Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 Eukanuba Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
8
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Plattform: Xbox 360|Version: Collector's Edition|Ändern
Preis:9,99 € - 699,95 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Mai 2014
Ich hab Skyrim von anfang an auf dem PC gespielt, allerdings nur die normale Version.
Zum grandiosen Spiel selber muss ich wohl nichts mehr sagen. Jetzt hab ich mir dann doch eine Collectors gekauft und ärgere mich, dass ich das nicht gleich gemacht habe.

Gut die XBox-Version kann ich nicht gebrauchen, aber das ganze andere Zeug aus dem Karton.

Alduin ist einfach nur der Hammer. Sehr detailiert und vor allem Groß. Das sprengt jede Vitrine! Leider sitzt er etwas lapidar auf der "Steinwand" und rutscht sehr häufig beim anfassen runter.
Das Artbook ist auch sehr hübsch anzusehen. Mit den Konzeptzeichnungen kann man aussenstehenden das ganze Spiel in seiner Schönheit zeigen. Ok vieles ist anders wie im Spiel nachher zu sehen ist, aber der Charme der Orte kommt sehr gut rüber.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2014
The Elder Scrolls 5: Skyrim wahnisinn. Wer den 4. teil mochte wird den fünften lieben. Wahnsinnig weitläufige gut ausgearbeitet und graphisch Wunderschöne Welt. Bethesda hat etwas geschaffen das jeder Rollenspiel Fan haben sollte.
Spielt es selbst und überzeugt euch jede beschreibung des Spiels wird ihm nicht gerecht.

In der CE ist alles enthalten was einem Versprochen wird schöne sehr große und richtig hübsche Figur von Alduin auf einem Drachenstein und ein Liebevoll hergestelltes Artbook im Ledereinband. Wer bereit ist so viel Geld für ein Spiel auszugeben wird definitiv nicht enttäuscht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2011
In dieser Rezension will ich nur auf die physischen Bestandteile der The Elder Scrolls V: Skyrim Collector's Edition eingehen. Um Informationen zum Gameplay zu geben ist es heute (am Erscheinungstag) definitiv zu früh. Tests dazu finden sich aber auf diversen Spieleseiten im Netz.

Sicher bin ich mir allerdings auch schon jetzt bei folgendem Aspekt: Wer will kann in Skyrim locker mehrere Hundert Stunden verbringen. Das Preis-Leistungsverhältnis, gerechnet an der Spielzeit, ist somit sicher als sehr gut zu bewerten!

Die UVP des Publishers ist deutlich zu hoch angesetzt. Ungewöhnlich hoch für eine Collector's Edition, die zudem nicht besonders viele Beigaben enthält.
Ob der Preis nach dem Release rasch sinken wird, werden wir ja die nächsten Wochen erleben. Ich gehe aber ehrlichgesagt stark davon aus.

Aber Eines nach dem Anderen. Was befindet sich nun genau in der Collector's Edition und viel wichtiger; wie ist die Qualität der einzelnen Extras zu beurteilen. Dabei handelt es sich natürlich um eine subjektive Meinung, ich habe mich aber bemüht so objektiv wie möglich zu sein.

'Das ist wirklich ein riesen Ding'. Diese Tatsache lässt sich kaum leugnen, sobald man das Paket öffnet. Noch nie habe ich eine so große Spieleverpackung gesehen. WOW. Außerdem ist sie schön gestaltet; auf der Außenseite ist ein sehr schönes Artwork aufgedruckt.
Früher oder später muss diese riesige Box aber natürlich auch irgendwo verstaut werden, da sie zum Aufstellen natürlich viel zu groß ist.

Werfen wir also einen Blick in das Innere der monströsen Verpackung!

Als erstes begegnet einem beim Öffnen des Kartons ein Buch. Das Artbook mit über 200 Seiten an Konzeptzeichnungen und Kommentaren. Natürlich alles in Farbe und in die deutsche Sprache übersetzt. Es ist etwa DIN-A4 groß und in Kunstleder gebunden. Das Hardcover ist umrandet von Buchstaben in Drachenschrift, welche in das Kunstleder eingeprägt sind. In der Mitte prangt groß das Skyrim-Logo, es ist nicht aus echtem Metall, sondern aus einer silbernen Schicht welche ebenfalls in das Leder eingeprägt ist. Zusätzlich befinden sich leichte 'Verschmutzungen' auf der Hülle, welche einen Used-Look erzeugen sollen. TOP! So stelle ich mir ein Artbook vor.

Darunter findet man die Spielehülle vor. Sehr schön: es handelt sich um einen Pappschuber ohne USK-Logo etc.. Darin befindet sich eine Spieledisk sowie eine Making-Of DVD.

Desweiteren natürlich ein dünnes(ca. 20 Seiten), aber farbiges Handbuch.

Auch die Karte, die allerdings auch in der 'Day-One-Edition' des Spiels beiliegt, befindet sich hier (Ob es sich qualitativ um die gleiche Karte handelt weiß ich nicht).
Die Karte ist zwar nicht wirklich aus einem 'leinenähnlichen Stoff', jedoch auch nicht aus normalem Papier. Es ist schwierig zu sagen um was für ein Material es sich handelt, entweder ist es stark strukturiertes und festes Papier, oder aber eine Art Kunststoff.
Mich hat es spontan an eine dünne Plastiktischdecke oder etwas Ähnliches erinnert. Jedenfalls ist die Karte sehr schön bedruckt!
Meiner Meinung nach besonders schön: Alle Ortsnamen auf der Karte sind ins Deutsche übersetzt worden. Ähnlich wie in den Herr der Ringe Büchern.
Insgesamt also gelungen. Eine 'richtige' Stoffkarte wäre mir trotzdem lieber gewesen!

Nun zur Hauptdreingabe des Games, dem Plastikdrachen.
Er ist wirklich groß (etwas größer als ich ihn mir vorgestellt habe) und liegt zusammen mit dem Sockel sicher verpackt in einer Styroporbox. Vorbildlich! Denn was wäre enttäuschender als eine auf dem Postweg zerbrochene Figur? Der Sockel selbst ist hohl und aus typischem billig-Plastik gefertigt. Nicht ganz hässlich, aber wirklich schön sieht anders aus! Da es sich beim Foto auf dem beiliegenden Aufbauzettel um einen deutlich besser verarbeiteten Sockel handelt, sitzt die Statue auch nicht so passgenau auf, wie gezeigt. Mit etwas Probieren sollte es jedoch trotzdem funktionieren und einigermaßen fest sitzen. Der Drache selbst besteht aus mehreren Einzelteilen, dies fällt jedoch nur bei sehr genauem Betrachten auf. An manchen Stellen fallen zudem unschöne Ränder vom Gießen auf. Die Lackierung ist im Großen und Ganzen gelungen.

Mein Fazit:
Über die Collector's Edition bin ich geteilter Meinung. Auf jeden Fall liegt die unverbindliche Preisempfehlung deutlich zu hoch. Ca. 33% weniger sind in meinen Augen schon eher angemessen. Der Plastikdrache ist ein zweischneidiges Schwert. Einerseits sieht er ganz gut aus, jedoch ist er durch seine bloße Größe schwierig zu verstauen. Stellt man ihn 'offen' in den Raum wird er wohl schnell zum Staubfänger, durch die Oberfläche mit den vielen Stacheln wird er zudem auch schwer zu entstauben sein. Hier hätte es eine etwas kleinere Beigabe auch getan. Am besten aus Metall, wie z.B. die Morrowind Miniatur oder die sehr schöne Münze aus der Oblivion CE. Naja sei's drum, meine Collector's Edition Sammlung ist somit weiterhin komplett.

Auch die Qualität der Karte hätte zu dem Preis deutlich höherwertig sein dürfen. Gefreut hätte ich mich auch über ein weiteres Extra wie den original Soundtrack, der leider nur separat erhältlich ist!

Mein persönliches Highlight der CE ist definitiv das Artbook. Wahrscheinlich blättert man es zwar nicht ständig durch, aber durch seine hochwertige Optik dient es auch als passende Schreibtischdekoration für alle Elder Scrolls Fans!

