang mit einer Musik- oder Hörbuchsammlung sollte man einen MP3-Player nutzen, den man problemlos per Auxiliary-Kabel mit 3,5 mm Klinke (von Fa. Philips in krampfigem Marketingsprech "MP3-Link" genannt) anschließen kann. Aber USB? O weh.

Mein Fazit zum besprochenen Gerät: KANN man kaufen. Siehe Titelzeile.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2012
Betreibe dieses Gerät in einem Raum mit 12 qm.
Die Wiedergabe ist sehr gut bei dieser Anlage und die Einstellmöglichkeiten, Sound, Volumen und Klang vielseitig!
Das Gerät sieht auch produktmäßig gut aus.
Empfange die Signale im Moment über Antennenanschluß, habe aber auch eine gute Empangslage.
Kabelanschluß ist dank der Antennenbuchse auch möglich, muß ich aber noch testen.
Die Inbetriebnahme und Einstellung der Kanäle ist einfach und für jeden schnell erlernbar!
Für diesen Preis, Qualität und der Optik ist diese Anlage vollkommen in Ordnung!
Ich bin sehr zufrieden damit und kann sie nur weiter empfehlen!
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2013
Habe mir die Anlage für das Büro gekauft und nutze sie vor allem zum Abspielen eines USB Sticks.
Ich war sehr positiv überrascht. Der Bass ist gut, schön laut ist sie auch. Mir gefällt der klang sehr gut und ich bin damit zu frieden.

Allerdings ziehe ich ein halbes Sternchen ab weil keine Batterien bei der Fernbedienung dabei sind und die ein oder andere Taste bei uns hackt. Auch nimmt sie bei uns nicht immer sofort die eingaben per Fernebdienung an. Man braucht manchamal 2 3 anläufe. Das nervt hin und wieder.

Ein weiteres Halbes Sternchen ziehe ich ab weil er bei uns etwas mit den USB Sticks herumzickt. Wir haben uns einen gekauft, bei Müller Drogerie, billig und gut und mussten danach feststellen das er nur mit den kleinen Sticks zurecht kommt.
Wir haben jetzt einen 4 GB Stick in der Anlage. Bei 8 GB spielt er nur zwischen 15 und 30 Sekunden und bricht dann ab. Bei 16 GB hat er sofort ausgegeben keine Dateien vorhanden, obwohl welche drauf waren. Schade, jetzt muss ich hin und wieder erneuern und löschen und kann nicht faul alles rüberziehen.
Kann allerdings sein dass dies nur bei diesen Sticks der Fall ist und bei anderen Herstellern dieses Problem nicht auftaucht.

Eine Sache die mich aber noch etwas mehr stört ist, das er bei wiedergabe vom USB keinen Interpreten und Musiktitel anzeigt. Vielleicht bin ich dafür aber auch einfach zu doof und habe es noch nicht gefunden.

Alles in allem aber kann ich diese Anlage wärmstens weiterempfehlen. Platzsparend, schickes Design Preis Leistung ist gut.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 41 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)