Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
332
4,4 von 5 Sternen
Größe: 139mm|Stil: Hyper TX3I|Ändern
Preis:24,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. April 2014
Ja, der Kühler tut seinen Job mehr oder weniger. Ich habe im Vergleich zum boxed Kühler eine noch stärkere Kühlleistung erwartet. Aber für meine Zwecke (kein Übertakten, Leiser Kühler) reicht es vollkommen aus.

Aber dennoch Frage ich mich: Wer kommt auf die blöde Idee die Push-Pins ( bei Montage für Intel CPU) unter den Kühlkörper bzw den Lüfter zu packen ?? Es war fast unmöglich den Kühler ordnungsgemäß zu montieren und ich habe bei jedem Versuch fast einen Nervenzusammenbruch erlitten als die Push-Pins beim fixieren des letzen wieder herausgesprungen sind ...

Dann doch lieber mit Schrauben oder irgendwas anderem als diesem "einfachen" PushPins ...

Fazit: Wenn man es einmal geschafft hat das Ding einzubauen ist er eine sehr gute alternative zu dem lauten Boxed Lüftern. Für Übertaktung im kleinen Umfang ist er auch geeignet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2015
Habe den Kühler für den PC meiner Eltern gekauft (Mein zweit PC wenn ich zu Besuch bin ^^). Zuerst kühlte er einen Core 2 Duo E6400. Mit Speedfan auf 40% reguliert, wird der Lüfter von Festplattengeräuschen übertont, kühlt aber weiterhin sehr gut. Nur Montage ist ein Krampf mit Push-Pins, andere kommen damit aber gut klar.
Diesen Januar dann gewechselt auf einen gebrauchten Phenom II x4 965BE. Trotz um einiges höhere Wärmeabgabe (sogar OCed auf 4Ghz statt 3,4GHz | 1,35V statt 1,25V) kühlt der Kühler weiterhin genügend bei 40% Drehzahl.
Da ich die AMD Halterung vom Mainboard verbasselt habe, ist der Kühler mit Zip-Ties über kreuz montiert. Hält stabil, und Anpressdruck ist wohl hoch genug bei den Temperaturen. (Etwas hoch, aber nicht gefährlich so 70~75°C auf dem Phenom bei Prime95).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2013
Ich habe einen AMD Phenon II X6 1055T, zuvor mit Boxed Kühler.
Trotz Reinungung war der Boxed Kühler vor allem eines: Viel zu laut.
Und zwar so laut, dass es das Spielvergnügen massiv eingeschränkt hat.
Extrem viel Kühlleistung wird eigentlich gar nicht benötigt, das Aero Cool S9 hat 3 Lüfter und einer davon hat 40cm Durchmesser, also eigentlich genug Kühlleistung.
Mit dem neuen Lüfter war es ganz anders, ich wusste erst nicht, ob die Temperatur richtig gemessen wurde, so leise wie er dreht, selbst unter hoher Last hört man das System jetzt leise, nicht mehr im ganzen Haus.
Ich bereue die Investition kein Stück und empfehle jedem, dessen Computer dank der CPU zu laut ist, auf so einen Kühler umzusteigen, er ist nicht nur halb so laut, er besitzt vielleicht 10% der vorherigen Lautstärke, ich verstehe gar nicht mehr, warum der Boxed Kühler so versagt (schon von Anfang an).
Daher kann ich diesen Kühler nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2013
Mein alter Kühler erzeugte soviel Hitze, das ich ein Gehäuselüfter einbauen musste. Aber dieser hier erzeugt so wenig Hitze(Stauefekt), das ich auf den Gehäuselüfter verzichten kann. Und das einen Pentium4 3Ghz Dualcore Prozessor. Einfach super...achja und sehr leise ist er auch.
review image
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. November 2012
Habe diesen CPU-Kühler für ein Altsystem mit 775er Sockel und Intel P4 630 (3,0Ghz) gekauft. Einbau sehr einfach, es liegen verschiedene Schienen und Schrauben für den jeweiligen Sockel bei. Wärmeleitpaste ist ebenfalls dabei. Kühlleistung bei Office und Internet konstant bei 38 Grad auf einem Gigabyte GA-8IPE775-G P4 Titan Board Rev. 1.0. Preis Leistung, daher absolut TOP! Kaufempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2014
Habe ihn in meinem Media-Pc verbaut.
Er sitzt in einem Coolermaster Elite 110 und wurde auf das Asrock Mainboard(H97M-ITX/ac) mit Celeron G1840 verbaut.
Zuerst hatte ich sorgen das der Kühler an die mini pcie W-Lan Karte kommt doch zwischen beiden Komponenten ist noch ein gutes Stück Platz. Damit ich alle Ramslots belegen konnte musste ich den Lüfter Allerdings etwas Höher setzen, dies stellte aber kein Problem da. Sagen muss ich aber noch das ich ein pico psu nutze mit einem normalem Netzteil würde der Kühler nicht passen.
Fazit:
Temperaturen sind zwischen 30-45 Grad(Idel-Last) und hätte ich keine Festplatte verbaut würde ich den PC wahrscheinlich gar nicht mehr hören.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2013
Ich brauchte einen Kühler, weil der Standard AMD Kühler einfach viel zu laut ist. Ich verwende den CoolerMaster für ein AMD Phenom X6 1055t. Es sei gesagt, dass Wärmeleitpaste mitgeliefert wird, also braucht man sich keine Gedanken wegen zusätzlicher Paste machen.
Um es kurz zu fassen, Ich verstehe nicht sehr viel von PC's. Ich weiß schon was eine CPU und eine Grafikkarte ist und welche Modelle gut sind und welche schlecht, jedoch habe ich noch nie an einem Rechner herumgeschraubt. Ich dachte mir: kauf das Ding und mach es einfach dran.
Die Lieferung ging fix, war in zwei oder drei Tagen da. Im Karton waren eine Menge Zubehör für die jeweiligen Sockel und natürlich die Anleitung. Hab mir diese durchgelesen und im Netz noch ein paar Anleitungen angeschaut und dann begonnen es dran zu machen. Nach 1Std war das Ding auch dran (hab mir noch einen zweiten Mann zur Hilfe geholt) und sofort den Rechner angeschmissen.
Im Idle läuft der Rechner nun bei ~30° (wenn ich die Taktfrequenz etwas runterschraube (von 2800Mhz auf 2200Mhz), dann läuft er im Idle bei ~23°). Und unter Vollast bei circa 45°, wobei im Sommer das Ding wahrscheinlich auf 50° steigen wird. Es sei aber gesagt, dass ich 3 zusätzliche Lüfter am Gehäuse habe (2x 140mm und 1x 120mm). Ich weiß nicht ob es ein Kühler ist, mit dem man Overclocken kann/sollte; lasse von sowas sowieso die Finger. Eins sei gesagt. Das Ding ist im Vergleich zum Boxed Kühler leiser als ein Hybridauto. Tut euch den Gefallen und investiert die 24€. Dann habt ihr auch Ruhe.

Nachtrag (02.07.15):
Habe den Kühler immer noch. Läuft immernoch wie am ersten Tag. Heute ist ein besonders heißer Tag (37° draußen und 30° (!) hier in meinem Zimmer). Im Idle läuft die CPU bei 35-37° und unter Last bei 50°.
Es sei aber gesagt, das ich 3 Lüfter im Gehäuse eingebaut habe.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2014
Beim Aktuellen Wetter hat mein Boxed Kühler etwas mehr zu tun gehabt und dadurch wurde er sehr Laut. Nach einiger Überlegung habe ich dann zum CoolerMaster HyperTX3 gegriffen. Er kühlt ordentlich, bei den aktuellen Temperaturen geht die CPU bei Volllast nicht über 47°C (AMD Phenom II x4 955). Das wichtigste ist aber das er leise bleibt. Sicherlich gibt es noch bessere Alternativen was die Kühlung/Lautstärke angeht aber für knapp 20€ macht der Kühler einen guten Job.

Nachtrag: Kühler läuft inzwischen auf einem I5 4460 und macht immer noch einen guten Eindruck.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Mai 2016
Sehr Guter Kühler !
Nun habe mir den gekauft um mein Vater einen neuen Pc zu bauen!
Nun ich würde nicht enttäuscht, nicht laut , nicht langsam , nicht schwer.
Das war demnach sehr Gut gekühlt!
Temps: 27 Idle 62 Last.
Oc 4,3 : 34 Idle 68 Last.
Der Prozessor ist ein Intel Pentium g3258
P/L Top!
Doch sind die Temps leider nicht die besten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2014
-brauchbar,,, aber recht laut-erst mal im bios auf 50% gedrosselt .. dann angenehm
-kann vibrationen bei volllast erzeugen da der kühler sehr hoch ist
-gehäuse sollte ausreichend gross sein
-könnte je nach board und bestückung einen ram-riegel-schacht verdecken
-preis/leistung o.k
-macht alles mit.... spielen und übertacktung
-bei volllast aber laut(je nach dem was man gewohnt ist)
-aber günstig und gut
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 88 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)