find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

  • Loud
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
112
4,3 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,97 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. August 2012
Musik ist ja nun reine Geschmacksache...
Bei diesem Album hört man die Professionalität der Produktion einfach raus. Da stimmt einfach ganz viel. Es fehlt bloß ne harte Gitarre ;)
Das Album ist auch für NichtRnB-Fans wie mich echt gut gelungen. Hört mal rein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2011
"Loud" by Rihanna is very fun to listen to. The songs on this "Loud" collection are up-tempo and enjoyable to listen to. My favorite song on this collection by Rihanna is "Cheers (Drink to That)" with Avril Lavigne. I enjoyed the "Cheers" song because it sent a message to strive to be happy and have fun regardless of what others think or say about you. This meaning is essential to hear because it is more beneficial for overall well-being to avoid concerning oneself with what others may think of them. I say this more from a more aware perspective because I have personally found that others are going to think and/or say whatever they want regardless of personal joy level. Therefore, living your life towards what feels joyful is more important than being concerned about gossip. The "Cheers" musical track communicates this theme very well. "Loud" by Rihanna is great to get if you enjoy any of Rihanna's songs, especially "Umbrella" and/or "Drive". This is due to the fact that Rihanna's music on this cd is in the same upbeat spirit as those two songs.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2015
Meiner Meinung nach neben Good Girl Gone Bad das beste Album von Rihanna. Die Songs haben einen tollen Sound und Rihanna überzeugt mit ihrer wahnsinns Stimme. Ich hab die Songs bewertet von 1 bis 10:

1. S&M 10/10
2. What's My Name? 8/10
3. Cheers (Drink To That) 8/10
4. Fading 9/10
5. Only Girl (In The World) 10/10
6. California King Bed 6/10
7. Man Down 9/10
8. Raining Men 7/10
9. Complicated 5/10
10. Skin 9/10
11. Love The Way You Lie (Part II) 8/10
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2012
Mit "LOUD" wollte Rihanna an den Erfolg von ihrem dritten Album "Good Girl Gone Bad" anknüpfen, was ihr auch gelang, denn mit über 6 Millionen verkauften CDs/Downloads ist "LOUD" ihr zweiterfolgreichstes Album.
Unglaublich wie unterschiedlich ihr letztes Album "Rated R" und dieses ist, denn auf letzterem schlug Rihanna mit Songs wie Wait Ur Turn, Rockstar101, Fire Bomb oder Rude Boy ordentlich auf die Pauke und bei "LOUD" geht Riri (Abkürzung von Rihanna, die von den Fans häufig benutzt wird) wieder in Richtung Mainstream.
Die erste Single "Only Girl" hat mich schon überzeugt und als riiiieeeßen großer Rihanna Fan musste ich mir das Album natürlich sofort am Erscheinungstag holen.
Jetzt, fast 2 Jahre (!) nach dem Release, schreibe ich die Review über das Album und muss sagen, dass ich es noch genauso gern höre und liebe wie am ersten Tag.
Hier nun die Tracks I'm einzelnen:

S&M: Unglaublich starker Eröffnungssong! In letzter Zeit sind Dance / Electronic Songs alá David Guetta keine Seltenheit mehr, doch S&M ist trotzdem etwas besonders, schon beim ersten Tacke fesselt dich der Song! Unglaublich! 5/5

Whats My Name: Der Zweite Track ist ein Feat. mit Rapper Drake und ist ein Song den man immer und immer wieder hören kann, ohne ihn als nervig zu empfinden. 5/5

Cheers: Auch dieser Song gefiel mir von Anfang an und ist jetzt mein Lieblingstrack auf "LOUD". Das Video ist schön und zeigt Einblicke in Rihannas leben während ihrer "LOUD Tour". Der Song ist ähnlich wie "Whats My Name", ein lockerer R&B Track, den man immer und immer wieder hören kann. 5/5

Fading: Ist die erste Ballade auf dem Album und als ich den Song zum ersten mal gehört habe musste ich doch tatsächlich ein klein bisschen weinen. Unglaublich schöneren Text und die Melodie ist sehr Eingängig, so dass der Song eigentlich jedem von Anfang an gefällt. 5/5

Only Girl: Toller Song, den eigentlich jeder kennt und einen ähnlich wie "S&M" in einen Bann zieht. 5/5

California King Bed: Ist die zweite Ballade auf "LOUD". Hat mir anfangs sehr gut gefallen, doch mittlerweile schalte ich bei dem Song meistens weiter, da es einfach besser Tracks gibt. 4/5

Man Down: Hier ist mein zweiter Lieblingstrack auf "LOUD". Der Reggae Song ist großartig und gehört definitiv zu Rihannas beste Tracks überbaut! Unglaubliche Sommertauglicher Ohrwurm! 5/5!!

Raining Man: Der Song geht in das Genre Hip Hop und sowas ist man von Rihanna nicht gewöhnt. Doch nach mehrmaligem hören ist auch dieser Song ein Highlight und der Rap der Talentierten Nicki Minaj gefällt mir hier suuuper!!! 5/5

Complicated: Unglaublich ausdrucksstarker Song und wahrscheinlich der beste Dance Track den ich je gehört habe! Guetta Songs sehen gegen "Complicated" alt aus.
Der Song beginnt eher langsam und zurückhalten, bricht jedoch beim zweiten Chorus auf!!! 5/5

Skin: Der Song ist düster und lasziv. "Skin" hört sich an als wäre es dem Vorgängeralbum "Rated R" entsprungen. Der langsamste Track auf "LOUD" und wirklich "laut" ist er auch nicht doch für 5 Minuten holt dich der R&B Song in eine Mystischen Welt. Einfach großartig! 5/5

Love The Way You Lie Part 2: Jeder kennt die Version von "Love The Way You Lie", in der Rihanna den Refrain Singt und Eminem die Strophen rapt. Doch auf "LOUD" präsentiert uns Rihanna "Part 2" des Songs, in dem sie Strophen und Refrain Singt, gefällt mir besser als die erste Version! Dennoch nicht der stärkste Track :( 3/5

9 von 11 Track bekamen 5 von 5 Punkten. Zurecht! Denn "LOUD" ist eines der besten Pop Alben der letzten Jahre! Doch Ihr letztes Album "Rated R" bediente eine komplett anderes Genre, mit R&B und Rock hat mich Rihannas viertes Album einfach unglaublich geflasht und da kommt "LOUD" einfach nicht ganz ran.

Album Ranking:
1. Rated R (4.Album)
2. LOUD (5.Album)
3. Good Girl Gone Bad (3.Album)
4. Talk That Talk (6.Album)
5. A Girl Like Me (2. Album)
6. Music Of The Sun (1. Album)

Aber ich liebe alle Rihanna Album über alles und das Ranking war sehr sehr sehr Schwer zu erstellen :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2012
Rihannas 5. Studioalbum Loud hat mich von Anfang an vollkommen überzeugt. Mit diesem Album hat sie wiedereinmal bewiesen, dass sie sich immer wieder neu entdecken kann. Nach Rated R ist Loud nun viel fröhlicher, bunter und einfach lebenslustig. Auch die roten Haare stehen ihr wunderbar.

Zu den Songs:
-S&M: 10/10 (ein großartiger Start in ein großartiges Album. Gute Laune nummer mit sehr schmutzigem Text)
-Whats My Name: 10/10 (Ohrwurmalarm !! Auch wenn Drakes Part irgenwie unnötig ist)
-Cheers: 9/10 (kommt auf CD nicht perfekt rüber, aber Live ein absoluter Hit! Partysong)
-Fading: 10/10 (einfach nur wunderschön)
-Only Girl: 10/10 (Perfekt)
-California King Bed: 5/10 (Ich denke viele werden den Song mögen, aber ich schalte immer sofort weiter, einfach nicht meins)
-Man Down: 15/10 !!! (GROßARTIG!! Dieser Song verdient besondere Anerkennung! Rihanna back to the roots. Mein Liebslingslied seit ich es zum ersten mal gehört habe)
-Raining Men: 6/10 (ein bisschen nervig muss ich zugeben, vorallem da ich kein Nicki Minaj fan bin)
-Complicated: 8/10 (schön aber haut mich nicht komplett vom Hocker)
-Skin: 10/10 (Suchtgefahr! Sehr sexy Song)
-Love The Way You Lie Part II: 10/10 (Großartig, wunderschöne Stimme und auch der Part von Eminem ist toll)

Fazit: Großartiges Album, man muss es auf jedenfall gehört haben. Vorallem Man Down ist ein wirklich einzigartiger Song!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Bis zum Konzert im November bleibt noch genug Zeit um mich mehr für Loud zu begeistern, bisher ist mir das noch nicht besonders gut gelungen. Das Album ist wesentlich eingängiger als der düstere Vorgänger Rated R. Rihanna hat sich wieder aufs Singen beschränkt und nicht als Songwriterin versucht, allerdings hat sie dieses Album, ihr fünftes, mitproduziert.
Avril Lavigne hat den Song Cheers mitgeschrieben, er klingt auch sehr nach der Kanadierin.
Wie bei Christina Aguileras wenig beachteten Album Bionic, das wie Loud ebenfalls 2010 erschien, gibt's im hübschen Booklet mit vielen Fotos (aber ohne die kompletten Lyrics) Grüsse an die B*****s und wie auch bei Aguilera durfte die Newcomerin Nicki Minaj bei einem Song mitwirken.
Die erste Single Only girl in the world gefällt mit auf dem Album deutlich besser als vorab als Single. Die zweite Auskopplung What's my name ist ein sehr eingängiger Gute-Laune Song.
Das es mit Love the way you lie (Part II) die Fortsetzung des Duetts mit Eminem (von seinem Album Recovery) gibt, erinnert an Jay-Z und Alicia Keys Empire State of mind.

Ein Hit für die Ewigkeit wie Umbrella fehlt auf Loud, Good girl gone bad bleibt weiter unerreicht, dafür ist Loud aber auch nicht so enttäuschend wie Rated R.

Anspieltipps: S & M, What's my name, Love the way you lie (Part II)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2013
Ich habe mir dass Album erst jetzt gekauft, weil ich die Singleauskupplungen einzeln gekauft habe, was ein großer Fehler war. Denn hätte ich mir dass Album gleich gekauft, wäre mir die große Sucherei erspart geblieben. Denn das Album ist TOP!
Ich muss sagen dass Loud mein Lieblingsalbum ist. Es ist einfach nur fetzig und knallig. Ihr aller bestes Werk. Meiner Meinung nach.
Meine persönlichen Lieblingslieder:
Meine Top 1 ist S&M
2.Only Girl
3.Cheers
4.Love the way you lie
5.Whats my name
6.California King bed
7.Man down
Ich kann es wirklich nur weiter empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2013
Dieser CD ist ein wirklicher Knaller.
Schon wenn ich den Titel "California King Bed" höre, könnte ich springen. (Schlechtes Beispiel, ich weiß :P)
Am liebsten höre ich halt "California King Bed", "S&M", "Only Girl (In the World)" und "Love The Way You Lie (Part II)" Die anderen gehen, finde ich, nicht ganz so in Kopf. Zu "Man Down" kann man aber ganz gut tanzen. :-)
Rihanna war nicht ganz so mein Geschmack, aber ich liebe diese CD. Toll!
Wirklich sehr zum enpfehlen! :) LG Christiane
PS: Aber ich würde mir gerne ein "Best of" von Rihanna wünschen. Dann wären alle Kracher auf einer CD!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2011
Da ich die letzten Alben und Singel's von Rihanna doch stimmlich etc. auf sehr hohem Niveau einstufe, habe ich mir das neue Album "Loud", trotz der übermacht von schlechten Kritiken gekauft.

Ich muss zugeben, nach den ersten Eindrücken dachte ich mir ok..., etwas ganz anderes als ich erwartet habe und als man von Rihanna gewohnt ist. So ging es mir dann auch nach dem zweiten Durchlauf. Darauf habe ich mir eine ruhige Minute genommen, habe meine Ipod geholt, aufgedreht und die Musik auf mich wirken lassen. Ich muss sagen ich bin begeistert. Das Album "Loud" ist voll mit tollen und bunten Beat's, kreativen Texten und der unverkennbaren Stimme von Rihanna. Wenn man die Songs auf sich wirken lassen will und lässt, dann ist dießes Albumb ein WIRKLICH EXZELENTES WERK.

Das einzige was man "Loud" ankreiden kann, aber nicht muss, ist das es mit vielen verschiedenen Musikrichtungen gespickt ist und somit keine klaren Linien vorgibt.
Da dieße Buntheit von Rihanna und ihren Produzenten gewollt ist, ist es jedem selbst überlassen was er davon hält.

FAZIT:

Ich glaube die meisten Kritiker haben Rihanna's Album "Loud" viel zu oberflächlich bewertet und die wahre Schönheit unter dem Albumtitel nicht erkannt.
Ich gebe dem Album "Loud" 4STERNE, da es sich um ein gelungenes Werk von Rihanna handelt, das sich zurecht "LOUD" nennen darf. Es feht jedoch das gewisse Etwas wie bei Rihanna's Meisterwerk "Rated R".

Gruß Andi
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2013
Rihanna macht meiner Meinung nach alles richtig.
Sie spricht mit ihrer Musik wirklich eine riesen Masse von Leuten an.
Ich persönlich bin kein Rihanna Fan aber mir gefällt das Album trotzdem.
Mein Lieblingstrack ist What's My Name? mit den tollen wenn auch kurzen Part von Drake.
Ich würde das Album als typische Radio Musik bezeichnen -> gefällt Vielen und den Leute denen es nicht so gefällt finden es trotzdem nicht schlecht.
Zusammengefasst: Mit Loud werden die Meisten sicherlich nichts verkehrt machen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,99 €
15,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken