Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen
487
3,7 von 5 Sternen
Preis:57,68 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Dezember 2012
Also ich hab mich zu dem Kauf dieses Headsets entschieden da mein altes (Sennheiser PC 151) pünktlich zu Weihnachten den Geist aufgegeben hat.

Nach einem Tag durchstöbern im Internet war schnell klar es wird wieder ein Sennheiser. Habe zuerst geschwankt und wollte mir mein altes PC 151 wieder kaufen und bin dann auf dieses hier gestoßen.

Zuerst mal zum Versand von Amazon. Was soll man da sagen? TOP wie immer! Wobei man dazu sagen muss das sehr schnell ein neues Headset da sein muss hab ich Premium (over night express) Versand gewählt.

Zum Headset:

Solide verarbeitet und hübsch designed! Was mich sehr anspricht ist dass das halbe Pfund (Gewicht ca.: 250g) auf dem Kopf sogut wie garnicht auffällt, was ja auch schon hier öfters erwähnt wurde!

Positiv:
- Der Klang, wie gewöhnt perfekt wie von Sennheißer gewohnt! (Auf das von vielen angesproche "Bass-Problem" komme ich später nochmal.
- Simpel jedoch gute Verarbeitung des Headsets.
- Lüftungsschlitze halten meine Ohren zumindest immer "kühl" sodass sie nicht schwitzen (getestet beim dauerzocken über ca. 5-6 Std. nur gelegentliches absetzen).
- Microfon soweit von meinen Teamspeak und Skype Kollegen unverändert gut wie vorher bei dem PC 151.
- Microfon sitzt recht nahe am Mund jedoch so das es einen NICHT stört.
- Kabellänge von 3m für mich sehr wichtig da es von meinem Kopf über den Tisch hintenrum an den Monitor geht und dann wieder ganz nach vorne zum PC welcher rechts unter dem Tisch steht -> Kein Problem.

Negativ:
- Die Lautstärke reglung am rechten Kopfhörer ist beim verstellen hörbar und wirkt etwas wackelig. Deswegen oben auch nur eine "gute Verarbeitung".

Zum Klang, dieser wurde bei Games wie z.B.: Anno 2070, allen CoD Teilen bis einschließlich Black-Ops 2, Battlefield 3, War-Z, Far Cry 3, Metro 2033 getestet. Und ich bin durchweg zufrieden manchmal sogar überrascht wie verdammt gut man Gegner und div. andere Geräusche orten kann! Selbst bei einer Schnellfeuer Waffe kommt es einem so vor als ob man jeden einzelnen Schuss raushören könnte! (Hier sollte gesagt sein den Gegner zu hören macht euch noch nicht zum ProGamer wie vielleicht der ein oder andere denken vermag!)
Hin und wieder kommt auch ne DVD in mein Rechner um am HD Monitor zu genießen. Auch hier glänzend klarer Klang ohne etwas daran auszusetzen zu haben.

Und nun noch zum Bass welche sehr viele als Problem beschreiben, er wäre nicht so durchdringend. Kann ich nicht behaupten. Ich hab ne On-Board Soundkarte und habe in den Treibern einfach mit dem Equalizer rumgespielt. Folge: tiefer durchdringender und !nicht! knarzender Bass. Also Tipp für die die meckern googlet einfach mal wie man seinen Equalizer einstellt! ;)

Bevor man sich beschwert sollte einem Klar sein das er hier ein Headset für ca. 60 Euro kauft und keine 7.1 Dolby Surround Anlage mit nem wummerndem Subwoofer!

Fazit: Für den Preis erhält man ein super Headset mit gewohnter Sennheiser Qualität wo man sich nicht beschweren kann. Für den Kauf gibts 4 Sterne wegen dem Negativen Punkt den ich oben erwähnt habe!

PS: MEINE Meinung! In diesem Sinne viel Spass an die Leute die sich für dieses Headset entscheiden! ;)
22 Kommentare| 70 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 21. Mai 2015
Ich nutze Gaming Headset 'PC 320' von Sennheiser inzwischen ca. 2,5 Jahren und bin sehr zufrieden damit und würde es sofort wieder kaufen.

Zuvor hatte ich ein 'Creative' Headset was nach vielen Jahren den Geist aufgeben hatte. Da ich bis zu diesem Zeitpunkt von 'Creative' sehr begeistert war, habe ich mir zunächst ein 'Creative Sound Blaster TACTIC3D Alpha SBX Gaming Headset' gekauft und war mehr als enttäuscht von der Qualität in Bezug auf Verarbeitung und Klang. Ich habe dieses daher dann zurückgeben und mich für das teure Gaming Headset 'PC 320' von Sennheiser entschieden.

Und die Entscheidung war 'richtig', dass Gaming Headset 'PC 320' von Sennheiser hat mich mehr als überzeugt:

- Klang super (beim Spielen und beim Musik hören)
- Sitzt super und verrutscht nicht
- Auf Grund des geringen Gewichts von ca. 250g spürt man das Headset auch nach Stunden nicht wirklich
- Das Mikrofon schaltet sich automatisch ab, sobald man dieses nach oben klappt
- Das Mikrofon sitzt nahm an Mund und ist geräuschunterdrückend
- Die Ohrmuscheln sind weich, umschließen sehr gut das Ohr und schirmen Geräusche von außen gut ab
- Der Bass ist für mich vollkommen ausreichend (da hat jeder sicher einen anderen Geschmack/Vorstellungen)
- Die Kabellänge von 3 Meter ist super
- Der Lautstärkeregler an der rechten Ohrmuscheln kann relativ leicht gedreht werden (ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber irgendwann vollkommen in Ordnung)
- An den Ohrmuscheln sind Lüftungsschlitze, keine schwitzenden Ohren nach Stundenlangen zocken ;)
- Nach ca. 2,5 Jahren immer noch vollkommen in Ordnung nach keine Probleme feststellbar

Fazit: Meiner Meinung nach passt das Preis-/Leistungsverhältnis! Wie bereits einleitend geschrieben, würde ich das Headset jederzeit wieder kaufen.

>>> Über eine Bewertung meiner Rezension würde ich mich sehr freuen.
>>> Du findest meine Rezension 'nicht hilfreich', dann hinterlasse bitte einen Kommentar, was ich aus deiner Sicht noch verbessern kann.
>>> Fragen gerne via Kommentar stellen!
>>> Vielen Dank!
review image review image review image
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2011
Bevor ich mir dieses Headset von Sennheiser bestellt habe, habe ich immer kostengünstige Headsets benutzt dementsprechend war dann auch die qualität nicht sehr gut.
Als ich dieses Headset erhalten habe war ich am Anfang ein bisschen enttäuscht, weil das Headset auf den ersten Blick schon ziemlich klein aussah.
Aber nachdem ich es aufgesetzt habe hat es sich wirklich super bequem angefühlt die Ohrmuscheln waren doch nicht so eng wie ich es erwartet hatte.
Die Größe ist auch perfekt. Das Headset passt sich jeder Kopfgröße perfekt an. Ich habe einen bisschen größeren Kopf, große Ohren und bin Brillenträger trotzdem kann ich es den ganzen Tag aufsetzen ohne das es an den Ohren oder am Kopf schmerzt.

Der Sound ist auch super, kein rauschen oder sonstiges. Gegner lassen sich in Spielen super orten. Musik hören ist damit auch kein Problem super Klang jedoch würde ich mir ein bisschen mehr Bass wünschen.
Das Mikrofon ist auch sehr gut, bis jetzt hat sich noch keiner über irgendein rauschen oder sonst was beschwert.

pros:
- super Tragekomfort
- kristallklarer Sound beim Mikrofon und bei den Lautsprechern
- Lautstärkeregler an der rechten Ohrmuschel integriert
- coole Mute Funktion (Mikrofon schaltet sich stumm beim hochziehen)

cons:
- bisschen mehr Bass wäre nicht schlecht

Fazit:
Sehr gutes Headset für einen tollen Preis. Ich empfehle dieses Headset jeden Gamer der vor hat sich ein Headset das nicht zu teuer aber dennoch sehr qualitativ ist zu kaufen. Ich benutze dieses Headset hauptsächlich in Counter-Strike: Source und da lassen sich Gegner wirklich sehr gut orten/lokalisieren. Man hört die Gegner aus sehr weiter Entfernung. 5 Sterne gibt es von mir trotz des bisschen mageren Basses, weil ich dieses Headset sowieso nur für das Gamen benutze.
11 Kommentar| 60 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2012
Mein altes Headset hat nach relativ kurzer Zeit den Geist aufgegeben also musste was neues her aber eins das nicht stört wenn ich meine Brille trage. Nach einigem suchen bin auf das Sennheiser PC 320 gestossen, die Lautsprecher sollen das ohr umschliessen und obwohl sie relativ klein sind nicht drücken, trotz Brille. Zunächst war ich etwas skeptisch aber ich habe in mehreren Foren gelesen das es von Brillenträgern empfohlen wird. Ich hab es mir also bestellt und ausprobiert, im ersten Moment wirkt es etwas sperrig und die Polster sind noch ein wenig steif aber das legt sich sehr schnell und dann spürt man es kaum noch.
Das alleine reicht aber nicht für ein gutes Headset es hat außerdem einen sehr guten Klang. Mit den alten Headsets hab ich beim zocken immer den Spielton über die Lautsprecher und nur das Teamspeak über das Headset laufen lassen weil sich sonst beides überlagert hat und das einfach unangenehm war. Jetzt mit dem Sennheiser lasse ich beides über das Headset laufen und verstehe jedes Wort im Teamspeak auch wenn im Hintergrund gerade heftige Kämpfe stattfinden. Man kann sehr gut orten woher die Geräusche kommen und hört jeden Schritt der Gegner.
Ich höre auch Musik damit und wenn ich Filme anschaue dann in der Regal auch damit.
pro:
- guter Klang
- stört nich wenn ich eine Brille trage
- das Mikrofon wird ausgeschaltet wenn es hochgeklappt wird
- keine Lautstärke regelung am Kabel sondern an der Muschel
- sehr bequem
- ich bin im Teamspeak deutlich besser zu verstehen
kontra:
- es ist so bequem das ich manchmal vergesse das ich es aufhabe wenn ich aufstehen will

Wie lange es dem Dauergebrauch standhält wird sich zeigen aber es wirkt recht stabil und deshalb bin ich da guter Hoffnung.
55 Kommentare| 45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2013
Hallo zusammen,
ich habe lange hin und her überlegt, ob ich mir dieses Headset kaufen soll. Es gibt gute Bewertungen und schlechte und irgendwie haben die meine Entscheidung nicht beeinflussen können. Da jeder ein eigenes Gespür für Klang etc. hat, ist es schwer sich auf die Bewertungen einzulassen. Viele sagen hier, das es zu wenig Bass hat, für mich hingegen, ist es eigentlich perfekt. Klar ich kann jetzt nicht erwarten, nur weil Sennheiser drauf steht das ich einen HIFI Kopfhörer habe, denn in dem Preisbereich von 60€, darf man nicht zu viel erwarten. Ich hatte die letzten 5 Jahre das PC 161 von Sennheiser und war damit sehr zufrieden, aber am Schluss kämpfte ich mit Wackelkontakten. Naja, jedenfalls habe ich mir zuerst ein HS von Philips gekauft, womit ich überhaupt nicht zufrieden war. Der Ton war ok, aber die Verarbeitung ein graus. Dann habe ich mir das Creative Fatality gekauft, was auch ganz ok war, aber es hat sehr oft geknarzt beim bewegen und das Kabel hat sich immer zu einem Knäul gewickelt.

Jetzt habe ich mir das PC 320 gestern bestellt und heute war es schon da und das mit Hermes o_O Ein Danke an Amazon für die TOP Lieferung. Ich habe es sofort ausgepackt und habe es jetzt auf dem Kopf und bin Musik am hören. Positiv als erstes war das lange Kabel, das nicht viele Headsets haben. Tragekomfort ist bei meinem dicken Schädel ganz ok, nur meine Ohren kommen an den inneren Schaumstoff, aber ich denke daran gewöhne ich mich schon. Es spannt nichts, obwohl ich wie schon gesagt einen recht großen Kopf habe. Erster Test war das Mikrofon im TS3 und ich komme sehr gut und ohne rauschen rüber. Als nächstes habe ich mal was Musik probiert und muss sagen, ok der Bass ist nicht so wuchtig wie beim Fatality, aber wenn man was am Equilizer rumspielt, ist der Bass für mich jedenfalls ganz ok. Nicht zu sehr im Vordergrund aber auch nicht vernachlässigt. Leute die jetzt Techno hören oder Dubstep, ok da könnte der Bass was fehlen, aber ich habe jetzt von Metal über RNB bis hin zu Cat Stevens einige Lieder gehört und ich finde die Soundqualität ok für den Preis.

Allerdings empfehle ich generell, einen separate Soundkarte zu haben. Ich habe mir für 30€ die Asus Xonar DG 5.1 PCI gekauft und diese hat einen Kopfhörerverstärker, wo man auch nochmal was rausholen kann.

Positiv:
+ langes Kabel
+ guter Tragekomfort
+ Sound als Schuldnote Gut
+ Mikrofon sehr gut

+- Bass könnte etwas mehr haben ---> Von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Nach ein paar Tagen, gewöhnt man sich daran !!

Negativ:
- man sollte nicht zu große Ohren haben. Mein rechtes Ohr kommt an den Stoff vor dem Lautsprecher. Ist aber ok so und ich werde mich in ein paar Tagen daran gewöhnen.

Marius

Nachtrag 26.09
Ich habe jetzt was an den Soundeinstellungen gespielt der Soundkarte und habe jetzt einen ganz guten Bass. Wenn man sich da was mit auseinandersetzt, kann man ein sehr gutes Klangbild bekommen ;)
review image
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2013
hatte vorher ca. 2Jahre das PC161 im Dauereinsatz und wollte mal was anderes ausprobieren. Ich wurde nicht enttäuscht!

Qualität: 5/5
Generell hat das Headset die typische Sennheiser Qualität! Hochwertiger Kunststoff der auch den ein oder anderen Enrage übersteht ;) und eine sehr angenehm weiche Polsterung sowohl um die Ohrmuscheln als auch oben am Bügel.
Das Mic ist stabil und bleibt einmal richtig positioniert auch da wo es ist! Die Qualität ist perfekt! Keinerlei rauschen und perfektes ansprechverhalten! Wer hier Probleme hat sollte sich eher mal seine TS / Ventrilo Einstellungen vornehmen!

Komfort: 5/5
Obwohl das PC320 etwas schwerer ist als das PC161 fällt dies dank dem sehr guten Bügel nicht weiter auf. Das Gewicht verteilt sich gleichmäßig auf dem Kopf.
Dank der sehr guten Ohrmuschelpolsterung und dem flexiblen Bügel der einen angenehmen Anpressdruck hat und sich zudem links und rechts in 16! Stufen einstellen lässt, gibt es zumindest bei meinem Kopf keinerlei Druckstellen, selbst nach 4 bis 5h Sessions nicht!
Heiß wurden meine Ohren ebenfalls nicht, da die Belüftungsschlitze auf beiden Seiten die Wärme gut abtransportieren. Wenn es im Sommer bei dem ein oder anderen natürlich 30Grad + im Zimmer hat kocht der Schädel natürlich aber das liegt nicht am Headset ;)

InGame-Sound: 5/5
Ich schreibe extra INGame da es sich hier um ein GamingHeadset handelt! Wer hier den zu schwachen Bass beim hören seiner Buschmusik bemängelt hat generell etwas falsch gemacht! GamingHeadsets sollen detailliert und klar den MultiplayerSound darstellen damit man die generischen Geräusche klar orten kann! Nicht mehr und nicht weniger.
Wer seine Musik oder Filme perfekt wiedergeben will oder die Explosionen im Singleplayer mit mehr Druck im Ohr hören will der legt sich bitte einen guten Kopfhörer zu aber kein GAMING HEADSET!

Das PC320 gibt den InGame Sound perfekt wieder, somit kann man in Spielen wie CS oder CoD die Geräusche klar zuordnen! Mehr muss es nicht können! Und durch das ohrumschließende Design hält es störende Geräusche vom Ohr kapselt aber nicht komplett ab, was ebenfalls sehr wichtig ist!

Detaillösungen: 5/5
Perfekt gelöst ist der Mic-Mute einfach hochklappen und aus ist es!
Die Lautstärkeregelung ist ebenfalls in der Muschel (rechts) integriert und lässt sich durch drehen am Regler stufenlos einstellen!
Genial gelöst so eine Bedienung im Kabel braucht kein Mensch macht das Kabel nur unflexibler.

Fazit volle Punktzahl was Competitive Gaming angeht sowohl Online als auch Offline auf LANs
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2014
Rezension über das Sennheiser PC320:

1. Einleitung
2. Positives
3. Negatives
4. Fazit

####################################
1. Einleitung

Ich beseitze dieses Headset nun seid über einem halben Jahr und kann dementsprechend eine genaue Bewertung abgeben. Es wird bei mir für Skypen, TS3 und sehr selten zur aktiven Wiedergabe von Inahlten genutzt.

####################################
2. Positives

# Verarbeitung
das Headset ist sehr gut verarbeitet, nach der Zeit ist noch kein kratzer vorhanden oder etwas abgebrochen. Selbst das Kabel (über das ich regelmäßig stolper und schon ein paar mal das Headset durch die Gegen gerissen hat) funktioniert noch und ist nicht ausgerissen.

# Komfort
Am Anfang hatte ich ziemliche Probleme mit dem Headset. nach ca. einer/zwei stunden drückte es auf den Ohren. nach ein paar Wochen kam ich zur Lösung. Das Headset sollte ein wenig weiter eingestellt werden und mehr nach unten gezogen werden. So sitzt es sehr gut auf den Ohren und rückt selbst nach vier Stunden noch nicht. also gewusst wie...insgesamt bietet es einen sehr hohen tragekomfort.

# Mikrofon
Sowohl Skype als auch TS3 Gesprächspartener sagten aus, dass man mich sehr klar und ohne Störrgeräusche verstehen könne. Dies obwohl der Fernsehr manchmal lauter war oder Lärm von der Straße von mir aus zu hören war. Somit ein sehr gutes Mikrofon. Zudem kann man sich schnell muten indem man das Mikrofon nach oben klappt. (Es sit übrigens nicht demontierbar)

# Sound (Hoch und Mittelton)
In dem Hoch- und Mittelton Bereichen überzeigt das Headset klar. Stimmen sind sehr gut zu verstehen...mit die Hauptsache an einem Headset.

# Kabellänge
Das Kabel ist sehr lang (min. zwei Meter), was auch eine Monatge hinter dem Computer ermöglicht.
####################################
3. Negatives

# Kabelqualität
dies kann sowohl negativ als auch positiv verstanden werden. Da das Headset bei mir an der Front des Computer montiert ist, kommt es regelmäßig vor, dass ich mit dem Bürostuhl über das Kabel fahre. Dies führte dazu, dass die Ummantellung bereits den einen oder anderen Riss hat (keine erstzunehmenden Risse, aber es sind halt welche vorhanden). Mit einer etwas stabileren Ummantellung währe das vielleicht nicht passiert. Dafür gibt es aber keinen Stern Abzug, denn scließlich wird ein Headset nicht dafür gebaut um über dessen Kabel zu fahren.

# Sound (Tiefton/Bass)
In meinem Computer ist eine Soundkarte (Creative X-Fi Titanium) eingebaut. In Verbindung mit den Stereo Lautsprechern kann ich ziemlich starke Basstöne wiedergeben. Dies gelang mir mit dem Headset leider nicht. Generell lässt sich sagen, wer auf einen sehr tiefen und starken Bass hofft, wird klar enttäuscht werden.
####################################
4. Fazit:

Am Ende stehen fünf Sterne bereit und diese Bewertung spiegelt klar die Qualität des Headsets wieder. Ich kann es jedem empfehlen der einen sehr guten Allrounder sucht. Wer starke Bässe haben will, soltle besser mehr ausgeben.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2015
Das ist jetzt kein Headset, wo es nur noch rumsbums mit Bass bis in den Gleichstrom gibt, bis es im Ohr rappelt. Und auch keins mit Frequenzwiedergabe bis in den Ultraschall. Man bekommt eine ganz solide gefertigte Qualität mit ausgewogenem Wiedergabespektrum. Der Hörer passt auf große wie kleine Köpfe. Der Anpressdruck ist eher gering. Gut für Brillenträger. Lediglich die Ohrmuscheln sollten nicht zu groß sein. Dies ist nämlich ein over-ear Hörer, der also die Ohrmuscheln ganz umschliessen soll. Was aber nur bei recht kleinen Lauschlappen funktioniert. Gut ist die einseitige Kabelführung und die Lautstärkeregelung in der rechten Hörerkapsel. Keine Ahnung wie lange die hält. Gut auch das Mikro mit Unterdrückung der Umgebungsgeräusche und die Möglichkeit, dass Mikro auszuschalten durch Hochschwenken des Mikroarms. Damit ergibt sich auch für Menschen, die öfter Livemeeting machen, ein Vorteil. Besonders kann man diesen Hörer auch zum Musik hören benutzen. Also auch universell verwendbar. Man macht hier sicher nichts falsch. Klare Kaufempfehlung!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2016
Das Headset sitzt bequem auf dem Kopf da es an den Ohren und am Kopfbügel ein sehr weiches, wertiges Material hat.
Das Mikrofon lässt sich stummen in dem man einfach den Bügel hoch klappt, sehr gut gelöst.
Die Qualität der stimmen und dem Sound der aus den Muscheln rauskommt ist sehr gut. Aber für MICH (bin sehr pingelig) nicht zufriedenstellend, aber für die meisten würde der Sound ganz klar in Ordnung gehen.
Und zu beachten ist auch, für die, die an der ps4 spielen wollen, wenn ihr das Headset bestellt, bestellt euch nicht den Adapter von sennheiser dazu, da schon einer im headsetpaket dabei liegt. Ich habe das auch mal in einer anderen Rezension gelesen. Dachte mir nur ,,bestellst du trotzdem vorsichtshalber mal mit,,.
Aber da liegt tatsächlich einer mit bei :D.
Das Kabel ist allerdings stolze 3 Meter lang.
Und am Headset auf einer Seite ist die ,,Platte,, drehbar, das ist die für die Lautstärke.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2014
Ich hatte gehofft, sie haben etwas Ähnlichkeit von der Form her mit den HD555 oder dem PC 360, tatsächlich sind sie aber sehr weit weg davon. Die Ohrmuscheln sind für mich zu klein, sodass das Ohr ein wenig anliegt, der Kopfbügel ist zu breit, sodass die Unterseite der Ohrmuschel unterm Ohr drückt, wobei die Oberseite gar nicht anliegt. Ist wohl für Quadratschädel gemacht, ich mochte sie von der Form her gar nicht.

Der Klang war auf den ersten Eindruck okay, kam aber nicht an die beiden oben genannten heran.

Habe sie zurück geschickt, weil sie dauerhaft unangenehm sind und statt dessen die QPAD QH-85 bestellt und behalten.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 25 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)