Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive wint17



am 25. Oktober 2013
Ich habe eine ganze Zeit die Battle.net Authenticator App genutzt, jedoch hat es mich genervt, dass ich bei leerem Akku nicht in meine Spiele rein konnte. Schließlich habe ich mich um mein "erste-Welt" Problem gekümmert und diesen Anhänger gekauft. Der Stick ist etwas kleiner als erwartet, jedoch bin ich sehr zufrieden mit der Zeit in der die Codes angezeigt werden. 10sec bleiben einem um die Zahl vom Display in den PC zu tippen.
Nach besuchen der Herstellerseite kann ich noch als kleine Rand-Info sagen, dass es sich um einen "einweg" Authenticator handelt. Die Batterie ist nicht wechselbar und es ist mit einer Lebenszeit von 7 Jahren zu rechnen, was wohl durchaus zufriedenstellend sein sollte.

Über viel Gebrauch und Reisefestigkeit kann ich leider noch nicht viel sagen. Der Plastik-Stick wirkt nicht super Stabil, aber ich vermute, dass er, wenn man nicht gerade mit einem Hammer auf in einschlägt, dem normalen Alltags-Stress gewachsen ist.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Oktober 2017
Ich hab mir den Authenticator gekauft, weil ich Angst hatte, dass die Batterie von meinem Ersten so langsam Schluss macht. Diese scheint aber noch etwas durchzuhalten. Wer seinen Account wirklich schützen möchte, sollte sich auch so ein Teil bestellen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. Januar 2018
Ich habe meinen alten irgendwie verloren und deshalb musste ich mir einen neuen kaufen, sonst kann ich mich nicht einloggen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. Mai 2013
Mit diesem Blizzard Authenticator ist es nun kaum mehr möglich ein Battle.net Account zu hacken. Wen man sehr viele Blizzard Spiele verfügt, ist es ein Muss diesen Authenticator zu besitzen.
Die Verpackung und das Gerät sind TOP!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Juni 2014
Schütze Deinen Account, das meine ich wirklich ernst.

Tu es, bestell Dir Deinen Authenticator und empfinde nicht mehr diese Angst, wenn Du Nachts aus dem Shclaf aufwachst und mit verschwitzten Nachthemd den Status Deines Accounts überprüfst.

Du kannst auch ganz entspannt in den Urlaub fahren, und nicht Gefahr laufen nach wenigen Tagen von Blizzard benachrichtigt zu werden, das eine unbekannte Person für kurze Zeit Deinen Account zum Goldselling genutzt hat und er deshalb deaktiviert wurde um Dich zu schützen. Was am Ende für Dich bedeutet, das Du di verschwundenen Codes Deiner original-DvD suchen musst, die aber bereits von Deiner Katze letztes Jahr gefressen wurden und damit der Account für alle Zeiten verloren ist.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. Januar 2017
Ohne Probleme konnte ich den Authenticator mit meinem Battle.Net Konto verknüpfen. Er arbeitet zuverlässig und die Batterie macht nicht schlapp.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Februar 2014
So funktioniert der Authenticator: Das Gerät erzeugt einen nach einem bestimmten Verfahren in Abhängigkeit von einer internen Uhr und seiner Seriennummer einen 6-stelligen Code. Diesen muss man beim Login ins Spiel (bzw. in den nervigen Battle.net-Launcher) angeben. Der Server generiert nach dem gleichen Verfahren ebenfalls einen Code und vergleicht diese.

Dadurch, dass die Codes nur für kurze Zeit gültig sind, hat man einen zusätzlichen Schutz gegenüber Key-Logger. Außerdem bekommt man beim Einloggen mit anderer IP-Adresse keine nervige temporäre Accountsperre mehr.

Der Nachtteil ist natürlich, dass die Batterie des Geräts nach einigen Jahren leer werden kann - da man auf die interne Uhr des Authenticators angewiesen ist, ist ein Wechsel der Batterie nicht möglich. Es empfiehlt sich, bei Anzeichen einer schwächer werdenden Batterie die Bindung des Geräts an den Account aufzuheben und sich ein neues zu kaufen. Man erkennt dies am Verblassen des Displays. Generell sollte die Batterie aber 10 Jahre halten.
0Kommentar| 40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. November 2011
Endlich gibts den Authenticator auch bei Amazon, wollte mir, nachdem mein Account gehackt worden war, einen im Blizzard Shop bestellen aber dort kann man leider nur per Kreditkarte bezahlen, umso erfreuter war ich als ich dieses Angebot hier gefunden habe. Das Teil ist leicht zu aktivieren und garantiert volle Sicherheit für den Account, kann ich jeden nur empfehlen, obendrauf gibts dann noch ein Ingame Haustier für WOW.
0Kommentar| 40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. November 2012
Macht das was es soll,
Ein Punk Abzug dafür das es keine Hintergrundbeleuchtung hat, wäre ganz angenehm wenn man ihn mal Nachts braucht
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. August 2012
Nach Starcraft II nun auch die Anschaffung von Diablo III. Man sollte denken, "es passiert immer den anderen", bis man schließlich beim nächsten Einloggen feststellt, dass man gehackt wurde. So ists auch mir passiert, nach dem ersten Schreck und dem Melden bei Blizzard (deren Kundendienst wirklich gut ist, einen Dank an dieser Stelle!), gleich das Bestellen des Authenticators.

Man ist wahnsinnig geschützt. Man muss nun bei jedem Einloggen in eines der Blizzardspiele, die beim Account, auf den der Authenticator angemeldet ist, einen sechsstelligen Code eingeben, der beim Betätigen des Gerätes generiert wid. Dabei ist dieser Code, ich glaube lediglich 30 Sekunden lang gültig. Darüber, dass Blizzard daran arbeiten sollte, dass ein Hack seines Accounts nicht mehr möglich sein sollte, gehört hier nicht in die Rezessionen, sondern ist sicher eine Sache, an der ewig und drei Tage gearbeitet wird und es auch weiterhin so sein wird.
Ein persönliches Manko für mich ist das Aussehen, was ich nicht allzu ansprechend finde. Außerdem muss man es ständig bei sich tragen. Naja gut, muss man nicht, man kann es auch neben dem PC liegen haben. Was ich meinte ist, dass wenn man sich an fremden PCs einloggen möchte, man daran denken muss, den Authenticator mitzunehmen. Deswegen für mich da ein kleines Abzügchen. Allerdings gibt es mittlerweile die kostenfreie Alternative der Authenticator-App. Wirklich gut! Und sein Smartphone dürfte ja wirklich jeder stets bei sich tragen. Wer also ein solches besitzt, dem würde ich diese Variante empfehlen.

Also, mit der Funktion und dem Schutz bin ich sehr zufrieden, mit dem Aussehen weniger, aber damit lässt sich leben. Insgesamt eine sinnvolle Anschaffung, solange noch nicht zu 100% garantiert werden kann, dass einem sein Charakter nicht ausgeraubt wird.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Diablo III : Reaper of Souls
16,90 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken