flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 19. Dezember 2016
Die Beschreibung von amazon gehört zu der deutschen Verfilmung aus dem Jahr 2014 von Karola Hattop.
Im Streaming wird allerdings - gemäß Cover - der finnische Film aus dem Jahr 1986 gezeigt. Daher die eher "hausbackene" Machart, die ich auch gewöhnungsbedürftig finde.

Der Film hat ein sehr ruhiges Tempo. Die Bildsprache ist eher ungewöhnlich.
Ich weiß gar nicht, ob ich vorher schon mal einen finnischen Film gesehen habe. Kaurismäki ?!

Als das Lied lief, hab ich die deutschen Untertitel eingeschaltet, die allerdings nicht von einem Muttersprachler verfasst wurden. :-\
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. November 2015
Ich hatte den Film bereits vor Jahren an Weihnachten auf einem der Privatsender gesehen. Seither war ich auf der Suche danach. Endlich gibt es diese Verfilmung auf DVD.

Alleine Bidget Fonda als grausam-schöne Schneekönigin ist ein Muss.

Story: Gerda (die Tochter des Hotelbesitzer im Ort) und Kai (der neue Page) verlieben sich ineinander. Eines Abends beim Eislaufen auf dem See, fliegt Kai etwas ins Auge. Danach verschwindet er spurlos...Gerda kann nicht glauben dass er tot ist. Sie macht sich auf die Suche. Auf ihrem Weg erfährt sie von der Schneekönigin, die einen jungen Mann bei sich hatte, der auf Kais Beschreibung passt.

So wandert sie von Jahreszeit zu Jahreszeit, lernt viele neue Menschen kennen (Gute wie Böse) und versucht ihren Geliebten zu befreien.

Fazit: Ich liebe diesen Film. Auch hier wurde viel Liebe ins Detail wie Kostüme gelegt (sehr bunt, fröhlich, etc.)

Jedes Jahr immer wieder gerne angesehen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Dezember 2013
Die Schneekönigin ist meiner Meinung nach einer der besten Märchenfilme überhaupt und die Umsetzung ist einfach zauberhaft. Es dauert zwar etwas, bis die eigentliche Suche beginnt, doch gerade dies verleiht den Film eine Tiefe, die anderen Märchen oder Filmen im allgemeinen leider oftmals fehlt. So haben die einzelnen Charakter genügend Zeit sich zu entfallten und im Falle von Kai seinen Wandel nachvollziehbar zu gestallten.
Man lernt ihn so als netten jungen kennen, der langsam aber sicher das Herz der traurigen Tochter erobert. Erst nachdem dies geschehen ist, schlägt das Schicksal zu. Erst dann beginnt das entscheidende Jahr, welches alles verändert.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. Oktober 2012
Ich habe sehr lange nach einer guten Verfilmung meines Lieblingsmärchens, der Schneekönigin, gesucht und bin leider nie fündig geworden. Besonders die Optik und die quasi nicht vorhandenen Special Effects haben mich immer etwas gestört. Nun habe ich ganz spontan diese Verfilmung mit Bridget Fonda bestellt und bin eigentlich damit ganz zufrieden. Die Aufmachung des Films ist sehr hochwertig und die Schauspieler toll ausgewählt. Besonders gefällt mir, dass Kai und Gerda hier keine Kinder, sondern schon junge Erwachsene sind. Bridget Fonda spielt die Schneekönigin genauso eisig wie ich sie mir immer vorgestellt habe. Dafür und für die gute Leistung aller Schauspieler, ein großes Kompliment.
Was ich sehr schade finde (deshalb auch ein Stern Abzug) sind die stellenweise heftigen Abänderungen der Geschichte. Dass Gerda mit ihrem Vater ein Hotel betreibt kann man ja noch verkraften, aber die ganze Geschichte mit den vier Jahreszeiten nebst verliebtem Eisbär und chinesischem Zauberkünstler ging mir dann doch etwas auf die Nerven. Vermutlich empfinden andere, die das Märchen nicht so gut kennen, das als nicht so schlimm, aber mich stört es einfach.
Wer also tolerant gegenüber teilweise doch massiven Abweichungen ist, wird mit dieser Verfilmung sicher 100% zufrieden sein. Alle anderen erhalten zumindest ein gut gemachtes Märchen auf Basis der Schneekönigin Geschichte und das ist ja auch schon etwas wert.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. November 2016
Der Film hat mir persönlich überhaupt nicht gefallen. Einfach zu altbacken, merkwürdige Geschichte und die Schauspieler sind nicht die besten :(
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. September 2017
Persönlich empfinde ich diese Verfilmung als eine der schönsten aber doch eher für Erwachsene geeignet. Für Kinder einfach zu lang.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. März 2013
die junge gerda verliert ihren kai an eine hübsche schneekönigin, und tut alles um ihn zu retten. was mir an dieser geschichte gefällt sind die emotionallen gefühle zwischen kai und gerda, die königin macht ihre rolle auch ganz super. eine tolle geschichte für die ganze familie.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. Juni 2016
War einer der Filme den ich Weihnachten nie verpasst habe, doch seit einigen Jahren habe ich ihn immer verpasdt, sodass ich mir diesen bestellt habe.
Ein super toller Film, nun kann ich mir ihn immer anschauen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. Juli 2017
meine Enkelin konnte dem Film leider nichts Positives an dieser Verfilmung abgewinnen und hat frühzeitig das Interesse an dem Film verloren.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. Dezember 2015
Wie so oft sind die heutigen Märchenverfilmungen zu lang gezogen und musikalisch langweilig, aber für einem kühlen Winterabend mit heisser Schokolade geeignet.
|0Kommentar|Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Die Schneekönigin
6,22 €
Die Schneekönigin
5,69 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken