Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen
25
3,8 von 5 Sternen
Preis:229,95 €+ 16,90 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. März 2014
Die Drift HD ist ja wirklich ziemlich günstig im Vergleich zu z.B. GoPro. Jedoch sind die Bildaufnahmen sehr zufriedenstellend.
Ich nutze sie für Aufnahmen meiner Motorradfahrten.
Der Ton ist am Helm angebracht nicht der Beste (Windrauschen ab 70 km/h) aber das ist ja ganz normal denke ich. Ich habe mir das externe Mikrofon für die Drift HD Ghost gekauft wofür man jedoch einen Adapter braucht den es auch extra von Drift gibt.
Das Mikrofon habe ich dann hinter die Scheibe gelegt und jetzt ist der Ton wirklich gut.
Ich bin bisher sehr zufrieden und die Kamera sitzt mit der gewölbten Kkebefläche fest am Helm.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2013
Sehr gute Kamera und für den Endurosport einfach die beste Wahl aufgrund der Befestigungsmöglichkeiten. Erzielt vielleicht nicht ganz die Qualität der Hero aber was nutzt das alles wenn einem im Gelände die Äste um die Ohren fliegen und die Hero dann vom Helm abgeschossen wird! Bin mit der Hero mehr als zufrieden und würde sie auf alle Fälle wieder kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2013
Diese CAM ist gut für den Einstieg oder als günstige Zweitkamera. Ich nutze sie Beim Motorradfahren als hintere Kamera. Wenn sich erst einmal damit vertraut gemacht hat und die richtigen Einstellungen für sich gefunden hat braucht man nur noch auf die FB zu drücken und losgeht es. Sie kann etwa 2Stunden durchgehend aufnehmen , vorausgesetzt die Speicherkarte ist groß genug! Ansonsten kann ich sie nur weiterempfehlen. Der Versand durch Sportlux war auch sehr zügig und di Kommunikation sehr gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2013
Ich bin mit der Wahl dieser Kaera hochzufrieden!
Die Akku Laufzeit ist super und die Bildqualität fantastisch!
Ein absoluter Kauftipp für Leute, die perfekte Bilder von ihren soprtlichen Aktivitäten haben möchten...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2012
Vor einer Woche ( Ende Oktober 2012) habe ich mir die Drift HD 1080p gekauft. Gegen Mitternacht bestellt, am nächsten Tag kam schon das Paket von easy-tecs :-)

mit einem Bekannten, der die Hero2 von GoPro hat, werden wir mal ein bisschen Vergleiche fahren, werde also in nächster Zeit auch mal ein paar Videos einstellen.

erstmal vorab die ersten Eindrücke...

Was mir NICHT gut gefällt:

man muss sich leider einige Anleitungen doch sehr zusammensuchen, da nur eine Kurzbeschreibung beiliegt, die nicht alle Fragen klärt.

im Netz hab ich eine Deutsche Anleitung für die Stealth 170 gefunden, die schön ausführlich ist und die man auch für die HD 1080 gut benutzen kann.
[...]
Auf der HP von Driftinnovation gibt es zudem Videos zur Anleitung (allerdings nur auf Englisch). Aber das Ganze hat natürlich erstmal Zeit gekostet...

von der Eagle war ich von der Vielseitigkeit des mitgelieferten Zubehörs sehr verwöhnt. Bei der Drift liegen nur zwei Helmbefestigungen und eine Brillenbefestigung (ohne Band!) bei. :-(
auch zum Aufladen ist das Zubehör äußerst begrenzt: nur ein USB-Kabel, das man zum Aufladen in den PC stopfen kann
-- gottseidank hab ich den Forerunner von Garmin: Dessen Netzteil funktioniert auch mit dem USB-Kabel von der Kamera :-D

Was mir sehr gut gefällt:

Die Fernbedienung am Handgelenk ist einfach genau das, was mir bei der Eagle gefehlt hat. :smile:
Ne Lithium-Batterie, so dass kein Memoryeffekt entsteht
zahlreiches und umfangreiches Zubehör läßt sich gottseidank (im Gegensatz zur Eagle von Sumikon) einzeln nachkaufen. [...] Hier hab ich mir sicherheitshalber einen zweiten Universal Clip gekauft, weil mir der bei der Eagle kaputt gegangen ist und ich sie seitdem nicht mehr benutzen kann, weil es bei Pearl dieses profane Ersatzteil nicht nachzubestellen gibt.

Menüführung, sehr einfach und verständlich, Löschen der Filme/Fotos sowohl von der Kamera als auch über den PC sehr einfach möglich.

und last but not least: Dafür, wofür ich mir die Kamera gekauft hab: Beim nächtlichen Schlittenhundetraining.
Man kann tatsächlich die Hunde beim Nachttraining sehn (vorausgesetzt, man hat die Stirnleuchte an, bei der Eagle sah man trotz heller Stirnleuchte gar nix) - und die Aufnahmen sind sehr gut :D -

Größe und Form sind in etwa genaus wie bei der Eagle

Auf der HP von Driftinnovation gibt es zudem Videos zur Anleitung (allerdings nur auf Englisch). Aber das Ganze hat natürlich erstmal Zeit gekostet...
von der Eagle war ich von der Vielseitigkeit des mitgelieferten Zubehörs sehr verwöhnt. Bei der Drift liegen nur zwei Helmbefestigungen und eine Brillenbefestigung (ohne Band!) bei. :-(
auch zum Aufladen ist das Zubehör äußerst begrenzt: nur ein USB-Kabel, das man zum Aufladen in den PC stopfen kann
-- gottseidank hab ich den Forerunner von Garmin: Dessen Netzteil funktioniert auch mit dem USB-Kabel von der Kamera

Was mir sehr gut gefällt:

Die Fernbedienung am Handgelenk ist einfach genau das, was mir bei der Eagle gefehlt hat. :-)
Ne Lithium-Batterie, so dass kein Memoryeffekt entsteht
zahlreiches und umfangreiches Zubehör läßt sich gottseidank (im Gegensatz zur Eagle von Sumikon) einzeln nachkaufen. [...] Hier hab ich mir sicherheitshalber einen zweiten Universal Clip gekauft, weil mir der bei der Eagle kaputt gegangen ist und ich sie seitdem nicht mehr benutzen kann, weil es bei Pearl dieses profane Ersatzteil nicht nachzubestellen gibt.
Menüführung, sehr einfach und verständlich, Löschen der Filme/Fotos sowohl von der Kamera als auch über den PC sehr einfach möglich.
und last but not least: Dafür, wofür ich mir die Kamera gekauft hab:
Man kann tatsächlich die Hunde beim Nachttraining sehn (vorausgesetzt, man hat die Stirnleuchte an) - und die Aufnahmen sind sehr gut :D -

Größe und Form sind in etwa genaus wie bei der Eagle von Sumikon (erhältlich bei PEARL für 40 Euro)
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2012
Von den technischen Daten schien die Kamera genau das zu sein, was ich seit Jahren suchte. 1080p, Mikrofoneingang, kleines LCD-Display, leicht, kompakt, 170° Weitwinkel.

Im Endeffekt war die Bildqualität aber dermaßen miserabel, dass ich die Kamera nach den Trockentests wieder zurück geschickt habe.

- Ab 3-4 Meter werden Objekte extrem unscharf. Armdicke Äste von Bäumen in 10 Meter Entfernung werden dadurch nahezu unsichtbar und auch sonst sind keinerlei Details mehr zu erkennen.
- Kaum ist die Szenerie in Bewegung gibt es außer Artefakten nicht mehr viel zu sehen.
- An schrägen Kanten/Objekten entstehen grobe Treppchen
- Die Farben sind schlecht. Es sieht in den meisten Fällen so aus, als ob ein Braunfilter darüber gelegt wurde.
- Die Belichtungseinstellung ist eine Katastrophe. Die Kamera regelt sofort nach, wenn sich der Lichteinfall auch nur kurzzeitig ändert, dadurch wird das Bild ständig heller und dunkler.
- Ich dachte ursprünglich es gäbe einen extra ~120°-Modus. Dem ist aber nicht so, die Funktion ist einfach ein Digitalzoom, durch den die Bildqualität noch grotesk schlechter wird.
- Insgesamt gesehen ist der 1080p-Modus aufgrund der miesen Optik und der Artefaktbildung komplett überflüssig.

Kann die Kamera wirklich nicht empfehlen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2014
Sehr gute cam, verwende sie auf einer bmw, tolle Optik und auch sehr gelungene aufnahmen , leicht bedienbar, einfach zu montieren
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2013
Ich bin mit der Kamera sehr zufrieden. Zwei Dinge jedoch sind nicht so gut, einmal das kein zoom da ist, zum anderen die Umstellung von Filmaufnahmen zu Fotos.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2013
Super Kamara einfach zu bedienen macht gute Aufnahmen und mit der Fernbedienung super zu bedienen.
Für meinen Sport gut geeignet
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. November 2012
It changed my way to enjoy sports and trips backpacking around. Now I need a new Hard drive to save all the movies. Youtube will hate me soon.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)