Also: Als echter Fan der Serie kann man sicher zugreifen oder ggf. warten ob der Preis noch fällt!

Mein Fazit in Schulnoten:

Preis-Leistung (der Physischen Extras): 3
Umfang der Collector's Edition: 3
Verarbeitung Drache: 2
Verarbeitung Sockel (des Drachen): 4
Verarbeitung Karte: 2
Verarbeitung Artbook: 1
____________________
Gesamt: 2,5
66 Kommentare| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2011
Oh ja, für mich schon.
Mein absolutes Lieblingsspiel vor Skyrim war Oblivion, und nun hat sich das geändert. Alle Schwächen und Unzulänglichkeiten von Oblivion wurden ausgemerzt.
Das Kampfsystem, die Umwelt, die Gegner alles wurde auf die Spitze getrieben.
Ich könnte noch ewig weitererzählen aber hier geht es um den Inhalt der Collectors Edition.
Vorweg: Ich habe die CE natürlich schon seit dem 11.11.11 da ich die Inhalte (und vor allem das Game) unter die Lupe nehmen wollte.

Verpackung:
Die Verpackung ist dermaßen groß und episch, so etwas ist mir noch nicht untergekommen (und ich kaufe beinahe wenn möglich von jedem Game das ich mir hole die CE)
Die Box ist stabil und der Umverpackte karton zeigt ein grandioses Bergszenario. HAMMER !!!

Spiel:
Das Spiel ist in einer Karton / Papp-Box die wie ich finde edler daher kommt als eine normale Spielehülle. Ist in Schwarz gehalten und darauf prangert das Skyrim-Logo.
Innendrin ist das Spiel (auf einer Disc vor allem ??!? das nenn ich mal geil für so ein Riesen-RPG) sowie das Making-Of. Daneben eine farbige Spielanleitung (lohnt sich durchzulesen)
und eine schöne EINGEDEUTSCHTE Karte von Himmelsrand (deutscher Name von "Skyrim"). Bei mir war noch der Soundtrack dabei der in einem Pappschuber ist und die epischen Tracks von Skyrim enthält wie z.b. die Titelmusik.

Artbook:
Dazu fallen mir eig keine Worte mehr ein. So ein hochwertiges Artbook durfte ich noch nie in den Händen halten. Selbstverständlich alles eingedeutscht und die Illustrationen sind mehr
als unglaublich. Ich besitze kein anderes Artbook von dieser Qualität und keins von der Größe eines Lösungsbuches (oder ähnlichem). Achtung: Das Artbook spoilert.

Alduin der Weltenfresser (Die Statue):
Der Drache ist der Wahnsinn, enorm detailliert und man erkennt jeden Stachel, auch wieder die hochwertigste Figur die ich in einer CE je drinhatte.
ALLERDINGS: Trotz aller Euphorie der Sockel ist viel zu billig, er hätte mindestens so hochwertig wie der Drache sein müssen, aber zusammen "gebaut" fällts nicht so arg auf.
Trotzdem sehr schade.

Ich bin normalerweise nicht der große Rezessionenschreiber, aber die Genialität des Spieles hat mich mich dazu durchringen lassen.
Hoffe mal das ich die CE trotz meines Elder Scrolls Fanboy daseins ein wenig beschreiben konnte.

Ich gebe 5 Sterne ohne wenn und aber, an eine der geilsten CE überhaupt, auch trotz des hohen Preises (Glückwunsch an die, die sie noch billiger bekommen) und des billigen Sockels.
Danke an Bethesda für dieses göttliche Spiel.

MFG
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2013
Wenn ich diese Collector's Edition nicht geholt hätte für meine Sammlung, dann hätte ich meine Sammlung gleich aufgeben können, weil keine Sammlung ohne diese Collector's Edition eine Sammlung ist ;)
Eines der besten Spiele überhaupt und wirklich sehr tolle BOX.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2011
das erste das ich dachte war : was hab ich denn bei Amazon bestellt ? ne Couch ?
spaß beiseite das Paket war riesig.
und auch der inhalt ich behaupte mal ein halber kubik meter in etwa dürfte hinkommen
die schachtel lässt sich ohne beschädigung leicht öffnen (ist ja nicht immer so bei CEs) als erste fällt einem das in Kunstleder gebundene Artworkbuch ins Auge das oben aufliegt die texte im Buch sind auf Deutsch und die Bilder in Hochglanz gedruckt
als nächstes folgt die spezielle Spielebox ohne lästige USK und Werbeaufdrucke von der sich auch das xbox-siegel ohne schäden abziehen lässt was allerdings nicht notwendig ist da es an der Untereite angebracht ist
Inhalt sind die spiel dvd sowie ein making of und eine an wetterfeste Tischdecke errinernde Karte der Spielwelt

ganz unten im Karton ist der drache noch einmal extra in einer box in Styropor verpackt
was hier sofort auffällt ist der extreme Qualitätsunterschied zwischen dem drachen und dem Felsen auf dem er sitzt
während der drache sehr gut verarbeitet ist (die Zähne sind wirklich spitz ) ist der fels von minderer Qualität und zieht meine Bewertung von 5 auf 4 Sterne

auf das Spiel möchte ich hier nicht näher eingehen da ich es erst ca 10 Stunden gespielt habe und ich mir bei einem Elder Scrolls Titel vor 50 h Spielzeit kein Fazit erlaube

schön wäre noch ein exklusives ingame item für die CE gewesen aber auch so bin ich restlos begeistert neben der sonic generations CE die schönste des Jahres

ps: sorry wegen der rechtschreibung aber ich hab ja keine zeit muss Skyrim zocken
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2012
also ich bin ja nicht so der rollenspiel fan aber dass ist warscheinlich das beste rollenspiel was ich je gespielt hab von oblivion war ich ja nicht so begeistert aber das einfach super
man kann sich frei im spiel entscheiden will man einfach nur mal so herumrennen die story weitermaxchen auf entdeckungsreise gehn nebenquests machen oder sonst was es ist immer unterhaltsam und wirklich toll

grafisch 5sterne
gameplay 5sterne
unterhaltung 5sterne

das einzige was mich etwas stört es gibt halt nur eine gewisse anzahl an waffen und rüstungen das ist ganz überschaubar d.h ich werde sicher nicht überascht sein wenn ich einen boss umhaue und von ihm etwas krig das ich noch nie gesehn habe und das ist meiner meinung nach das einzige manco bis auf ein paar kleine bugs wie zb. quest "blut auf dem eis" oder dass ich in meinem haus dass ich in skyrim gekauft habe aus irgendeinem grund keine waffen in den waffenvitrinen ablegen kann aber das ist glaube ich bei so einem umfassenden spiel wie skyrim auch möglich allerdings sollte der bug langsam behoben werden

ansonsten kaufempfehlung ;D
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2011
Vor ab: Ich habe die CE von Skyrim ohne jegliche Vorkenntnisse der The Elder Scrolls Reihe gekauft.
Habe also nicht viel erwartet.Aber da das Game so gute Rezensionen bekommen hat und die CE echt gut aussah konnte ich mich durchringen Sie zu kaufen.Ich hätte am liebsten von jedem Game die CE außer die von Duke Nukem Forever.Die hat mich sehr enttäuscht.

Naja kommen wir zum Spiel.
Das Game kam gestern Mittag bei mir an.Als ich den Karton geöffnet habe war ich schon sehr angetan.
Als ich dann das Game in meine Xbox steckte ,dachte ich...ok...15 Minuten später hatte ich mich dann schon so ins Game gesteigert das ich nur schwer aufhören konnte es nicht zu spielen.
Ich mag sonst keine RPGs aber das Game ist der Kracher.Bin von Bethesda eigentlich nur gutes gewohnt.
Die Welt sieht super aus.Und die Musik macht das Bild komplett stimmig.
In der Ego Perspektive zu spielen bin ich gewohnt.Allerdings nicht bei RPGs.Aber es passt perfekt zum Spiel.

Wirklich...Von mir gibts den 200% Pflichtkauf Stempel.

Freu mich auf den nächsten Teil.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)