flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive



am 30. Juli 2017
Das Spiel ist einfach klasse!
Besonders das Kampfsystem finde ich persönlich absolut fabelhaft (Echtzeit, ein Haufen von Kombos und viele Zauber, die mit schön übertriebenen Effekten belegt sind :D)
Story ist mitreißend, die Welt und Spielzeit umfangreich.
3D Effekt lohnt sich nicht.
Englische Sprachausgabe ist sehr gut gelungen, auch wenn ich gerne die japanische Version gehört hätte.
Neben Xenoblade Chronicles 3D eines meiner Lieblingspiele für den 3DS (Braverly und Fire Emblem sagen mir wegen des Kampfsystems nicht zu)
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. Februar 2017
Schnelle Lieferung. Produkt war gut verpackt.

Ich habe bis jetzt nur eine Stunde gespielt, aber bis jetzt sind die Dialoge alle in einem guten Englisch gehalten und auch sehr gut zu lesen.
Alles was passiert, kann man in Romanform in der Bibliothek nochmal revue passieren lassen.
Die Charaktere sind bis jetzt alle überzeugend gespielt und Ihre Motive und Handlungen sind schlüssig.

Das Kampfsystem entspricht dem der älteren Generationen und lässt ein Nostalgiefeeling entstehen.
An sich ist die Arte-Auswahl wieder breit gefächert und auch der Schwierigkreitsgrad kann angehoben werden, falls normal zu einfach sein sollte.

Im Gegensatz zu den neuen Generationen dropen die Gegner hier wieder verbrauchbare Gegenstände und Kochzutaten! (Find ich persönlich super)
Das Schmieden haben die Entwickler bei der Neuauflage nicht mit reingenommen, daher gibt es keine +99 Gegenstände wie in ToB oder ToZ.

Allen in Allein ein super Spiel!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 18. Januar 2017
An sich ist das Spiel nicht so schlecht. Aber es ist komplett auf Englisch, wodurch ich einiges von der Story nicht mitbekommen hab. Man hätte wenigstens mal Deutsche Untertitel hinzufügen können. Wer garkeit Englisch kann, sollte es am besten nicht kaufen.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|22 Kommentare|Missbrauch melden
am 12. Dezember 2016
Ich habe dias Original-Release damals auf der Playstation nicht gespielt
und dies ist auch mein erster Kontakt zur Tales-of-Reihe generell.

+ schön erzählte, packende Story mit sympathischen Charakteren
+ Sehr spaßiges echtzeit-Kampfsystem mit vielen Kombos (und guter Musik),
das man ganz nach Gusto entweder a la Smash-bros spielen kann
oder auch deutlich strategischer mit Steuerung der ganzen Gruppe etc.
+ Das Spiel ist LANG. Aber nicht langweilig. Bei mir waren es deutlich
über 100 Studen im ersten Durchgang.
+ die Grafik ist für 3ds absolut in Ordnung, mir gefällt das Charakterdesign,
das, anders als in so vielen anderen JRPGs, nicht im "'Chibi"-Look gehalten ist.
+ Sehr viele vertonte Dialoge mit größtenteils gutem englischsprachigen Voice-Acting.

- Der Hauptcharakter nervt die meiste Zeit im Spiel (besonders im ersten und letzten Drittel).
Fand ich aber verschmerzbar.
-/+ Die Geschichte ist nunmal linear, daher gibt's keine Entscheidungsmöglichkeiten.
Nebenbei: das Animee nicht während oder vor dem Spiel anschauen -> fast 1:1 die selbe Story.
- Viele der Sidequests haben "Cut-offs", also Hauptstory-Handlungspunkte, nach
denen sie verfallen. Da man diese Sidequest dann zum Teil aber auch nur zufällig findet,
muss man öfters Glück haben, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein - ansonsten ist die
Quest in diesem Durchgang einfach nicht spielbar. Hinzu kommt dann noch, dass sich viele
Sidequests in konsekutiven Abschnitten durch das gesamte Spiel hinziehen, sodass,
wenn man Wert auf Vollständigkeit (beim ersten Spieldurchgang) legt,
ein Sidequest-Timing-Guide aus dem Internet fast obligat ist.
- Das 3-D ist in den meisten Szenen unpassender als 2-D.

Unterm Strich eins der besten Spiele, die ich für den Nintendo 3DS gespielt habe:
nix casual, durchaus anspruchsvolle Kämpfe und man kann lange darin versinken.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. Dezember 2016
Dazu noch keine deutsche Lokalisierung und schlechte technische Umsetzung auf dem 3DS. Ist mir ein Rätsel wie man so einem Spiel fünf Sterne geben kann.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 18. August 2016
Persönlich bin ich von Tales of the Abyss eher enttäuscht. Zunächst einmal zum Gameplay. Dieses basiert auf kämpfen in Echtzeit. Das Problem ist, dass es recht schnell langweilig und einseitig wird und dadurch die Lust vergeht.
Die Story ist auch nicht so interessant. Das liegt unter anderem an den langweiligen und zum Teil klischeehaften Charakteren. Keinen von denen mochte ich wirklich. Sie entwickeln sich im Laufe des Spiels zwar, aber das dauert zum Teil lange und so viel interessanter sind sie auch nicht. Die Story generell zieht sich auch zu lange, um als interessant zu gelten.
Insgesamt kann ich das Spiel nicht empfehlen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. April 2016
Ich kannte zuvor noch keinen der Tales of-Titel. Mein Fazit nachdem ich dieses Spiel durch hatte: Das war wohl ein Fehler.^^

Die Story hat mich gefesselt und der Spaß an dem Kampfsystem hat auch nicht gefehlt. Man hat hier einige Stunden (es waren bei mir, glaube ich, um die 40) zu tun und dabei habe ich lange nicht alles gesehen. Das Spiel ist "relativ" Story-lastig, worauf man sich einlassen sollte, was ich allerdings auf keinen Fall schlecht finde.

Nur 4 Sterne aus dem Grund, dass ich, wenn ich darüber nachdenke, mich manchmal über Laufwege ein wenig geärgert habe.
Außerdem fand ich die Story an dem einen oder anderen Punkt nicht hundert Prozent plausibel, sprich nachvollziehbar. Dabei geht es nicht einmal um die wesentlichen Dinge, sondern eher um Kleinigkeiten.

Das Spiel ist auf jeden Fall wert, gespielt zu werden und man fühlt gerne mit den Charakteren mit. Wer im Allgemeinen auf JRPGs steht, sollte es unbedingt spielen. Wer am Überlegen ist, ob das Genre was für einen ist: Hier findest du es heraus. Mich hat das Spiel überzeugt.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. April 2016
Ich bin sehr zufrieden, dass ich mir das Spiel geholt habe.
Es ist sehr spannend und ich habe das Gefühl, dass es viel zu schnell voran geht, da ich mich davon nicht trennen kann.
Tolle Rätsel und der Storyverlauf ist sehr spannend und abwechslungsreich.
ToA hat noch das ganz alte Feeling von der Tales of Reihe.
Daher macht es sehr viel Spaß es durchzuspielen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. März 2016
...mag ich JRPGs bis auf wenige Ausnahmen gar nicht, vor allem, wenn es kein Final Fantasy ist ;), aber hier war ich positiv überrascht.

Die Story ist super, ka ob sich da Leute drum streiten, aber mir gefiel sie außerordentlich gut. Das betrifft sowohl Hauptstory, als auch überhaupt die Geschichte der Welt in der das Game spielt sowie deren Fortgang.
Die kleinen Zwischensequenzen, die man mit Start aufrufen kann können nerven, aber man muss sie sich ja nicht ansehn.

Über den Umfang kann man sich auch nicht beschweren. Wer versucht, das Spiel zu 100% durchzuspielen, der sitzt auf jeden Fall 60 oder mehr Stunden dran. Mein erstes Durchspielen hat 41 Stunden gedauert und ich hab da auch nicht alles gemacht.

Das Kampfsystem macht richtig Spaß. Es hat eine taktische Komponente, findet aber in Echtzeit statt. Man kann sich im Kampfgebiet, wenn man will, frei bewegen und angreifen, sowie blocken und Magie nutzen. Darüberhinaus gibt es auch noch magische Artes, die in etwa vergleichbar sind mit der Trance, oder dem Limit Break aus den Final Fantasy Spielen.
Auf jeden Fall hält einen das Kampfsystem am Ball. Es ist recht einfach zu erlernen, aber schwer zu meistern. Trotzdem können auch Anfänger damit weit kommen.

Das Leveln und Grinden hält sich eigentlich in Grenzen, wenn es nur darum geht, das Spiel durchzuspielen. Und wenn man es durchhat gibt es ja NG+ mit ein paar zuschaltbaren Option wie doppelt XP oder Ähnliches.

Fazit: Ich kann es empfehlen. Super Atmosphäre, Super Story, gutes Kampfsystem und grafisch auch nicht zu aufdringlich, wie andere JRPGs. Im Gegenteil, die Renaissance, bzw. barocken Bauwerke, vermischt mit Steampunk sind wirklich hübsch anzusehn.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. Dezember 2015
Da dieses Spiel ein Geschenk war, kann ich leider nicht viel zu schreiben. Der Versand ging aber total schnell und auch sonst alles top :-) . Vielen Dank und gerne wieder.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 5 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Bravely Default
39,27 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken