Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited BundesligaLive longss17



am 28. Oktober 2013
Ich habe das Heizkissen allerdings zweckentfremdet benutzt. Mein Motorrad hat einen 12 Volt Anschluss in den der Anschluss für dieses Heizkissen passt. Für eine Fahrt durch die Alpen habe ich das Heizkissen um meine Brust gewickelt, die Motorradjacke zu gemacht und eingeschaltet. SUPER!!! Da konnten mir auch einstellige Temperaturen nichts anhaben.

Ich lese gerade, dass das Teil für Autositze gedacht ist. Ach, ach was ?!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2013
Ich wünschte mir schon seit langem eine Sitzheizung für mein Auto. Also kaufte ich mir das Filmer 36042 Heizkissen Comfort Plus.
Schon vom 1. Tag an war ich begeistert. Es wird ruckzuck warm und ich muss nicht mehr so frieren in meinem Auto. Man kann über einen Schalter wählen, ob niedrige oder hohe Wärmeabgabe gewünscht wird oder einfach ausschalten. Die niedrige Einstellung reicht aber in der Regel völlig aus. Sehr einfache Bedienung, die ggf. auch während der Fahrt durchgeführt werden kann. Eine absolute Kaufempfehlung! Auch der Versand war zügig und ohne Probleme, der Preis super.
Ich hoffe, ich habe noch lange Freude an meinem Heizkissen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2014
Nachdem mein Gebrauchtwagen durch eine defekte Sitzheizung beidseits "glänzte", informierte ich mich beim Autosattler: ab 700 € pro Sitz kostet der Einbau einer neuen Sitzheizung. Ein typischer Fall von danke fürs Gespräch.
Weil ungeheizte Ledersitze im Alpenwinter recht unangenehm sind, probierte ich mal eines dieser billigen Heizkissen für 12V im Auto mit möglichst vielen Sternen, habe mir aber kaum was erwartet.
Um so größer die Überraschung: die Wärme kommt schon nach 30 Sekunden, schneller als im 5er BMW, so schnell wie ein einem 7er BMW mit Connolly-Leder, der teuersten Ausstattung.
Es wird sehr schnell angenehm warm und schaltet sich ab, bevor es zu warm wird, später dann wieder ein - perfekt.
Man muss das Heizkissen immer wieder ein wenig zurechtziehen, aber es funktioniert nun schon 3 Monate bei täglichem Gebrauch und auch vielen langen Fahren, wo man zwangsläufig auch mit dem Gesäß hin- und her rutscht.
Mein nächster Gebrauchter braucht keine Sitzheizung mehr - wenn's SOO einfach ist.
Da kann man nur zuraten!

Dr. Peter Pommer

update 25.02.

Nach 2 Monaten täglichen Gebrauchs (und vieler gefahrener Kilometer) leider ohne Funktion. Hat mir sehr gute Dienste geleistet, so lange es sehr kalt war, bin aber sehr enttäuscht über die geringe Haltbarkeit. Und der Preis scheint inzwischen deutlich gestiegen zu sein.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2013
Das ist jetzt schon mein zweites "mobiles" Heizkissen, das erste leistete mir viele, viele Jahre treue tägliche Dienste. Da ich weder Standheizung noch Garage besitze, bin ich im Winter durch die Kratzerei vorm Losfahren meistens schon komplett erfroren, bis endlich meine Heizung in Gang kommt- diese Kissen werden dagegen super schnell warm (und die obere Heizstufe durchdringt selbst das kälteste "Hüftgold" bis auf die Knochen) und sind einfach nur ein Traum... sieht auch gut aus und ist ordentlich verarbeitet, bei dem Preis gibt's nichts zu meckern!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2014
Im Großen und Ganzen ist der Bezug in Ordnung. Im Gegensatz zu meinem Heizkissen von Bosch, welches ich zu hause habe, ist die Wärmeentwicklung jedoch eher schwach.
Auch fest eingebaute Sitzheizungen (z.B. Skoda) werden mindestens 3 mal so heiß.
Ich habe die Sitzauflagen aufgrund der guten Bewertungen gekauft, aber 6 Sterne sind sie leider nicht wert.

Die Passform für W168 Modelle (A-Klasse) von Mercedes sind sie nicht gut geeignet da sie sich nicht an die Sitzform anpassen und auch vorne nicht befestigen lassen. Für die Sitze kann aber der Hersteller hier nichts.
Trotzdem verschieben sie sich durch diese Tatsache immer und liegen danach verdreht auf dem Sitz.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2014
Habe mir diese sitzauflage bestellt als der Winter kam und ich mich ständig aufgrund des kalten autositzes verkühlt habe. Die Lieferung erfolgte schnell und ich konnte die Auflage gleich ausprobieren. Die Befestigung ist unkompliziert und ging schnell, allerdings kann es passieren, dass bei bestimmten Hosenstoffen wie z. B. Cord die Auflage beim Ein- und Aussteigen verrutscht. Aber sonst ist sie unbedingt weiter zu empfehlen. Wird schnell warm und die kleine Stufe reicht auch völlig aus. Mir war es bei der hohen Stufe nachher schon zu warm. Auf jeden Fall erspare ich mir jetzt unangenehme Verkühlungen. Ich habe sie jetzt seit ungefähr einem Monat in Gebrauch und sie funktioniert immernoch fehlerfrei und ich hoffe das bleibt auch noch eine Weile so.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2016
In unserem Zweitwagen haben wir leider keine Sitzheizung, also haben wir uns für dieses Heizkissen entschieden. Die Heizleistung empfinden wir sehr gut. Die 2. Heizstufe benötigen wir selten.. Die Befestigung erfolgt mit einem Gummiband und Haken.
Nachtrag 2017:
Auch nach über 2 Jahren und regelmäßiger Benutzung im Winter funktionieren beide Heizkissen wie am ersten Tag.
Zu beachten ist natürlich, dass die Heizdrähte im Inneren nicht geknickt oder evtl. punktuell belastet (Knie oder Arm abstützen) werden sollten. Hierdurch können die Heizdrähte brechen und dann wäre die Heizung dahin.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2013
Meine alte Sitzheizung hat nach 2 Jahren ihren Geist aufgegeben. Daher habe ich mir eine neue bestellt. Für den Preis von 11..Euro ist sie völlig o.k. Sie läßt sich sofort am Fahrersitz befestigen, wobei die Haken nicht ganz so praktisch sind. War etwas arbeit sie am Sitz zu befestigen b.z.w. Stellen zu finden wo ich die kleinen Haken fest machen konnte. Dann nur noch Stecker in den Zigarettenanzünder , los fahren und die Heizung wird warm. Ich vergebe nur 4 Sterne, da meine alte Heizung wärmer wurde. Bei ganz kalten Tagen, könnte sie für mich wärmer sein. Ich habe immer die Hohe Heizstufe an.Bei der alten Heizung ging nach einer gewissen Zeit die Heizung von alleine aus, da sie sonst zu heiß wurde. Sie war aber richtig schön warm. Bei dieser fährt die Wärme wesentlich seltener runter. erst wenn ich lange im Auto fahre. Hier hätte ich mir etwas mehr Heizleistung gewünscht. Ansonsten macht sie was sie soll und sieht auch ganz gut verarbeitet aus.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2014
Heizdraht nach kurzer Zeit gebrochen , in der Falte Beinteil - Rückenteil . Hab den Bezug hinten aufgeschlitzt und die Bruchstelle fachmännisch repariert . Ist zwar ein Billig Artikel aber ansonsten wertlos wie alle anderen Sitzheizungen zum nachrüsten. Da ich ziemlich genau weiß wo die Ursache ist und ich mit geringem Aufwand diesen Murks selber reparieren kann , empfehle ich eher mehr Geld für solche Heizungen zu investieren auch wenn ich nicht wirklich daran glaube , daß die teureren besser sind. Das liegt einfach daran , daß diese Stelle am meisten beansprucht wird und ein Heizdraht ist nun mal hart und bricht sehr leicht . so what
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2014
Die Heizleistung ist TOP. Der Popo und der Rücken werden schnell schön warm. Allerdings ist es (mir) trotz der diversen Gummizüge nicht möglich, die Auflage zufriedenstellend auf dem Sitz zu befestigen. Sie rutscht beim Ein- und Aussteigen rum und muss vor jeder Fahrt neu justiert werden. Ob die Heizer lange halten, wenn sie regelmäßig schief sitzen, weiß ich (noch) nicht.

Aktualisierung 09.01.2015:
Mittlerweile ist die billige Plastikverbindung zwischen Auflage und Stromkabel gebrochen, da die Matte ständig hin und her rutscht und sich nicht befriedigend fixieren lässt. Durch einfaches Ein- und Aussteigen ist sie also defekt. Die Heizung funktioniert zwar noch, aber an der gebrochenen Stelle ragen zwei spitze Schrauben heraus, die mir in mein Gesäß pieksen und meine Hose und Jacke kaputt machen. Artikel wird zurück geschickt. Laut Amazon erhalte ich das Geld zurück. Danke dafür!

Fazit: Finger weg!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)