Hier klicken May Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. August 2015
Ich bin zufrieden mit dem Gerät! Suppen, Gulasch, Saucen, Pudding usw. lässt sich alles leicht mit ein wenig Übung zubereiten. Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt absolut.
Auch lassen sich z.B. Zwiebeln durch die höhere Temperatur sogar leicht anrösten.
Zwei Sachen hab ich allerdings zu bemängeln und zwar
1. Lässt sich mit meinem Gerät kein Teig herstellen, leider ratterte und krachte es bei einem Rührteig schon beachtlich... das ich keinen Mürbteig oder ähnliches versucht habe, ist hoffentlich klar
2. Die Dichtung vom Deckel ist ein bisschen schwer einzusetzen und ist komischerweise nach der Spühlmaschine immer fettig.

Ansonsten wie gesagt finde ich das Gerät für den Preis wirklich gut!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2013
Die Küchenmaschine ist gut, entspricht aber nicht ganz der Beschreibung. Zum einen ist der Dampfgareraufsatz nicht (!) im Lieferumfang enthalten und zum anderen ist es schwierig mit der Maschine bestimmte Lebensmittel zu zerkleinern. Es gibt nur das Messer und damit ist es eben nur bedingt möglich, Möhren / Paprika/ etc. in gleiche Stücke zu zerkleinern ohne kompletten Brei zu bekommen. Auch Kuchenteig ist eben nur bedingt gut durch das Messer.

Die Funktion mit dem Erwärmen ist toll und gut für Suppen oder Saucen geeignet. Auch gut ist, das man selber die Geschwindigkeitsstufen wählen kann.

Alles in allem ein gutes Produkt, wenn man überwiegend mit der Maschine Suppen/ Saucen / Brei / Püree etc. herstellen will. Für mich aber bei dem Preis ein klares Minus für den fehlenden Dampfgarer und die fehlende Möglichkeit Scheiben / Stücken schneiden zu können!
55 Kommentare| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2013
Also vorab muss ich sagen, dass ich den Thermomix ca. 1 Woche getestet habe und generell auch kochen kann. Diese Küchenmaschinen haben für mich einen Vorteil, die speziell auf die Maschinen zugeschnittenen Rezepte. Ansonsten bekommt man fast alles mit den eigenen Händen, einem Messer und einer normalen Küchenmaschine hin. Ich habe festgestellt, dass ich die Maschine oft nutze, weil sie im Gegensatz zu der "alten" und einfachen Küchenmaschine auf der Küchenablage steht und ich sie nicht ständig aus der untersten Schublade holen muss. Besonders gut, schnell und einfach gelingen mit dem Superchef Suppen in allen Variantionen. Ansonsten nutze ich häufig die Funktionen zerkleinern (z.B. Haselnüsse) und Teig kneten. Ganz toll ist auch die Zubereitung von selbstgemachten Fruchteis (gefrorene Früchte zerkleinern und mit Sahne/Zucker verfeinern).

Die Dampfgarfunktion werden nach meiner Meinung etwas überbewertet. Die Gerichte haben meist sehr lange gedauert und die gedünsteten Lebensmittel waren entweder nicht richtig durch oder zu weich. Diese Feststellung bezieht sich auch auf den Thermomix.

Anbei eine kurze Übersicht über die für mich wichtigen Punkte:
+ fast identische Ausstattung (kochen, häckseln, kneten ohne Probleme)
+ mindestens 500 Euro günstiger als der Thermomix, dessen Preis eine Frechheit ist (die einzigen die daran verdienen sind die Vertreter ca. 150 Euro pro Gerät, die Gebietsleiter, die Regionalleiter und und und....--> Deswegen ist auch der Preis so hoch)
+ dieselben Funktionen (Temperaturwahl, Stufe 1-10, Zeitwahl)
+ Rezepte von Thermomix können übernommen werden (leichte Änderung nötig)
+ guter, freundlicher Service bei Reparaturen (habe ich bereits in Anspruch genommen)
+ einfache Zubereitung von Speisen innerhalb von wenigen Minuten
+ selbstständiges Umrühren beim Kochen durch die Maschine

- integrierte Waage fehlt (Ersatz z.B. durch Küchenwaage die bis 15kg auch auf 1g genau wiegt, z.B. Söhnle Profi Page Kostenpunkt ca. 30 Euro)
- beim kochen brennt unten mal etwas an (mit einem Putzstein leicht zu reinigen)
- Sahne schlagen gelingt nicht richtig (auch nicht mit dem Thermomix)
- keine Reinigung des Mixtopfes in der Spülmaschine möglich (alle anderen Zubehörteile schon)
0Kommentar| 50 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2013
Einfach Klasse. Ich hab ihn seit 3 Monaten und bin voll zufrieden! Funktioniert 1:1 wie der TM meiner besten Freundin.
Was ich überhaupt nicht ab kann sind schlechte Bewertungen von Vorwerk-Mitarbeiterinnen, die das Gerät nicht einmal gekauft haben; warum sollten sie auch. Lasst eucht nicht verschaukeln! Der TM wird wieder teuerer, und diese Maschine ist jeden €ent wert! Ich nutze sie jeden Tag und will sie nicht mehr hergeben.
Das ist kein TM für arme, das ist ein gleichwertiges Gerät für schlaue!
11 Kommentar| 49 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2013
Einfach nur erbärmlich, wer hier denkt eine preiswerte Alternative zum Luxus-Modell der Fa. Vo...rk zu erhalten hat sich geschnittenb. wer den echten Thermomix kennt, weiß genau wo der Unterschied liegt....dieses Teil ist zu teuer, für wenig können. Der echte TM integriert 15 Geräte und ist seine 1000 € wert. FINGER WEG, holt Euch lieber den echten.
1313 Kommentare| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)