Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT BundesligaLive Fire Tablet Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
260
4,3 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:23,00 €+ 3,00 € Versandkosten


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 28. März 2014
Dieser Sound und ganz besonders die Musikrichtung hat meinen Geschmack sehr getroffen. Ich höre mir diese CD sehr gerne an und kann sie gerne für die, die mir recht geben, ebenfalls weiter empfehlen. Hatte erst meine zweifel, ob es wirklich was für mich ist, doch im Nachhinein bin ich sehr zufrieden. Sie hat eine wunderschöne Stimme und sorgt für sehr viel Stimmung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2011
Hallo, liebe Musikgemeinde.

Ich hatte mir die neue Lena-CD bereits vorbestellt, da ich von ihrer ersten doch positiv angetan war. Auch diese neue CD enttäuscht keineswegs. Sie macht LUST... LUST auf mehr!!! Durch die Bank weg sind alle Songs, musikalisch sowie textmäßig, wohl durchdacht und genial anzuhören. Die vielen Facetten Lena's Stimme, geben dem Ganzen noch den 'gewissen Kick'!
Meiner Meinung nach gibt es aber nur zwei Songs, die beim Song Contest 2011 in Düsseldorf eine gute Chance hätten. Nicht, weil die anderen Songs zu schlecht wären! Sondern diese für den Anspruch des Eurovision Song Contest... einfach zu gut sind! Ich nominiere: 'Mama told me' + 'Taken by a Stranger'. Frech und frisch. Erinnert er ein wenig an das 'hippige' Gefühl von Satellite! Alle anderen Songs, obwohl sehr gut gemacht, plätschern (absolut positiv gemeint) teilweise etwas 'seichter' daher.
Es ist aber schon fast ein Privileg, verschiedene Komponisten und Texter, durch ein und dieselbe Sängerin vertreten... anhören zu können. Und diese startet auch noch für uns... für Deutschland! Die verschieden Stile sind markant. Und sie machen daher die neue Lena-CD äußerst 'hörenswert'! Sie machen... LUST auf mehr!!!
Ich kann Euch diese CD wirklich nur ans Herz legen.
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2013
Hallo Zusammen

Ich habe vor kurzem diese CD für eine Freundin bestellt. Ich selbst konnte mit Lenas Musik bisher nicht viel anfangen, da ich ehr auf Hard-Rock/Heavy-Metal der Marke "Slayer/Kreator" stehe. Als "Good News" jedoch eines Abends dezent im Hintergrund lief war ich doch positiv überrascht. Das Album hat wesentlich mehr zu bieten als nur den ehr durchschnittlichen ESC-Song "Taken By A Stranger". Auf einzelne Lieder gehe ich jetzt nicht ein, jedoch hier ein paar kleine Anspieltipps: Maybe, Mama Told Me, What Happened To Me, oder What A Man. Das Album ist mit Sicherheit keine große Offenbarung aber nette federleichte Unterhaltung für zwischendurch.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2011
Ich muß gestehen, aus Neugier gekauft, nicht zuletzt wegen der großenteils negativen Kritiken im Vorfeld der VÖ, auch nicht als ausgesprochener Fan. Nachdem ich das Album jetzt ein paar Mal gehört habe, muß ich einfach sagen: Deutschland, du hast ein Luxusproblem!
Die meisten Künstler heutzutage wären wohl glücklich, wenn sie Songs wie "good news" 3/5, "at all" 3/5 , "i like you" 3/5, ,"teenage girls" 3/5, "mama told me" 4/5 oder "maybe" 4/5 auf ihrem Album präsentieren könnten. "A good day" 5/5, aber vor allem "a million and one" 5/5 , "taken by a stranger" 5/5 und "push forward" 5/5 (wie ich finde musikalisch ein Sechser mit Zusatzzahl), verleihen GOOD NEWS aber eine Qualität, die man meiner Meinung nach hierzulande schon lange nicht mehr so geballt gehört hat. Ich bin auch überrascht, dass Lenas Interpretationsgabe tatsächlich so breit gefächert ist, sie hat einen wohltuenden, eigenen, irgendwie unverkennbaren Stil, das genügt.
Fazit: Sehr positiv überrascht und sehr sicher, dass auf jeden Fall zumindest "taken by a stranger" und "push forward", genauso wie die Interpretin ihren Weg machen und all die Kritiker hinter sich lassen werden.
2929 Kommentare| 323 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2013
Good News ist das zweite Album von Lena Meyer Landrut. Mit dem Song "Taken by a Stranger" trat sie sogar beim Eurovision Songcontest 2011 an. Eine sehr gute CD. Ich möchte ein bisschen die Einzelbewertung machen:

Good News: 5/5 Sternen
Am liebsten würde ich dem Namensgeber des Albums nochmehr Sterne geben. Ich finde, dass Good News das beste Lied von der ganzen CD ist. Schnell hat man einen Ohrwurm, das Lied ist liebevoll gesungen und der einfach zu sprechende und nicht zu schnelle Text läd ein, mitzusingen.

What happened to me: 5/5 Sternen
Dieser Song ist für mich schwer zu beschreiben, und etwas ruhiger als Good News aber trotzdem auch toll!

A Million and One: 4,5/5 Sternen, aufgerundet 5/5 Sternen
Das Lied ist gut. Doch irgendwie höre ich keinen Refrain oder den Titel "A Million and One". Er kommt mit sicherheit vor, aber ich kann ihn nicht raushören. Das Lied ist meiner Meinung nach das "schächste" Lied von der Cd. Wie gesagt, das Lied ist gut, aber nicht so gut wie die anderen. Aber es hat trotzdem 4,5 Sterne!

Maybe: 5/5 Sternen
Maybe hat einen schnelleren Rhytmus als die drei vorherigen Lieder. Der Schwung macht das Lied sehr schön, aber es scheint mir auch sehr aufwendig gemacht!

I like you: 4,5/5 Sternen, aufgerundet 5/5 Sternen
Dieses Lied hat einen langsamen Rhytmus und allein die drei Titelwörter "I-like-you" werden ganz lang gezogen. Trotzdem ist der Song beruhigend und endspannend.

Mama told me: 5/5 Sternen
Dieses Lied ist ein fetziger Popsong, der mir sehr gut gefällt. Hier will man wirklich mit den Füßen den Rytmus stampfen!

Push Forward: 5/5 Sternen
Dieses Lied ist viel ruhiger als "Mama told me". Lena musste sich mit dem Singen hier bestimmt besondersn viel Mühe geben, weil bestimmte Töne getroffen werden müssen. Das Lied ist genau wie "I like you" beruhigend und entspannend.

A Good Day: 5/5 Sternen
Dieser Song hier hat wieder viel Pop und einen Refrain der sich lang zieht. Dieser Song läd dadurch zum Mitsingen und Tanzen ein.

Taken by a Stranger: 5/5 Sternen
Dieses Lied hat es zwar "nur" auf den 10. Platz des Eurovison Songcontests gebracht, aber es ist halt nicht dafür geeignet. Ich finde das Lied geheimnisvoll.

Teenage Girls: 4,5/5 Sternen, aufgerundet 5/5 Sternen
Dieses Lied ist ruhig, läd aber durch das "Du-Du-Du" im Refrain zum mitsingen ein.

That agaihn: 5/5 Sternen
Wieder ein tolles Lied, was man aber nicht wirklich beschreiben kann. Ich sage nur, dass es wieder schön ist.

At all: 5/5 Sternen
Das letzte Lied ist ein Mischsong, mal ruhig, mal unruhig u.s.w. Gerade das macht dieses Lied so schön. Am Anfang vom Lied hätte man das nicht gedacht!

Durchschnitt: 4,875, aufgerundet 5 Sterne!!!

Das Album muss jeder Lena-Fan haben und es lohnt sich!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2013
Lena ist einfach spitze. Man kann jedes Lied mehrfach rauf und runter hören und muß einfach mitsummen. Es macht Spass, die CD zu hören. Sehr zu empfehlen. Nicht nur für Fans, sondern auch für welche, die es noch werden wollen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2014
Ich bin echt überrascht! - Das hier ist weder Blödsinn, noch albern, sondern einfach gute Wohlfühlmusik! Ich finde ihre Stimme immernoch ein bisschen kindisch, aber durch die (und das meine ich ernst!) genialen Texte nd die perfekt arrangierten Instrumente ist das ganze super stimmig!
Ich hatte befürchtet, dass alles im gleichen Stil ist. Weit gefehlt: Jedes Lied hat seine eigene Stimmung, sein eigenes Thema, und sinnvollen Text!
Ob man sich dafür bei der Dame selbst, oder ihren Produzenten, Songwritern und Tontechnikern bedanken muss? - Jedenfalls muss man sich für die tolle Musik bedanken! - 5 Sterne!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2013
eine schöne CD, sehr tolle Songs und für jeden Lena Meyer-Landruth Fan ein Muss, sie lädt zum mit singen und tanzen ein, viel Spaß beim anhören
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2011
Da ich kein Pro7 empfange, konnte ich nur das Finale sehen. Trotz aller Vorbehalte, was das erneute Antreten Lenas betrifft, war ich doch sehr überrascht über die Bandbreite, die Lena verkörpert. Klar, sie hatte sehr gute Songschreiber im Hintergrund, dennoch: dieses Mädchen ist und bleibt eine große Überraschung!!!
Und obwohl ich bereits "älteren Datums" bin, habe ich mir die Platte sofort bestellt und bin nicht enttäuscht worden. Lena hat nicht DIE Mega-Stimme, aber trotzdem eine gute Stimme, auf ihre Art. Ein bisschen kommt sie mir vor wie eine Art "Baby-Tom-Waits"...
Ich bin gespannt, was in Zukunft von ihr zu hören sein wird, hoffentlich nicht vermarktet wie ein Fanartikel...
Wenn sie sich selbst treu bleibt und sich gleichzeitig weiter entwickelt, steht ihr eine große Karriere bevor!
Wohltuend, in dieser computerisierten/gleichförmigen Zeit..............
55 Kommentare| 51 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2011
Was sich hier in Deutschland seit Wochen abspielt (Lena-Bashing), ist leider typisch deutsch. Ein Mensch hat Erfolg. Nicht alle 80 Mio. finden ihn toll. Ein paar machen Stimmung, andere springen auf den Zug auf. Die Medien brauchen etwas Neues. Abgefeiert haben wir sie letztes Jahr, das können wir nicht noch mal bringen. Also draufgehauen. Ausserdem lässt uns diese arrogante Kuh keine Homestory machen und lässt ihre Tür zu .. genau wie der blöde Raab. In diesem Sinne, weiter so Lena ! Ich gönne ihr einen erneuten Sieg nur der Schlagzeilen wegen "super Lena, wir haben immer an dich geglaubt ..."
So, und nun zur Musik: Die einen nennen es gleichförmig, die anderen Stil. Tatsache ist, dass die Songs fast durchgängig von einem "edlen Flair" begleitet werden. Der Pop von "my cassette player" ist einer zeitloseren Spielweise gewichen. Die gesamte Produktion für deutsche Verhältnisse auf einem sehr hohen Niveau. "I like you" ( bin ich der einzige der dabei an Mr Big "be with you" denken muss ?! ), "teenage girls" und "mama told me" sind verzichtbar und "at all" passt wirklich nicht zu ihrer Stimme. Bleiben 8 exzellente Songs. Nun, muss ich eine Weile überlegen aus welcher CD ich die letzten Jahre eine ähnlich hohe Ausbeute hatte. Sicher nicht bei den letzten Alben von Duffy, Adele, Kate Nash oder Katie Melua.
33 Kommentare| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden